Mittwoch, September 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Plauen

Plauen: 63-jährige bei Unfall schwer verletzt

Plauen: 63-jährige bei Unfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmorgen befuhr ein 37-jähriger rumänischer Staatsbürger mit einem Mercedes-Transporter die Straßberger Straße in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Siegener Straße kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Honda einer 63-Jährigen, die auf der Siegener Straße stadteinwärts unterwegs war. Durch den Unfall wurde die 63-Jährige schwer verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 15.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Unfall beim Spurwechsel

Plauen: Unfall beim Spurwechsel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag befuhr ein 57-jähriger VW-Fahrer die Oelsnitzer Straße und wechselte in Höhe einer Tankstelle auf einen anderen Fahrstreifen. Dabei übersah er offenbar den neben ihm fahrenden Lkw eines 60-Jährigen und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 14.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen / Wielandstraße: Unfallflucht

Plauen / Wielandstraße: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagabend wurde ein Opel beschädigt, der an der Wielandstraße in Höhe der Einmündung zur Max-Planck-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen verursachte ein Unbekannter mit einem Citroen den Unfall und entfernte sich anschließend, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der am Opel entstandene Sachschaden ist auf rund 1.000 Euro geschätzt worden. Vor Ort wurde das amtliche Kennzeichen des Citroen aufgefunden. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. (cs)
Plauen: 60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Plauen: 60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagabend befuhr ein 50-jähriger Deutscher mit einem Ford die Geibelstraße. An der Kreuzung zur Gunoldstraße fuhr er auf den vorrausfahrenden VW einer 60-Jährigen auf, die gerade verkehrsbedingt abbremste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen den BMW eines 31-Jährigen geschoben, der aus Richtung Gunoldstraße gefahren kam. Durch den Unfall wurde die 60-Jährige leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 15.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: 80-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Plauen: 80-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Sonstiges
Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 80-Jährige mit einem E-Bike die Holbeinstraße. In Höhe des Hausgrundstücks 37 fuhr sie nach ersten Erkenntnissen über den dortigen Bordstein und kam dabei zu Sturz. Die 80-Jährige verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden. (cs)
Plauen: Pkw VW rollt gegen einen Ford

Plauen: Pkw VW rollt gegen einen Ford

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmittag stellt eine 40-Jährige ihren VW auf einer Parkfläche an der Forststraße ab und sicherte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen ab. In der Folge setzte sich der Pkw in Bewegung und rollte gegen einen abgeparkten Ford. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. (cs)
Plauen: Verbotene Symbole verwendet

Plauen: Verbotene Symbole verwendet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Während der vergangenen Wochen betraten Unbekannte das Außengelände einer Schule an der Leibnitzstraße und brachten dort auf Gebäudeteilen und Inventar Graffiti mit blauer Farbe an. Unter anderem wurden zwei Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen gesprüht. Angaben zur Höhe des Sachschadens und zur Eingrenzung der Tatzeit sind derzeit nicht möglich. Zeit:     15.09.2020, 15:00 Uhr bis 16.09.2020, 09:10 Uhr Ort:      Plauen In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochvormittag haben Unbekannte zwei Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen in den Lack eines Renaults geritzt, der an der Mammenstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 1.000 Euro geschätzt worden. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen,...
Plauen: Geldbörse aus Pkw gestohlen

Plauen: Geldbörse aus Pkw gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Toyota ein, der an der Schloditzer Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter diverse Unterlagen sowie eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von rund 100 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Fünf verletzte Passagiere im Bus

Plauen: Fünf verletzte Passagiere im Bus

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die Fahrerin eines Pkw Ford verließ das Parkhaus "Stadtgalerie" in Plauen und beabsichtigte, nach links auf die Syrastraße abzubiegen. Dabei beachtete sie einen auf der Syrastraße in Richtung Forststraße fahrenden Bus Mercedes nicht. Dessen 51-jähriger Fahrer musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, eine Vollbremsung einleiten. Dadurch wurden zwei Businsassinnen (95, 81) schwer verletzt und zwei weitere Businsassinnen (23, 77) und ein Businsasse (45) leicht verletzt. Im Bus befand sich auch ein Baby (w1), welches unverletzt blieb. Die Pkw-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne anzuhalten. Ein Zeuge bemerkte den Vorfall und notierte sich das Kennzeichen. An der Halteranschrift konnte die 58-jährige Fahrerin (deutsch) angetroffen werden. Sie gab an, dass sie nicht bemerkt hatte, dass es zu...
Plauen: Unfall auf Kreuzung – Moped-Fahrer verletzt

Plauen: Unfall auf Kreuzung – Moped-Fahrer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagabend befuhr ein 50-jähriger Deutscher mit einem Audi die Schildstraße aus Richtung Kaiserstraße. An der Kreuzung zur Schillerstraße kollidierte er dabei mit dem vorfahrtsberechtigten Moped eines 52-Jährigen. Durch den Unfall kam der Moped-Fahrer zu Sturz, verletzte sich schwer und musste in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. (cs)  
Plauen: Hoher Sachschaden durch Unfall

Plauen: Hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagnachmittag befuhr eine 33-jährige Skoda-Fahrerin die Pausaer Straße und bog nach links in die Parkstraße ein. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Mazda eines 78-Jährigen, der auf der Pausaer Straße in Richtung Seumestraße unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mazda gegen den Audi eines 25-Jährigen geschoben, der an der Parkstraße verkehrsbedingt hielt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 11.000 Euro geschätzt. Der Skoda und der Mazda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)  
Plauen: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Plauen: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Sonntagvormittag befuhr ein 65-jähriger Skoda-Fahrer die Kobitzschwalder Straße, wurde von Beamten des Plauener Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Eine entsprechende Anzeige gegen ihn wurde erstattet. (cs)
Plauen: Fahrraddiebstahl verhindert

Plauen: Fahrraddiebstahl verhindert

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Freitagabend fiel einem Zeugen in der Karolastraße ein 30-jähriger Deutscher auf, welcher ein Fahrrad geschultert hatte. Beim Eintreffen der Beamten stellte sich heraus, dass der 30-Jährige das Fahrrad der Marke Merida (Wert 250 Euro) aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Karolastraße entwendet hatte. Das Fahrrad konnte der ursprünglichen Eigentümerin zurückgegeben werden. Eine Diebstahlsanzeige wurde aufgenommen. (tr)
Plauen: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Plauen: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 43-Jähriger befuhr Donnerstagnachmittag mit seinem Skoda die Weststraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Auf der Kreuzung zur Friedensstraße stieß er mit einem PKW Opel zusammen. Der Sachschaden beträgt insgesamt 12.000 Euro. Der Opel war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.(wh)
Plauen: Vorfahrt missachtet – Unfall mit 8.000 Euro Sachschaden

Plauen: Vorfahrt missachtet – Unfall mit 8.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
An der Einmündung Max-Planck-Straße/Martin-Luther-Straße ereignete sich am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von circa 8.000 Euro entstand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Eine 66-Jährige befuhr mit einem Rover die Max-Planck-Straße aus Richtung Geibelstraße kommend. An der Einmündung der Martin-Luther-Straße/S 297 missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden, 57-jährigen Skoda-Fahrers, der in Richtung B 92 unterwegs war. Die beiden Pkw stießen im Einmündungsbereich zusammen. Der Rover war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cf)  
Plauen: 6.000 Euro Schaden an BMW – Unfallverursacher flüchtet

Plauen: 6.000 Euro Schaden an BMW – Unfallverursacher flüchtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zwischen Montagabend und Dienstagmittag wurde ein BMW erheblich beschädigt, welcher an der Straßberger Straße/B 92 (zwischen Trockentalstraße und Siegener Straße) abgestellt war. Ein unbekannter Fahrzeugführer war gegen die linke Fahrzeugseite des BMW gefahren, hatte einen Schaden von circa 6.000 Euro verursacht und war anschließend weitergefahren, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Plauen: Von der Fahrbahn abgekommen

Plauen: Von der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagvormittag befuhr eine 58-jährige Deutsche mit ihrem Nissan die Bahnhofstraße. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Ford und einen Peugeot, der wiederum auf einen weiteren Ford geschoben wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden an den vier Fahrzeugen ist auf rund 12.000 Euro geschätzt worden. Der Nissan war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach ersten Erkenntnissen könnten gesundheitliche Probleme die Ursache für den Unfall gewesen sein. (cs)
Plauen: Fahrräder aus Keller gestohlen

Plauen: Fahrräder aus Keller gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagnachmittag entwendeten Unbekannte zwei Fahrräder der Marken Cube und Kona inklusive Zubehör aus einem Kellerabteil eines Hauses an der Liebigstraße. Das Diebesgut hatte einen Wert von rund 3.100 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Haftbefehl gegen Kindesmutter erlassen

Plauen: Haftbefehl gegen Kindesmutter erlassen

Aktuell, Ereignis, Staatsanwaltschaft
Im Fall der am 14. Januar 2020 in Plauen aufgefundenen Babyleiche (s. hierzu die Medieninformation der Staatsanwaltschaft Zwickau vom 17. Januar 2020) hat die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Zwickau am vergangenen Freitag Haftbefehl wegen Totschlags gegen die 31-jährige Mutter des Kindes erlassen. Der Beschuldigten wird vorgeworfen, am Nachmittag des 12.01.2020 in ihrer Wohnung in Plauen einen weiblichen Säugling lebend geboren und anschließend unter Textilien verborgen zu haben, wobei ihr klar gewesen sei, das Neugeborene hierdurch zu töten. Das Kind wurde am 14. Januar im Rahmen eines Notarzteinsatzes tot aufgefunden. Der dringende Tatverdacht gegen die Beschuldigte ergibt sich aus der Aussage eines Zeugen, dem die Beschuldigte die Tat geschildert hat. Dieser hat sein Wissen den ...