Montag, September 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Werdau

Werdau: Trunkenheit im Straßenverkehr

Werdau: Trunkenheit im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Polizeibeamte kontrollierten in der Katharinenstraße einen 55-jährigen Honda-Fahrer der ohne Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Fahr-zeugführer wurde einer Blutentnahme unterzogen. Sein Führerschein und die Fahrzeug-schlüssel wurden vorerst sichergestellt. (rk)
Werdau: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Werdau: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Im Laufe des Mittwochs wurde ein weißer VW Golf beschädigt, welcher am Brühl vor dem Ärztehaus abgestellt war. Vermutlich war ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den hinteren linken Kotflügel des Pkw gestoßen und anschließend weitergefahren, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand ein Sachschaden von circa 1.500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, 03761 7020. (cf)
Werdau: Verkehrsunfall – Vollsperrung S 289

Werdau: Verkehrsunfall – Vollsperrung S 289

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmorgen befuhr der 44-jährige Pkw-Fahrer (Citroen) die S 289 aus Richtung Reichenbach in Richtung Werdau. An der Einmündung Greizer Straße bog der 63-jährige Lkw-Fahrer (MAN) aus Richtung Greizer Straße kommend nach links auf die S 289 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Es entstand 16.000 Euro Sachschaden. Die S 289 war für ca. zwei Stunden vollgesperrt. Beide Unfallbeteiligen machten gegenüber der Polizei widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung. (mk) Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Reichenbach zu melden. Tel. 03765-500
Werdau: Unbekannte sprühen Graffiti am Brühl

Werdau: Unbekannte sprühen Graffiti am Brühl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Während der vergangenen Woche haben Unbekannte mehrere Graffiti mit roter Farbe an die Fassade eines Hauses am Brühl gesprüht. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)
Werdau: Alkoholisierten Unfallflüchtigen gestellt

Werdau: Alkoholisierten Unfallflüchtigen gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagmittag konnte eine Zeugin auf dem Netto-Parkplatz in der Greizer Straße einen Unfall beim Ausparken beobachten. Ein Seat-Fahrer fuhr gegen einen Opel. Der Verursacher wurde daraufhin angesprochen und dieser gab an, auf den Geschädigten warten zu wollen. Im nächsten Augenblick verließ dieser aber den Unfallort. Die eingesetzten Beamten suchten die Anschrift des Verursachers auf. Dort fanden sie Unfallspuren am Fahrzeug sowie einen alkoholisierten 68-jährigen Deutschen. Ein Vortest erbrachte einen Wert von knapp einem Promille. Dem 68-Jährigen erwartet nun einen Anzeige wegen Fahrerflucht sowie eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro. (tr)
Werdau: Unfall mit zwei Leichtverletzten – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Werdau: Unfall mit zwei Leichtverletzten – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen kam es an der Kreuzung An den Linden/Dänkritzer Straße zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Der 38-jährige, deutsche Fahrer eines Ford war auf der Dänkritzer Straße aus Richtung Königswalder Straße kommend unterwegs. An der Kreuzung zur Straße An den Linden fuhr er – nach ersten Erkenntnissen – mit verringerter Geschwindigkeit trotz Stoppschild in den Kreuzungsbereich ein. Der von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrer (19) eines Skoda wich nach links aus und konnte eine Kollision mit dem Ford vermeiden, stieß jedoch mit einer aus Richtung Crimmitschauer Straße entgegenkommenden Skoda-Fahrerin (38) zusammen. Dabei erlitten sowohl der 19-Jährige als auch die 38-Jährige leichte Verletzungen, welche ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Di...
Werdau: Auffahrunfall – Eine Leichtverletzte und 13.000 Euro Sachschaden

Werdau: Auffahrunfall – Eine Leichtverletzte und 13.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Samstagmittag befuhr eine 29-jährige BMW-Fahrerin die S289 aus Richtung Werdau. In Höhe der Abfahrt Langenhessen fuhr sie auf den vor ihr fahrenden Audi eines 64-Jährigen auf, der gerade abbremste, weil die dortige Ampel auf „Gelb“ geschaltet hatte. Durch den Unfall wurde die 29-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 13.000 Euro geschätzt worden. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Werdau: Fahrer unter Einfluss von Alkohol verursacht Verkehrsunfall

Werdau: Fahrer unter Einfluss von Alkohol verursacht Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am gestrigen Freitagabend verursachte ein 28-jähriger deutscher Pkw-Fahrer einen Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol. Er fuhr mit einem Pkw Daewoo rückwärts aus einem Grundstück und stieß gegen einen parkenden Pkw VW. Dabei entstand ein Sachschaden von 3.000 EUR. Auf Grund seines Zustandes kam er beim Aussteigen zu Fall und verletzte sich leicht. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Weiterhin war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (um)
Werdau: Unfallflucht auf der Dr.-Külz-Straße – Zeugen gesucht

Werdau: Unfallflucht auf der Dr.-Külz-Straße – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In der Zeit vom 19.08.2020 bis 29.08.2020 stieß ein unbekannter Pkw gegen einen Stromverteilerkasten der Werdauer Stadtwerke und verursachte daran einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Wer Hinweise zum Fahrzeug oder zum verantwortlichen Fahrzeugführer geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)
Werdau: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Werdau: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag befuhr der 57-jährige Fahrer eines Seat die Schulstraße und bog an der Ampel auf die Leubnitzer Hauptstraße ab. Dabei kollidierte er im Einmündungsbereich mit der unbekannten Fahrerin eines Pkw, welche – vermutlich bei Lichtzeichen „Rot“ – in Richtung Greizer Straße unterwegs war. Am Seat entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Unbekannte fuhr anschließend weiter, ohne sich als Unfallbeteiligte zu erkennen zu geben. Laut Zeugenaussagen war sie circa 50 Jahre alt und fuhr einen dunklen Pkw, bei dem es sich um einen BMW 1er handeln könnte. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zur unbekannten Fahrerin oder deren Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 0...
Werdau: 44-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Werdau: 44-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagnachmittag befuhr ein 44-jähriger Ford-Fahrer den Brühl und bog auf die Straße Zum Sternplatz ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Opel einer 46-Jährigen, die auf der Straße Zum Sternplatz in Richtung Zwickau unterwegs war. Durch den Unfall verletzte sich der 44-Jährige leicht, benötigte aber vor Ort keine medizinische Versorgung. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)  
Werdau: Unbekannter tritt Glasscheibe an Bushaltestelle ein

Werdau: Unbekannter tritt Glasscheibe an Bushaltestelle ein

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Samstagabend meldete sich eine Zeugin im Polizeirevier Werdau und teilte mit, dass ein Mann eine Glasscheibe an der Bushaltestelle am Gedächtnisplatz eingetreten habe und dann in Richtung Pestalozzistraße gegangen sei. Die Polizeibeamten konnten vor Ort die beschädigte Glasscheibe, jedoch bei der Bereichsfahndung keine tatverdächtigen Personen feststellen. An der Bushaltestelle war ein Schaden von circa 500 Euro entstanden. Die Zeugin gab an, dass der unbekannte Mann circa 180 Zentimeter groß, schlank und mit einer Dreiviertelhose bekleidet gewesen sei und einen roten Rucksack dabei hatte. Außerdem hatte er sich bei der Sachbeschädigung vermutlich am Bein verletzt. Wer kann Hinweise auf die Identität des Mannes geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Te...
Werdau: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

Werdau: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die Fahrerin (Deutsch, 37) eines PKW Skoda befuhr den Johannisplatz aus Richtung Poststraße kommend und überquerte die Kreuzung in Richtung Holzstraße. Der Fahrer (66) eines Quad befuhr die Uferstraße und überquerte die Kreuzung zum Johannisplatz in Richtung Hospitalstraße. Im Kreuzungsbereich kam es Zusammenstoß beider PKW. Dabei wurde der Quadfahrer schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 9.000 Euro. (cg)
Werdau: Betrunkener Autofahrer mit 3,22 Promille

Werdau: Betrunkener Autofahrer mit 3,22 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Seine Unachtsamkeit kostete einem 35-jährigen Deutschen nun seinen Führerschein. Am Sonntagabend war er mit einem VW Jetta in Werdau unterwegs. An der Kreuzung Poststraße / Holzstraße nahm er einer Streife der Bundespolizei die Vorfahrt. Es folgte eine Kontrolle, wobei festgestellt wurde, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 3,22 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (rl)
Werdau: Graffiti am Rathauseingang

Werdau: Graffiti am Rathauseingang

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter sprühten am Markt 18 mit schwarzer Farbe drei Graffitis an die linke sowie rechte Seite des Rathauseinganges. Dabei handelt es sich u.a. um ein Kronensymbol und nichtidentifizierbare Zahlenkombinationen in einer Größe von 120 cm x 120 cm. Der Sachschaden beträgt ca. 500 EUR. (hje)
Werdau: Graffiti an Rathaus gesprüht

Werdau: Graffiti an Rathaus gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter sprühten mit schwarzer Farbe drei Graffiti (Symbole, Schriftzüge, Zahlenkombinationen) an die Fassade des Rathauses an der Burgstraße. Sie verursachten damit einen Schaden von etwa 500 Euro. Zeugen, welche Hinweise auf die unbekannten Sprayer geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Werdau: Fahrfehler beim Ausparken

Werdau: Fahrfehler beim Ausparken

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Pestalozzistraße wollte eine BMW-Fahrerin am Donnerstagmorgen rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Aufgrund eines Bedienfehlers fuhr sie jedoch vorwärts, überfuhr eine circa einen Meter hohe Begrenzungsmauer in Richtung Pestalozzistraße hinunter und kam mit der Vorderachse auf dem Gehweg zum Stehen, während das Heck des Pkw auf der Mauer hängen blieb. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der entstandene Schaden am Fahrzeug, an der Betonmauer und am Treppengeländer wurde auf circa 6.000 Euro geschätzt. Der BMW musste abgeschleppt werden. (cf)  
Werdau: Polizei sucht Zeugen zu Körperverletzung

Werdau: Polizei sucht Zeugen zu Körperverletzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagnachmittag kam es an der Leubnitzer Hauptstraße zu einer Körperverletzung – dazu sucht die Polizei Zeugen. Eine 55-Jährige war gegen 17:00 Uhr zu Fuß unterwegs von der Leubnitzer Bahnhofstraße in Richtung Schulstraße. Dabei wurde sie von zwei Kindern im Alter von circa 11 bis 13 Jahren zunächst mit Sand oder Erde beworfen. Nachdem sie die beiden kurz angesprochen hatte, ging die Frau weiter. Kurz darauf verspürte die 55-Jährige einen Schlag oder Tritt am Rücken und wurde zudem angerempelt. An der Ampel an der Ecke zur Schulstraße kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Nachdem die Fußgängerin weitergelaufen war, trat das jüngere Kind der 55-Jährigen noch einmal gegen den Rücken. Die Kinder wurden wie folgt beschrieben: Kind, welches zugeschlagen hat: circa 11 bis...
Werdau: Polizist rettet Rehkitz aus Wasserbecken

Werdau: Polizist rettet Rehkitz aus Wasserbecken

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In einem Grundstück an der Pleißenbergsiedlung hat ein Polizist am Mittwochmorgen ein Rehkitz aus einem Wasserbecken befreit. Anwohner hatten die Polizei informiert. Durch beherztes Eingreifen konnte der 42-jährige Polizeibeamte das Rehkitz unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien. Gemeinsam mit dem Muttertier ging es anschließend seiner Wege. (cf)