Ein Gewitter brachte am Freitagabend 26 Kühe dazu, aus dem umzäunten Weidegelände auszubrechen. Ein Tier konnte in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Der Rest der Herde zog durch Limbach, OT Buchwald. Dabei wurde ein Pkw beschädigt. Der ermittelte Besitzer konnte sein Vieh wieder sicher nach Hause bringen. Vier Kühe sind noch auf Abwegen. (hs)