Freitag, November 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Streit

Chemnitz: Streit eskalierte

Chemnitz: Streit eskalierte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(1366) In der Tschaikowskistraße waren am Samstagabend ein Mann (57) und eine Frau (37) heftig in Streit geraten. Neben verbalen Drohungen warf der 57-Jährige auch verschiedene Gegenstände nach der Frau, verfehlte sie jedoch. In der Folge entfernte sich der Herr, um kurz darauf zurückzukehren. Nun versuchte er mehrfach mit zwei Messern die 37-Jährige zu verletzten. Letztlich erlitt die Frau eine Wunde am Arm und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Zuge der Auseinandersetzung erlitt auch der 57-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand. Alarmierte Beamte hatten alle Beteiligten noch vor Ort angetroffen. Die mutmaßlich bei der Tat genutzten Messer, fanden die Polizisten in der Nähe und stellten sie sicher. Der 57-Jährige wurde zunächst vorläufig festgenommen. Er stand unter Alkoho...
Chemnitz: Streit eskalierte – Verletzung durch Küchenmesser

Chemnitz: Streit eskalierte – Verletzung durch Küchenmesser

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(778) In einer Wohnung in der Faleska-Meinig-Straße war es am Dienstagnachmittag zum Streit zwischen zwei Bewohnern (w/20, m/40, deutsche Staatsangehörigkeit) gekommen, der nach bisherigen Erkenntnissen in eine wechselseitige körperliche Auseinandersetzung mündete. Dabei wurde die 20-Jährige durch den 40-Jährigen mit einem Küchenmesser verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich. Der 40-Jährige wurde in eine Fachklinik gebracht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (gö)
BAB 4: „Vergessene“ Partnerin auf Autobahnparkplatz

BAB 4: „Vergessene“ Partnerin auf Autobahnparkplatz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein ukrainisches Paar ist während der Fahrt auf der BAB 4 in Richtung Dresden am Samstagabend in Streit geraten. Als die Frau auf dem Parkplatz Am Eichelberg zur Toilette ging, fuhr der wütende Mann mit seinem Citroen einfach davon und lies sie zurück. Völlig aufgelöst lieh sie sich ein Handy von einem Lkw-Fahrer und verständigte die Beamten. Die Autobahnpolizei informierte die zuständigen Kollegen in der Nähe der Wohnanschrift des Paares. Sie machten außerdem eine Schwägerin der Zurückgelassenen ausfindig. Diese sicherte eine Abholung der Frau zu, die nun mittlerweile in den Diensträumen der Polizei in Bautzen weilte. Gegen 04:00 Uhr kam der „reumütige“ Mann auf die Dienststelle und nahm seine Partnerin wieder in Obhut. Der weitere Beziehungs-Werdegang blieb unbekannt. (al)...
Nötigung im Straßenverkehr

Nötigung im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Nötigung im Straßenverkehr Zeit: 18.12.2019, gegen 08:05 Uhr Ort: Werdau, OT Leubnitz Am Mittwochmorgen befuhr eine 35-Jährige mit ihrem Pkw die Wettiner Straße. Nach ihren Angaben ist sie dabei von einem 50-Jährigen überholt und in der Folge an der Weiterfahrt gehindert worden. Der 50-Jährige stieg aus seinem Fahrzeug aus und geriet mit der 35-Jährigen in Streit. Außerdem soll er die Frau beleidigt haben. Anschließend ließ er von der 35-Jährigen ab und fuhr davon. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich die Beiden schon vorher und waren bereits in der Vergangenheit in Streit geraten. Ein Unbekannter mit einem Kleintransporter der hinter der 35-jährigen gehalten hatte, könnte den Sachverhalt beobachtet haben. Dieser und andere Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden...
22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz 22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt Zeit: 21.11.2019, gegen 18.00 Uhr Ort: OT Zentrum (4533) Donnerstagabend wurden Polizei und Rettungswagen in die Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung gerufen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 22-Jähriger mit einem unbekannten Mann in Streit geraten, welcher eskalierte. In der Folge verletzte der Unbekannte den 22-Jährigen offenbar mit einem Messer an der Hand, welche medizinisch versorgt werden musste. Der Unbekannte flüchtete in der Folge offenbar in Richtung Roter Turm. Im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung geht die Polizei ersten Hinweisen zum Tatverdächtigen nach. Quelle: PD Chemnitz  
Gefährliche Körperverletzung

Gefährliche Körperverletzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Gefährliche Körperverletzung Zeit: 18.11.2019, 19:30 Uhr Ort: Meerane Ein 22-Jähriger geriet am Montagabend mit seiner Mutter in Streit. Während der zunächst verbalen Auseinandersetzung kam es dazu, dass der junge Mann seine Mutter würgte, sich anschließend aus der Wohnung begab und mit einem Metallrohr mit Plastikummantelung auf ein Fahrzeug einschlug. Die in dem Moment eingetroffenen Beamten forderten den 22-Jährigen auf, das Rohr fallen zu lassen. Dem kam er nicht nach und ging auf die Beamten zu. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Tatverdächtige unter Kontrolle gebracht und in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Polizei sucht Zeugen zu Auseinandersetzung

Polizei sucht Zeugen zu Auseinandersetzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz Polizei sucht Zeugen zu Auseinandersetzung Zeit: 05.09.2019, 18.15 Uhr Ort: OT Zentrum (3408) Nach einer Auseinandersetzung wurden Polizei und Rettungskräfte am Donnerstagnachmittag zu einem Imbiss in der Brückenstraße gerufen. Die Beamten trafen vor Ort auf ein Pärchen (w/32, m/43) sowie eine Jugendliche (16) mit zwei Begleitern (m/19, m/28), die offenbar in den Vorfall involviert waren. Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll es bereits an der Fußgängerampel Augustusburger Straße/Bahnhofstraße zu wechselseitigen, provozierenden Äußerungen zwischen der 16-Jährigen und der 32-Jährigen gekommen sein. Anschließend sei es im Bereich des Imbisses zu Tätlichkeiten zwischen den Begleitern der Frauen gekommen. Der 19-Jährige war leicht verletzt und wurde vor Ort medizinisch behandelt. Der ...
Männer nach Auseinandersetzung verletzt

Männer nach Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Männer nach Auseinandersetzung verletzt Zeit: 29.08.2019, 22.25 Uhr Ort: OT Zentrum (3302) Zur Börnichsgasse wurden Polizei und Rettungskräfte Donnerstagnacht gerufen. Dem Notruf war eine Auseinandersetzung zwischen vier Männern (20, 27, 28, 37) vorausgegangen, bei der zwei Männer (20, 28) verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war es offenbar im Vorfeld zu verbalen Provokationen durch den 20-Jährigen und 28-Jährigen gegen den 27-Jährigen sowie den 37-Jährigen gekommen. In deren Folge wurden beide Männer (27, 37) mit Bierflaschen beworfen, welche jedoch nicht getroffen wurden und unverletzt blieben. Anschließend wurden der 20-Jährige und der 28-Jährige durch die beiden Männer (27, 37) bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort ...
25-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht

25-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
25-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugen gesucht Zwickau – (cf) Am Dienstagnachmittag, gegen 15:45 Uhr, kam es an der Leipziger Straße in Höhe der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Hierbei wurde ein 25-Jähriger verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann sachdienliche Hinweise dazu geben? Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier in Zwickau zu wenden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau  
Chemnitz Zeugen zu Körperverletzungsdelikten gesucht

Chemnitz Zeugen zu Körperverletzungsdelikten gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz Zeugen zu Körperverletzungsdelikten gesucht Zeit: 29.07.2019, 21.30 Uhr und 23.25 Uhr Ort: OT Schloßchemnitz (2827) Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Körperverletzungsdelikten, die sich gestern Abend im Bereich Limbacher Straße/Fritz-Matschke-Straße ereignet haben. Gegen 21.30 Uhr war es in einem Imbiss zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ein 40-jähriger Gast war aus bislang unbekannten Gründen von einem anderen Gast geschlagen worden. Der als groß und schlank beschriebene Angreifer verließ dann mit einer Frau sowie einem Kleinkind die Lokalität. Er soll deutsch und seine Begleiterin russisch gesprochen haben. Etwa zwei Stunden später kam die Polizei erneut dort zum Einsatz. Ein 23-Jähriger brachte zur Anzeige, dass er an der Einmündung Limbacher Straße/Fritz-Matschke-Straße v...
59-Jähriger bei Streit schwer verletzt

59-Jähriger bei Streit schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
59-Jähriger bei Streit schwer verletzt Plauen – (cs) In der Nacht zu Sonntag kam es in einer Wohnung in der Liebigstraße zu einem Streit zwischen zwei Eheleuten. In dessen Verlauf wurde der 59-jährige Ehemann schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Seine 37-jährige Ehefrau steht im Verdacht, ihren Mann mit einem Messer verletzt zu haben. Sie wurde noch in der Nacht vorläufig festgenommen und am Sonntagmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen die 37-Jährige. Daraufhin wurde sie in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Weitere Ermittlungen werden geführt. Quelle: PD Zwickau  
Mann nach Meinungsverschiedenheit verletzt/Zeugengesuch

Mann nach Meinungsverschiedenheit verletzt/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz Mann nach Meinungsverschiedenheit verletzt/Zeugengesuch Zeit: 24.07.2019, 16.30 Uhr Ort: OT Zentrum (2772) In der Zwickauer Straße ist am Mittwochnachmittag ein Mann (41) von einem Unbekannten in der Nähe der Bushaltestelle Marianne-Brandt- Straße verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war es offenbar im Vorfeld beim Aussteigen aus einem Bus der Linie 23 an der Haltestelle Marianne-Brandt-Straße zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen den Männern gekommen. In der Folge schlug der Unbekannte offenbar mit einem Fahrradschloss den 41-Jährigen. Dieser wurde zur vorsorglichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Der 41-Jährige beschrieb den Mann wie folgt: er sei ungefähr 1...
Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesucht

Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesucht Zeit: 11.07.2019, 19.20 Uhr Ort: OT Sonnenberg (2597) Am vergangenen Donnerstag kam es an der Kreuzung Palmstraße/Reinhardtstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer (33) und dem Fahrer (42) eines grauen Pkw Mercedes A-Klasse. Auslöser war nach den derzeitigen Erkenntnissen offenbar das jeweilige Fahrverhalten beim Befahren der Palmstraße. Hinzugerufene Polizeibeamte stellten zudem einen Schaden an der Beifahrertür des Mercedes fest (ca. 300 Euro). Es werden Zeugen zu dem Vorfall gesucht. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten auf der Palmstraße vor dem Zusammentreffen machen? Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise bei der Verkehrspolizei...
Männer bei Auseinandersetzung verletzt

Männer bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Männer bei Auseinandersetzung verletzt Zeit: 06.07.2019, 01.50 Uhr Ort: OT Zentrum (2485) In der Nacht zu Samstag kam es in der Brückenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, bei welcher ein 20-Jähriger schwer verletzt und ein 29-Jähriger leicht verletzt wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen war es scheinbar zu einem Streit zwischen den beiden Männern und einem Unbekannten gekommen, in deren Folge der Unbekannte offenbar mit einem Messer auf die Männer einstach. Die Ermittlungen zu den Umständen der Tat sowie zum Motiv des Tatverdächtigen dauern gegenwärtig an. Quelle: PD Chemnitz  
Schlägerei unter Jugendlichen

Schlägerei unter Jugendlichen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Schlägerei unter Jugendlichen Zwickau – (rl) Freitagnachmittag kam es an der Olzmannstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Sieben Jugendliche mit Migrationshintergrund (m/13–15 Jahre) versuchten Einlass zu einer Kinder- und Jugenddisco zu erlangen. Nachdem sie vom Einlassdienst (m/14) abgewiesen wurden, bewaffneten sie sich mit Holzlatten sowie Plastikrohren und schlugen auf den 14-Jährigen ein. Er erlitt leichte Verletzungen. Fünf der Angreifer wurden durch die Polizei gestellt und nach der Feststellung ihrer Personalien den Eltern übergeben. Quelle: PD Zwickau  
Gefährliche Körperverletzung

Gefährliche Körperverletzung

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Gefährliche Körperverletzung Zwickau – (cf) Am Donnerstag gegen 22:20 Uhr kam es zwischen drei alkoholisierten Männern an einem Einkaufsmarkt an der Katharinenstraße zum Streit. Dabei verletzte ein 31-Jähriger einen 51-Jährigen mit einer Flasche leicht am Kopf. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten den mutmaßlichen Täter an der Bosestraße stellten, griff der 31-Jährige einen der Beamten an; dieser konnte den Angriff jedoch abwehren. Bei dem Täter wurde ein Atemalkoholwert von 2,54 Promille festgestellt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet. Quelle: PD Zwickau  
Mann mit Messer überwältigt und festgenommen/Zeugen gesucht

Mann mit Messer überwältigt und festgenommen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Mann mit Messer überwältigt und festgenommen/Zeugen gesucht Zeit: 02.07.2019, 16.30 Uhr Ort: OT Sonnenberg (2421) Zu einem Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Tschaikowskistraße wurden Polizei und Rettungskräfte am Dienstagnachmittag gerufen. Dem Notruf war nach gegenwärtigem Kenntnisstand ein versuchter Angriff eines Mannes (58) mit einem Messer auf einen 40-Jährigen vorausgegangen. Zeugen bemerkten den Mann und konnten ihn in der Folge überwältigen. Dabei zog sich der 58-Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde durch alarmierte Polizeibeamte vorläufig festgenommen und befindet sich weiterhin in Gewahrsam. Die Ermittlungen zu den Umständen der Tat sowie zum Motiv des Tatverdächtigen dauern gegenwärtig an. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Ta...
Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen

Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Landkreis Mittelsachsen Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen Zeit: 16.06.2019, 02.40 Uhr Ort: Freiberg (2170) In der Nacht wurde die Polizei zu einem Lokal in die Meißner Gasse gerufen, da es nach Angaben des Mitteilers dort zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Vor Ort trafen eingesetzte Beamte auf zwei Männer (29, 30), die über schmerzende Augen klagten. Ein Zeuge gab an, dass es zuvor Streit mit einem jüngeren Mann gegeben und dieser die beiden Geschädigten mit Reizgas besprüht hatte. Der 29-Jährige und der 30-Jährige mussten von Rettungskräften behandelt werden. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung stellten die Polizisten den beschriebenen Tatverdächtigen (24) fest. Gegen ihn wird nunmehr wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Quelle: PD Chemnitz ...
Landfriedensbruch

Landfriedensbruch

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Landfriedensbruch Zwickau – (tr) Am Sonntagmorgen kurz vor 3 Uhr kam es an der Oskar-Arnold-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen ca. zehn Personen. Als die deutsche Gruppe ein dortiges Restaurant verließ, wurden sie von fünf ausländischen jungen Männern beschimpft und tätlich angegriffen. Dabei warfen sie auch mit Steinen nach den Deutschen. Bei dieser Auseinandersetzung wurden ein 21-jähriger Syrer und ein 24-jähriger Deutscher schwer sowie vier weitere Beteiligte im Alter von 17 bis 25 Jahren leicht verletzt. Im Zuge der Geschehnisse ging eine Glastür zu Bruch. Zur Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Quelle: PD Zwickau  
Zwei Männer bei Auseinandersetzung verletzt

Zwei Männer bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Zwei Männer bei Auseinandersetzung verletzt Zeit: 11.06.2019, 22.15 Uhr Ort: Chemnitz OT Helbersdorf (2096) Über die Rettungsleitstelle Chemnitz wurden Dienstagnacht die Polizei und ein Rettungswagen in die Paul-Bertz-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf einem Parkplatz gerufen, bei der ein 36-Jähriger sowie ein 40-Jähriger verletzt worden waren. Nach derzeitigen Erkenntnissen war es offenbar zu einem Disput wegen Lärms zwischen dem 36-Jährigen und einer Personengruppe gekommen, in deren Folge zwei junge Männer (20, 21) auf den 36-Jährigen einschlugen. Als drei Zeugen (m/27, m/35, m/40) dem Verletzten zu Hilfe kamen, wurde der 40-Jährige von dem 21-Jährigen durch einen Tritt leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen. Quelle:...