Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: pöhl

Pöhl: 85-Jähriger tot aus Talsperre geborgen

Pöhl: 85-Jähriger tot aus Talsperre geborgen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der seit Sonntag vermisste 85-Jährige (siehe Medieninformation Nr. 553/2020 der Polizeidirektion Zwickau vom 21.09.2020) wurde am Montagnachmittag tot aus der Talsperre Pöhl geborgen. Zeugen hatten am Sonntag die Polizei informiert, nachdem sie beobachtet hatten, dass der Mann mit einem Schlauchboot auf der Talsperre unterwegs war und plötzlich im Wasser verschwand. Daraufhin wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, bei denen unter anderem Hubschrauber, eine Drohne, Kameraden der Feuerwehren Plauen und Jocketa sowie Beamte der Wasserschutzpolizei und des Plauener Reviers zum Einsatz kamen. Da die Suchmaßnahmen am Sonntag ohne Erfolg verliefen, wurden sie am Montag fortgesetzt. Dazu wurden Polizeitaucher angefordert, die den Leichnam des Mannes am Nachmittag bargen. Weitere Ermittlung...
Pöhl: Vermisstensuche im Gebiet der Talsperre Pöhl

Pöhl: Vermisstensuche im Gebiet der Talsperre Pöhl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Vermisst
Die Polizei hatte am Sonntagnachmittag von mehreren Zeugen Hinweise erhalten, dass ein Mann mit einem Schlauchboot auf der Talsperre unterwegs war und plötzlich im Wasser verschwand. Das treibende Schlauchboot konnte in der Nähe der Unglücksstelle festgestellt und geborgen werden. Zur Suche des Vermissten kamen ein Polizeihubschrauber, ein Boot der Wasserschutzpolizei und Kräfte des Polizeireviers Plauen zum Einsatz. Die Feuerwehr setzte einen Rettungshubschrauber ein und suchte mit einer Drohne die Wasseroberfläche ab. Im Einsatz waren auch Kameraden der Berufsfeuerwehr Plauen und der Freiwilligen Feuerwehr Jocketa. Bis in den Abendstunden konnte die Person nicht festgestellt werden. Bei dem Vermissten handelt es sich um einen 85-Jährigen Mann. Die Suche an der Talsperre wird am Montagmor...
Pöhl: Auffahrunfall an Einmündung

Pöhl: Auffahrunfall an Einmündung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag war ein 57-jähriger Ford-Fahrer auf der Pöhler Straße/K 7880 in Fahrtrichtung Talsperre Pöhl unterwegs. An der Kreuzung zur S 297 bemerkte er zu spät, dass vor ihm eine 43-Jährige verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf deren VW auf. Dabei wurde der Ford so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (cf)  
Pöhl: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Pöhl: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Bahnhofstraße versuchten Unbekannte am Wochenende, in ein Wohnhaus einzudringen. Sie beschädigten eine Tür sowie ein Fenster, gelangten jedoch nicht ins Innere des Hauses. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 1.500 Euro geschätzt. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)
Pöhl, OT Liebau: Gefundene Babyleiche – Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Pöhl, OT Liebau: Gefundene Babyleiche – Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Die Polizei bittet um Mithilfe im Fall der Babyleiche, welche am Morgen des 5. August 2020 in einem Waldstück nahe eines Weges am Ufer der Weißen Elster gefunden worden war (siehe Medieninformationen Nr. 457/2020 und Nr. 459/2020 vom 06.08.2020). Stand der Ermittlungen Die rechtsmedizinischen Untersuchungen hatten ergeben, dass es sich bei dem toten Baby um einen Jungen handelte. Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesungsmerkmale können jedoch aktuell noch keine Aussagen zum Alter des Jungen, zum Todeszeitpunkt und zur Todesursache gemacht werden. Im Rahmen der rechtsmedizinischen Untersuchungen konnte die DNA des Babys festgestellt werden. DNA-Untersuchungen zur leiblichen Mutter und zum leiblichen Vater laufen ebenfalls. Am Fundort der Babyleiche wurde auch ein circa 40 Zentimeter gr...
Pöhl: Unfall mit Leichtverletzten

Pöhl: Unfall mit Leichtverletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Pkw BMW befuhr am Samstagnachmittag die S297 von Neudörfel in Richtung Dreckschänke. Ca. 250m vor der Einmündung zur S298 kam das Fahrzeug ohne erkennbaren Grund nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in den Seitengraben. Der 30-jährige Fahrer verletzte sich leicht und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Pkw musste abgeschleppt werden und der Sachschaden beträgt 500 Euro. (sw)
Pöhl: Von der Fahrbahn abgekommen – 71-Jähriger schwer verletzt

Pöhl: Von der Fahrbahn abgekommen – 71-Jähriger schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagvormittag befuhr ein 71-jähriger Subaru-Fahrer die Hauptstraße in Richtung Plauen und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr er in den Seitengraben und beschädigte einen Zaun. Durch den Unfall wurde der 71-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 22.000 Euro geschätzt worden. Der Subaru war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Pöhl: Unterschlagung – Ruderboot ausgeliehen und nicht zurückgebracht

Pöhl: Unterschlagung – Ruderboot ausgeliehen und nicht zurückgebracht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Talsperre Pöhl hat ein unbekannter Mann am Sonntagnachmittag für eine Stunde ein Ruderboot gemietet und es anschließend nicht zurückgebracht. Das grüne Ruderboot vom Typ „Fishhunter 380“ war circa 1.500 Euro wert. Zeugen, die Angaben zum Unbekannten oder zum Verbleib des Ruderboots machen können, wenden sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)  
Pöhl: Grüne S51 entwendet

Pöhl: Grüne S51 entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte entwendeten Sonntagnachmittag ein grünes Kleinkraftrad Simson S51 Elektronik, das in der Nähe vom Bahnhof, mit dem Lenkradschloss gesichert, abgestellt war. Das Moped mit dem Versicherungskennzeichen 620CBT hat einen Wert von zirka 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder der entwendeten Simson machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140, zu melden. (rl)
Liebau: Babyleiche in Waldstück aufgefunden – erste Ergebnisse der Obduktion

Liebau: Babyleiche in Waldstück aufgefunden – erste Ergebnisse der Obduktion

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Fall der am Mittwoch aufgefundenen Babyleiche (siehe Medieninformation Nr. 457/2020 der Polizeidirektion Zwickau vom 06.08.2020) liegen nun die ersten Ergebnisse der Obduktion vor, welche am Donnerstagvormittag durchgeführt wurde. Demnach handelt es sich um einen Jungen. Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesungsmerkmale ist das Alter des Babys jedoch aktuell nicht feststellbar. Außerdem konnte die genaue Todesursache noch nicht zweifelsfrei bestimmt werden. Weitere rechtsmedizinische Untersuchungen sind für die nächsten Tage und Wochen geplant. Spaziergänger hatten den Leichnam des Babys am Mittwochmorgen nahe eines Weges am Ufer der Weißen Elster in einem Waldstück aufgefunden und die Polizei informiert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der K...
Pöhl:  Babyleiche in Waldstück aufgefunden

Pöhl: Babyleiche in Waldstück aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochmorgen haben Spaziergänger in einem Waldstück bei Liebau die Leiche eines Babys aufgefunden. Daraufhin wurden umgehend Einsatzkräfte des Polizeireviers Plauen, des Einsatzzuges der Polizeidirektion Zwickau sowie der Kriminalpolizei Zwickau zum Fundort geschickt. Die Ermittler fanden den Leichnam nahe eines Weges am Ufer der Weißen Elster vor. Untersuchungen am Kind und in der Umgebung wurden eingeleitet. Ziel der Ermittlungen ist es, herauszufinden was genau geschah. Der Leichnam wurde für weitere Untersuchungen zur Gerichtsmedizin verbracht. Es können aktuell noch keine Angaben zu Alter, Geschlecht und Todeszeitpunkt des Kindes gemacht werden. Eine Sektion ist für den Donnerstag geplant. Sobald Ergebnisse dazu vorliegen, werden wir dazu gesondert berichten. Die kriminalpoliz...
Pöhl: Unbekannter versucht in Kiosk einzubrechen

Pöhl: Unbekannter versucht in Kiosk einzubrechen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Staumauer versuchte gestern Abend ein Unbekannter, die Tür zu einem Kiosk aufzuhebeln. Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand, sodass der Täter nicht ins Innere gelangte. Er hinterließ einen Sachschaden von etwa 100 Euro. Wer den Einbruchsversuch beobachtet hat und Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Pöhl / Helmsgrün: Unbekannte versuchen Lebensmittelautomaten aufzubrechen

Pöhl / Helmsgrün: Unbekannte versuchen Lebensmittelautomaten aufzubrechen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter versucht, einen Lebensmittelautomaten auf der Schlosshalbinsel aufzubrechen. Das gelang den Tätern zwar nicht, sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von circa 500 Euro. Wer den Aufbruchsversuch bemerkt hat und Angaben zu den Unbekannten machen kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)
Pöhl / Möschwitz: Diebe auf Zeltplatz

Pöhl / Möschwitz: Diebe auf Zeltplatz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch trieben Diebe auf dem Zeltplatz Gunzenberg ihr Unwesen. Während die Camper schliefen entwendeten Unbekannte aus drei Zelten Geldbörsen mit Bargeld, Dokumenten und einen Autoschlüssel. Mit dem Schlüssel öffneten die Täter den dazugehörigen Pkw und ließen daraus eine Laptoptasche samt Laptop, ein Samsung Tablet, sowie zwei Sporttaschen mit Kleidungsstücken mitgehen. Der Entwendungsschaden wird auf zirka 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, welche den oder die Täter an den Zelten oder am Pkw beobachtet haben, werden gebeten sich an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741-140 zu melden. (rl)
Pöhl / Jocketa: Versuchter Aufbruch eines Parkscheinautomaten

Pöhl / Jocketa: Versuchter Aufbruch eines Parkscheinautomaten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Sonntag- und Dienstagnachmittag versuchten Unbekannte, einen Parkscheinautomaten am Parkplatz Jocketa an der Pöhler Straße aufzubrechen. Dazu nutzten sie Böller, gelangten jedoch nicht ans Geldfach des Automaten, sodass nichts entwendet wurde. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Personen oder Geräusche wahrgenommen haben, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Pöhl: Täter bei Brandstiftung gestellt

Pöhl: Täter bei Brandstiftung gestellt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Die Besitzerin eines PKW Kia beobachtete, wie durch eine männliche Person ein Reifen ihres Fahrzeugs auf einem Parkplatz angezündet wurde. Als sie ihn ansprach, entfernte er sich und die Frau kümmerte sich zunächst um das Ablöschen des Feuers. Durch verständigte Bekannte der Geschädigten wurde der tatverdächtige 21-jährige Afghane in der Nähe gestellt und den Polizeieinsatzkräften übergeben. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug wird auf 200 EUR geschätzt. Den Tatverdächtigen erwartete die Anzeige wegen Brandstiftung. Für weitere Maßnahmen wurde er zum Polizeirevier Plauen verbracht. (hd)
Herlasgrün: Fahrzeugbrand

Herlasgrün: Fahrzeugbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während der Fahrt mit dem PKW Skoda bemerkte eine 30-Jährige den Geruch verbrannter Plastik im Fahrzeuginneren. Sie lenkte das Fahrzeug in eine Seitenstraße. Sie und ein weiterer Insasse verließen sofort das Fahrzeug. Aus dem Motorraum kam zunächst Qualm und kurze Zeit später ging er in Flammen auf. Die Feuerwehr wurde alarmiert um kam zum Einsatz. Der PKW konnte nicht mehr gerettet werden. Der Schaden beträgt 5.000 Euro. Die Ursache des Brandes war ein technischer Defekt. (wh)
Pöhl: Unfallflucht

Pöhl: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagabend wurde ein Ford beschädigt, welcher auf dem Parkplatz der Minigolfanlage an der Hauptstraße/S 297 abgestellt war. Vermutlich war ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den abgeparkten Pkw gestoßen und hatte sich anschließend entfernt, ohne sich als Unfallbeteiligter zu erkennen zu geben. An der vorderen rechten Seite des Ford entstand Sachschaden, welcher auf rund 3.000 Euro geschätzt wurde. Zeugen, welche Hinweise zum unbekannten Unfallverursacher geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Polizei ermittelt Tatverdächtigen für über 80 Einbrüche im Vogtland – 33-Jähriger stellt sich selbst und geht in Haft

Polizei ermittelt Tatverdächtigen für über 80 Einbrüche im Vogtland – 33-Jähriger stellt sich selbst und geht in Haft

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ermittlern des Kriminaldienstes im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal ist es gelungen, einen Tatverdächtigen für insgesamt über 80 Einbrüche zu ermitteln. Dem 33-jährigen Deutschen wird vorgeworfen, zwischen August 2017 und Juni 2020 in über 80 Gebäude im Vogtland eingebrochen zu sein – insbesondere in Rodewisch und Auerbach, aber auch in Treuen, Falkenstein, Steinberg, Lengenfeld, Ellefeld, Neustadt und Pöhl. Bei den Einbrüchen entstand ein Gesamtschaden in sechsstelliger Höhe. Der 33-Jährige gilt beispielsweise bei folgenden Einbrüchen aus der jüngsten Vergangenheit als tatverdächtig: Einbrüche in Tierarztpraxis und Kindergarten in Treuen in der Nacht zum 3. Juni 2020 (siehe Medieninformation Nr. 325/2020), bei denen ein vierstelliger Bargeldbetrag gestohlen wurde Ei...