Das Garten- und Friedhofsamt informiert:VERSCHWUNDENE HINWEISTAFEL AM FERNBLICK SOLL ERSETZT WERDENAus Richtung Werdau kommend eröffnet sich unmittelbar vor den Toren der Stadt ein beeindruckender Blick in das Erzgebirge. An diesem – „Fernblick“ genannten – Aussichtspunkt befindet sich auf einer städtischen Grünfläche ein Granitstein. Eine darauf montierte Metallplatte mit den markanten Höhenzügen zur Orientierung wurde entwendet.Das Garten- und Friedhofsamt möchte den Granitstein wieder komplettieren und die Platte ersetzen. Da aber weder Entwürfe noch Bildmaterial von dieser Platte vorliegen, bitte das Garten- und Friedhofsamt die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Angaben zum Verbleib der Platte machen kann oder Fotos von der Platte besitzt, möchte sich bitte mit dem Garten- und Friedhofsamt in Verbindung setzen:Garten- und FriedhofsamtVerwaltungszentrum Haus 3Werdauer Straße 62Telefon 0375 836701E-Mail: garten-undfriedhofsamt@zwickau.deFotos:Stadt Zwickau/Garten- und Friedhofsamtzu Ihrer Verwendung, liegen bei Bedarf auch höher aufgelöst vorQuelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“