Eine Autofahrerin nahm einer Kradfahrerin am Dienstagmorgen die Vorfahrt.

Mit ihrem VW befuhr eine 42-jährige Deutsche die Vielauer Straße in Fahrtrichtung Vielau und beabsichtigte an der Einmündung zur Schneeberger Straße nach links in Fahrtrichtung Schneeberg abzubiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 17-jährige Simson-Fahrerin. Die Fahrzeuge stießen daraufhin im Kreuzungsbereich zusammen. Die Jugendliche wurde dabei von ihrem Krad gestoßen und schwer verletzt. Zur stationären Behandlung wurde sie in einem Krankenhaus aufgenommen. Die 42-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in einem Krankenhaus ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (kh)

Edumint LMS