Dienstag, März 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Porsche

Porsche: Mehr als 5.000 Testkilometer als Vorbereitung auf die Formel-E-Debütsaison

Porsche: Mehr als 5.000 Testkilometer als Vorbereitung auf die Formel-E-Debütsaison

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Porsche
„Road to Formula E“: Infografik-Serie zum Werkseinstieg in vollelektrische Rennserie Mehr als 5.000 Testkilometer als Vorbereitung auf die Formel-E-Debütsaison Stuttgart. Der Countdown läuft: In 23 Tagen schalten die Ampeln in den Straßen von Diriyah, Saudi-Arabien, auf grün. Dann bestreitet das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team sein Debütrennen in der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft. Mit den offiziellen Formel-E-Testfahrten in Valencia hat es nun die letzten Vorbereitungen getroffen für den Werkseinstieg in die erste vollelektrische Rennserie der Welt. Insgesamt standen dem TAG Heuer Porsche Formel-E-Team, wie auch anderen Herstellern, 15 Testtage zwischen dem 1. Januar und 1. Oktober 2019 zur Verfügung. Im Anschluss folgte Mitte Oktober der offizielle Formel-E-Test in Valencia auf dem Ci...
Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko  Dritter Saisonsieg und neuer Champion: Michael Ammermüller feiert in Mexiko

Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko Dritter Saisonsieg und neuer Champion: Michael Ammermüller feiert in Mexiko

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Der Kampf um die Meisterschaft im Porsche Mobil 1 Supercup ist entschieden. In Mexiko-Stadt gelang Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) beim neunten Saisonlauf ein Start-Ziel-Sieg. Somit steht der Deutsche vor dem finalen Rennen am Sonntag mit einem Vorsprung von 22 Punkten uneinholbar an der Tabellenspitze. „Es ist mein dritter Titel in Folge. Das macht mich wahnsinnig stolz. Über die komplette Saison war der Kampf um die Meisterschaft offen. Daher habe ich nicht damit gerechnet, dass ich vorzeitig Champion werden kann. Mein Rennstart war nicht optimal, aber ich kenne die Strecke gut und konnte Ayhancan Güven erfolgreich in einen Fehler treiben“, sagte Ammermüller. Den zweiten Rang sicherte sich am Samstag Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) vor Tio Ellinas (CY/Momo Me...
Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko  Dritter Saisonsieg und neuer Champion: Michael Ammermüller feiert in Mexiko

Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko Dritter Saisonsieg und neuer Champion: Michael Ammermüller feiert in Mexiko

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Kampf um die Meisterschaft im Porsche Mobil 1 Supercup ist entschieden. In Mexiko-Stadt gelang Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) beim neunten Saisonlauf ein Start-Ziel-Sieg. Somit steht der Deutsche vor dem finalen Rennen am Sonntag mit einem Vorsprung von 22 Punkten uneinholbar an der Tabellenspitze. „Es ist mein dritter Titel in Folge. Das macht mich wahnsinnig stolz. Über die komplette Saison war der Kampf um die Meisterschaft offen. Daher habe ich nicht damit gerechnet, dass ich vorzeitig Champion werden kann. Mein Rennstart war nicht optimal, aber ich kenne die Strecke gut und konnte Ayhancan Güven erfolgreich in einen Fehler treiben“, sagte Ammermüller. Den zweiten Rang sicherte sich am Samstag Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) vor Tio Ellinas (CY/Momo Me...
Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 9. + 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko  Packendes Saisonfinale: Vier Fahrer kämpfen in Mexiko um die Meisterschaft

Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 9. + 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt/Mexiko Packendes Saisonfinale: Vier Fahrer kämpfen in Mexiko um die Meisterschaft

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Im Porsche Mobil 1 Supercup herrscht vor den beiden Finalrennen in Mexiko-Stadt Hochspannung. Beim neunten und zehnten Saisonlauf des internationalen Markenpokals können Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing), Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing), Porsche-Junior Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing) sowie Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) die Meisterschaft für sich entscheiden. Das Quartett kämpft beim Doppellauf im Formel-1-Rahmenprogramm am kommenden Wochenende (25.-27. Oktober) um maximal 40 Punkte. Ammermüller (110 Punkte) reist als Spitzenreiter zum Saisonfinale. Ten Voorde ist mit 96 Zählern Zweiter und steht vier Punkte vor Andlauer. Güven (88 Punkte) belegt aktuell den vierten Rang. Michael Ammermüller hat dank 14 Punkten Vorsprung als einziger Fahrer die En...
Letzter Werkseinsatz beim Petit Le Mans, Road Atlanta/USA  Erfolgsgeschichte Porsche 911 RSR: Drei Jahre voller Siege und Titel

Letzter Werkseinsatz beim Petit Le Mans, Road Atlanta/USA Erfolgsgeschichte Porsche 911 RSR: Drei Jahre voller Siege und Titel

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. 13 Siege, 34 Podestplätze, Titel in der FIA World Endurance Championship und der IMSA WeatherTech SportsCar Series sowie Triumphe bei den großen Klassikern in Le Mans, Sebring und auf der Road Atlanta – das ist die beeindruckende Bilanz des Porsche 911 RSR (2017) nach seinem 50. und letzten Werkseinsatz. Der rund 510 PS starke Rennwagen nach GTE-Reglement (USA: GTLM) geht als eines der erfolgreichsten Fahrzeuge in die Geschichte von Porsche Motorsport ein. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern und kommt ab Januar 2020 auch in Nordamerika zum Einsatz. Konzeptumstellung als Basis für große Erfolge Als Porsche den 911 RSR, der auf dem Hochleistungs-Straßensportwagen 911 GT3 RS* basiert, im Herbst 2016 auf der Los Angeles Auto Show präsentiert, gerät die Fachwelt ins ...
IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 11. Lauf, Road Atlanta/USA  Porsche gewinnt Hersteller-, Team- und Fahrertitel in Nordamerika

IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 11. Lauf, Road Atlanta/USA Porsche gewinnt Hersteller-, Team- und Fahrertitel in Nordamerika

Aktuell, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Porsche hat sich im finalen Rennen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf der Road Atlanta (USA) alle Meistertitel in der hart umkämpften GTLM-Klasse gesichert. Im Zehn-Stunden-Rennen in Georgia fuhren die beiden Porsche 911 RSR im Design von Coca-Cola die Positionen fünf und sechs ein. Die Porsche-Werksfahrer Earl Bamber (Neuseeland) und Laurens Vanthoor (Belgien) sind neue Fahrermeister in der nordamerikanischen Langstreckenserie. Die Mannschaft des Porsche 911 RSR mit der Startnummer 912 holte zugleich den Teamtitel. Die Kollegen Patrick Pilet (Frankreich) und Nick Tandy (Großbritannien) im Schwesterfahrzeug mit der Startnummer 911 beendeten die Saison auf Rang zwei. Quelle: Porsche Motorsport  
Porsche peilt beim letzten Werkseinsatz des bewährten 911 RSR Titel an

Porsche peilt beim letzten Werkseinsatz des bewährten 911 RSR Titel an

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
  Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 11. Lauf, Road Atlanta/USA Porsche peilt beim letzten Werkseinsatz des bewährten 911 RSR Titel an Stuttgart. Porsche steht beim Saisonfinale der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf der Road Atlanta (USA) vor dem Gewinn des Hersteller-, Team- und Fahrertitels. Vor dem finalen Zehn-Stunden-Rennen am 12. Oktober, dem sogenannten Petit Le Mans, führt das nordamerikanische Werksteam des Sportwagenherstellers aus Stuttgart alle Wertungen deutlich an. Für den Triumph in der Herstellermeisterschaft muss nur einer der zwei Porsche 911 RSR in die Wertung kommen. In der Fahrermeisterschaft kämpfen die Porsche-Werkspiloten Earl Bamber (Neuseeland) und Laurens Vanthoor (Belgien) in der Startnummer 912 ebenso um den Titel wie ihre ...
Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge

Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
  Ruben und Petra Zeltner starten bei der Heim-Rallye Erzgebirge Das Ziel ist, die ADAC Rallye Masters Wertung zu gewinnen Am 04./05. Oktober starten Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) mit ihrem Porsche 911 GT3 (genannt Zebra) bei der 56. ADMV Rallye Erzgebirge. Die Veranstaltung führt über 11 Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 135 Kilometern. Insgesamt werden 69 Teams bei der Rallye rund um Stollberg am Start sein. Im folgenden Interview äußert sich Ruben zum Einsatz im Erzgebirge: Zum wievielten Mal geht Ihr bei der „Erze“ an den Start? Und wie oft habt Ihr die Rallye gewonnen? Vor 20 Jahren sind wir das erste Mal an den Start der Erzgebirge Rallye gegangen. Diesmal wird es unsere 17te „Erze“. Es war meine erste Rallye als Fahrer überhaupt, die ich dama...
Porsche mit fünf 911 GT3 R und starkem Fahreraufgebot beim Kyalami-Debüt

Porsche mit fünf 911 GT3 R und starkem Fahreraufgebot beim Kyalami-Debüt

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Mit einem Topaufgebot von vier 911 GT3 R in der Pro-Kategorie, einem weiteren Amateurfahrzeug und zwölf Piloten aus dem Werks- und Nachwuchsfahrerkader startet Porsche in das Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge in Südafrika. Im Neun-Stunden-Rennen auf der Rennstrecke von Kyalami (24. November) setzen die Kundenmannschaften GPX Racing, Dinamic Motorsport, Frikadelli Racing sowie Team 75 Bernhard jeweils eines der über 500 PS starken GT3-Fahrzeuge aus Weissach ein. In der Gesamtwertung hat Porsche vor dem letzten Lauf der Saison noch Chancen auf den Herstellertitel. Das Bathurst-Siegertrio mit Werksfahrer Dirk Werner (Würzburg) und den beiden Porsche Young Professionals Matt Campbell (Australien) und Dennis Olsen (Norwegen) hat in der Fahrerwertung nur zehn Zähler Rücks...
Porsche 911 RSR, IMSA SportsCar Championship, 11. Lauf, Road Atlanta/USA  Highlight beim Saisonfinale: Porsche beim Petit Le Mans im Coca-Cola Design

Porsche 911 RSR, IMSA SportsCar Championship, 11. Lauf, Road Atlanta/USA Highlight beim Saisonfinale: Porsche beim Petit Le Mans im Coca-Cola Design

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Porsche wird seine Autos beim Saisonfinale der IMSA WeatherTech SportsCar Championship in einem besonderen Design auf die Strecke schicken. Beim „Petit Le Mans“, dem Zehnstundenrennen auf der Road Atlanta (USA), kooperiert das Werksteam des Sportwagenherstellers aus Weissach mit der Weltmarke Coca-Cola. Die beiden Porsche 911 RSR werden in roter Grundfarbe und mit den weißen Schriftzügen des amerikanischen Getränkekonzerns an den Start gehen. Die beiden Unternehmen möchten damit an die gemeinsamen Erfolge in der Motorsporthistorie erinnern und zum Abschluss des 50. Jubiläums der IMSA (International Motor Sports Association) einen besonderen Glanzpunkt setzen. Design mit großer Historie Porsche Rennfahrzeuge im Design von Coca-Cola haben in der nordamerikanischen Motorsportsze...
Vorschau, FIA GT World Cup, Macau/China  Porsche mit Topaufgebot beim härtesten Straßenrennen der Welt

Vorschau, FIA GT World Cup, Macau/China Porsche mit Topaufgebot beim härtesten Straßenrennen der Welt

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Beim FIA GT World Cup 2019 am 17. November in Macau (China) werden vier Porsche GT3 R an den Start gehen. Die Kundenteams Rowe Racing und Absolute Racing setzen jeweils zwei der über 500 PS starken GT3-Fahrzeuge im härtesten Straßenrennen der Welt ein. Sportwagen-Weltmeister Kévin Estre (Frankreich) stellt sich ebenso der besonderen Herausforderung auf dem schnellen Stadtkurs wie seine Werksfahrerkollegen Earl Bamber (Neuseeland) und Laurens Vanthoor (Belgien). Der in China lebende Schweizer Alexandre Imperatori komplettiert das Aufgebot in Macau. < p style="text-align: justify;"> Das Rennen Der 6,115 Kilometer lange Guia Circuit in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Macau gilt als eine der schwierigsten Rennstrecken weltweit. Die langen Geraden, schnellen Kurven und spektakulär...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 13. Lauf, Hockenheim/Deutschland  Fünfter Saisonsieg für Michael Ammermüller – Titelkampf weiter spannend

Porsche Carrera Cup Deutschland, 13. Lauf, Hockenheim/Deutschland Fünfter Saisonsieg für Michael Ammermüller – Titelkampf weiter spannend

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Kampf um die Meisterschaft im Porsche Carrera Cup Deutschland spitzt sich zu: Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg fuhr Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) am Samstag zu seinem fünften Saisonsieg. Damit konnte der Deutsche den Rückstand auf Spitzenreiter und Porsche-Junior Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing) auf 18,5 Punkte verkürzen. „Mir war klar, dass ich vor Julien Andlauer ins Ziel kommen musste, um meine Titelchancen zu wahren. Es war ein umkämpftes Rennen. Julien war auf der Start-Ziel-Geraden einen Tick schneller als ich und hat viel Druck gemacht“, sagte Ammermüller. Beim 13. Saisonlauf des nationalen Markenpokals im Rahmen des ADAC GT Masters belegten Andlauer sowie Dylan Pereira (L/Lechner Racing Team) in ihren 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup die Pl...
Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 10. Lauf, Laguna Seca/USA  Porsche geht hoch motiviert in den vorletzten Saisonlauf

Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 10. Lauf, Laguna Seca/USA Porsche geht hoch motiviert in den vorletzten Saisonlauf

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Tabellenführer Porsche möchte seinen beeindruckenden Lauf in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auch im vorletzten Saisonlauf fortsetzen. Beim bevorstehenden Rennen auf dem Laguna Seca Raceway (USA) steht das Werksteam mit seinen beiden rund 510 PS starken Porsche 911 RSR vor einer besonderen 
Herausforderung. Der traditionsreiche Kurs in Kalifornien ist die einzige Rennstrecke im Kalender, auf der Porsche seit der werksseitigen Rückkehr in die nordamerikanische Sportwagenserie im Jahr 2014 noch keinen Sieg einfahren konnte. In der GTD-Klasse setzen die Teams Pfaff Motorsports und Park Place Motorsports je einen Porsche 911 GT3 R ein. Das Rennen Der Laguna Seca Raceway in den Dünen nahe der Küstenstadt Monterey ist 3,601 Kilometer lang und umfasst elf Kurven. Die ber...
Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien  Erster Supercup-Sieg – Larry ten Voorde jubelt in Monza

Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien Erster Supercup-Sieg – Larry ten Voorde jubelt in Monza

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Große Freude bei Larry ten Voorde (MRS GT-Racing): Auf dem italienischen Autodromo Nazionale Monza gelang dem Niederländer sein erster Sieg im Porsche Mobil 1 Supercup. „Ich hatte Gänsehaut, als ich oben auf dem Podium stand und die niederländische Hymne abgespielt wurde. Mein Start war gut, aber natürlich habe ich auch etwas von der Kollision in der ersten Kurve profitiert“, sagte ten Voorde. Der Youngster ist damit bereits der fünfte Fahrer, der in der laufenden Saison ein Rennen gewinnen konnte. Ebenfalls aufs Podium schafften es beim achten Lauf am Sonntag Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) und Joey Mawson (AUS/Team Australia). Die Entscheidung in der Meisterschaft fällt damit erst beim Finale in Mexiko-Stadt. Bei dem Doppellauf werden noch 40 Punkte vergeben – Ammer...
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien  Evans Schnellster in Monza – erste Supercup-Pole für den Porsche-Junior

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien Evans Schnellster in Monza – erste Supercup-Pole für den Porsche-Junior

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Große Freude bei Porsche-Junior Jaxon Evans (Fach Auto Tech): Im Qualifying für den achten Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup fuhr der Neuseeländer am Samstag die Bestzeit. „Ich kann mein Gefühl gar nicht in Wort fassen. Das Ergebnis macht mich einfach glücklich. Die erste Schikane ist hier extrem eng. Daher ist die Pole ziemlich wertvoll, um das Risiko einer Kollision nach dem Rennstart mit einem anderen Fahrzeug möglichst gering zu halten“, sagte Evans. Neben dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup von Evans geht Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) ins Rennen. Den dritten Startplatz sicherte sich Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing). Insgesamt 32 Fahrer kämpften im Zeittraining um die beste Startposition. Die Session im Norden Mailands war von Beginn an von Spannun...
Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang

Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
  Gut gebrüllt in Niederbayern Ruben und Petra Zeltner belegen im Porsche den 2. Gesamtrang Bei der AvD-Niederbayern-Rallye belegen Ruben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) in ihrem Porsche 911 GT3 nach 12 Wertungsprüfungen den 2. Gesamtrang. Vorausgegangen war ein interessanter Kampf um Sekunden mit Maximilian Koch / Lisa Brunthaler (Regensburg / Bad Griesbach) in ihrem Škoda R5. Im Anschluss an die Rallye führten wir folgendes Interview mit Ruben Zeltner: War es der erwartete spannende Zweikampf mit Maximilian Koch? Wir hatten damit gerechnet, dass Maximilian Koch mit seinem Škoda R5 uns von Anfang an davon erfahren wird. Dass es so spannend wird, war auch für uns selbst eine große Überraschung. Wart Ihr mit dem Verlauf und Ergebnis der AvD-Niederbayern-Rallye zufrieden...
Porsche Mobil 1 Supercup, 7. Lauf, Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien

Porsche Mobil 1 Supercup, 7. Lauf, Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
  Porsche Mobil 1 Supercup, 7. Lauf, Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien Start-Ziel-Sieg für Dylan Pereira in den belgischen Ardennen Stuttgart. Auf dem belgischen Circuit de Spa-Francorchamps feierte Dylan Pereira (L/Momo Megatron Lechner Racing) seinen zweiten Saisonsieg im Porsche Mobil 1 Supercup. Am Sonntag gewann der Nachwuchsrennfahrer den siebten Saisonlauf des internationalen Markenpokals vor Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) und Porsche-Junior Jaxon Evans (NZ/Fach Auto Tech). „Als Luxemburger war das ein Heimrennen für mich. Vor meinen Fans, Partnern und meiner Familie zu gewinnen, fühlt sich großartig an. Kurz vor Schluss ist mir noch ein kleiner Fehler unterlaufen, aber ich konnte mich gut gegen Ayhancan Güven verteidigen“, sagte Pereira. Über die ge...
Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Silverstone/Großbritannien  Bester Porsche 911 RSR startet von Platz vier in das erste Saisonrennen

Qualifying GTE, World Endurance Championship WEC, 1. Lauf in Silverstone/Großbritannien Bester Porsche 911 RSR startet von Platz vier in das erste Saisonrennen

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport, WEC
Stuttgart. Der neue Porsche 911 RSR (Modelljahr 2019) wird aus der zweiten Reihe in seine Rennpremiere starten. Im Qualifying zum Saisonauftakt der FIA World Endurance Championship in Silverstone (Großbritannien) erreichten der Italiener Gianmaria Bruni und sein österreichischer Werksfahrerkollege Richard Lietz im Auto mit der Nummer 91 den vierten Platz. Die amtierenden Weltmeister Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) fuhren im rund 515 PS starken Schwesterauto mit der Startnummer 92 auf den sechsten Rang. Zwischen dem dritten freien Training am Morgen und der Zeitenjagd am Mittag hatten sich die Streckenverhältnisse auf dem britischen Formel-1-Kurs deutlich verändert. Die beiden neuen Porsche 911 RSR, die in der ersten Session des Tages mit schnellen und konsta...
Der Porsche 99X Electric startet in seine Formel-E-Debütsaison

Der Porsche 99X Electric startet in seine Formel-E-Debütsaison

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Porsche
  Vorstellung des TAG Heuer Porsche Formel-E-Teams Der Porsche 99X Electric startet in seine Formel-E-Debütsaison Stuttgart. Porsche hat mit der internationalen Fahrzeugpremiere des Porsche 99X Electric einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum Werkseinstieg in die ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/2020 erreicht. An der Enthüllung des Fahrzeugs war die digitale Community im Rahmen des Live-Videospiels „Formula E Unlocked“ auf twitch.tv/Porsche aktiv beteiligt. „Formula E Unlocked“: Fahrzeugpremiere mit digitaler Community Bei der Fahrzeugpräsentation mit Spielern aus aller Welt haben die Porsche Stammpiloten Neel Jani und André Lotterer eine zentrale Rolle gespielt: Mittels konkreter Anweisungen der Spieler-Community wurden sie durch die Räumlichkeiten der Porsche Digital G...