Dienstag, August 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Vorsprung der Tabellenführer schmilzt:


Vorsprung der Tabellenführer schmilzt:


Vorsprung der Tabellenführer schmilzt:

Ein schwarzes Wochenende für die Tabellenführer in der ADAC GT Masters aus dem Zakspeed Team. Auch im zweiten Rennen konnten die Mercedespiloten Sebastian Asch und Luca Ludwig ihre Tabellenführung nicht ausbauen, 4 Runden vor Schluss endete das Rennen mit einem technischen Defekt.

Die Sieger hießen dieses mal Stefan Wackerbauer und Kelvin van der Linde. Mit einem knappen Vorsprung sicherten sich die Fahrer aus dem C.Abt Team den Sieg. Zweite wurden Clemens Schmid und Fabian Hamprecht mit ihrem Bentley Continental. Polesetter Klaus Bachler und Martin Ragginger kamen nur auf den dritten Platz. Die beiden siegreichen BMW’s des Vortages beendeten das Rennen auf Platz 8 und 14.

Text: Patrick Seelig; Bilder: Patrick Meischner/Patrick Seelig


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"