Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Plauen

Plauen: Unfall mit Straßenbahn

Plauen: Unfall mit Straßenbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 53-jähriger Fahrer einer Straßenbahn befuhr die Oelsnitzer Straße in stadteinwärtiger Richtung. In Höhe der Hofer Landstraße befand sich eine 54-jährige Fahrerin eines Pkw Audi vor der Straßenbahn und musste verkehrsbedingt anhalten. Trotz eingeleiteter Bremsung fuhr die Straßenbahn hinten auf den Pkw auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 1.200 Euro. (ta)
Plauen, OT Reißiger Vorstadt: Diebstahl aus Keller

Plauen, OT Reißiger Vorstadt: Diebstahl aus Keller

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Sonntagnacht und Dienstagmorgen in das Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Beethovenstraße ein. Gewaltsam öffneten sie fünf Kellerabteile, die jeweils mittels Vorhängeschloss gesichert waren. Bisher ist bekannt, dass ein Kinderfahrrad im Wert von etwa 580 Euro gestohlen wurde. Der an den Türen entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Wer hat im Bereich des Kellergeschosses verdächtige Personen gesehen und kann sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Plauen unter der Rufnummer 03741 140 zu melden. (kh)
Plauen: Auffahrunfall durch unzureichenden Sicherheitsabstand

Plauen: Auffahrunfall durch unzureichenden Sicherheitsabstand

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmittag befuhr ein 63-Jähriger mit einem Mercedes-Taxi die Pausaer Straße in stadtauswärtiger Richtung und musste dort verkehrsbedingt halten. Eine 45-jährige Skoda-Fahrerin bemerkte dies zu spät. Durch einen vermutlich unzureichenden Sicherheitsabstand fuhr sie auf das Taxi auf. Der dabei entstandene Gesamtschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Personen kamen indes nicht zu Schaden. (kh)
Plauen: Falschgeld in Verkehr gebracht

Plauen: Falschgeld in Verkehr gebracht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In einer Tankstelle an der Hammerstraße versuchten am Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige einen gefälschten 20-Euro-Schein in Verkehr zu bringen. Ein 28-jähriger Deutscher gab vor, den Geldschein gefunden zu haben. Er übergab ihn an einen 23-jährigen Deutschen, der diesen zum Zahlen von Zigaretten nutzen sollte. Die Verkäuferin der Tankstelle stellte die Fälschung fest und alarmierte die Polizei. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (kh)
Plauen und Markneukirchen: Einsätze anlässlich zweier Versammlungen

Plauen und Markneukirchen: Einsätze anlässlich zweier Versammlungen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagabend führte die Polizeidirektion Zwickau einen Einsatz zum Versammlungsgeschehen in zwei vogtländischen Städten durch. Ab etwa 17:00 Uhr versammelten sich vereinzelt Personen nahe des Wendedenkmals in Plauen. Als die Versammlung auf rund elf Personen angewachsen war, wurden die Teilnehmer auf die Einhaltung der aktuellen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus hingewiesen. Die Versammlungsteilnehmer kamen dem nach. Gegen 17:45 Uhr setzten sich vier Personen mit Kerzen in der Hand in Bewegung und wurden umgehend darauf hingewiesen, dass Aufzüge derzeit nicht erlaubt sind. Die Personen brachen ihr Vorhaben ab und entfernten sich nach und nach. Gegen 18:15 Uhr war niemand mehr vor Ort. In Markneukirchen stellten die Einsatzkräfte ab 18:50 Uhr erhöhtes Personenaufkommen in...
Plauen: Verkehrsunfall mit unklarer Ursache

Plauen: Verkehrsunfall mit unklarer Ursache

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 37-Jährige war mit ihrem VW auf der Reißiger Straße unterwegs, als es im Einmündungsbereich Reißiger Straße / Am Preißelpöhl zu einem Zusammenstoß mit einer 53-Jährigen Citroen-Fahrerin kam. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass die jeweilige Lichtzeichenanlage grün angezeigt hatte, weswegen die Schuldfrage bis jetzt noch ungeklärt ist. Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und vielleicht Hinweise zur jeweiligen Ampelphase geben können, beim Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 melden. (jpl)
Plauen: Verletzte Person durch Auffahrunfall

Plauen: Verletzte Person durch Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 51-Jährige Frau befuhr mit ihrem Mercedes die Hofer Straße aus Richtung Stadtzentrum kommend in Richtung Oelsnitz. Aufgrund einer umschaltenden Ampelanlage musste die Verkehrsteilnehmerin anhalten. Dies bemerkte ein 62-jähriger Deutscher zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf das stehende Fahrzeug vor ihm auf.  auf. Durch den Zusammenprall verletzte sich die 51-Jährige leicht und es entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro. Zudem muss sich der Mercedes-Fahrer wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung verantworten. (jpl)
Plauen: Fahrzeug beim Einparken beschädigt

Plauen: Fahrzeug beim Einparken beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagvormittag wurde ein Skoda beschädigt, der an der Eugen-Fritsch-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem VW die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 1.500 Euro geschätzt worden. (kh/cs)
Plauen: Verteilerkasten beschädigt

Plauen: Verteilerkasten beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte beschädigten am Samstag mit körperlicher Gewalt einen Verteilerkasten des Antennenanschlussanbieters Bosch. Der Schaden wurde auf ca. 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Verursachern geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)
Plauen: Unfallflucht – Alte Jössnitzer Straße

Plauen: Unfallflucht – Alte Jössnitzer Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein grauer VW Multivan parkte am Samstagvormittag auf dem Parkplatz am Plauenpark. Als der Fahrer nach seinem Einkauf zum Fahrzeug zurückkam, stellte er einen Schaden an der Schiebetür auf der Beifahrerseite fest. Der Verursacher des Schadens in Höhe von 1.500 Euro ist nicht bekannt. Wer Hinweise zum Verursacher oder zu dessen Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)
Plauen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Plauen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Dabei befuhr ein 48-Jähriger (deutsch) mit seinem Audi die B 173, aus Plauen kommend, in Richtung BAB 72. An der Anschlussstelle Plauen-Ost hatte er die Absicht, nach links auf die Autobahn, in Richtung Hof abzubiegen. Dabei beachtete er den entgegenkommenden Opel eines 85-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Audis und dessen 51-jährige Beifahrerin wurden leichtverletzt. Der Opel-Fahrer wurde schwerverletzt und kam in ein Krankenhaus. Neben den beiden Fahrzeugen wurden noch zwei Verkehrszeichenträger beschädigt. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Die Unfallstelle war über zwei Stunden vollgesperrt. (sl)
Plauen: Graffiti an Supermarktwand

Plauen: Graffiti an Supermarktwand

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch besprühten unbekannte Täter die Rückwand eines Supermarktes an der Morgenbergstraße mit mehrfarbigen Graffiti. Auf einer Fläche von etwa elf mal zwei Metern brachten sie Buchstaben auf der Wand an. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Zeugen, die in der Nacht jemanden im Umfeld des Supermarktes gesehen haben und damit zur Aufklärung des Falls beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, 03741 140 (kh)
Plauen: Unglück bei Baumfällarbeiten

Plauen: Unglück bei Baumfällarbeiten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Beim Bäume fällen in einer Wochenendhaussiedlung kam es am Freitagnachmittag zu einem tragischen Unglücksfall. Als die professionellen Baumfäller (34, 48, D) einen etwa sechs Meter hohen Baum umlegten, wurde ein 63-jähriger Mann von dem Stamm getroffen. Er erlitt dadurch schwerste Verletzungen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Kriminalpolizei untersucht die Umstände, die zu diesem Unglück führten. (AH)
Plauen: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden

Plauen: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Skoda am Mittwochnachmittag aus einem Grundstück auf die Ludwig-Richter-Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen Kia-Fahrers, der bereits auf der Ludwig-Richter-Straße unterwegs war. Bei der anschließenden Kollision entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 9.000 Euro. Der Skoda musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. (cf)
Plauen / OT Bärenstein: Unfallflucht

Plauen / OT Bärenstein: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zwischen Mittwochmorgen und -mittag wurde ein silberfarbener Mercedes-Transporter beschädigt, welcher am Stadtparkring abgestellt war. Vermutlich streifte ein unbekannter Fahrzeugführer im Vorbeifahren den Transporter und entfernte sich anschließend, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Plauen: Zeugen zu Auseinandersetzung gesucht

Plauen: Zeugen zu Auseinandersetzung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochabend kam es vor einem Einkaufsmarkt an der Pausaer Straße (nahe des Oberen Bahnhofs) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Ein 25-Jähriger hielt sich im Markt auf, ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Als er den Laden verließ, beleidigten und bedrohten drei unbekannte Männer den 25-Jährigen. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Die hinzugerufenen Polizeibeamten erstatteten gegen den 25-Jährigen eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung, da er im Markt keine Maske getragen hatte. Außerdem bittet die Polizei um Mithilfe: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann Hinweise auf die Identität der drei unbekannten Männer geben? Zeugen wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon ...
Plauen: Einbruch in Schule

Plauen: Einbruch in Schule

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Mittwoch Zutritt zu einer Schule an der Rückertstraße, drangen dort gewaltsam in mehrere Räume ein und durchsuchten diese. Der entstandene Sachschaden wird mit zirka 500 Euro beziffert, ein möglicher Stehlschaden ist bis dato nicht bekannt. Zeugen, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden; Telefon 03741 140. (jpl)
Plauen: Polizei warnt vor Versicherungsbetrügern

Plauen: Polizei warnt vor Versicherungsbetrügern

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Seit Anfang November erreichten die Polizei in Plauen zahlreiche Hinweise zu mutmaßlichen Versicherungsbetrügern. Aufmerksame Rentner gaben an, von unbekannten weiblichen Personen angerufen worden zu sein. Angeblich kontaktierten sie die Rentner im Auftrag eines Pflegedienstes und wollten Termine mit Vertretern der Pflegeversicherung vereinbaren. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sollten Versicherungspolicen angepasst und Patentenverfügungen sowie Vorsorgevollmachten erstellt werden. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Anrufe nicht von einem Pflegedienst getätigt wurden. Wer hat im benannten Zeitraum Verträge geschlossen und/oder wurde angerufen, um einen Termin zu vereinbaren? Sind angebliche Vertreter tatsächlich vor Ort erschienen? Die Polizei in Plauen bittet um sa...
Plauen: Polizei stellt Bettler

Plauen: Polizei stellt Bettler

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagmittag meldete sich eine 22-Jährige bei der Polizei und gab an, dass sich im Bereich der Arwed-Roßbach-Straße Personen aufhalten und betteln würden. Die zunächst Unbekannten hatten der jungen Frau einen Zettel übergeben, auf welchem handschriftlich die Bitte um 20 Euro geschrieben stand. Die 22-Jährige lehnte ab und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten des Plauener Reviers konnten kurze Zeit später nahe der Stöckigter Straße einen 19-Jährigen und eine 14-Jährige (beide rumänische Staatsbürger) feststellen. Die beiden hatten auch den zuvor beschrieben Zettel bei sich. Dieser wurde durch die Polizei sichergestellt. Zu einem Schaden kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. (cs)
Plauen: Unbekannte stehlen Kennzeichen

Plauen: Unbekannte stehlen Kennzeichen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die amtlichen Kennzeichentafeln von vier Fahrzeugen gestohlen, die an der Dr.-Christoph-Hufeland-Straße abgestellt waren. Betroffen waren ein Fiat, ein VW, ein Mercedes sowie ein Ford. Die entwendeten Kennzeichen hatten einen Wert von rund 140 Euro. An drei der betroffenen Fahrzeuge entstand zudem Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 45 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder die sachdienliche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)