Plauen: Pkw VW rollt gegen einen Ford

Am Donnerstagmittag stellt eine 40-Jährige ihren VW auf einer Parkfläche an der Forststraße ab und sicherte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen ab. In der Folge setzte sich der Pkw in Bewegung und rollte gegen einen abgeparkten Ford. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. (cs)

Werdau: Unfall mit rund 9.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagvormittag befuhr ein 76-Jähriger mit einem Mercedes-Transporter die Straße Am Stadtpark in Richtung August-Bebel-Straße und kollidierte an der Einmündung zur Straße der Jugend mit dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten VW-Transporter eines 59-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 9.000 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Markneukirchen: Verwenden von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen

In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmorgen malten Unbekannte mit roter und gelber Farbe mehrere verbotene Symbole an die Mauer des Friedhofs am Friedhofsweg. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 400 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei in Zwickau zu wenden, Telefon 0375 428 4480. (cs)

Plauen: Pkw rollt weg: 8.000 Euro Schaden

Plauen: Pkw rollt weg: 8.000 Euro Schaden

 

Am Donnerstagmorgen stellte ein 23-Jähriger seinen Mercedes an der Neundorfer Straße ab und sicherte ihn offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen ab, bevor er ausstieg. In der Folge setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und rollte gegen einen abgeparkten VW. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. (cs)