Montag, September 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Polo

Polo gestohlen

Polo gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Erzgebirgskreis Polo gestohlen Zeit: 02.04.2019, 17.00 Uhr bis 03.04.2019, 05.30 Uhr Ort: Marienberg (1170) Unbekannte sind in der Nacht auf dem Fliederweg über die Garage in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Hierfür hebelten sie ein Fenster der Garage auf und konnten in der Folge über diese auch in das Haus gelangen. Aus dem Haus wurden Bargeld und Schlüssel gestohlen. Einen der Schlüssel nutzten die Täter, um in der Folge einen VW Polo zu entwenden. Der Gesamtstehlschaden wird auf ca. 8 500 Euro geschätzt. Zum Sachschaden können derzeit noch keine Angaben getroffen werden. Quelle: PD Chemnitz  
Vom Test- zum Einsatzfahrer: Eric Camilli steuert Volkswagen Polo GTI R5 beim Rallye-Einstand

Vom Test- zum Einsatzfahrer: Eric Camilli steuert Volkswagen Polo GTI R5 beim Rallye-Einstand

Aktuell, Galerien, Motorsport, VW
  VOLKSWAGEN IM KUNDENSPORT Vom Test- zum Einsatzfahrer: Eric Camilli steuert Volkswagen Polo GTI R5 beim Rallye-Einstand  272 PS starker Polo GTI R5 feiert in Spanien seine Rallye-Premiere  WRC-2-Vizeweltmeister Eric Camilli steht als erster Fahrer fest  Camilli und Copilot Veillas (F/F) mit großem Anteil an der Entwicklung des Polo GTI R5 Wolfsburg (11. September 2018). Die erste Fahrerpaarung für das Debüt des Polo GTI R5 steht fest – Volkswagen tritt bei der Rallye Spanien (25.–28. Oktober) mit Eric Camilli/Benjamin Veillas (F/F) an. Beim einzigen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC), der sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter ausgetragen wird, feiert der 200 kW (272 PS) starke Allradler für den Rallye-Kundensport seinen Einstand. Es ist der einzig geplante Werk...
Rallye-Weltmeister testen Polo GTI R5 in Schweden

Rallye-Weltmeister testen Polo GTI R5 in Schweden

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Rallye, Sport, VW, WRC
Eisprüfung bestanden: Der neue Volkswagen Polo GTI R5 ist in Schweden erfolgreich getestet worden – und das von gleich drei Rallye-Weltmeistern. Neben Petter Solberg (N), WRC-Champion 2003, fuhren auch Marcus Grönholm (FIN), Titelträger 2000 und 2002, sowie Pontus Tidemand (S), seines Zeichens Junioren-Weltmeister 2013 und WRC2-Champion 2017, das allradgetriebene Rallye-Fahrzeug für den Kundensport. Getestet wurde an vier Tagen in der Nähe der schwedischen Ortschaft Kall. Bei Temperaturen von bis zu minus 15 Grad Celsius und vereistem Untergrund mit zahlreichen Schneebänken auf den knapp vier Kilometer langen Streckenabschnitten waren die Bedingungen ideal für einen Härtetest, bei dem der 272 PS starke Polo GTI R5 seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellte. „Es war fantastisch, wieder ein...
Führung und Drama für Volkswagen beim WM-Heimspiel

Führung und Drama für Volkswagen beim WM-Heimspiel

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, VW
Führung und Drama für Volkswagen beim WM-Heimspiel Latvala führt nach erstem Drittel die Rallye Deutschland an Ogier startet am Samstag nach Ausrutscher unter Rallye-2-Reglement Gesamtrang vier für Mikkelsen bei Deutschland-Debüt im Polo R WRC Gemischte Gefühle für Volkswagen: Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) liegen nach dem ersten Tag der Rallye-Deutschland mit einem deutlichen Vorsprung in Führung. Die WM-Zweiten rangieren nach 103,12 von 326,02 Kilometern und sechs von 18 Wertungsprüfungen mit 37,0 Sekunden Vorsprung vor Kris Meeke/Paul Nagle (IRL/IRL, Citroën). Das Duell des Tages lieferten sich die Finnland-Sieger allerdings mit ihren Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die auf der abschließenden Sonderprüfung des Tages in Führung liegend vo...
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwei Wohnungseinbrecher gestellt Plauen, OT Haselbrunn – (js) In der Nacht zu Donnerstag konnte die Polizei zwei Wohnungseinbrecher vorläufig festnehmen. Die beiden Männer (32, 19) waren durch ein offenstehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung auf der Lenaustraße eingedrungen. Während die Mieter schliefen entwendeten die Täter mehrere Stangen Zigaretten, zwei Armbanduhren, zwei Handy´s, ein Glücksschwein und Kleingeld. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 1.000 Euro. Am Donnerstagmorgen hat ein Geschädigter dann die Nummer eines der gestohlenen Handy´s gewählt und es in einem in der Nähe des Hauses stehenden PKW klingeln hören. Bei einem Blick in das Fahrzeug entdeckte er weiteres Diebesgut. Die herbeieilenden Beamten des Plauener Polizeireviers konnten im Zuge ihrer Ermittlunge...
Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz Stadtzentrum – Firmengebäude massiv beschmiert (Ki) Ein Gebäude in der Straße Aue, Sitz mehrere Firmen, ist massiv beschmiert worden. Der Schaden beziffert sich auf einige tausend Euro. Unbekannte brachten auf 32 Meter Länge und bis zu sechs Meter hoch (ca. 200 Quadratmeter) weiße, schwarze und rötliche Farbe sowie Teerkaltanstrich an der Rückfront des Hauses an. Zum Teil wurden Zahlen und geometrische Figuren gemalt. Der „Anstrich“ wurde gegen Mittwochmittag von einem Firmenmitarbeiter bemerkt. Möglicherweise sind die Täter gestört worden. Am Tatort ließen sie zwei Malerrollen und einen Spraydose zurück. Die Utensilien wurden sichergestellt und werden jetzt kriminaltechnisch untersucht. Stadtzentrum – Golf V gestohlen (Ki) Ein schwarzer VW Golf V ist am Donnerstagmorgen in ...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Autobahnpolizeirevier Bautzen BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz-Dresden, nahe Anschlussstelle Uhyst 29.07.2014, 14:35 Uhr Am frühen Dienstagnachmittag war ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz Sprinter auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden unterwegs. Während starker Regenfälle kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, drehte sich und blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro. (tz) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Fahrraddiebstahl Bautzen, Am Stadtwall 29.07.2014, 14:15 Uhr - 14:45 Uhr Binnen einer halben Stunde machten Fahrraddiebe am Dienstagnachmittag in Bautzen Beute. Die Unbekannten stahlen ein 26e...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Auf Geld und Getränke … Ort: Leipzig-Stötteritz, An der Tabaksmühle Zeit: 28.07.2014, 22:15 Uhr bis 29.07.2014, 09:20 Uhr … hatten es unbekannte Einbrecher abgesehen. Sie waren durch Aufbrechen der Holzverkleidung in den Ausschankpavillon einer Gaststätte gelangt. Mit diversen Alkoholika, Süßigkeiten, Bargeld und USB-Sticks verschwanden sie. Ein Mitarbeiter (50) hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei informiert. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen. (Hö) In Vereinsheim eingebrochen Ort: Leipzig-Möckern, Am Luppendeich Zeit: 28.07.2014, 17:00 Uhr bis 29.07.2014, 16:30 Uhr Ein Kleingärtner (69) hatte die Polizei über den Einbruch im Vereinsheim des Kleingartenvereins „Wettinbrücke e. V.“ in Kenntnis gesetzt. Nach A...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Randalierer unterwegs Ort: Leipzig, OT Connewitz, Klemmstraße Zeit: 28.07.2014, 14:35 Uhr Die Polizei wurde telefonisch darüber informiert, dass im Bereich der Bornaischen Straße, Höhe Klemmstraße, an der dortigen Brückenbaustelle, eine männliche Person randalieren soll. Als die Beamten eintrafen, war diese Person bereits verschwunden. Nach Rücksprache mit dem Hinweisgeber (26) warf die unbekannte Person zunächst Mülltonnen um. Anschließend wurden von einem Stadtaufsteller eine Werbetafelscheibe eingeschlagen und von einer Telefonzelle die Seitenwände beschädigt. Die Person war ca. 175 bis 180 cm groß, hatte ungepflegtes Äußeres und trug schwarze lange Kleidung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (Vo) Ein Auto ist kein Tresor! Ort: Leipzig,...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Werkzeuge aus Tischlerei gestohlen Wilthen, OT Tautewalde 24.07.2014 - 28.07.2014, 09:00 Uhr Diebe drangen gewaltsam in die Werkstatt einer Tischlerei in Tautewalde ein und stahlen daraus Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 6.000 Euro. Zudem richteten sie Sachschaden von ca. 5.000 Euro an. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (pk) Fahrraddiebstähle Bautzen, OT Teichnitz, Neuteichnitzer Straße 25.07.2014, 13:35 Uhr - 22:07 Uhr Am Montag wurden im Bautzener Polizeirevier zwei Fahrraddiebstähle angezeigt. Bereits am Freitag vergangener Woche hatten Unbekannte ein Fahrrad in Teichnitz gestohlen. Das blaue Damenfahrrad war auf dem Gelände einer Firma an der Neuteichnitzer ...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Revierbereich Mittweida Striegistal – Lkw fuhr Mast um/Zeugen gesucht (Fi) Am Montag, gegen 23.45 Uhr, befuhr ein Lkw in der Ortslage Arnsdorf die Chemnitzer Straße (B 169) von Schlegel in Richtung Greifendorf. In Höhe Haus-Nr. 1 kam der Lkw nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem hölzernen Strommast. Der brach ab und fiel auf Mülltonnen im Nachbargrundstück. Die Freiwilligen Feuerwehren Arnsdorf und Böhrigen sowie der Energieversorger waren vor Ort im Einsatz. Die Reparatur des Mastes wird ca. 2 000 Euro kosten. Der Lkw verließ ohne anzuhalten die Unfallstelle. Allerdings blieb am Unfallort der rechte Außenspiegel zurück. Danach handelt es sich offenbar um einen weißen Lkw der Marke DAF. Die Polizei in Mittweida bittet unter Tel. 03727 980-0 um Hinweise zur Aufklär...
Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Vollgas-Festival bei der „Formel 1 im Wald“ – Saisonlauf acht der Rallye-WM Eins, zwei, drei – Ogier, Latvala und Mikkelsen als WM-Führende am Start Typisch Rallye Finnland: 360 Kilometer lang 120 Sachen im Durchschnitt Wolfsburg (25. Juli 2014). Sie ist für viele die Essenz des Rallye-Sports: die Rallye Finnland. Vom 31. Juli bis 03. August starten die Volkswagen Werksduos als WM-Erste, -Zweite und -Dritte in den achten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) stellen sich bei der viel zitierten „Formel 1 im Wald“ einer der größten Herausforderungen des Jahres. Über unzählige Sprungkuppen, auf langen Waldgeraden und entlang der sprichwörtlichen...
Polizei Direktion Dresden: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 28.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Trio in leerstehendem Gebäude gestellt Zeit: 28.07.2014, 02.20 Uhr Ort: Dresden-Seevorstadt In der vergangenen Nacht stellten Dresdner Polizeibeamte drei Männer in einem leerstehenden Gebäude an der Marienstraße. Vermutlich hatten sie es auf Buntmetall abgesehen. Anwohner hatten die Polizei verständigt, da sie typische Einbruchsgeräusche aus dem Gebäude nahe dem Postplatz gehört hatten. Alarmierte Beamte hörten ebenfalls die Geräusche und umstellten das Haus. Mit einem Diensthund durchsuchten die Polizisten anschließend das Gebäude. Im Keller stellten sie dabei drei Männer fest. Es handelte sich dabei um drei tschechische Staatsangehörige im Alter von 33, 51 und 53 Jahren. In das Haus wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach eingebrochen und Buntmetall gestohlen. Ob das Trio bereit...
TV Beitrag: Start in den Frühling mit dem neuen Polo

TV Beitrag: Start in den Frühling mit dem neuen Polo

Sonstiges
Mit nahezu 14 Millionen produzierten Exemplaren ist der Polo von Volkswagen eines der meistverkauften Kompaktmodelle der Welt. Allein im letzten Jahr entschieden sich rund 721.000 Autofahrer für den Bestseller. Jetzt debütiert ein optisch und technisch weiterentwickelter Polo, der überzeugt mit neuen Motoren, neuer Technik und neuer Optik. Insbesondere die Assistenz- und Infotainmentsysteme sowie die neuen EU-6-Motoren des Polo machen einen gewaltigen Sprung nach vorn. Der neue Polo ist in seiner Klasse das Auto mit dem größten Spektrum an Assistenzsystemen; als erstes Auto im Segment ist der Volkswagen beispielsweise serienmäßig mit einer Multikollisionsbremse und optional mit einer automatischen Distanzregelung ausgerüstet. Für die Infotainmentsysteme und Motoren gilt, dass hier komplett...
TV Beitrag: Im Vergleich – Der neue VW Polo und sein Urahn

TV Beitrag: Im Vergleich – Der neue VW Polo und sein Urahn

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Mit nahezu 14 Millionen produzierten Exemplaren hat sich der VW Polo zu einem der meistverkauften Kompaktmodelle der Welt gemausert. Allein im letzten Jahr entschieden sich rund 721.000 Autofahrer für den Bestseller und es gibt keinen Grund, warum der jetzt optisch und technisch weiterentwickelte Polo diesen Erfolgsweg nicht fortsetzen sollte. Eine Karriere, die man dem Kleinwagen so nicht zugetraut hatte, als er im März 1975 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. War er doch als Sparversion des Audi 50 konzipiert und zumindest in der Basisausführung äußerst spärlich ausgestattet. Die Türverkleidungen waren aus Pappe, auf der Beifahrersite fehlten der Schließzylinder des Türschlosses, die Sonnenblende und vieles mehr. Allerdings gab es von Anfang an die Ausstattungsvariante L, die fast iden...
TV Beitrag: Genf 2014: Gleich vier Weltpremieren für den VW Polo

TV Beitrag: Genf 2014: Gleich vier Weltpremieren für den VW Polo

Auto, Genf, Genfer Autosalon, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, Orte, Schweiz, Shows, VW
Nur einen Monat nach dem Debüt der weiterentwickelten Generation des Polo mit seinen klassischen Ausstattungsversionen „Trendline", „Comfort-line" und „Highline" folgen jetzt mit gleich vier Weltpremieren auf dem Genfer Automobilsalon die eigenständigen Modelle Polo TSI BlueMotion, Polo TDI BlueMotion, Polo BlueGT und CrossPolo. Darüber hinaus stellt Volkswagen die neuen R-Line Exterieur- und Interieur-Pakte für den Polo vor. Bislang gab es den Polo BlueMotion - einen der sparsamsten fünfsitzigen Pkw weltweit - ausschließlich als Turbodiesel. Im Laufe des Jahres wird der Trendsetter in Sachen Effizienz nun auch als Polo TSI BlueMotion (70 kW/95 PS) mit einem Turbobenziner durchstarten; es ist das erste Mal, dass Volkswagen diesen neuen Dreizylinder einsetzt. Mit einem Durchschnittsverbrauc...