Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: räuberischer Diebstahl

Hohenstein-Ernstthal: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Hohenstein-Ernstthal: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
In einem Supermarkt an der Heinrich-Heine-Straße entwendeten zwei Unbekannte in einem Supermarkt einen Lautsprecher im Wert von rund 15 Euro. Eine Ladendetektivin beobachtete zwei männliche Personen, die diese in einen Rucksack steckten und danach versuchten den Supermarkt unerkannt zu verlassen. Ein Security-Mitarbeiter versuchen einen der Männer festzuhalten, woraufhin dieser mit einem gestohlenen Fahrradsattel nach ihm warf. In der Folge zog der Unbekannte einen messerartigen Gegenstand aus der Hosentasche, bedrohte den Security-Mitarbeiter und flüchtete, wie auch der Zweite in unbekannte Richtung. Einer der unbekannten Täter kann wie folgt beschrieben werden. circa 1,70 m groß und etwa 20 Jahre alt dunkelblonde bis braune Haare mit einer hellblauen Jacke und einer dunkel...
Werdau: Räuberischer Diebstahl

Werdau: Räuberischer Diebstahl

Raub, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach ersten Erkenntnissen entwendeten am Dienstagnachmittag zwei bislang unbekannte Tatverdächtige (weiblich/männlich) Waren aus einem Einkaufsmarkt an der Uferstraße. Eine Angestellte bemerkte dies, folgte dem männlichen Tatverdächtigen und sprach ihn an. Daraufhin äußerte dieser mehrfach, dass er die Mitarbeiterin schlagen und dann umbringen will, wenn sie sich nicht augenblicklich entfernt. Die beiden Unbekannten verließen den Ereignisort dann mit einen blaugrauen 1er BMW, von dem die Kennzeichenfragmente PI-AE 4 oder 7 bekannt sind, in Richtung Holzstraße/ Mitteltrasse. Dabei verursachten sie fast einen Verkehrsunfall. Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: männlicher Tatverdächtiger: - zirka 20-25 Jahre alt - südländisches Aussehen - sprach Hochdeutsch - auffällige...
Zwickau: Räuberischer Diebstahl

Zwickau: Räuberischer Diebstahl

Raub, Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 27-Jähriger (Polen) betrat eine Drogeriefiliale auf der Marienthaler Straße und steckte zahlreiche Kosmetikartikel in die Taschen seiner Bekleidung. Die Tathandlung wurde durch zwei Detektive beobachtet. Der Täter verließ die Drogeriefiliale, ohne die eingesteckten Artikel zu bezahlen. Durch die beiden Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde er am Ausgang angesprochen. Der Täter wurde sofort aggressiv und schlug einem Detektiv mit der Faust gegen den Bauch und versuchte sich loszureißen. Der Täter konnte trotz Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. Bei ihm wurde Diebesgut im Wert von ca. 1.500 Euro sichergestellt. Die Detektive blieben unverletzt.  (hje)
Neumark: Jugendliche begehen räuberischen Diebstahl in Einkaufsmarkt

Neumark: Jugendliche begehen räuberischen Diebstahl in Einkaufsmarkt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Zwei männliche Jugendliche betraten am Mittwochmittag einen Einkaufsmarkt an der Alten Reichenbacher Straße. Dort entnahmen sie aus der Warenauslage mehrere Büchsen Energy-Drinks, Zigarettenhülsen sowie Feuerzeugbenzin im Wert von rund 50 Euro und verstauten die Artikel in ihren Taschen. Als die Beiden den Markt verlassen wollten, stellten sich zwei Verkäuferinnen (19 und 40 Jahre alt) in den Weg. Daraufhin schlugen und traten die Tatverdächtigen die beiden Frauen und flüchteten anschließend aus den Markt. Die Verkäuferinnen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Einer der beiden Jugendlichen kam später zum Einkaufsmarkt zurück und stellte sich dort der Polizei. Der 15-Jährige muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten. Die Ermittlungen zum zweiten Tatverdächtigen lauf...
Plauen: Räuberischer Diebstahl im Netto-Markt

Plauen: Räuberischer Diebstahl im Netto-Markt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Ein  28-Jähriger (deutsch) steckte im Netto-Markt auf der Schlachthofstraße 20 Dosen eines Energietrinks im Wert von 15 Euro in seinen Rucksack, ohne diese zu bezahlen. Eine Verkäuferin sprach ihn daraufhin hinter dem Kassenbereich an. Er schubste diese zur Seite. Der Täter konnte durch zwei Handwerker bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Verkäuferin wurde nicht verletzt. (hje)
Plauen: Räuberischer Diebstahl im Elster-Park

Plauen: Räuberischer Diebstahl im Elster-Park

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Ein Ladendieb der renitenten Art trat am Montagabend in einem Einzelhandelsgeschäft im Elster-Park in Erscheinung. Der 22-Jährige (deutsch-ukrainisch) versteckte Elektroartikel und Lebensmittel im Wert von knapp 200 Euro in seinem Rucksack und durchschritt den Kassenbereich. Ein 74-jähriger Ladendetektiv, der den Dieb bereits im Visier hatte, sprach den jungen Mann an. Dieser fing sofort an um sich zu schlagen und versuchte zu flüchten. Erst als ein zweiter Detektiv (m/40) zur Hilfe eilte, konnte der Ladendieb überwältigt und der Polizei übergeben werden. Verletzt wurde niemand. (rl)
Plauen: Räuberischer Diebstahl – Tatverdächtiger gestellt

Plauen: Räuberischer Diebstahl – Tatverdächtiger gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Am Mittwochabend ereignete sich in einem Einkaufsmarkt innerhalb einer Einkaufspassage am Postplatz ein räuberischer Diebstahl, in dessen Folge ein Tatverdächtiger gestellt werden konnte. Der zunächst Unbekannte entwendete aus dem Einkaufsmarkt zwei Dosen mit alkoholischen Getränken im Wert von sechs Euro. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes (39) hatte dies beobachtet und sprach den Mann an, als dieser den Kassenbereich passiert hatte, ohne die Ware bezahlt zu haben. Der mutmaßliche Dieb schubste den 39-Jährigen daraufhin und flüchtete. Weitere Sicherheitskräfte konnten ihn innerhalb der Einkaufspassage ausfindig machen und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Die Polizisten fanden beim 19-jährigen, deutschen Tatverdächtigen ein Einhandmesser, welches er in einer Hosentasc...
Werdau: Nach räuberischem Diebstahl – Zwei Tatverdächtige gestellt und vorläufig festgenommen

Werdau: Nach räuberischem Diebstahl – Zwei Tatverdächtige gestellt und vorläufig festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
In einem Schreibwarengeschäft an der Zwickauer Straße ereignete sich am Dienstagabend ein räuberischer Diebstahl. Polizisten konnten zwei Tatverdächtige stellen. Zwei zunächst unbekannte Männer betraten gegen 18:15 Uhr das Geschäft, nahmen einen Rucksack aus der Auslage und füllten diesen mit diversen Artikeln im Wert von rund 190 Euro. Zwei Angestellten war dies aufgefallen. Eine von ihnen sprach die beiden Männer an, als diese gerade das Geschäft verlassen wollten, und stellte sich ihnen in den Weg. In der Folge schlugen beide Männer der 46-jährigen Angestellten mit der Hand ins Gesicht und flüchteten. Nachdem die Angestellten die Polizei verständigt hatten, konnten Polizeibeamte circa eine Stunde später zwei Tatverdächtige im Stadtzentrum feststellen. Die beiden Deutschen im Alter von 3...
St. Egidien: Räuberischer Diebstahl – Polizei sucht Zeugen

St. Egidien: Räuberischer Diebstahl – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Überfall
  Am Donnerstag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufmarkts an der Schulstraße ein räuberischer Diebstahl, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Gegen 17:30 Uhr entwendeten drei unbekannte Männer ein ungesichert abgestelltes Mountainbike einer 13-Jährigen aus dem Fahrradständer vor dem Einkaufsmarkt. Eine Zwölfjährige beobachtete dies, lief den Männern kurz hinterher und forderte sie auf, das Fahrrad herauszugeben. Einer der drei Unbekannten schubste die Zwölfjährige, sodass sie stürzte und leichte Verletzungen am Knie erlitt, die ambulant behandelt werden mussten. Die drei Männer entfernten sich anschließend in ein Wohngebiet. Das entwendete Mountainbike vom Typ „Bulls XC“ in den Farben Lila, Schwarz und Weiß war rund 300 Euro wert. Die unbekannten Männer wurden wie folgt besc...
Zwickau: Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt – Polizei stellt Tatverdächtigen

Zwickau: Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt – Polizei stellt Tatverdächtigen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
  Am Montagvormittag entwendete ein zunächst Unbekannter in einem Einkaufsmarkt an der Reichenbacher Straße Lebensmittel im Wert von etwa fünf Euro. Als er den Markt verlassen wollte, wurde der Ladendieb von einer Verkäuferin angesprochen. Er riss sich los, schubste die 45-Jährige weg und flüchtete. Dabei verlor er das Diebesgut im Markt. Die Verkäuferin wurde leicht verletzt, musste aber nicht medizinisch behandelt werden. Kurze Zeit später konnten Polizisten den Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe am Bahnhof stellen. Gegen den 30-jährigen Deutschen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (cf)