Samstag, Oktober 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Verantwortungsloser Kraftfahrer in Haft


Verantwortungsloser Kraftfahrer in Haft


Verantwortungsloser Kraftfahrer in Haft

Zeit: 13.08.2016, 01.20 Uhr bis 13.08.2016, 02.30 Uhr
Ort: Dresden-Wendischbora

Der Fahrer (37) eines silberfarbenen VW Polo befuhr die St. Petersburger Straße und übersah dabei eine 21-jährige Radfahrerin, welche dabei zu Fall kam und sich leicht verletzte. Statt der jungen Frau zu helfen, gab der Fahrer des VW Polo Gas, rammte zwei am Straßenrand parkende Pkw (VW Golf, Audi A3) und flüchtete von der Unfallstelle.
Gegen 02.00 Uhr meldeten Zeugen, dass auf der Lommatzscher Straße einen Mann (37, Guinea) ebenfalls durch den gleichen silberfarbener Pkw angefahren und verletzt wurde. Auch danach sah der unbekannte Fahrer keinen Anlass anzuhalten. Die Polizei fahndete in der Folge nach dem flüchtigen VW Polo. Im Bereich Wendischbora auf der B101 stellten Einsatzkräfte den VW gegen 02.30 Uhr fest. Sie sperrten mit ihren Einsatzfahrzeugen die B 101. Der Fahrer des VV hielt jedoch nur kurz an, beschleunigte dann wieder und fuhr schließlich in den Streifenwagen. Der 37- Jährige sowie ein Polizist erlitten dabei leichte Verletzungen.
Bilanz dieses rücksichtslosen Verhaltens sind fünf leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von 16.000 Euro. Der 37-jährige Fahrer aus Nossen wurde noch gestern einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen, gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sowie unerlaubten Entfernen vom Unfallort aufgenommen. Fest steht, dass der 37-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Die genauen Umstände seiner Fahrt sind Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verantwortungsloser Kraftfahrer in Haft

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"