Montag, September 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Regen

Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning

Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Unwetter
Zahlreiche Unfälle bei starkem Regen und Aquaplaning Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau ereigneten sich am Montag aufgrund des starken Regens zahlreiche Verkehrsunfälle. Allein das Polizeirevier Zwickau hat im Verlauf des Montags 17 Unfälle aufgenommen, bei denen nach ersten Erkenntnissen zwei Personen leicht verletzt wurden. Am häufigsten waren Autofahrer auf andere Fahrzeuge aufgefahren oder von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei rät: Passen Sie Ihre Fahrweise stets den aktuellen Straßen- und Witterungsverhältnissen an. Fahren Sie bei eingeschränkter Sicht und regennasser Fahrbahn entsprechend langsam und halten Sie genügend Sicherheitsabstand. Zeit: 09.09.2019, 12:00 Uhr Ort: Zwickau, OT Oberhohndorf Am Montagmittag wurde bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Bus ein Kind...
Schaltkasten bei Unfall beschädigt

Schaltkasten bei Unfall beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Schaltkasten bei Unfall beschädigt Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Mittwochmittag befuhr eine 54-jährige Daihatsu-Fahrerin die Werdauer Straße stadteinwärts. Zwischen Robert-Blum-Straße und Seilerstraße kam sie auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich und stieß gegen einen Schaltkasten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau  
Baum fiel auf Pkw

Baum fiel auf Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall, Unwetter
Baum fiel auf Pkw Lichtenstein – (cs) Am Mittwochnachmittag wurde ein Opel beschädigt, der im Bereich des Teichplatzes/Chemnitzer Straße abgestellt war. Durch das Unwetter wurde ein Baum umgestoßen und fiel auf das Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau  
Penig (Bundesautobahn 72) – Während des Starkregens verunfallt

Penig (Bundesautobahn 72) – Während des Starkregens verunfallt

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall, Unwetter
Penig (Bundesautobahn 72) – Während des Starkregens verunfallt (1458) Mit einem Pkw Skoda befuhr ein 38-Jähriger am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, die BAB 72 in Richtung Hof. Nahe der Anschlussstelle Penig verlor der Mann während des unwetterbedingten Starkregens die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern. Der Skoda kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der rechten Schutzplanke und blieb letztlich dort stehen. Der 38-Jährige blieb unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf knapp 10.000 Euro beziffert. Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemai...
Zu schnell bei Regen – 20.000 Euro Sachschaden

Zu schnell bei Regen – 20.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
BAB 72 - Autobahnpolizeirevier Zu schnell bei Regen BAB 72/Weischlitz – (am) Über 20.000 Euro Sachschaden sind am Donnerstag, gegen 13:40 Uhr bei einem Unfall zwischen der Landesgrenze zu Bayern und dem Parkplatz Großzöbern entstanden. Der Fahrer (24) eines VW Passat war bei regennasser Fahrbahn wegen unangepasster Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und mit der rechten Leitplanke kollidiert. Verletzt wurde niemand. Der VW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 ...
Heute Abend und am Sonntag wechselhaft mit Schauern und Gewittern, teils mit heftigem Starkregen (UNWETTERGEFAHR

Heute Abend und am Sonntag wechselhaft mit Schauern und Gewittern, teils mit heftigem Starkregen (UNWETTERGEFAHR

Aktuell, Unwetter, Wetter
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 20.09.2014, 15:30 Uhr Heute Abend und am Sonntag wechselhaft mit Schauern und Gewittern, teils mit heftigem Starkregen (UNWETTERGEFAHR). Nachts nur vorübergehend Wetterberuhigung. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 21.09.2014, 15:30 Uhr: Ein Tief mit Kern über der Biskaya lenkt von Südwesten her warme, zu Gewittern neigende Luftmassen nach Mitteldeutschland. Erst am Sonntagnachmittag gelangt von Nordwesten her allmählich kühlere Meeresluft in den Freistaat. Heute Abend bilden sich einzelne, teils kräftige Schauer und Gewitter. Örtlich begrenzt sind Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter innerhalb 1 Stunde, kleinkörniger Hagel und stürmische Böen bis 75 km/h (Bft 8) möglich. Da sich...
Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz Stadtzentrum – Firmengebäude massiv beschmiert (Ki) Ein Gebäude in der Straße Aue, Sitz mehrere Firmen, ist massiv beschmiert worden. Der Schaden beziffert sich auf einige tausend Euro. Unbekannte brachten auf 32 Meter Länge und bis zu sechs Meter hoch (ca. 200 Quadratmeter) weiße, schwarze und rötliche Farbe sowie Teerkaltanstrich an der Rückfront des Hauses an. Zum Teil wurden Zahlen und geometrische Figuren gemalt. Der „Anstrich“ wurde gegen Mittwochmittag von einem Firmenmitarbeiter bemerkt. Möglicherweise sind die Täter gestört worden. Am Tatort ließen sie zwei Malerrollen und einen Spraydose zurück. Die Utensilien wurden sichergestellt und werden jetzt kriminaltechnisch untersucht. Stadtzentrum – Golf V gestohlen (Ki) Ein schwarzer VW Golf V ist am Donnerstagmorgen in ...
Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

Konzert, Kultur, Musik
11. Internationale Jazztage begeistern mit Konzerthighlights vom 15. bis 17. August Bad Elster/CVG. Vom 15. bis 17. August finden die 11. Internationalen Jazztage in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster statt. Damit wird die historische „Festspielmeile der kurzen Wege" in Bad Elster wieder in sommerliche Jazz-Farben eingetaucht und es entfalten sich „Jazzy Feelings" inmitten des Sächsischen Staatsbades. „Es freut uns sehr, dass sich unsere Jazztage in Bad Elster mittlerweile zu einer festen Größe  im Zuge des sächsisch-böhmischen Sommerfestivals etabliert haben“ erklärt GMD Florian Merz als Intendant der für das Programm verantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und ergänzt: „Dabei können wir in diesem Jahr erneut mit einem wirklich exzellenten Programm Gäste au...
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fahrräder aus Keller gestohlen Plauen, OT Altstadt – (js) Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 3.000 Euro haben Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Nobelstraße gestohlen. Die Kellertür wurde vermutlich mit einem Bolzenschneider aufgebrochen. Von den Tätern und der Beute fehlt jede Spur. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Bei den Mountainbikes handelt es sich um ein „KTM Comp FR 980“ (1.000 Euro) und ein „Specialized“ (2.000 Euro). Das zur Sicherung angebrachte Seilschloss wurde ebenfalls durchtrennt. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140. Baumaschinen aus Container gestohlen Adorf –(js) Zwei an der Bundesstraße 92 am Abzweig Sohl stehende Container haben Unbekannte in de...
Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.07.2014

Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auseinandersetzung in Wohnung Zeit: 29.07.2014, 22.00 Uhr Ort: Dresden-Friedrichstadt Gestern Abend wurden bei einer Auseinandersetzung in einer Wohnung an der Schäferstraße eine Frau (35) und ein Mann (29) verletzt. Polizeibeamte stellten die vier Angreifer (19/27/31/28) noch in der Wohnung fest. Das Quartett hatte an der Wohnung der 35-Jährigen geklingelt. Als sie daraufhin die Tür öffnete, drängten die vier Männer in die Wohnung. Anschließend schlugen sie auf den 29-jährigen tunesischen Staatsangehörigen sowie die 35-jährige Dresdnerin ein. Dabei äußerten die Angreifer auch fremdenfeindliche Parolen. Anwohner hatten zwischenzeitlich die Polizei verständigt. Einsatzkräfte nahmen die Männer noch in der Wohnung fest. Alle vier standen unter Alkoholeinfluss. Atemalkoholtests ergaben Wert...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Autobahnpolizeirevier Bautzen BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz-Dresden, nahe Anschlussstelle Uhyst 29.07.2014, 14:35 Uhr Am frühen Dienstagnachmittag war ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz Sprinter auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden unterwegs. Während starker Regenfälle kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, drehte sich und blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro. (tz) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Fahrraddiebstahl Bautzen, Am Stadtwall 29.07.2014, 14:15 Uhr - 14:45 Uhr Binnen einer halben Stunde machten Fahrraddiebe am Dienstagnachmittag in Bautzen Beute. Die Unbekannten stahlen ein 26e...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Polizeibeamte stellten mutmaßliche Diebe (He) Um 0.54 Uhr wurde die Polizeidirektion in der Nacht zum Mittwoch von einer Zeugin (42) zur Schloßstraße gerufen, weil sie beobachtet hatte, wie unbekannte Täter einen Pkw Peugeot aufbrachen und dann in Richtung Bergstraße verschwanden. Die Fahrzeugbesitzerin (35) stellte fest, dass ein Navigationsgerät von Becker, eine Mappe mit CDs und eine Brille fehlten. Nur zwei Minuten später waren die ersten Polizisten am Ereignisort. Bei der Suche im unmittelbaren Tatortbereich konnten die Beamten keine der beschriebenen Personen finden. Als kurze Zeit später Zivilfahnder die Suche nach den Tatverdächtigen aufnahmen, bemerkten sie gegen 1.20 Uhr auf der Kaßbergstraße vier junge Männer. Auf einen traf die Besch...
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen  ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 30.07.2014, 10:30 Uhr  Tagsüber erneut starke Gewitter mit Starkregen, lokal UNWETTER!  Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 31.07.2014, 10:30 Uhr:  Unter geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt weiterhin schwül-warme Luft das Wetter in Sachsen. Diese wird im Tagesverlauf von Westen her durch kühlere und trockenere Luft ersetzt.  Heute Mittag und am Nachmittag muss ausgehend vom Bergland gebietsweise mit starken, teils schweren Gewittern mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in einer Stunde und Hagel gerechnet werden. Lokal sind unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in 1 Stunde möglich. Am Abend lässt die Gewi...
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand  20:34 Uhr und Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER im Erzgebirgskreis und Stadt Chemnitz

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 20:34 Uhr und Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER im Erzgebirgskreis und Stadt Chemnitz

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen   ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 29.07.2014, 20:34 Uhr   Nachts einzelne Gewitter. Mittwoch erneut unwetterartige Gewitter.   Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 30.07.2014, 20:34 Uhr:   Bei geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt weiterhin schwül-warme Luft das Wetter in Sachsen.   In der Nacht zum Mittwoch kommt es weiterhin zu einzelnen Schauern und Gewittern. Dabei ist örtlich Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in einer Stunde möglich. In der zweiten Nachthälfte klingen die Schauer und Gewitter langsam ab.   Am Mittwoch ist erneut mit starken Schauern und Gewittern zu rechnen.   Diese können örtlich mit Starkregen zwi...
Zwischenbilanz der Unwetterlage – 40 Einsätze der Feuerwehr im Vogtland

Zwischenbilanz der Unwetterlage – 40 Einsätze der Feuerwehr im Vogtland

Sonstiges
Plauen - (jl) Nachdem sich die Wetterlage etwas beruhigt hat, kann eine kurze Zwischenbilanz gezogen werden. Der Starkregen hat bisher insgesamt vierzig Einsätze der Feuerwehr erforderlich gemacht. Der Schwerpunkt lag im Göltzschtal, insbesondere im Stadtgebiet Rodewisch, dort mussten unter anderem die Bundesstraßen 94 und 169 sowie die Bahnhofstraße zeitweise wegen Überflutungen gesperrt werden. Weitere Einsätze gab es in Schöneck, Schilbach, Auerbach, Mylau, Netzschkau, Treuen und Oberlauterbach. Dort wurden Keller ausgepumpt sowie Straßen von Schlamm und Geröll befreit. Quelle: Rettungszweckverband Vogtland
Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Autoeinbrecher gestellt Zeit:   28.07.2014, 19.10 Uhr Ort:    Dresden-Äußere Neustadt Dresdner Polizeibeamte stellten gestern Abend am Bischofsweg zwei Männer, die offenbar zuvor in einen Kleintransporter eingedrungen waren. Eine Zeugin hatte sich bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass sich drei Männer auf der Alaunstraße unflätig verhielten und gegen parkende Fahrzeuge traten und schlugen. Nach einem weiteren Hinweis eines Passanten konnten Einsatzkräfte einen der Männer an der Haltestelle Bischofsweg ausfindig machen. Als die Beamten den Mann, ein 38-jähriger Tunesier, kontrollierten, kam ein weiterer Mann hinzu, der eine Verletzung an der Hand aufwies. Dieser pöbelten lautstark die Polizisten an und versuchten einen der Beamten zu schlagen. D...
TV Beitrag: Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten nahe Steinpleis

TV Beitrag: Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten nahe Steinpleis

Aktuell, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall
Heute Nachmittag gab es einen schweren Unfall auf der S291 in Steinpleis nahe dem Pleissen Center. Hier waren bei strömendem Regen zwei PKWs frontal zusammengestoßen. Neben der Polizei, dem Notarzt und drei Rettungswagen war die Feuerwehr vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen wurden drei Personen verletzt. Die Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Info der PD Zwickau dazu: Mit Gegenverkehr zusammenstoßen – drei Schwerverletzte Werdau OT Steinpleis – (md) Am Dienstag befuhr gegen 14:50 Uhr ein 83-jähriger VW-Fahrer die Stiftstraße aus Richtung Zwickau kommend. In Höhe der Zufahrt zum Kaufland kam er aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Nissan zusammen....
Leserbilder vom den heutigen Regenfällen – 29.07.2014

Leserbilder vom den heutigen Regenfällen – 29.07.2014

Aktuell, Unwetter, Wetter
Lichtenstein Starkregen, Danke an Jana Zwickau - Neuplanitz - Thorezweg - Danke an Sami   Zwickau Pölbitz - Danke an Bianka   Zwickau Zentralhaltestelle - Danke an Patrick   Zwickau Moritzbach - Danke  Roxanne Oberplanitz Blickrichtung Neuplanitz/Schedewitz - Danke Chris Zwickau Marienthal - Danke Michelle Meerane - Danke Sindi Zwickau- Marienental - Danke Pippi Schneeberg - Danke an Stefan Zwickau Aue im Erzgebirge - Danke an Tommy  Video vom Regen Mareinthaler / Ecke Goethe Straße Lichtenstein danach am frühen Abend - Danke Tommy Quelle: Leserfotos  
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER Stand 13:33 Uhr für den Bereich: Kreis Zwickau  für die Kreise: Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland und Chemnitz

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER Stand 13:33 Uhr für den Bereich: Kreis Zwickau für die Kreise: Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland und Chemnitz

Aktuell, Unwetter, Wetter
NEUAUSGABEN der amtlichen Wetterwarnungen vor STARKEM GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN, STARKREGEN und HAGEL für Kreis Zwickau am Dienstag, 29.07.2014 13:33 Uhr:   Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für den Bereich: Kreis Zwickau für die Kreise: Kreis Zwickau - Bergland, Kreis Zwickau - Tiefland   gültig von: Dienstag, 29.07.2014 13:32 Uhr       bis: Dienstag, 29.07.2014 17:00 Uhr   ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Dienstag, 29.07.2014 13:32 Uhr   Es treten wiederholt Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 25 l/m² pro Stunde und Hagel.   ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Bli...