Mittwoch, Oktober 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Zwei schwere Unfälle in Ostsachsen


Zwei schwere Unfälle in Ostsachsen


Zwei schwere Unfälle in Ostsachsen

BMW prallte gegen Baum – Fahrer eingeklemmt

Thiendorf Ortsteil Sacka – Laußnitz, B98

06.03.2016, 10:48 Uhr

Am Sonntagvormittag ereignete sich auf der B98 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 30-Jähriger fuhr mit seinem Pkw BMW 318i auf gerader Strecke, außerhalb der Ortschaft von Thiendorf Ortsteil Sacka in Richtung Laußnitz. Der Pkw kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. In der Folge wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße geschleudert und blieb auf der Gegenspur stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn schwer verletzt ins Krankenhaus. Die B98 musste für rund zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Feuerwehr musste zwei kleinere Bäume fällen, die in Mitleidenschaft gezogen wurden und auf die Fahrbahn ragten. Der Schaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt.

Peugeot prallt gegen Steinsäule – Fahrerin verstorben

Krauschwitz – Bad Muskau, B115

06.03.2016, 14:50 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B115. Eine 20-Jährige war mit einem Pkw Peugeot 206 von Krauschwitz in Richtung Bad Muskau unterwegs. Sie hatte gerade einen Pkw Opel Zafira überholt als sie leicht nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett abkam. Daraufhin geriet der Peugeot ins Schleudern und prallte nahezu frontal gegen eine große Steinsäule linksseitig der Straße. Beide Insassen des Unfallfahrzeugs wurden schwer verletzt. Die Fahrerin musste durch die herbeigeeilten Rettungskräfte reanimiert werden. Sie  verstarb jedoch noch am Unfallort. Der Beifahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die B115 blieb für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Bearbeitung übernommen. Der Schaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Görlitz


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"