Montag, April 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Reichenbach/V.

Reichenbach/V.: Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen unterwegs

Reichenbach/V.: Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal wurden am Sonntagmorgen auf einen 37-Jährigen aufmerksam gemacht, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs sei. Kurze Zeit später stellten sie ihn an der Ecke Bebelstraße/Rathenaustraße fest, als er mit einem VW unterwegs war. Bei Durchsicht der Dokumente bestätigte sich, dass der Tatverdächtige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Einen DrupWipe-Test vor Ort lehnte er ab und bestätigte in den vergangenen Tagen Drogen konsumiert zu haben. Bei der anschließenden, freiwilligen Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten ein Pflanzenaufzuchtzelt mit drei Cannabis-Pflanzen sowie diversem Zubehör zu deren Verarbeitung. Weiterhin wurden mehrere Cliptütchen mit kristallinen Substanzen festgestellt. Die Beamten stellten sämtliche Utensilien s...
Reichenbach/V.: Nötigung und Körperverletzung – Zeugen gesucht

Reichenbach/V.: Nötigung und Körperverletzung – Zeugen gesucht

Aktuell, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Opel Zafira die B173 von der Friedensstraße kommend. An der Einmündung zur Zwickauer Straße soll ein weißer Mercedes Sprinter ihm die Vorfahrt genommen haben, in deren Folge der Opel nach links auswich, den Mercedes überholte und sich vor diesen wieder einordnete. Daraufhin folgte der Sprinter dem Opel bis in die Erich-Mühsam-Straße, wo der unbekannte Fahrer des Sprinters den Fahrer des Opel zur Rede stellte und diesen auch mehrmals ins Gesicht schlug und dadurch verletzte. Wer den Sachverhalt der Vorfahrtsverletzung oder die Körperverletzung beobachtete, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)
Reichenbach/V.: Unfall beim Ausparken

Reichenbach/V.: Unfall beim Ausparken

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Beim Ausparken stieß ein 20-Jähriger mit seinem BMW am Donnerstagmittag rückwärts gegen den Audi eines 84-Jährigen, welcher die Zwickauer Straße befuhr. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich jedoch auf rund 7.000 Euro. (cf)
Reichenbach/V.: Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Reichenbach/V.: Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Vorfahrtsfehler führte am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 32-Jähriger befuhr in seinem VW die Weinholdstraße um anschließend an der Kreuzung Albertistraße die Vorfahrtsstraße zu überqueren. Hierzu hielt er ordnungsgemäß am Vorfahrtsschild, da linksseitig auf der Albertistraße ein Lkw stand. Beide Fahrzeugführer verständigten sich für die folgende Weiterfahrt. Der VW-Fahrer fuhr daraufhin los als er eine 49-Jährige übersah, welche im gleichen Moment den besagten Lkw überholte, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. (uh)
Reichenbach/V.: Trunkenheitsfahrt mit 3,44 Promille

Reichenbach/V.: Trunkenheitsfahrt mit 3,44 Promille

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeugen beobachteten am Dienstagvormittag, wie eine sichtlich betrunkene Frau in Mylau in ihren Pkw stieg und sich Richtung Reichenbach aufmachte. Die verständigten Beamten des Reviers Auerbach-Klingenthal ermittelten anhand des Kennzeichens den Wohnort der 52-Jährigen. Die Deutsche stimmte sowohl einem Atemalkoholtest als auch einem Bluttest zu, der einen Blutalkoholwert von 3,44 Promille ergab. Ihren Führerschein händigte sie freiwillig aus. (al)
Reichenbach/V.: Autoscheibe zertrümmert – Tatverdächtiger gefasst

Reichenbach/V.: Autoscheibe zertrümmert – Tatverdächtiger gefasst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein 19-jähriger Deutscher randalierte Montagnacht in der Innenstadt von Reichenbach. Er schlug mit den Fäusten gegen die Heckscheibe eines an der Robert-Müller-Straße geparkten VW und zertrümmerte diese dabei vollständig. Zeugen beobachteten den jungen Mann, alarmierten die Polizei und verfolgten ihn. Die Beamten setzen ihn anschließend an seiner Wohnanschrift fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,42 Promille, woraufhin er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. (kh)
Reichenbach/V.: Gebäude mit Graffiti beschmiert

Reichenbach/V.: Gebäude mit Graffiti beschmiert

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen vergangenem Freitag und Montagvormittag beschmierten Unbekannte mehrere Gebäude an der Liebaustraße. Großflächig brachten sie Schriftzeichen in schwarzer Farbe auf die Fassade auf und hinterließen damit einen Sachschaden von etwa 400 Euro. Gibt es Zeugen, welche die unbekannten Sprayer beobachtet haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (kh)
Reichenbach/V.: Geldbörse gestohlen

Reichenbach/V.: Geldbörse gestohlen

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochnachmittag lud ein 84-Jähriger seine Einkäufe, die er in einem Baumarkt an der Friedensstraße getätigt hatte, in sein Fahrzeug ein. Für einen Augenblick ließ er dabei einen Einkaufsbeutel mit seiner darin befindlichen Geldbörse aus den Augen. Unbekannte nutzen dies und entwendeten den Beutel samt Inhalt. Der Stehlschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Gibt es Zeugen, die den Diebstahl auf dem Parkplatz des Baumarktes beobachtet haben und Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)
Reichenbach/V.: Versuchter Diebstahl von Pkw

Reichenbach/V.: Versuchter Diebstahl von Pkw

Aktuell, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nicht schlecht staunte am Freitagfrüh der Besitzer eines Geländewagens als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, welches am Rosenplatz abgeparkt war. Er bemerkte, dass im Schloss auf der Fahrerseite der Schließzylinder gezogen wurde und der durch unbekannte Täter nachgemachte Schlüssel noch im Zündschloss steckte. Der Besitzer des Jeeps informierte unverzüglich die Polizei, welche vor Ort Spuren sicherte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, welche im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagfrüh auffällige Beobachtungen gemacht oder Personen an der Örtlichkeit gesehen haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480 zu melden. (uh)
Reichenbach/V.: Pkw in Brand geraten

Reichenbach/V.: Pkw in Brand geraten

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Donnerstag wurden Einsatzkräfte des Reviers Auerbach in die Rotschauer Straße gerufen, weil dort ein Pkw in Flammen stand. Es handelte sich dabei um einen stillgelegten BMW mit Zeitwert von rund 3.000 Euro, der auf einem Anhänger befand. Am Anhänger entstand durch den Brand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Nachdem die Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr abgeschlossen waren, nahmen die Brandursachenermittler ihre Arbeit auf. Deren Ermittlungen zur Brandursache laufen nun. Zeugentelefon: 03744 2550. (al)
Reichenbach/V.: Drei Pkw beim Ausparken gerammt

Reichenbach/V.: Drei Pkw beim Ausparken gerammt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
Ein 86-Jähriger parkte am Dienstagnachmittag rückwärts mit seinem Ford aus einer Parklücke eines Baumarktes an der Oberen Lindenstraße aus. Dabei verwechselte er die Bremse mit dem Gaspedal und stieß gegen einen VW sowie einen Ford, die in den gegenüberliegenden Parklücken abgestellt waren. Durch den Zusammenstoß wurde der VW wiederum an einen weiteren dunkelfarbigen Pkw geschoben. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 12.000 Euro geschätzt. Der Geschädigte des unbekannten Fahrzeugs war zur Unfallaufnahme allerdings nicht mehr vor Ort und wird aus diesem Grund gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter 03744 2550 zu melden. (kh)
Reichenbach/V.: Hauswand mit Graffiti beschmiert

Reichenbach/V.: Hauswand mit Graffiti beschmiert

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag beschmierten Unbekannte auf Höhe der elften Etage eine Wand eines Mehrfamilienhauses an der Julius-Mosen-Straße. Auf einer Fläche von einem mal drei Metern sprühten sie schwarz-grüne Graffiti auf die Hausfassade und verursachten dabei einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet und kann Angaben zu den unbekannten Tätern machen? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter 03744 2550. (kh)
Reichenbach/V.: Unfallflucht – Tatverdächtiger gestellt

Reichenbach/V.: Unfallflucht – Tatverdächtiger gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 22-jähriger Slowake befuhr am Samstagnachmittag mit einem Pkw Skoda die Ringstraße und bog nach links in die Lambziger Straße ein. Dort stieß er auf der Gegenfahrbahn gegen einen parkenden Pkw VW. Der Mann wollte zu Fuß flüchten. Eine Unfallzeugin hielt ihn aber fest und übergab ihn der Polizei. Ein Alkoholtest ergab 1,70 Promille. Im Krankenhaus erfolgte die Blutentnahme und den Führerschein stellten die Beamten sicher. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. (sw)
Reichenbach/V.: Unbekannte beschädigen Pkw

Reichenbach/V.: Unbekannte beschädigen Pkw

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag beschädigten Unbekannte an einem VW, welcher auf einem Parkplatz an der Dr.-Otto-Just-Straße abgeparkt war, eine Heckleuchte mittels unbekanntem Gegenstand. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugentelefon, Polizeirevier Auerbach-Klingenthal 03744 2550. (uh)  
Reichenbach/V.: Vorfahrt missachtet

Reichenbach/V.: Vorfahrt missachtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagabend befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Skoda aus Richtung Innenstadt kommend die Zwickauer Straße. An der Kreuzung Zwickauer Straße / Bebelstraße / Humboldtstraße missachtete der Skodafahrer die Vorfahrt eines 51-jährigen Audi-Fahrers, der aus der Bebelstraße auf die Kreuzung fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro. (al)
Reichenbach/V.: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Reichenbach/V.: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochabend wurde der Polizei ein Sachschaden an einem an der Kantstraße geparkten Microcar gemeldet, der auf rund 1.000 Euro geschätzt wird. Vermutlich wurde dieser durch ein weiteres Fahrzeug verursacht. Der Fahrer entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Gibt es Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)
Reichenbach/V.: Pkw nach Brandstiftung komplett ausgebrannt

Reichenbach/V.: Pkw nach Brandstiftung komplett ausgebrannt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zu einem Einsatz wurden Kameraden der Reichenbacher Feuerwehr in der Nacht zum Montag gerufen. Auf dem Gelände eines Fahrzeughandels an der Greizer Straße brannte ein Pkw der Marke Fiat. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge verhindern. Der Fiat im Wert von rund 500 Euro brannte vollständig aus. Zeugenaussagen zufolge, soll es einen lauten Knall gegeben haben, bevor das Fahrzeug in Flammen geriet. Von weitem wurde eine Person am Brandort gesehen. Aus diesem Grund ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und bittet um weitere Zeugenhinweise. Wer hat in der vergangenen Nacht ebenfalls die verdächtige Person auf dem Gelände des Fahrzeughandels gesehen und kann Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Au...
Reichenbach/V.: Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Reichenbach/V.: Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Auf der Netzschkauer Straße stieß ein 31-jähriger Audi-Fahrer (Deutsch) mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten PKW Ford. Zeugen beobachteten, wie er sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nachdem der Unfallverursacher selbst die Polizei anrief, wurde dieser zu Hause aufgesucht. In seiner Atemluft wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Atemtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der eingetretene Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro. Bei dem Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme angeordnet, sein Führerschein wurde sichergestellt und Anzeigen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.
Reichenbach/V.: Mehrere Verstöße festgestellt

Reichenbach/V.: Mehrere Verstöße festgestellt

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Dienstagnachmittag stellten Beamte in Reichenbach einen Pkw fest, welcher über die Straße Am Graben weiter auf die Karolinenstraße und anschließend über den Friedrich-Engel-Platz in Richtung Rathenaustraße fuhr. Dort konnte der 29-Jährige russische Fahrer in seinem Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und dass das von ihm geführte Fahrzeug nicht zugelassen war. Gegen den 29-Jährigen wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. (uh)