Sonntag, September 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Wasser

Junge Bäume brauchen dringend ausreichend Wasser

Junge Bäume brauchen dringend ausreichend Wasser

Aktuell, Politik, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
JUNGE BÄUME BRAUCHEN DRINGEND WASSER Auch Bäume leiden unter der jetzigen Trockenheit. Insbesondere junge Bäume, die innerhalb der letzten zehn Jahre gepflanzt wurden, haben noch kein so tief reichendes Wurzelwerk, um an die wasserführenden Bodenschichten zu gelangen. Diese Jungbäume sind umso mehr auf Niederschlagswasser angewiesen. Bleiben Niederschläge aus oder sind zu wenig, so erleiden die Bäume Trockenstress, welcher bis zum Absterben des Baumes führen kann. Helfen kann in diesen Dürrezeiten nur ausreichend zu wässern. Deshalb bittet das Umweltbüro die Bürger der Stadt Zwickau, soweit diese die Möglichkeit haben, die Jungbäume in ihrem Umfeld ebenfalls zu wässern. Insbesondere diejenigen, die in der jüngeren Vergangenheit Bäume und Sträucher gepflanzt haben, sollten ihre Investition...
9. KunstFest Bad Elster: Panta rhei – alles fließt / 26.04.-28.04.2019

9. KunstFest Bad Elster: Panta rhei – alles fließt / 26.04.-28.04.2019

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Örlichkeit
  PANTA RHEI - ALLES FLIESST BEIM KUNSTFEST! Bad Elster feiert die Kunst, den Frühling & das Wasser! Bad Elster/CVG. Vom 26. bis zum 28. April feiert die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster im Herzen der europäischen Bäderregion Bayern, Böhmen und Sachsen wieder ein auf den Frühling einstimmendes Fest der Kunst. Panta Rhei - alles fließt: Unter diesem Motto widmet sich das diesjährige 9. KunstFest ganz dem Thema Wasser. Denn im Jahr 2019 feiert Bad Elster das 350-jährige Jubiläum der Heilkraft des „Elsterwassers“, da dieses im Jahre 1669 erstmals wissenschaftlich publiziert wurde. Dieses Jubiläum wird nun mit verschiedensten Publikumsangeboten in ganz farbenfroh-sprudelnden Kunstinterpretationen gefeiert, wobei vor allem die elementare Faszination als Spiel mit dem Wasser ...
Auf dem Zwickauer Hauptmarkt entsteht ein Wasser-Licht-Spiel

Auf dem Zwickauer Hauptmarkt entsteht ein Wasser-Licht-Spiel

Aktuell, Kultur, Politik, Sonstige, Sonstiges, Tourismus - Galerie, Wohnen, Zwickau lokal
AUF DEM ZWICKAUER HAUPTMARKT ENTSTEHT EIN WASSER-LICHT-SPIEL Mit dem „Festival of Lights“ wurde im Mai Zwickauer Stadtgeschichte auf eine ganz besondere Art und Weise beleuchtet. Das Thema Licht steht auch im Mittelpunkt der bevorstehenden Baumaßnahme auf dem Hauptmarkt. Unweit des Robert-Schumann-Hauses entsteht ein Wasser-Licht-Spiel, das über das Festjahr hinaus zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt beitragen soll. Neun Sprudeldüsen sorgen an heißen Tagen bei großen und kleinen Besuchern für Abkühlung und laden zum Verweilen ein. Nach Einbruch der Dunkelheit entsteht auf dem Westspiegel zusätzlich ein ganz besonderes Flair. Das herabfallende Wasser wird durch eine rund 50 m lange LED-Lichtlinie angestrahlt und taucht den nächtlichen Platz in bunte Farben. Schon von der Hauptstra...
Penig – Unbekannte Leiche gefunden

Penig – Unbekannte Leiche gefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Vermisst
Penig – Unbekannte Leiche gefunden (1167) Eine leblose Person wurde am Mittwochvormittag, gegen 9 Uhr, im Ortsteil Amerika gefunden. Fundort ist der Zulauf der Zwickauer Mulde zu einer Wasserkraftanlage am Amerikaweg. Die Feuerwehr war zur Bergung im Einsatz. Ein Arzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Die Identität des weiblichen Leichnams ist derzeit nicht bekannt. Im Rahmen einer Obduktion soll die Identität und damit auch geklärt werden, ob es sich um eine seit dem 7. März 2018 vermisste Frau aus der Region handelt (siehe Medieninformation Nr. 113 der PD Chemnitz vom 8. März 2018) Quelle: PD Chemnitz
ADAC Motorboot-Rennserien mit internationalem Flair

ADAC Motorboot-Rennserien mit internationalem Flair

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorboot, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Sport
06.09.2017 - ADAC Motorboot-Rennserien mit internationalem Flair in Rendsburg • Spannender Dreikampf um die Spitzenposition im ADAC Motorboot Masters • Neuer UIM Formel 4-Europameister wird in Rendsburg gekürt • Freier Eintritt zu dem ADAC Motorboot-Highlight in Rendsburg Rendsburg/München. Die ADAC Motorboot-Serien gehen am 9. und 10. September im Obereiderhafen in Rendsburg, der nördlichsten Location im Rennkalender, an den Start. Auf dem anspruchsvollen Kurs steht ein besonderes Highlight auf dem Programm, denn Rendsburg ist Gastgeber der UIM Formel 4-Europameisterschaft, die im Rahmen des ADAC Motorboot Masters ausgetragen wird. Neben den Wertungsläufen der Nachwuchsklasse ADAC Motorboot Cup werden darüber hinaus Läufe zur Deutschen Meisterschaft der Klassen GT 15 (jung...
Unwetter mit Starkregen und Hagel über Zwickau 20.09.2014

Unwetter mit Starkregen und Hagel über Zwickau 20.09.2014

Aktuell, Ereignis, Unwetter, Wetter, Wetter
  Unwetter über Zwickau am Samstag, 20.09.2014 Am Samstagnachmittag zogen unwetterartige Regenfälle, mit Starkregen und Hagelschauer über Zwickau. Besonders getroffen hat es die Bewohner der Ernst-Grube- Straße. Hier liefen zahlreiche Keller voll. Die momentan ( 16:30) nacheinander durch die Kameraden der Feuerwehr ausgepumpt werden. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt es zur Zeit auf der Reichenbacher Straße, diese steht im Bereich des Flugplatzes unter Wasser. Schwer getroffen hat es auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Zwickau Planitz. Eigentlich wollten diese ihr 130-jähriges Bestehen feiern. Nicht nur, dass ihr Festplatz unter Wasser stand, sie mussten auch zum Einsatz. Die Kameraden der Feuerwehren Zwickau und des Umlandes sind weiterhin...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

PD Görlitz
Autobahnpolizeirevier Bautzen Einladung zum Fernfahrerstammtisch BAB 4, Raststätte Oberlausitz Nord 06.08.2014, ab 18:00 Uhr Am Mittwoch der kommenden Woche findet ab 18:00 Uhr der Fernfahrerstammtisch in der Autobahnraststätte Oberlausitz Nord an der BAB 4 statt. Eingeladen sind Berufskraftfahrer und Disponenten von Unternehmen sowie interessierte Kraftfahrer. Das Thema des Stammtischs im August heißt „Senioren im Straßenverkehr – Risikogruppe oder Opfer?“ Damit sprechen die Organisatoren bei diesem Stammtisch ein umstrittenes Thema an. Berufskraftfahrer müssen spätestens mit dem Erreichen des 50. Lebensjahres im Zyklus von fünf Jahren ihren Gesundheitszustand und die damit verbundene Fahrtauglichkeit prüfen lassen. Aber wie sieht es mit dem Individualverkehr aus? Immer wieder kom...
20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

Sonstiges
Mit einem Badfest wird am 24. August ein weiteres Jubiläum gefeiert: 20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde. „Genau am 24. August 1994 hatten wir zum ersten Mal geöffnet“, berichtet Einrichtungsleiter Andreas Lellwitz. Das Jubiläum ist ein würdiger Anlass, nach längerer Pause wieder ein Badfest zu veranstalten. Für die Organisation zeichnet die Wasserwacht Crimmitschau des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land verantwortlich, die im Frühjahr dieses Jahres mit der Wasserwacht Mannichswalde verschmolzen ist.  Und das erwartet die Gäste des Badfestes: 10 Uhr Offizielle Eröffnung 14 Uhr Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr Mannichswalde 15 Uhr Schauvorführung der Wasserwacht 16 Uhr Wasser-Taufen durch Meeresgott Neptun persönlich Rundherum gibt es auße...
Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 31.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Fahrraddiebstähle Bautzen, Rathenauplatz (am Bahnhof) 25.07.2014, 10:00 Uhr - 26.07.2014, 22:00 Uhr Am Mittwoch wurde der Diebstahl eines Schweizer Militärfahrrades bei der Polizei in Bautzen angezeigt, der sich bereits zwischen Freitag und Samstag der vergangenen Woche ereignet hatte. Das Fahrrad mit Werkzeugtasche und hellbraunem Sattel war mit einem Seilschloss am Fahrradständer am Bahnhof in Bautzen gesichert abgestellt gewesen. Als sein Besitzer den Drahtesel am Samstagabend wieder nutzen wollte, war er weg. Das Fahrrad ist ca. 60 Jahre alt und hat als Sammlerstück einen Wert von etwa 300 Euro. Demitz-Thumitz, Bahnhofstraße (am Bahnhof) 28.07.2014, 06:15 Uhr - 16:10 Uhr Ein weiterer Fahrraddiebstahl wurde am Montag ...
Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Trio nach gewerbsmäßigen Diebstahl in Haft Zeit:   29.07.2014, 20. Uhr Ort:    Dresden-Kaditz Ein tschechisches Trio befindet sich seit gestern in Untersuchungshaft. Die zwei Fauen (27 und 33) sowie ihr männlicher Begleiter (33) müssen sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Dem Ladendetektiv eines Elektronikmarktes an der Peschelstraße waren am Dienstag die drei Personen aufgefallen. Als die 33-Jährige Waren im Wert von sieben Euro bezahlt hatte, sprach der Ladendetektiv sie an. In ihrer Tasche fand er diverse Speicherkarten im Wert von reichlich 300 Euro. Aufgrund dieses Fundes sprachen Mitarbeiter auch die beiden Begleiter der 33-Jährigen an. Bei ihnen fanden sie weitere Speicherkarten im Wert von über 1.100 Euro. Die zwisch...
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fahrräder aus Keller gestohlen Plauen, OT Altstadt – (js) Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 3.000 Euro haben Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Nobelstraße gestohlen. Die Kellertür wurde vermutlich mit einem Bolzenschneider aufgebrochen. Von den Tätern und der Beute fehlt jede Spur. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Bei den Mountainbikes handelt es sich um ein „KTM Comp FR 980“ (1.000 Euro) und ein „Specialized“ (2.000 Euro). Das zur Sicherung angebrachte Seilschloss wurde ebenfalls durchtrennt. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140. Baumaschinen aus Container gestohlen Adorf –(js) Zwei an der Bundesstraße 92 am Abzweig Sohl stehende Container haben Unbekannte in de...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Autobahnpolizeirevier Bautzen BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz-Dresden, nahe Anschlussstelle Uhyst 29.07.2014, 14:35 Uhr Am frühen Dienstagnachmittag war ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz Sprinter auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden unterwegs. Während starker Regenfälle kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, drehte sich und blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro. (tz) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Fahrraddiebstahl Bautzen, Am Stadtwall 29.07.2014, 14:15 Uhr - 14:45 Uhr Binnen einer halben Stunde machten Fahrraddiebe am Dienstagnachmittag in Bautzen Beute. Die Unbekannten stahlen ein 26e...
Wasserschloß Klaffenbach: Veränderte Verkehrsführung aufgrund Baumaßnahmen im Gemeindegebiet Neukirchen

Wasserschloß Klaffenbach: Veränderte Verkehrsführung aufgrund Baumaßnahmen im Gemeindegebiet Neukirchen

Konzert, Kultur
Veranstaltung „Schlager des Sommers“ am 01.08.2014   Am Freitag, den 01.08.2014 findet im Wasserschloß Klaffenbach die Musikveranstaltung „Schlager des Sommers“ statt. Aufgrund einer Vollsperrung im Gemeindegebiet Neukirchen (Erneuerung Trinkwasserleitung) ist das Wasserschloß Klaffenbach nur eingeschränkt erreichbar. Als Parkmöglichkeiten stehen der Parkplatz am Wasserschloß Klaffenbach, das BayWa-Gelände an der Unteren Bergstraße und eine Fläche an der Würschnitztalstraße, Nähe Bahndamm, zur Verfügung (s. Übersichtsplan). Die Zufahrt zum Parkplatz Wasserschloß Klaffenbach ist über die Stollberger Straße bzw. Südring – Wolgograder Allee – Markersdorfer Straße – Am Huthholz – Untere Bergstraße – Gutsweg möglich. Auch die Zufahrt aus dem Gemeindegebiet Neukirchen über ...
Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren

Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren

DEL2, Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Mit der Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate haben heute (28.07.2014) die Vorbereitungen für die „Eiszeit“ im Kunsteistadion Crimmitschau begonnen. Trotz immer noch hochsommerlicher Temperaturen wird die Betonfläche, über der sich später das Eis befinden wird, nach und nach langsam abgekühlt. Schon Ende der Woche wird dann eine erste dünne Eisschicht im Sahnpark zu sehen sein. Für die Eismeister der Stadt Crimmitschau beginnen nun die umfangreichen Arbeiten, für die sich die Eispiraten bereits im Vorfeld bedanken möchten. Während das Thermometer vielerorts in der Region noch Werte deutlich oberhalb der 20-Grad-Marke anzeigt, fällt das Quecksilber im Kunsteisstadion Crimmitschau. Vor allem die Messgeräte auf der Betonfläche zeigen nach Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate nun la...
Die ADAC Rallye Deutschland im Einklang mit der Natur

Die ADAC Rallye Deutschland im Einklang mit der Natur

Motorsport, Rallye, Sport, WRC
• Deutscher Weltmeisterschaftslaufs berücksichtigt Umweltschutz München/Trier, 29. Juli 2014 – Nach der Rallye ist vor der Rallye, dieses Motto gilt unter anderem für den Umweltschutz bei der ADAC Rallye Deutschland. Das Ziel: Die Natur in der Rallye-Region soll nach dem deutschen Weltmeisterschaftslauf so intakt sein wie vor der Großveranstaltung. Um dies auch bei der zwölften Auflage des Rallye-Spektakels (21. - 24. August 2014) sicherzustellen, spielt der Umweltschutz schon während der Planungen eine wichtige Rolle. Umweltgerechte Planung Der ADAC setzt hierfür ein Team aus Umweltexperten unterschiedlicher Fachrichtungen ein. Im Zuge des Genehmigungsverfahrens arbeitet das Team mit den zuständigen Stellen und Behörden zusammen. Im Fokus stehen vor allem Strecken, Zuschauerbereiche...
Packt die ganze Familie ein – auf zur Weltreise nach Lichtenstein

Packt die ganze Familie ein – auf zur Weltreise nach Lichtenstein

Ausstellung, Kultur, Markt, Miniwelt, Musik
in den Sommerferien Einzigartiges erleben  die Miniwelt entführt rund um den Globus – der Minikosmos bis ins Universum geöffnet: täglich von 9 bis 18 Uhr Es gibt einen Ort, da kann man an einem Tag um die ganze Welt „reisen“ ohne Schiff oder Flugzeug  zu besteigen – und dieser liegt fast vor der Haustür – direkt in Lichtenstein, in der Miniwelt.  Hier gibt es über 100 Bauwerke und viele Attraktionen zu entdecken und für jeden ist etwas dabei –  spielen, Spaß haben, erholen. über 30 Erlebnispunkte für einen tollen Ferientag  Kinderspielfläche westlich vom Eiffelturm XXL „Mensch ärgere dich nicht“, Balancierbalken und  Wasserspielanlage lassen Kinderherzen höher schlagen  Aktionen in der Schauwerkstatt  Spiel & Spaß für Groß & Klein (19.07. - 31.08.2014 | täglich in der Kernze...
Rossau/OT Seifersbach – Vermisster tot geborgen

Rossau/OT Seifersbach – Vermisster tot geborgen

PD Chemnitz
(SP) In der Medieninformation berichtete die Polizei über die Suche nach einem 34-jährigen Mann aus dem Raum Rossau seit Sonntagmorgen.  Am Dienstag, gegen 11 Uhr, fanden Polizeitaucher einen toten Mann im Wasser des Steinbruchs. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den seit Sonntag Gesuchten handelt. Momentan und vorbehaltlich einer zu beantragenden Obduktion durch die Staatsanwaltschaft geht die Polizei davon aus, dass kein Fremdverschulden vorliegt, sondern sich möglicherweise um einen Suizid handelt. Quelle: PD Chemnitz  
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Erzgebirgskreis Revierbereich Aue Lößnitz/OT Affalter – Brand in Firmengebäude schnell aufgeklärt/Polizei nahm noch am Montag zwei Tatverdächtige fest (zur Medieninformation Nr. 404 vom 28. Juli 2014) (He) Am Montag berichtete die Polizeidirektion Chemnitz mit der Medieninformation Nr. 404 über einen Brand in einem Firmengebäude in der Hartensteiner Straße, den offensichtlich Einbrecher gelegt hatten, um Spuren zu vertuschen. Insgesamt entstand bei dem Brand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Zeugen beschrieben der Polizei zwei Männer, die sie am Brandort gesehen hatten. Die Auer Kriminalisten sowie Ermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei kamen durch die Auswertung aller bis dahin bekannten Untersuchungsergebnisse noch am Montagvormittag auf die Spur zweier Tatverdächtiger...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Werkzeuge aus Tischlerei gestohlen Wilthen, OT Tautewalde 24.07.2014 - 28.07.2014, 09:00 Uhr Diebe drangen gewaltsam in die Werkstatt einer Tischlerei in Tautewalde ein und stahlen daraus Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 6.000 Euro. Zudem richteten sie Sachschaden von ca. 5.000 Euro an. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (pk) Fahrraddiebstähle Bautzen, OT Teichnitz, Neuteichnitzer Straße 25.07.2014, 13:35 Uhr - 22:07 Uhr Am Montag wurden im Bautzener Polizeirevier zwei Fahrraddiebstähle angezeigt. Bereits am Freitag vergangener Woche hatten Unbekannte ein Fahrrad in Teichnitz gestohlen. Das blaue Damenfahrrad war auf dem Gelände einer Firma an der Neuteichnitzer ...