Sonntag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Vergleich

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Halbjahresbilanz DRF Luftrettung 2014 Zwickauer Hubschrauber fliegt 778 Einsätze

Halbjahresbilanz DRF Luftrettung 2014 Zwickauer Hubschrauber fliegt 778 Einsätze

Christoph 46, Rettungshubschrauber
Zwickau. Die Sicht verschwimmt, der Arm wird taub, ein rasender Schmerz im Kopf – Schlaganfall! Jetzt tickt die Uhr, je schneller der Patient notärztlich versorgt und in eine Spezialklinik gebracht wird, desto höher sind seine Chancen, zu überleben. Bei schweren Erkrankungen und Unfällen ist der Zwickauer Hubschrauber der DRF Luftrettung innerhalb kürzester Zeit zur Stelle. 778-mal leisteten die Besatzungen von „Christoph 46“ im ersten Halbjahr 2014 Notfallpatienten medizinische Hilfe. Das entspricht einem Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (759 Einsätze). Jörg Winkel, Stationsleiter und Pilot in Zwickau, berichtet aus dem Alltag der Luftretter: „Die Leitstelle alarmiert uns, wenn wir den Notarzt am schnellsten zum Notfallort bringen können. Keine zwei Minuten nach...
TV Beitrag: Im Vergleich: Der neue Audi RS 6 Avant und der Audi Sport quattro, Baujahr 1984

TV Beitrag: Im Vergleich: Der neue Audi RS 6 Avant und der Audi Sport quattro, Baujahr 1984

Audi, Auto, TV / Video
Vor 29 Jahren feierte der Audi Sport quattro sein Debut als Homologationsmodell eines neuen Rallyautos, mit dem die Ingolstädter in den nächsten Jahren inclusive der Weiterentwicklung S1 den Rallyesport dominierten. Fast drei Jahrzehnte Unterschied bedeuten in der Auto-Entwicklung eigentlich unterschiedliche Welten, können nicht miteinander verglichen werden. Umso gespannter war unser Team, als es bei der „Audi Land of quattro Alpentour“ mit dem neuen RS 6 Avant den Oldie traf, der ebenfalls die 4.440 Kilometer lange Strecke über 44 Pässe und durch sechs Länder erfolgreich absolvierte. Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: Im Vergleich: Skoda Rapid und Skoda Rapid Spaceback unterscheiden sich vor allem im Design

TV Beitrag: Im Vergleich: Skoda Rapid und Skoda Rapid Spaceback unterscheiden sich vor allem im Design

Auto, Skoda, TV / Video
Mit dem neuen Rapid Sportback, der im Oktober bei den Händlern steht, haben die Skoda-Anhänger noch mehr die Qual der Wahl, für welches Kompakt-Modell des tschechischen Herstellers sie sich entscheiden sollen. Vor allem diejenigen, die bereits den ebenfalls ja erst seit knapp einem Jahr erhältlichen Rapid gegenüber dem länger gewordenen Octavia favorisierten. Denn sie haben jetzt die Wahl zwischen der klassischen Stufenheck-Limousine und der Kurzheck-Form. Das ist vor allem eine Sache des Geschmacks und der persönlichen Vorliebe. Denn wenn auch der Spaceback mit 4,30 Metern 18 Zentimeter kürzer als die Limousine ist, sind die Platzverhältnisse für die Insassen genauso großzügig wie beim „großen Bruder“. Das geht allerdings zu Lasten des Ladeabteils, das mit 415/1.380 zu 550/1.490 Lite...