Sonntag, September 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Rally

Polo GTI R5: Al-Attiyah triumphiert auf Zypern, Podien in Irland, Schweden und Italien

Polo GTI R5: Al-Attiyah triumphiert auf Zypern, Podien in Irland, Schweden und Italien

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW
Der neue Champion der FIA Middle East Rally Championship (MERC) heißt Nasser Al-Attiyah (Q) und fährt Volkswagen. Mit dem Polo GTI R5 feierte er nicht nur den Sieg bei der Rallye Zypern, einem gemeinsamen Lauf mit der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC), sondern auch frühzeitig seinen insgesamt 15. Titel in der MERC. Bei der bei Rallye Zypern ließ er gemeinsam mit Co-Pilot Matthieu Baumel (F) mit zehn von zwölf möglichen Bestzeiten der Konkurrenz nie eine Chance, auch Europameister Aleksey Lukanyuk (RUS, Citroën) nicht, und feierte seinen 73. Rallye-Sieg in der MERC. Für Al-Attiyah ist es der erste Titelgewinn mit Volkswagen in einem Sprint-Rallye-Championat. 2011 hatte er mit dem Volkswagen Race Touareg 3 seinen ersten Triumph bei Rallye Dakar erzielt. Der Katarer gehört nicht erst seit ...
Polo GTI R5: Veiby ist Norwegischer Rallye-Meister, Erfolge in Slowenien und Frankreich

Polo GTI R5: Veiby ist Norwegischer Rallye-Meister, Erfolge in Slowenien und Frankreich

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW
Norwegische Rallye-Meisterschaft Ole Christian Veiby gewinnt Rally Hedemarken und ist Champion Der dritte nationale Rallye-Titel für den Volkswagen Polo GTI R5 ist unter Dach und Fach. Mit einem Sieg bei der Rally Hedemarken nördlich von Oslo hat sich Ole Christian Veiby mit Beifahrer Jonas Andersson (N/S) zum ersten Mal in seiner Karriere den Titel in Norwegen gesichert. Beim Saisonfinale fuhren Veiby und Andersson auf sechs der elf Wertungsprüfungen die schnellste Zeit und verwiesen nach 101,89 Kilometern Anders Grøndal und Marius Fuglerud (N/N, Ford) mit einem Vorsprung von 23,7 Sekunden auf Rang zwei. Der sechsmalige Champion Grøndal musste sich damit auch im Gesamtklassement mit Platz zwei hinter Veiby zufriedengeben. „Sieg! Titelgewinn! Das war ein perfekter Tag“, sagte Veiby im Zi...
Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WEC, WRC
Teilnehmer und Organisatoren blicken mit großer Vorfreude auf deutschen WM-Lauf Neuerungen sorgen für noch mehr Spannung und Zuschauerfreundlichkeit München. "Es ist extrem wichtig für uns, bei der ADAC Rallye Deutschland ein gutes Ergebnis einzufahren und Punkte für die Meisterschaft zu holen", erklärte der sechsmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier (FRA) beim offiziellen Pressegespräch vor der ADAC Rallye Deutschland. Ab Donnerstag 22. August treten die besten Rallye-Piloten der Welt beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft an. Im Saarland, in den Mosel-Weinbergen und auf dem Truppenübungsplatz Baumholder warten insgesamt 19 packende Wertungsprüfungen (WP) auf die Teams. Neben den Neuerungen im Strecken- und Ablaufplan sorgt auch der Dreikampf um den WM-Titel...
Das sind die Starter der ADAC Rallye Deutschland 2019

Das sind die Starter der ADAC Rallye Deutschland 2019

Aktuell, Auto, Motorsport, Sport, WRC
Hochkarätiges Teilnehmerfeld auf den 19 Wertungsprüfungen im Saarland und Umgebung Heimspiel für vier starke deutsche Rallye-Crews in der WRC 2 München. Die Fans dürfen sich auf ein hochkarätiges Starterfeld bei der ADAC Rallye Deutschland freuen. Neun Piloten der aktuellen Top-Ten werden im Saarland und den umliegenden Regionen auf Punktejagd gehen - darunter auch die vier letzten Deutschland-Sieger Sébastien Ogier (2011, 2015-2016), Dani Sordo (2013), Thierry Neuville (2014) und Ott Tänak (2017-2018). Dazu gesellen sich die weiteren Stars der internationalen und nationalen Rallye-Szene - von WRC über WRC 2 PRO und WRC 2 bis hin zu einer starken Riege ambitionierter Privatstarter -, die die 19 Wertungsprüfungen des deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslaufs (22. bis 25. Aug...
Vorausfahrzeuge der ADAC Rallye Deutschland: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt starten gemeinsam für mehr Sicherheit

Vorausfahrzeuge der ADAC Rallye Deutschland: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt starten gemeinsam für mehr Sicherheit

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport, WRC
Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt erstmals gemeinsam im "FIA 1 Safety Car" Die Vorausfahrzeuge als wichtiges Instrument für eine sichere Rallye München. Die ADAC Rallye Deutschland vereint Motorsport und Sicherheit auf höchstem Niveau. Ein wichtiger Baustein im Sicherheitskonzept des deutschen WM-Laufs (22. bis 25. August 2019) sind die Vorausfahrzeuge, die kurz vor den Teilnehmern jede Wertungsprüfung (WP) abfahren - darunter auch das offizielle Safety-Car der FIA. In dem Fahrzeug mit der Kennung "FIA 1" werden bei der diesjährigen ADAC Rallye Deutschland zwei Damen mit geballter Rallye-Kompetenz Platz nehmen: Michèle Mouton und Jutta Kleinschmidt. Kleinschmidt, die 2001 die Rallye Dakar gewann und heute unter anderem Markenbotschafterin der ADAC Rallye Deutschland ist, ...
FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) / Lettische Rallye-Meisterschaft Oliver Solberg schreibt im Polo GTI R5 Motorsport-Geschichte

FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) / Lettische Rallye-Meisterschaft Oliver Solberg schreibt im Polo GTI R5 Motorsport-Geschichte

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport, VW, WRC
Das Debüt in der FIA Rallye-Europameisterschaft hätte für Oliver Solberg (N) und seinen Beifahrer Aaron Johnston (GB) nicht erfolgreicher laufen können: Das Duo gewann überraschend und hoch verdient die Rallye Liepāja (LV), den dritten Lauf der Saison 2019. Der 17-jährige Solberg ist damit der jüngste Sieger in der EM-Geschichte. Nach 205,96 Wertungskilometern hatten Solberg und Johnston 22,7 Sekunden Vorsprung auf die amtierenden Rallye-Europameister Alexey Lukyanuk und Alexey Arnautov (RUS/RUS, Citroën). Bei ihrer ersten Rallye mit dem Polo GTI R5 auf Schotter gewannen Solberg und Johnston in souveräner Manier zehn der insgesamt 13 Wertungsprüfungen. „Das ist der beste Tag in meinem Leben, absolut unglaublich“, jubelte Oliver Solberg und fiel seinem Vater Petter Solberg, Rallye-Weltmeis...
“Die ADAC Rallye Deutschland  wird in den Weinbergen entschieden.”

“Die ADAC Rallye Deutschland wird in den Weinbergen entschieden.”

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport, WRC
Interview mit Rallye-Leiter Friedhelm Kissel über den Stand der Vorbereitungen Detailplanungen für deutschen WM-Lauf in vollem Gange Zahlreiche Neuerungen für noch mehr Zuschauerfreundlichkeit und Spannung München. Die ADAC Rallye Deutschland - das sind vier Tage Motorsport-Action auf höchstem Niveau. Vier Tage, für die Rallye-Leiter Friedhelm Kissel und sein Team nahezu das ganze Jahr über im Einsatz sind. Entsprechend komplex und umfangreich sind die Vorbereitungen für den deutschen WM-Lauf, der zudem die größte motorsportliche Gemeinschaftsleistung des ADAC darstellt. Was die Planung darüber hinaus zu einer Herausforderung macht, ist der eigene Anspruch, die Veranstaltung Jahr für Jahr weiterzuentwickeln. Auch 2019 hat die ADAC Rallye Deutschland (22.-25. August) viele ...
Rallye Korsika Polnisches Duo Kajetanowicz/Szczepaniak feiert Podiumsplatz im Polo GTI R5

Rallye Korsika Polnisches Duo Kajetanowicz/Szczepaniak feiert Podiumsplatz im Polo GTI R5

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW, WRC
Ein erfolgreiches Wochenende für Kajetan Kajetanowicz (PL): Bei der Rallye Korsika fuhr der 40-jährige Pole mit Co-Pilot Maciej Szczepaniak (PL) im Volkswagen Polo GTI R5 auf Rang drei der WRC2-Wertung und konnte sich über einen Platz auf dem Podium freuen. Der dreimalige Rallye-Europameister Kajetanowicz startete erstmals im Polo GTI und wird in der Saison 2019 an insgesamt sieben Läufen zur Rallye-Weltmeisterschaft teilnehmen. Während dem polnischen Routinier ein gelungener Einstand gelang, hatten die weiteren Volkswagen Fahrer bei der für Mensch und Material harten Rallye Korsika weniger Glück: Ole Christian Veiby (N) und Jonas Andersson (S) mussten kurz vor Schluss auf der 13. Wertungsprüfung aufgeben, nachdem sie ein Rad verloren hatten. Die Franzosen Nicolas Ciamin und Yannick Roc...
Französische Rallye-Meisterschaft Doppelsieg für den Polo GTI R5 beim Saisonauftakt

Französische Rallye-Meisterschaft Doppelsieg für den Polo GTI R5 beim Saisonauftakt

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW
Viel besser hätte es beim ersten Lauf der Französischen Rallye-Meisterschaft auf Asphalt für den Polo GTI R5 kaum laufen können: Nicolas Ciamin und Yannick Roche (F/F) gewannen im die 59. Auflage der Rallye Le Touquet vor ihren Markenkollegen Quentin Gilbert und Christopher Guieu (F/F). Nach 201,42 Wertungskilometern hatte Ciamin im von THX Racing eingesetzten Allrad-Polo gerade einmal 13,7 Sekunden Vorsprung auf Gilbert. „Das ist ein ganz besonderer Moment für mich“, sagte Ciamin im Ziel. „Es ist mein erster ‚großer‘ Sieg und ganz sicher die beste Rallye, die ich jemals gefahren bin.“ Der zweitplatzierte Quentin, der sechs von 14 Wertungsprüfungen gewann, war am Ende der Rallye ebenfalls zufrieden: „Wir haben auf den letzten Kilometern noch einmal alles versucht, aber für Platz eins ...
FIA Middle East Rallye-Meisterschaft (MERC) Al-Attiyah feiert ersten Sieg mit Polo GTI R5 in Katar

FIA Middle East Rallye-Meisterschaft (MERC) Al-Attiyah feiert ersten Sieg mit Polo GTI R5 in Katar

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW
Nasser Al-Attiyah (Q) ist in der FIA Middle East Rallye-Meisterschaft (MERC) auch in diesem Jahr das Maß der Dinge. Zusammen mit seinem Beifahrer Matthieu Baumel (F) gewann der 48-Jährige den Saisonauftakt in beeindruckender Manier. Bei der Qatar International Rally siegte Al-Attiyah auf allen elf Wertungsprüfungen und hatte nach 203,72 Wertungskilometern einen Vorsprung von 3:29,6 Minuten auf den Zweitplatzierten Abdulaziz Al-Kuwari (Q, Škoda). Für den 14-maligen MERC-Champion Al-Attiyah war es der 14. Sieg bei der Qatar International Rally und der insgesamt 70. Sieg in der MERC. Der Triumph von Al-Attiyah, der im Jahr 2011 mit Volkswagen die Rallye Dakar gewann, ist gleichzeitig der erste Gesamtsieg des Polo GTI R5 in einem Wettbewerb des Automobilweltverbandes FIA. „Der erste Sieg für ...
Gymkhana Grid Die Weltmeister kommen: Kristoffersson und Solberg beim „Drift-Gipfel“

Gymkhana Grid Die Weltmeister kommen: Kristoffersson und Solberg beim „Drift-Gipfel“

Aktuell, Marken, Motorsport, Sport, VW
  Noch mehr Drift-Action in Südafrika: Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson (S) und Petter Solberg (S), Rallye-Weltmeister 2003 und Rallycross-Weltmeister 2014, starten kommendes Wochenende (01. Dezember) mit ihren Polo R Supercars beim Gymkhana Grid. Das spektakuläre Drift-Event in Johannesburg (Südafrika), bei dem es auf Tempo und Präzision ankommt, entschieden Solberg (2016) und Kristoffersson (2017) bereits zweimal für sich. Im K.o.-System geht es darum, den vorgegebenen Kurs zwischen diversen Hindernissen gegen die Zeit zu bestreiten – spektakulär im Powerslide. Die Action ist unter anderem live in den Motorsport-Kanälen von Volkswagen in den Sozialen Netzen zu sehen. Weitere Informationen: www.gymkhanagrid.com Quelle: Volkswagen Motorsport  
Neue Ära: erster Polo GTI R5 für den Kundensport ausgeliefert

Neue Ära: erster Polo GTI R5 für den Kundensport ausgeliefert

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WEC, WRC
Volkswagen Motorsport übergibt erstes Exemplar an Team Baumschlager Rallye & Racing Bis Jahresende Auslieferung von zehn weiteren Polo GTI R5 vorgesehen Ab 2019 Fertigung von rund 30 Fahrzeugen pro Jahr geplant Wolfsburg (22. November 2018). Rund einen Monat nach der Wettbewerbspremiere des Polo GTI R5 bei der Rallye Spanien hat Volkswagen Motorsport in Hannover das erste Kundenfahrzeug an das Team Baumschlager Rallye & Racing (BRR) ausgeliefert. Teambesitzer Raimund Baumschlager war als Testfahrer selbst in die Entwicklung des 200 kW (272 PS) starken Polo GTI R5 eingebunden und nahm das Fahrzeug höchstpersönlich entgegen. „Mit dem Polo GTI R5 beginnt ein neues Kapitel für Volkswagen Motorsport“, sagt Volkswagen Motorsport-Direktor Sven Smeets. „Nach der Homo...
Rallye Spanien: starkes Debüt für den neuen Volkswagen Polo GTI R5

Rallye Spanien: starkes Debüt für den neuen Volkswagen Polo GTI R5

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Auf Schotter und Asphalt: neuer Polo GTI R5 für den Rallye-Kundensport auf Anhieb Spitze Petter Solberg beeindruckt mit Podiumsplatz bei Rallye-WM-Rückkehr Nach Test unter Wettbewerbsbedingungen: Phase von Aufbau und Auslieferung beginnt Wolfsburg (28. Oktober 2018). Volkswagen hat mit dem Polo GTI R5 ein starkes Debüt im Rallyesport gefeiert: Bei der Rallye Spanien beeindruckte das neue Kundensport-Fahrzeug mit Bestzeiten sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt – und bewies damit in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) auf Anhieb Konkurrenzfähigkeit auf höchstem Niveau. Petter Solberg/Veronica Engan (N/N) feierten als Dritte ein Podiumsresultat, Eric Camilli/Benjamin Veillas (F/F) führten die Rallye lange Zeit an. Beim einzigen Werkseinsatz hat Volkswagen das selbstg...
FIA Rallye-Weltmeisterschaft Gelungene Premiere für neuen Polo GTI R5 in Spanien

FIA Rallye-Weltmeisterschaft Gelungene Premiere für neuen Polo GTI R5 in Spanien

Aktuell, Rallye, VW, WRC
Der Volkswagen Polo GTI R5, das neueste Rennfahrzeug von Volkswagen für den Kundensport, hat beim Rallye-Weltmeisterschaftslauf in Spanien sein Wettbewerbsdebüt erfolgreich absolviert. Der ehemalige Rallye-Weltmeister Petter Solberg (N) und seine Co-Pilotin Veronica Engan (N) feierten einen viel beachteten dritten Platz in der WRC-2-Klasse und unterstrichen mit Spitzenzeiten die Leistungsfähigkeit des brandneuen, 200 kW (272 PS) starken Allradlers. Ihre Teamkollegen Eric Camilli (F) und Benjamin Veillas (F) sorgten ebenfalls für Bestzeiten und führten die WRC-2-Klasse zu Beginn sogar an, büßten jedoch durch ein defektes Schaltgestänge viel Zeit ein. Nach dem gelungenen Test unter Wettbewerbsbedingungen beginnt bei Volkswagen Motorsport in Hannover nun die Produktion der Kundenfahrzeuge i...
Impressionen Shake down AvD Sachsen Rallye 2017 von Patrick Meischner

Impressionen Shake down AvD Sachsen Rallye 2017 von Patrick Meischner

Aktuell, AvD Sachsen Rallye, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Quelle: Partick Meischner Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
97 Teilnehmer aus 14 Nationen kämpfen am 26. und 27. Mai 2017 um den Sieg bei der 13. AVD-SACHSEN-RALLYE

97 Teilnehmer aus 14 Nationen kämpfen am 26. und 27. Mai 2017 um den Sieg bei der 13. AVD-SACHSEN-RALLYE

Aktuell, AvD Sachsen Rallye, Motorsport, Rallye, Sport
Ein hochkarätiges Starterfeld erwartet die Zuschauer in Zwickau, dem Zwickauer Land und im Vogtland. Gipfeltreffen der Drift-Asse Die beiden besten deutschen Championate machen auch 2017 wieder gemeinsame Sache: An den Acht Wochenenden zum ADAC Rallye Masters tritt auch die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) an. Das Zusammenspiel ist optimal: In der DRM kämpfen die Schnellsten der schnellen Rallyepiloten um den Titel in der Deutschen Meisterschaft. Volle Gleichberechtigung herrscht dagegen im ADAC Rallye Masters, hier liegt der vorne, der sich in einer der fünf hart umkämpften Divisionen die meisten Punkte sichert. Die vollständige Punktetabelle der Deutschen Rallye Meisterschaft finden Sie unter: www.adac.de/motorsport sowie im ADAC Rallyehub im Internet unter www.adac.de/rallyehub ...
55. Sparkassen DMV Thüringen Rallye ist Sommer-Highlight 2016

55. Sparkassen DMV Thüringen Rallye ist Sommer-Highlight 2016

Aktuell, Auto, Motorsport, Rallye, Thüringen Rallye
Sparkassen DMV Thüringen Rallye findet vom 14. bis 16. Juli in und um Pößneck statt   Pößneck, 11.06.2016.   Passend zur „Juwelen-Hochzeit“, die Ehepaare nach 55 Jahre begehen, hält auch die Sparkassen-DMV Thüringen Rallye in ihrem 55. Jubiläumsjahr einige Juwelen für Fahrer und Zuschauer bereit. Vom 14. bis 16. Juli veranstaltet der Motorsportclub Pößneck e.V. im DMV in diesem Jahr sein größtes Motorsport-Event. Auf Grund terminlicher Verschiebungen rückt die sonst immer in den Monaten Mai oder Juni stattfindende Thüringen Rallye nach hinten im Kalender und schließt Mitte Juli nun das Sommerloch. Da die Asphalt-Rallye im grünen Herzen Deutschlands in diesem Jahr erneut Bestandteil der höchsten deutschen Rallye-Liga ist, bildet sie den sechsten von insgesamt zehn Läuf...
ADAC Eifel Rallye Festival 2015 – Weltweit einzigartig

ADAC Eifel Rallye Festival 2015 – Weltweit einzigartig

Aktuell, Motorsport, Rallye, Sport
Unglaubliche Vielfalt: 36 Marken und 92 Fahrzeugtypen Wiederholung: Weltstars treffen nach 37 Jahren erneut aufeinander Aufgalopp: Erster Auftritt am ‚Mantaloch‘ Die Starterliste des ADAC Eifel Rallye Festival (23. – 25. Juli 2015) liest sich wie ein who is who des Rallye-Sports. Teilnehmer aus 4 Kontinenten und 15 Nationen gehen beim größten rollenden Rallye-Museum auf den Wertungsprüfungen in der Vulkaneifel an den Start. Das auf 150 Fahrzeuge begrenzte Starterfeld setzt sich zusammen aus 36 Fahrzeug-Marken und 92 verschiedenen Fahrzeugtypen – eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Die Bandbreite reicht vom Volvo Amazon P122 aus 1961 bis hin zum Peugeot 206 WRC aus 2003, dem bislang jüngsten Fahrzeug in der fünfjährigen Geschichte des Festivals und einer der sieben anwesende...
Fortsetzung folgt: ADAC Eifel Rallye Festival 2015

Fortsetzung folgt: ADAC Eifel Rallye Festival 2015

ADAC, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Sport
Save the date: ADAC Eifel Rallye Festival vom 23. – 25. Juli 2015 Ehrensache: Festival als „Motorsport Event of the Year” nominiert Frisch gepresst: Die DVD zum Eifel Rallye Festival 2014 Die fünfte Auflage des ADAC Eifel Rallye Festival findet 2015 vom 23. – 25. Juli rund um Daun statt. Das größte rollende Rallye-Museum lässt an diesem Wochenende die Vulkaneifel erneut beben. Über 150 Rallye-Fahrzeuge aus fünf Jahrzehnten geben ein lebendiges Zeugnis aus der Geschichte dieses faszinierenden Sports ab. Bei den Demonstrationsfahrten auf den anspruchsvollen Wertungsprüfungen werden die Schmuckstücke ‚artgerecht‘ bewegt. Das erfolgreiche und von den 40.000 Fans anerkannte Konzept wird beibehalten: Der vorläufige Zeitplan beginnt wieder mit dem Shakedown am Donnerstag und führt übe...
Ein Geschenk zum Hochzeitstag: Ruben und Petra Zeltner gewinnen ADAC 3-Städte-Rallye

Ein Geschenk zum Hochzeitstag: Ruben und Petra Zeltner gewinnen ADAC 3-Städte-Rallye

ADAC, Aktuell, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Rallye, Rallye
Ein Geschenk zum Hochzeitstag Ruben und Petra Zeltner gewinnen ADAC 3-Städte-Rallye Der 14. Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) wurde zur Triumphfahrt für Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein). In ihrem Porsche 911 GT3 sicherten sich beide nach dem vorzeitigen Gewinn der DRM auch noch den Titel der ADAC Rallye Masters mit ihrem 8. Saisonsieg. Bei den 6 Wertungsprüfungen (WP) über 102 Bestzeit-Kilometer verwiesen sie Hermann Gaßner / Karin Thannhäuser (Mitsubishi Lancer) und Stephan Wild / Detlef Ruf (BMW M3) auf die Plätze. Strahlend erreichte der frisch gebackene DRM-Champion und Masters-Sieger Ruben Zeltner das Ziel im Haslinger Hof (Kirchham): "Das war eine perfekte Saison für mich, in der einfach alles funktioniert hat", strahlte der Geschäftsführer des...