Sonntag, Oktober 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Trickbetrüger gaben sich als Polizeibeamte aus


Trickbetrüger gaben sich als Polizeibeamte aus


Trickbetrüger gaben sich als Polizeibeamte aus

Landeshauptstadt Dresden

Trickbetrüger gaben sich als Polizeibeamte aus

Zeit: 04.12.2016 und 05.12.2016
Ort: Dresden-Briesnitz

Trickbetrüger versuchten in den vergangenen Tagen an das Ersparte einer Dresdner Seniorin (92) zu kommen. Sie hatten sich der Frau gegenüber als Polizeibeamte ausgegeben.

Die 92-Jährige hatte am Sonntag einen Anruf von einem angeblichen Kriminalbeamten erhalten. Er gab vor, zu einem Überfall in der Nachbarschaft zu ermitteln und frage gezielt nach den finanziellen Verhältnissen der Frau. Am Montag meldete sich der Unbekannte abermals bei der Seniorin und bat sie um Hilfe. Durch eine Auslandsüberweisung könne die Frau helfen, die Hintermänner des Überfalls zu überführen.

Im guten Glauben ging die 92-Jährige am Montag zur Bank und hob knapp 5.000 Euro ab. Dieses Geld wollte die Dresdnerin anschließend in die Türkei transferieren. Systembedingt wurde die Überweisung jedoch gestoppt. Damit blieb der Frau ein Schaden erspart.

Die Polizei rät:
Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!
Geben Sie am Telefon keinerlei Auskünfte zu Ihren finanziellen Verhältnissen!
Ziehen Sie bei Zweifeln eine Vertrauensperson hinzu und verständigen Sie die Polizei!

Quelle: PD Dresden

 

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Trickbetrüger gaben sich als Polizeibeamte aus

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"