Sonntag, September 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Verletzte

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn Zeit: 26.12.2019, 22.30 Uhr Ort: OT Glösa-Draisdorf, BAB 4, Aachen – Dresden (5007) Ein 28-Jähriger befuhr am Donnerstagabend mit einem Pkw VW die Autobahn in Richtung Dresden im mittleren Fahrstreifen. Nach der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa fuhr ein Pkw Mercedes (Fahrer: 40) unvermittelt auf den VW. Durch den Anstoß geriet der VW nach rechts und streifte eine Betonabgrenzung. Der Mercedes kam seinerseits nach links ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Durch den Unfall erlitten der VW-Fahrer und seine Beifahrerin (37) leichte Verletzungen. Ein mit im VW befindliches Kleinkind (8 Monate) wurde zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund ...
Schwerer Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

Schwerer Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Schwerer Verkehrsunfall mit 2 Verletzten Zeit: 25.12.2019, 17.25 Uhr Ort: Großschirma OT Siebenlehn (5001) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 1. Weihnachtsfeiertag im Bereich der BAB 4, Abfahrt Siebenlehn, bei dem 2 Personen verletzt wurden. Eine 25-Jährige befuhr mit ihrem Seat die Autobahn aus Richtung Chemnitz und wollte diese an der Anschlussstelle Siebenlehn verlassen. An der Ausfahrt wollte sie nach links in Richtung Nossen auf die B101 aufbiegen. Allerdings übersah sie den 41- Jährigen, der mit seinem Ford auf der Bundesstraße aus Nossen in Richtung Freiberg fuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeug, wobei die junge Frau schwerverletzt und der Fahrer des Ford leicht verletzt wurde. Die Anschlussstelle und die Bundesstraße waren 2,5 Stunden gesperrt, beide Fahrzeuge ware...
Brand in einem Wohnhaus

Brand in einem Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Brand in einem Wohnhaus Zeit: 20.12.2019, 01:17 Uhr Ort: Plauen In der Nacht zu Freitag kam es aus bislang ungeklärter Ursache in einem Mehrfamilienhaus an der Schildstraße zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in einem Raum zwischen der ersten und zweiten Etage aus. Fünf Bewohner wurden von der Feuerwehr evakuiert und anschließend, wegen des Verdachtes auf Rauchgasintoxikation, in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten aber alle bereits wieder entlassen werden. Die anderen Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Jedoch ist das Haus wegen der starken Verrußungen im Inneren derzeit nicht bewohnbar. Der insgesamt entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Im Rahmen...
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit drei Verletzten Zeit: 16.12.2019, 20:45 Uhr Ort: Callenberg Am Montagabend befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Audi die Hohensteiner Straße / S 254 aus Richtung A 4 kommend in Fahrtrichtung Falken. In einer kam er auf die linke Fahrbahnseite und prallt dort frontal mit der im Gegenverkehr befindlichen 33-jährigen Renault-Fahrerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Audi-Fahrer, sein 19-jähriger Beifahrer, sowie die Renault-Fahrerin leicht verletzt. Alle drei wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 15.000 €. Quelle: PD Zwickau  
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt Zeit: 01.12.2019, gegen 23.55 Uhr Ort: Döbeln (4683) Vergangene Nacht wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Parkplatz in die Schillerstraße gerufen. Dort war es nach Aussage einer Zeugin zwischen zwei Männern (28, 38) zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Vor Ort bestätigte sich für die alarmierten Polizeibeamten der Sachverhalt. Als die Polizisten schlichtend eingriffen, wurden sie unvermittelt von dem 28-Jährigen attackiert und dabei geschlagen und getreten. In der Folge kamen weitere Personen (w/24, m/41, m/51) hinzu, wobei der 41-Jährige ebenfalls die Beamten körperlich attackierte. Der 28-Jährige sowie der 41-Jährige hatten leichte Verletzungen erlitten. Beide wurden für einige Stunden in Gewahrsam genommen. Bei dem E...
Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde

Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde Zeit: 22.11.2019, gegen 08:30 Uhr Ort: Zwickau Am Freitagvormittag bog eine 49-jährige Taxi-Fahrerin von der Spiegelstraße nach rechts auf die Stiftstraße ab. Dabei kollidierte sie mit einer Fußgängerin, welche vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße getreten war. Die Frau stürzte daraufhin auf die Straße. Als die Taxi-Fahrerin anhielt und ausstieg, um sich um die Fußgängerin zu kümmern, stand diese jedoch auf und lief davon. Die Geschädigte war laut Aussage der Taxi-Fahrerin circa 14 bis 16 Jahre alt und hatte lange dunkle Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Sie trug dunkle Kleidung und hatte ein rot/schwarz-kariertes Holzfällerhemd um die Hüfte gebunden. Außerdem hatte sie einen kleinen Rucksack dabei. Die Geschädigte wird ...
20-Jährige kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

20-Jährige kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
20-Jährige kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum Zeit: 20.11.2019, 19:10 Uhr Ort: Zwickau Eine 20-Jährige befuhr am Mittwochabend mit ihrem Opel die Straße Am Flugplatz in Richtung Neuplanitzer Straße. In einer langgezogenen Rechtskurve kam die junge Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrerin sowie ihre 18-jährige Beifahrerin wurden dadurch schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 3.200 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Drei Verletzte nach Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Drei Verletzte nach Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Drei Verletzte nach Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen Zeit: 14.11.2019, 08.25 Uhr Ort: OT Kaßberg (4427) Der 58-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot fuhr am Donnerstagmorgen vom Stephanplatz geradeaus über die bevorrechtigte Reichsstraße in Richtung Kaßbergstraße. Dabei kollidierte der Peugeot mit einem auf der Reichsstraße aus Richtung Zwickauer Straße kommenden Pkw Peugeot (Fahrer: 25). Durch den Anstoß kollidierte der Peugeot des 25-Jährigen noch mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota (Fahrer: 81). Der Peugeot des 58-Jährigen wurde durch den Anstoß noch gegen zwei in der Kaßbergstraße verkehrsbedingt haltende Pkw (Opel, Audi) geschoben. Bei dem Unfall wurden der Toyota-Fahrer und seine Beifahrerin (83) schwer verletzt, der 25-jährige Peugeot-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die 54-j...
Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht

Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht Zeit: 12.11.2019, 11.15 Uhr Ort: OT Yorckgebiet (4395) Ein Verkehrsunfall mit sieben verletzten Fahrgästen eines Linienbusses ereignete sich am heutigen Dienstag in der Fürstenstraße in Höhe des Fußgängerüberwegs zwischen der Yorckstraße und der Scharnhorststraße. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand bremsten zwei bisher unbekannte Pkw an dem Überweg verkehrsbedingt, weil ein bisher unbekannter Fußgänger über den Überweg die Fürstenstraße überquerte. Infolgedessen bremste der 41-jährige Fahrer eines Linienbusses Mercedes ebenfalls, wobei sieben Fahrgäste (m/48, m/51, w/59, w/60, m/64, w/73, w/77) des Busses zum Teil stürzten und leichte Verletzungen erlitten. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum geschilderten Sachverhalt bzw. zu den unbekannten P...
Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall

Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Landkreis Zwickau Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall Zeit: 24.10.2019 16:45Uhr Ort: Zwickau OT Eckersbach Am Donnerstagnachmittag kam es in Zwickau zu einem Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Person. Eine 43-jährige VW-Fahrerin fuhr auf der Äußere Dresdner Straße stadtauswärts. Dabei fuhr sie auf einen anderen verkehrsbedingt haltenden VW eines 46-Jährigen auf. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Unfall mit hohem Sachschaden

Unfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfall mit hohem Sachschaden Zeit: 23.10.2019, gegen 7:15 Uhr Ort: Auerbach, OT Rebesgrün Am Mittwochmorgen befuhr eine 53-jährige Ford-Fahrerin die B 169 in Richtung Auerbach und bog nach links auf die S 299 ab. Dabei kollidierte sie mit dem VW einer 42-Jährigen, die auf der S 299 in Richtung Auerbach unterwegs war. Zum Zeitpunkt des Unfalles herrschte dichter Nebel. Beide Unfallbeteiligte sowie ein 30-jähriger Insasse im Ford wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. Zur Bereinigung der Fahrbahn kamen Kameraden der Feuerwehr zum Einsatz. Die Straße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte sprühten mit Reizgas

Unbekannte sprühten mit Reizgas

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Unbekannte sprühten mit Reizgas Zeit: 16.10.2019, 20.55 Uhr Ort: OT Zentrum (4025) Im Rosenhof hielten sich am Donnerstagabend zwei Männer (26, 55) auf, als sich plötzlich etwa zehn Unbekannte näherten und sie körperlich attackierten. Dabei wurde auch Reizgas gesprüht. Der 26-Jährige flüchtete in ein nahegelegenes Geschäft und wurde dabei noch von den Unbekannten verfolgt. Daraufhin kam es zu einem weiteren Einsatz von Reizgas, wodurch auch zwei Mitarbeiterinnen (33, 58) des Geschäfts Atemwegsreizungen erlitten. Eine ärztliche Behandlung war nicht notwendig, ebenso nicht für den leicht verletzten 26-Jährigen. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer sollen nicht Deutsch bzw. mit Akzent gesprochen haben. Ob die Tat in Zusammenhang mit einer vorher stat...
Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden Zeit: 15.10.2019, 18:50 Uhr Ort: Hartenstein; OT Thierfeld Auf der S 255 ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden und rund 26.500 Euro Sachschaden entstand. Ein 51-jähriger VW-Fahrer befuhr die S 255 in Richtung BAB 72 und überholte circa einen Kilometer vor der Hartensteiner Straße einen Nissan mit Anhänger (Fahrer 27 Jahre alt). Dabei übersah der VW-Fahrer den im Gegenverkehr befindlichen Peugeot einer 45-Jährigen, sodass es zur Kollision kam, in deren Folge der VW noch gegen den Nissan geschleudert wurde. Bei dem Unfall erlitten der 51-Jährige sowie die 45-Jährige schwere Verletzungen; sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der VW und der Peugeot ware...
Zwei Leichtverletzte bei Unfall an Kreuzung

Zwei Leichtverletzte bei Unfall an Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Zwei Leichtverletzte bei Unfall an Kreuzung Zeit: 10.10.2019, 22:20 Uhr Ort: Zwickau, OT Schedewitz Am Donnerstagabend befuhr ein 23-jähriger Honda-Fahrer die Planitzer Straße aus Richtung Saarstraße kommend und bog nach links in die Breithauptstraße ein. Dabei bemerkte er zu spät, dass ihm auf der Planitzer Straße aus Richtung Bergmannstraße eine 34-Jährige mit einem VW entgegenkam. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Dabei wurden sowohl der 23-Jährige als auch die 34-Jährige leicht verletzt und anschließend ambulant im Krankenhaus behandelt. Am Honda und am VW entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Quelle: PD Zwickau  
Zwei Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden

Zwei Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Zwei Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden Am Montagnachmittag ereigneten sich in Werdau zwei Verkehrsunfälle, bei denen zwei Personen verletzt wurden und circa 35.000 Euro Sachschaden entstand. Zeit: 07.10.2019, gegen 14:30 Uhr Ort: Werdau Der 40-jährige Fahrer eines Renault befuhr die Untere Holzstraße in Richtung Bahnhofstraße. Zwischen der Brunnenstraße und der Dr.-Külz-Straße fuhr er an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi vorbei. Dabei kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden VW, welchen er zuerst hätte passieren lassen müssen, und stieß auch gegen den geparkten Audi. Durch den Unfall wurden der Renault-Fahrer sowie die 33-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, da sie nicht mehr fahrbereit ware...
Drei Schwerverletzte bei Unfall: Polizei sucht Zeugen

Drei Schwerverletzte bei Unfall: Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Drei Schwerverletzte bei Unfall: Polizei sucht Zeugen Zeit: 04.10.2019, Ort: Lichtentanne, OT Schönfels Am Freitagnachmittag befuhr ein Unbekannter mit einem Cross-Motorrad die Neumarker Straße in Richtung Zwickau und überholte dabei mehrere Fahrzeuge. Eine im Gegenverkehr befindliche 19-jährige Opel-Fahrerin wich deshalb nach rechts aus, kam mit ihrem Pkw ins Schleudern und kollidierte in der Folge mit dem entgegenkommenden Seat eines 36-Jährigen. Der Motorrad-Fahrer setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer, sowie eine 20-jährige Insassin im Seat schwer verletzt und mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit u...
Verkehrsunfall mit einer Verletzten und 32.000 Euro Sachschaden

Verkehrsunfall mit einer Verletzten und 32.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Ausgewählte Meldung Verkehrsunfall mit einer Verletzten und 32.000 Euro Sachschaden Zeit: 17.09.2019, 14:15 Uhr Ort: Treuen Am Dienstagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung S 299/Perlaser Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Ein 39-Jähriger befuhr mit einem Mercedes-Kleintransporter samt Anhänger die S 299 in Fahrtrichtung Eich. Er fuhr in die Kreuzung zur Perlaser Straße in gerader Richtung ein, obwohl die Ampel – nach ersten Erkenntnissen – zu diesem Zeitpunkt für ihn „Rot“ zeigte. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Anhänger seitlich mit einem Citroen, dessen 62-jähriger Fahrer bei grüner Ampel von der Perlaser Straße nach rechts auf die S 299 Richtung Eich abbog. Nach dem Zusammenstoß brach der Anhänger des 39-Jährigen n...
Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning

Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Unwetter
Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau ereigneten sich am Montag aufgrund des starken Regens zahlreiche Verkehrsunfälle. Allein das Polizeirevier Zwickau hat im Verlauf des Montags 17 Unfälle aufgenommen, bei denen nach ersten Erkenntnissen zwei Personen leicht verletzt wurden. Am häufigsten waren Autofahrer auf andere Fahrzeuge aufgefahren oder von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei rät: Passen Sie Ihre Fahrweise stets den aktuellen Straßen- und Witterungsverhältnissen an. Fahren Sie bei eingeschränkter Sicht und regennasser Fahrbahn entsprechend langsam und halten Sie genügend Sicherheitsabstand. Zeit: 09.09.2019, 12:00 Uhr Ort: Zwickau, OT Oberhohndorf Am Montagmittag wurde bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Bus ein Kind...
Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision Zeit: 02.09.2019, 7:40 Uhr Ort: Werdau, OT Steinpleis Beim Zusammenstoß zweier Pkw sind am Montagmorgen die beiden Fahrerinnen schwer verletzt worden. Sie befinden sich nun in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Ihre Fahrzeuge waren jeweils nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Zur Unfallaufnahme und Beräumung der Unfallstelle machte sich eine zweistündige Straßensperrung notwendig. Eine 36-Jährige war mit einem VW Sharan auf der Hauptstraße aus Richtung Werdau in Richtung Zwickau unterwegs, als sie in Höhe Hausgrundstück Nr. 72a auf die Gegenfahrspur geriet und dort frontal mit dem Skoda Fabia einer 47-Jährigen zusammenstieß. Quelle: PD Zwickau  
Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Sechs Verletzte nach Zusammenstoß Zeit: 28.08.2019, 17.30 Uhr Ort: OT Zentrum (3291) Von der Karl-Immermann-Straße nach links auf die bevorrechtigte Gustav-Freytag-Straße in Richtung Reichsstraße fuhr am frühen Mittwochabend der 28-jährige Fahrer eines Pkw VW. Gleichzeitig war der 31-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishi auf der Gustav-Freytag-Straße aus Richtung Reichsstraße in Richtung Bernsbachplatz unterwegs. Es kam zur Kollision zwischen beiden Autos, wobei der VW-Fahrer schwer verletzt wurde. Der Mitsubishi-Fahrer, der Beifahrer (28) des VW sowie drei weitere Insassen (2x 23, 25) des VW erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 15.000 Euro. Quelle: PD Chemnitz