Kellereinbruch

Kellereinbruch

In der Bahnhofsvorstadt hatten es Einbrecher auf einen Keller abgesehen.

Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Erich-Kästner-Straße. Sie entwendeten diverse Werkzeuge und Elektrogeräte im Wert von rund 500 Euro. Der Sachschaden liegt im niedrigen dreistelligen Bereich.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Umkreis des Hauses aufgefallen? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Plauen unter 03741 140. (kh)

Einbruch in mehrere Garagen

Einbruch in mehrere Garagen

In der Zwickauer Innenstadt hatten Unbekannte mehrere Garagen im Visier.

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Sonntag gewaltsam Zutritt in zwei Garagen an der Thomas-Mann-Straße. An einer weiteren Garage wurden Hebelspuren festgestellt. Ein Einbruchsversuch blieb hier ohne Erfolg. Die Täter entwendeten diverse Werkzeuge und Tabakwaren im Wert von insgesamt rund 500 Euro. Der an den Garagentoren entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 200 Euro.

Haben Sie in dieser Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht und können Hinweise zu möglichen Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

Baucontainer aufgebrochen

Baucontainer aufgebrochen

Im Plauener Ortsteil Haselbrunn ließen Unbekannte diverse Werkzeuge aus einem Baucontainer mitgehen.

Durch gewaltsames Aufhebeln einer Tür drangen unbekannte Täter zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen in einen Baucontainer an der Straße Nach dem Stadion ein. Sie entwendeten drei Motorsensen der Marke Stihl und diverses weiteres Werkzeug im Gesamtwert von rund 1.200 Euro.

Sind Ihnen in diesem Zeitraum Personen aufgefallen, die in der Umgebung des Stadions unterwegs waren und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Werkzeug aus Transportern entwendet

Werkzeug aus Transportern entwendet

In Hohenstein-Ernstthal brachen Unbekannte in Firmenfahrzeuge ein.

In der Nacht zum Montag hatten es Unbekannte auf mehrere Fahrzeuge abgesehen, die auf einem Firmengelände an der Oberlungwitzer Straße geparkt waren. Sie brachen in zwei Kleintransporter ein und entwendeten diverses Werkzeug im Wert von rund 500 Euro. An einem Bagger hebelten sie die Frontscheibe heraus, es gelang den Tätern jedoch nicht, das Fahrzeug zu entwenden. Der insgesamt entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 700 Euro.

Sind Ihnen in dieser Nacht Personen im Bereich des Firmengeländes aufgefallen, die sich verdächtig verhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise dazu nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (kh)

Werdau: Werkzeug entwendet

Diebe verschafften sich Zutritt in eine leerstehende Wohnung.

Unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag- und Mittwochnachmittag in ein leerstehendes Haus an der Leubnitzer Bahnhofstraße ein. Aus dem Innenraum entwendeten sie ein Schweißgerät und eine Bohrmaschine im Wert von rund 450 Euro.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen, die sich im Umkreis des Hauses aufhielten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon: 03761 7020. (kh)