Während der vergangenen drei Tage wurden mehrere Objekte in der Werdauer Innenstadt mit Graffiti beschmiert. Unbekannte Täter brachten mehrfarbige Buchstaben auf einem Hausdurchgang an der August-Bebel-Straße, auf der Fassade eines Mehrfamilienhauses an der Straße Brühl, auf der Außenwand eines Gebäudes an der Kranzbergstraße sowie auf einen an der Dr.-Külz-Straße geparkten Wohnanhänger auf. Ob die Taten in Zusammenhang stehen, wird derzeit noch ermittelt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 3.600 Euro geschätzt.

Wer hat in den vergangenen Tagen verdächtige Personen in den genannten Bereichen gesehen und kann Hinweise zu möglichen Tätern geben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, 03761 7020. (kh)