Mittwoch, August 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Schnee

Fahrzeuge von Schnee und Eis befreien: Missachtung ist grob fahrlässig

Fahrzeuge von Schnee und Eis befreien: Missachtung ist grob fahrlässig

Aktuell, Auto, Sicherheit
TÜV Rheinland: Folgen für Verkehrsteilnehmer können gravierend sein Gerüste an Rastplätzen als Hilfestellung für Lkw-Fahrer Köln Wenn die Temperaturen fallen, haben Pkw- und Lkw-Fahrer eine besondere Sorgfaltspflicht: Vor Fahrtbeginn müssen sie sicherstellen, dass ihre Fahrzeuge gründlich von Schnee und Eis befreit sind. Für den Lastkraftverkehr eine besondere Herausforderung, müssen die Fahrer ihr Fahrzeug doch mitunter in vier Meter Höhe kontrollieren. "Im Winter werden auf Raststätten und Autohöfen meist Gerüste aufgebaut, damit die Fahrer ihre Lkw gründlich kontrollieren und gegebenenfalls reinigen können", sagt Thorsten Rechtien, Kfz-Experte bei TÜV Rheinland. "Aufgrund von Stress und Zeitdruck kommen aber immer wieder einige dieser Pflicht nicht nach. Ein grob fahrlässiges Verhalten...
Eine Verletzte bei Pkw-Kollision

Eine Verletzte bei Pkw-Kollision

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Eine Verletzte bei Pkw-Kollision Zwickau, OT Hüttelsgrün – (ow) Beim Zusammenstoß zweier Pkw ist am Montagmorgen eine 39-Jährige leicht verletzt worden. Sie wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 12.000 Euro. Ein 32-Jähriger war gegen 7:50 Uhr mit einem Pkw auf der sog. Mitteltrasse (S 293) von der Autobahnanschlussstelle Zwickau-West kommend in Richtung Ebersbrunn unterwegs. Bei den herrschenden winterlichen Straßenverhältnissen geriet er ins Schleudern und in der Folge nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem VW Caddy der entgegenkommenden 39-Jährigen. Bis zur Beräumung der Unfallstelle zwei Stunden später kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Caddy wurde abgeschleppt. Quelle: PD Zwickau  ...
Winterdienste seit Sonntag im Einsatz – Bisher keine nennenswerten Probleme

Winterdienste seit Sonntag im Einsatz – Bisher keine nennenswerten Probleme

Aktuell, Politik, Verkehrsmeldung, Wetter, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
WINTERDIENSTE SEIT SONNTAG IM EINSATZ – BISHER KEINE NENNENSWERTEN PROBLEME Seit Sonntag, 3. Februar, ist auch in Zwickau der Winter zurück. Mit einsetzendem Schneefall rückte gestern früh 5 Uhr der Winterdienst des Bauhofes der Stadt Zwickau aus, um Straßen vom Schnee zu beräumen. Alle Winterdienstfahrzeuge waren bis jetzt durchgehend im Einsatz. Aufgrund des anhaltend intensiven Schneefalls konnten gestern nicht alle Nebenstraßen beräumt werden. Hauptaugenmerk galt zunächst den wichtigsten Straßennetzen, um den öffentlichen Verkehr aufrechterhalten zu können. Ein Fahrzeug (LKW) fiel wegen eines Federnbruchs aus, konnte aber recht zeitnah durch ein Reservefahrzeug ersetzt werden. Zirka 160 Tonnen Streusalz wurden seitens des Tiefbauamtes ausgebracht. Damit steigt der Verbrauch in diesem ...
Winterliche Straßenverhältnisse – Unfallzahlen gingen leicht zurück

Winterliche Straßenverhältnisse – Unfallzahlen gingen leicht zurück

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Verkehrsmeldung
Winterliche Straßenverhältnisse – Unfallzahlen gingen leicht zurück Polizeidirektion Zwickau – (cs) Der seit Mittwoch gefallene Schnee führte im Direktionsbereich auch am Donnerstag zu einigen Unfällen. Im Vergleich zu Mittwoch sank die Anzahl an Unfällen jedoch leicht. Bis 12:30 Uhr wurden 46 Unfälle registriert, davon je 23 im Vogtlandkreis und im Landkreis Zwickau. Den Schwerpunkt bildete der Revierbereich Plauen mit 13 Unfällen, gefolgt von Werdau mit zwölf, Auerbach mit neun, Zwickau mit fünf und Glauchau mit vier. Weiterhin wurden drei Unfälle auf der BAB 72 aufgenommen. Insgesamt wurden bei den Unfällen zwei Personen leicht und zwei Personen schwer verletzt. In Mülsen, OT Mülsen St. Micheln geriet ein 60-Jähriger mit einem Bus auf schneebedeckter Fahrbahn in einer Linkskurve auf die...
Schneelast führt zu Sporthallensperrung

Schneelast führt zu Sporthallensperrung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Politik, Sicherheit, Sperrung, Unwetter, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
SCHNEELAST FÜHRT ZU SPORTHALLENSPERRUNG Aufgrund der aktuellen Wettersituation und –vorhersage muss leider für folgende Sporthallen die Nutzung bis Montag, dem 14. Januar vorsorglich untersagt werden: • Sporthalle des Sportforums Crossen • Sporthalle Neuplanitz • Sporthalle Mosel Die betroffenen Nutzer und Vereine werden über die Nutzungsuntersagung durch das Amt für Schule, Soziales und Sport informiert. Am Montag wird die Situation neu bewertet. Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Winterdienst rund um die Uhr im Einsatz – 28 winterungsbedingte Feuerwehreinsätze

Winterdienst rund um die Uhr im Einsatz – 28 winterungsbedingte Feuerwehreinsätze

Aktuell, Sicherheit, Sperrung, Verkehrsmeldung, Wetter, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
WINTERDIENST RUND UM DIE UHR IM EINSATZ – 28 WINTERUNGSBEDINGTE FEUERWEHREINSÄTZE Der Winterdienst des kommunalen Bauhofes ist im Dauereinsatz: Gestern (9. Januar) starteten die Räumfahrzeuge um 2 Uhr und sind seither ohne Unterbrechung unterwegs. Aufgrund der außergewöhnlich starken Schneefälle konzentrierte sich der Winterdienst auf das das A-, B- und teilweise C-Straßennetz, um den öffentlichen Verkehr aufrechterhalten zu können. Die Feuerwehren der Stadt Zwickau hatten von gestern Mittag bis heute um 9 Uhr 28 Einsätze. Am Morgen wurde die „Sonderlage“ ausgerufen und der Stabsraum besetzt. Die Leitstelle disponierte 125 Einsätze, wobei der Scherpunkt hier im Vogtland lag. Ab 5.40 Uhr waren Berufs- und Freiwillige Feuerwehren zur Beseitigung von umgestürzten Bäumen im Einsatz. Auf der...
Wintereinbruch führt zu mehr Unfällen

Wintereinbruch führt zu mehr Unfällen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstige, Unwetter, Wetter
Wintereinbruch führt zu mehr Unfällen Polizeidirektion Zwickau – (cs) Der seit der Nacht zu Mittwoch gefallene Schnee führte im Direktionsbereich vermehrt zu Unfällen. Von Mitternacht bis 12:30 Uhr kam es zu insgesamt 60 Unfällen. (Zum Vergleich: Am 2. Januar 2019, im gleichen Zeitraum, geschahen im Direktionsbereich 25 Unfälle, 16 im Landkreis Zwickau und neun im Vogtlandkreis.) Schwerpunkt heute war der Bereich des Reviers Auerbach mit 17 Unfällen, gefolgt vom Bereich Werdau mit 15 Unfällen, Glauchau und Plauen mit je zehn Unfällen und Zwickau mit vier Unfällen. Weiterhin wurden auf der BAB 72 im Vogtlandkreis drei Unfälle und im Landkreis Zwickau ein Unfall aufgenommen. Glücklicherweise ist durch die 60 Unfälle nur eine Person leicht verletzt worden (siehe Medieninformation 19 / 2019 „V...
Verkehrsgeschehen Chemnitz

Verkehrsgeschehen Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Verkehrsmeldung
 Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz ereigneten sich gestern rund 120 Verkehrsunfälle. Besonders betroffen war der Erzgebirgskreis. Vielerorts kam es dort zu glättebedingten Unfällen, Fahrzeuge kamen von den Straßen ab oder blieben auf winterglatten Fahrbahnen liegen. Überwiegend gingen die Unfälle mit Blechschäden glimpflich aus. Verletzt wurden insgesamt 15 Personen. Im Bereich der B 95 bei Annaberg kam es zu einer mehrstündigen Straßensperrung aufgrund mehrerer Unfälle, bei denen auch zwei Busse beteiligt waren. Zwischen dem Abzweig Cunersdorf und dem Abzweig Sehma war gegen 16.00 Uhr ein Reisebus mit Fahrgästen von der Fahrbahn abgekommen und drohte umzukippen. Kurz darauf geriet in der Nähe ein besetzter Linienbus ebenfalls in den Straßengraben und musste geborgen werden. Quelle...
Callenberg (Bundesautobahn 4) – Sattelzug geriet ins Schleudern

Callenberg (Bundesautobahn 4) – Sattelzug geriet ins Schleudern

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sperrung, Stau, Unfall
Landkreis Zwickau Callenberg (Bundesautobahn 4) – Sattelzug geriet ins Schleudern (866) In der Nacht zum Mittwoch befuhr gegen 0.50 Uhr der 39-jährige Fahrer eines Sattelzuges Scania die A 4 in Richtung Eisenach. Dabei geriet der Scania ungefähr einen halben Kilometer vor der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal ins Schleudern und nach rechts von der winterglatten Fahrbahn ab. Letztendlich kam der Sattelzug entgegengesetzt der Fahrtrichtung mit dem Sattelauflieger im rechten Graben und der Zugmaschine auf dem rechten Fahr- und Seitenstreifen zum Stillstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 37.000 Euro. Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die...
Mit Gartenzaun und Stromverteilerkasten kollidiert

Mit Gartenzaun und Stromverteilerkasten kollidiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Mit Gartenzaun und Stromverteilerkasten kollidiert Falkenstein – (nt) Am Freitag, gegen 3 Uhr befuhr ein Ford-Fahrer (23) die Amtsstraße in Richtung Hammerbrücker Straße. In Höhe der Einmündung Hammerbrücker Straße kam der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte mit einem Gartenzaun sowie einen Stromverteilerkasten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  B...
Ungeeignete Bereifung – hoher Sachschaden

Ungeeignete Bereifung – hoher Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Unwetter
BAB 72/Plauen – (am) Knapp 60.000 Euro Sachschaden sind am Sonntag, gegen 22:50 Uhr bei einem Unfall in Fahrtrichtung Hof entstanden. Der Fahrer (28) eines Audi A7 war, nicht angepasst an die aktuellen Witterungs- und Straßenverhältnisse, mit zu hoher Geschwindigkeit und Sommerreifen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Plauen Süd ist er mit seinem Wagen ins Schleudern geraten, kollidierte dann mit der rechten Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und stieß noch gegen die Mittelschutzplanke, bevor er im linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von gut 55.000 Euro. Die Beschädigungen an den Leitplanken summieren sich auf fast 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, das...
WINTERDIENST DER STADT IST EINSATZBEREIT

WINTERDIENST DER STADT IST EINSATZBEREIT

Aktuell, Sonstiges, Wetter, Zwickau lokal
WINTERDIENST DER STADT IST EINSATZBEREIT Der Winter wird nicht mehr lang auf sich warten lassen. Laut Meteorologen ist in den nächsten Tagen mit weiter sinkenden Temperaturen, Schmuddelwetter und sogar mit ersten Schneeschauern bis ins Flachland zu rechnen. Der Winterdienst der Stadt Zwickau ist darauf vorbereitet und in Bereitschaft, um bei Bedarf möglichst zeitnah in Aktion treten zu können. WINTERDIENST TIEFBAUAMT Zur Absicherung des Winterdienstes 2017/18 stehen dem städtischen Bauhof insgesamt 16 Winterdienstfahrzeuge (8 Stück LKW und 8 Stück Multicar) im 2-Schichtbetrieb zur Verfügung: 5 LKW und 6 Multicar kommunaler Bauhof, 3 LKW und 2 Multicar können im Bedarfsfall über Fremdfirmen zum Einsatz kommen. Hinzu kommen 15 weitere Arbeiter und 6 Kleintransporter, so dass insgesam...
Wintersport nach Rallye-Art – Volkswagen ambitioniert vor einzigartigem WM-Lauf in Schweden

Wintersport nach Rallye-Art – Volkswagen ambitioniert vor einzigartigem WM-Lauf in Schweden

Aktuell, Auto, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, VW, WRC
FIA RALLYE-WELTMEISTERSCHAFT (WRC) RALLYE SCHWEDEN Wintersport nach Rallye-Art – Volkswagen ambitioniert vor einzigartigem WM-Lauf in Schweden  #WinterThunderland – Rallye Schweden einzige WM-Rallye auf Eis und Schnee  Von Youngsters zu heißen Mitfavoriten: Andreas Mikkelsen/Anders Jæger  Sieger 2013–2015: Sébastien Ogier/Julien Ingrassia und Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila Wolfsburg (05. Februar 2016). Auf diesem Boden ungeschlagen, mit drei siegeshungrigen Duos am Start – Volkswagen geht mit viel Selbstvertrauen in die Rallye Schweden (11.–14. Februar 2016). Beim zweiten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gehen die dreimaligen Weltmeister und zweimaligen Rallye-Schweden-Sieger Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) erneut als WM-Führende an den Start und ha...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Polizeibeamte stellten mutmaßliche Diebe (He) Um 0.54 Uhr wurde die Polizeidirektion in der Nacht zum Mittwoch von einer Zeugin (42) zur Schloßstraße gerufen, weil sie beobachtet hatte, wie unbekannte Täter einen Pkw Peugeot aufbrachen und dann in Richtung Bergstraße verschwanden. Die Fahrzeugbesitzerin (35) stellte fest, dass ein Navigationsgerät von Becker, eine Mappe mit CDs und eine Brille fehlten. Nur zwei Minuten später waren die ersten Polizisten am Ereignisort. Bei der Suche im unmittelbaren Tatortbereich konnten die Beamten keine der beschriebenen Personen finden. Als kurze Zeit später Zivilfahnder die Suche nach den Tatverdächtigen aufnahmen, bemerkten sie gegen 1.20 Uhr auf der Kaßbergstraße vier junge Männer. Auf einen traf die Besch...
Leserbilder vom den heutigen Regenfällen – 29.07.2014

Leserbilder vom den heutigen Regenfällen – 29.07.2014

Aktuell, Unwetter, Wetter
Lichtenstein Starkregen, Danke an Jana Zwickau - Neuplanitz - Thorezweg - Danke an Sami   Zwickau Pölbitz - Danke an Bianka   Zwickau Zentralhaltestelle - Danke an Patrick   Zwickau Moritzbach - Danke  Roxanne Oberplanitz Blickrichtung Neuplanitz/Schedewitz - Danke Chris Zwickau Marienthal - Danke Michelle Meerane - Danke Sindi Zwickau- Marienental - Danke Pippi Schneeberg - Danke an Stefan Zwickau Aue im Erzgebirge - Danke an Tommy  Video vom Regen Mareinthaler / Ecke Goethe Straße Lichtenstein danach am frühen Abend - Danke Tommy Quelle: Leserfotos  
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Revierbereich Mittweida Striegistal – Lkw fuhr Mast um/Zeugen gesucht (Fi) Am Montag, gegen 23.45 Uhr, befuhr ein Lkw in der Ortslage Arnsdorf die Chemnitzer Straße (B 169) von Schlegel in Richtung Greifendorf. In Höhe Haus-Nr. 1 kam der Lkw nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem hölzernen Strommast. Der brach ab und fiel auf Mülltonnen im Nachbargrundstück. Die Freiwilligen Feuerwehren Arnsdorf und Böhrigen sowie der Energieversorger waren vor Ort im Einsatz. Die Reparatur des Mastes wird ca. 2 000 Euro kosten. Der Lkw verließ ohne anzuhalten die Unfallstelle. Allerdings blieb am Unfallort der rechte Außenspiegel zurück. Danach handelt es sich offenbar um einen weißen Lkw der Marke DAF. Die Polizei in Mittweida bittet unter Tel. 03727 980-0 um Hinweise zur Aufklär...
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Diebe scharf auf Mineralwasser Plauen – (js) In einen Getränkemarkt auf der Dürerstraße sind Unbekannte über das Wochenende durch die Hintertür eingedrungen. Gestohlen haben die Einbrecher 18 Kästen Brambacher, einen Kasten Sternquell und einen Kasten Leergut. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Autofahrerin nach Überschlag im Krankenhaus Neuensalz – (js) Am Sonntagnachmittag ist eine Autofahrerin (63) mit ihrem Citroen auf der Bundesstraße 173, kurz vor dem Ortseingang Neuensalz von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf 6.000 Euro. Radfahrer mit Promille kommt zu Sturz Plauen, OT Bahnhofsvorstadt –...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Gablenz – Mutmaßlicher Randalierer beleidigte und widersetzte sich Polizisten (Ki) Zwei Anzeigen, wegen Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Verdachts der Beleidigung, brachte einem 25-Jährigem sein Verhalten am Sonntagabend in der Clausstraße ein. Eine Zeugin hatte gegen 22 Uhr den Notruf gewählt, weil vier augenscheinlich Jugendliche im Bereich der Hausnummer 7 Mülltonnen umwarfen. Als kurz darauf Polizisten dort eintrafen, sahen sie einige Häuser weiter zwei Männer und eine Frau. Als einer der beiden Männer die Polizisten im Streifenwagen sah, zeigte er den Stinkefinger. Der Aufforderung der Polizisten zum Streifenwagen zu kommen, kam der Angesprochene nicht nach, sondern lief mit den beiden anderen in Richtung Bernhardtstraße. Dann besann ...
TV Beitrag: GTÜ-Winterreifentest 2013: Starke Leistung von den Kleinen

TV Beitrag: GTÜ-Winterreifentest 2013: Starke Leistung von den Kleinen

Auto, Sicherheit, TV / Video
Kleinwagen sind günstig in der Anschaffung und im Unterhalt. Oft sind diese auch nicht mehr neu und werden als billige Gebrauchte von Fahranfängern genutzt. Dann wird an Wartung und Zubehör gerne gespart. Doch die "Geiz ist geil"-Mentalität hat auch Grenzen – nämlich dann, wenn es um die Fahrsicherheit im Winter geht. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zusammen mit dem Autoclub ACE und dem österreichischen Automobilclub ARBÖ neun aktuelle Winterreifen der Größe 185/60 R 15 aus dem gehobenen Preissegment im harten Praxiseinsatz getestet. Erfreuliches Ergebnis: Die in den letzten Jahren erzielten Verbesserungen bei den Premium-Reifen wurden von den Herstellern auch auf die preissensiblen, kleinen Dimensionen übertragen. So überzeugt vor allem der neue TS 850 von Continental ...