Mittwoch, April 14Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Zwickau: Tatverdächtiger nach räuberischer Erpressung gestellt


Zwickau: Tatverdächtiger nach räuberischer Erpressung gestellt 1
Zeit: 25.10.2020, 12:30 Uhr
Ort: Zwickau
Quelle: PD Zwickau


Zwickau: Tatverdächtiger nach räuberischer Erpressung gestellt

Am Brückenberg kam es am Sonntagmittag zu einer räuberischen Erpressung.
Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen stellen.
Der 17-jährige Deutsche sprach gegen 12:30 Uhr eine 21-jährige Frau und zwei 19- und 21-jährige Männer an und fragte nach einer Zigarette. Als er diese bekommen hatte, forderte der Tatverdächtige zwei der Geschädigten auf, ihre Taschen zu leeren, was diese auch taten. Der 17-Jährige entwendete zwei Schachteln Zigaretten, ein Messer und ein Feuerzeug. Schließlich bedrohte er den dritten Geschädigten mit dem entwendeten Messer und forderte ihn auf, sein Geld herauszugeben. Er erbeutete etwas mehr als 50 Euro und entfernte sich anschließend in Richtung Paradiesbrücke.
Die hinzugerufenen Polizeibeamten des Reviers Zwickau konnten den Tatverdächtigen kurze Zeit später auf der Hauptstraße stellen. Der 17-Jährige wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun wegen räuberischer Erpressung verantworten. (cf)


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"

Zwickau: Tatverdächtiger nach räuberischer Erpressung gestellt 12