Dienstag, September 29Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Park

Das Garten- und Friedhofsamt bittet um erhöhte Vorsicht beim Betreten des Waldes und von Parkanlagen

Das Garten- und Friedhofsamt bittet um erhöhte Vorsicht beim Betreten des Waldes und von Parkanlagen

Aktuell, Feuerwehr, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
Die Stadtverwaltung Zwickau informiert: 29 WETTERBEDINGTE EINSÄTZE FÜR DIE ZWICKAUER FEUERWEHREN AM WOCHENENDE Das Garten- und Friedhofsamt bittet um erhöhte Vorsicht beim Betreten des Waldes und von Parkanlagen Die Zwickauer Feuerwehren rückten am Wochenende zu 29 sturmbedingten Einsätzen aus. Am Sonntag war aufgrund der Wetterwarnungen die Sonderlage für das Stadtgebiet ausgerufen worden. Das Garten- und Friedhofsamt bittet unterdessen um erhöhte Vorsicht beim Betreten städtischer Anlagen mit Baumbestand. Vorübergehende Absperrungen besonders gefährdeter Bereiche sind zu beachten. Die Leitstelle Zwickau disponierte insgesamt fast 300 Einsätze, davon 163 im Landkreis Zwickau (ohne Stadt) und 107 im Vogtlandkreis. In Zwickau wurden am Samstag acht und am Sonntag 21 Einsätze durch die Feu...
Bänke in Parkanlage Rosenwiese zerstört

Bänke in Parkanlage Rosenwiese zerstört

Aktuell, Blaulicht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
Das Garten- und Friedhofsamt informiert: BÄNKE IN PARKANLAGE ROSENWIESE ZERSTÖRT Erst im August hatte das Garten- und Friedhofsamt auf Bürgerwunsch in der Parkanlage der Rosenwiese vier neue Bänke im Gesamtwert von rund 500 Euro aufgestellt. Leider wurden die Sitzgelegenheiten in der Nacht vom 4. zum 5. Oktober zerstört. Das Garten- und Friedhofsamt hat Anzeige erstattet. Die 4 defekten Bänke werden vorerst abmontiert und ins Garten- und Friedhofsamt gebracht. Eine Reparatur und das Wiederaufstellen der Bänke sind vorgesehen. Foto: Stadt Zwickau, Garten- und Friedhofsamt, zu Ihrer Verwendung Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Frau in Park beraubt

Frau in Park beraubt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Frau in Park beraubt Zwickau – (ow) Eine 30-Jährige ist am Dienstagabend im Schlobigpark beraubt worden. Die Frau war nach ersten Erkenntnissen gegen 23:10 Uhr mit einem Bekannten (38) in Streit geraten, welcher sie in der Folge schlug und die Tasche der Frau, in welcher sich u. a. ein Handy und eine Geldkarte befanden, wegnahm. Der Tatverdächtige konnte flüchten. Die Geschädigte wurde zur Behandlung ihrer erlittenen Verletzung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Ba...
Rekonstruierter und neugestalteter nordöstlicher Bereich Schwanenteichpark freigegeben

Rekonstruierter und neugestalteter nordöstlicher Bereich Schwanenteichpark freigegeben

Aktuell, Kultur, Sonstiges, Tourismus - Galerie, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  Rekonstruierter und neugestalteter nordöstlicher Bereich Schwanenteichpark freigegeben Nach rund einem Jahr Bauzeit kann heute der rekonstruierte und neugestaltete nordöstliche Bereich des Schwanenteichparks freigegeben werden. Begonnen wurde mit den Arbeiten im rund einen Hektar großen Areal zwischen Humboldtstraße, Reichenbacher Straße und Ziegelwiese am 22. Mai 2017. Zunächst erfolgten Tiefbauarbeiten zur Medienerschließung (Strom-, Abwasser- und Trinkwasser). Erneuert wurden im Rahmen des landschaftsbaulichen Vorhabens die beiden intensiv gestalteten Gartenbereiche um die repräsentativen Gebäude des ehemaligen Telegraphenamtes (heute Sitz der Staatsanwaltschaft) und der ehemaligen Hauptpost (heute Restaurant und Sitz des Sozialdienstes). Die gärtnerischen Anlagen wurden re...
Sturmtief sorgte für 36 Feuerwehreinsätze – Wälder sollten derzeit nicht betreten werden

Sturmtief sorgte für 36 Feuerwehreinsätze – Wälder sollten derzeit nicht betreten werden

Aktuell, Sperrung, Verkehrsmeldung, Wetter, Zwickau lokal
STURMTIEF SORGTE FÜR 36 FEUERWEHREINSÄTZE Wälder sollten derzeit nicht betreten werden Das Sturmtief führte am Donnerstag auch in Zwickau zu umgestürzten Bäumen und Schäden an Dacheindeckungen. Zwischen 15 und 22 Uhr kam es zu 36, teils länger dauernden Feuerwehreinsätzen. Zu weiteren drei Einsätzen kam es aufgrund von Brandmeldeanlagen. Hier handelte es sich letztlich um Fehlalarmierungen. Im Einsatz waren gestern neben der Berufsfeuerwehr alle 15 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Zwickau. In der Leitstelle gingen insgesamt 1950 Anrufe ein. Aus diesen resultierten 235 Einsätze im Landkreis Zwickau, 92 im Vogtlandkreis sowie 25 im Bereich Aue-Schwarzenberg. In der Leitstelle waren alle 19 Arbeitsplätze besetzt. Zu vergleichbaren Zeiten sind sonst in der Regel neun Arbeitsplätze besetzt....
Crimmitschau Tiergehege: Betreiber hat gekündigt – Stadt will Einrichtung erhalten

Crimmitschau Tiergehege: Betreiber hat gekündigt – Stadt will Einrichtung erhalten

Aktuell, Sonstige, Tiere, Tierpark, Tourismus - Galerie
Tiergehege: Betreiber hat gekündigt – Stadt will Einrichtung erhalten Anfang Oktober erreichte die Stadtverwaltung die Mitteilung des FAB e.V., wonach der derzeitige Betreiber des Tiergeheges im Sahnpark zum 31. Dezember 2017 den Vertrag mit der Stadt kündigt. Die Stadtverwaltung bedauert diese Entscheidung sehr. Oberbürgermeister André Raphael: „Das Tiergehege bereichert das Naherholungsziel Sahnpark enorm. Aus diesem Grund wollen wir es unbedingt erhalten.“ Die Stadtverwaltung bittet nun die Crimmitschauer um Ideen, wie diese vor allem bei Familien mit Kindern beliebte Einrichtung weiterhin finanziert werden könnte. Denkbar wäre ein Förderverein. Auch engagierte Ruheständler, die sich gern um die Versorgung der Tiere und den Erhalt der Anlage kümmern möchten, könnten nützl...
BOLZPLATZ IM SCHLOBIGPARK WIRD NACH 17 JAHREN NUTZUNGSDAUER  ERNEUERT

BOLZPLATZ IM SCHLOBIGPARK WIRD NACH 17 JAHREN NUTZUNGSDAUER ERNEUERT

Aktuell, Politik, Sonstige, Sonstiges, Tourismus - Galerie
Das Garten- und Friedhofsamt informiert: BOLZPLATZ IM SCHLOBIGPARK WIRD NACH 17 JAHREN NUTZUNGSDAUER ERSTMALS GRUNDHAFT ERNEUERT Nach insgesamt 17 Jahren Nutzungsdauer ist es jetzt soweit – der Bodenbelag des Bolzplatzes im Schlobigpark muss erneuert werden. Seit Anfang dieser Woche umschließt ein Bauzaun den Platz, um eine fachgerechte Instandsetzung des verschlissenen Ballspielbelages auf dem Kleinspielfeld zu gewährleisten. Die Spielfläche wurde im Jahr 1998 im Rahmen der Sanierung Schlobigpark über den Sanierungsträger KEWOG angelegt und seither sehr rege genutzt. Es ist vorgesehen, die Maßnahme innerhalb der nächsten zwei Wochen abzuschließen. Kleine Verzögerungen können aufgrund ungünstiger Witterung auftreten. Der Ballspielbetrieb ist während der Baumaßnahme nicht möglic...
Chemnitz/OT Schloßchemnitz – Bronzeskulpturen gestohlen- Polizei sucht Zeugen

Chemnitz/OT Schloßchemnitz – Bronzeskulpturen gestohlen- Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz Stadtzentrum/OT Schloßchemnitz – Bronzeskulpturen gestohlen/ Zeugengesuch (TH) Am Dienstag wurde der Polizei durch das Grünflächenamt der Stadtverwaltung Chemnitz der Diebstahl von drei Bronzeskulpturen angezeigt. Unbekannte stahlen von der „Neuen Schloßteichanlage“ in der Bergstraße die Skulptur „Die Sitzende“, aus dem Schloßbergpark an der Salzstraße die Skulptur „Der Geschlagene“ und die am Schauspielhaus aufgestellte Skulptur „Puppenspiel mit zwei Puppen“. Schöpfer der Skulpturen ist der Künstler Wilfried Fitzenreiter (1932-2008). Der Wert der Skulpturen beträgt ca. 98.000 Euro. Die Diebstähle müssen in den letzten Tagen passiert sein. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat Personen beobachtet, die die Skulpturen entfernt oder sich daran zu schaffen gemacht haben? ...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Minkwitz Korrektur Blitztipps Die Kontrollstelle am 8. August 2014 ist nicht in der Ortslage Minkwitz, sondern in Leisnig in der Chemnitzer Straße.   Leisnig/OT Minkwitz – Firma heimgesucht (SP) In der Zeit von Donnerstag, 16 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Agrarfirma in der Straße An der alten Ziegelei heim. Sie hebelten eine Werkstatttür auf und versuchten dann einen dort abgestellten VW T5 kurzzuschließen. Da dies offensichtlich misslang, verließen die „verhinderten“ Diebe das Gelände des Betriebes ohne Beute. Stattdessen hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Revierbereich Rochlitz Rochlitz – Aufgefahren (SP) Am Freitag, gegen 9.50 Uhr, befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw ...
Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Einbruch in Kia mit anschließendem Wohnungseinbruch Zeit:       31.07.2014, 07.10 Uhr bis 31.07.2014, 08.40 Uhr Ort:        Dresden-Südvorstadt Unbekannte schlugen die Seitenscheibe eines abgestellten Kia an der Altenzeller Straße ein und entwendeten eine im Fußraum abgelegte Handtasche mit Dokumenten, EC-Karte und Schlüsseln im Wert von ca. 300 Euro. Anschließend musste die 38-jährige Geschädigte bei der Rückkkehr in ihre Wohnung an der Deubener Straße feststellen, dass die Diebe offenbar mit dem zuvor entwendeten Schlüssel in ihre Wohnung eingedrungen waren. Dort durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und entwendeten PC- und Haushaltstechnik in bislang unbekanntem Wert. Die Polizei rät: Ein Auto ist kein Tresor! Schaffen Sie keine Gelegenheit...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

PD Görlitz
Autobahnpolizeirevier Bautzen Einladung zum Fernfahrerstammtisch BAB 4, Raststätte Oberlausitz Nord 06.08.2014, ab 18:00 Uhr Am Mittwoch der kommenden Woche findet ab 18:00 Uhr der Fernfahrerstammtisch in der Autobahnraststätte Oberlausitz Nord an der BAB 4 statt. Eingeladen sind Berufskraftfahrer und Disponenten von Unternehmen sowie interessierte Kraftfahrer. Das Thema des Stammtischs im August heißt „Senioren im Straßenverkehr – Risikogruppe oder Opfer?“ Damit sprechen die Organisatoren bei diesem Stammtisch ein umstrittenes Thema an. Berufskraftfahrer müssen spätestens mit dem Erreichen des 50. Lebensjahres im Zyklus von fünf Jahren ihren Gesundheitszustand und die damit verbundene Fahrtauglichkeit prüfen lassen. Aber wie sieht es mit dem Individualverkehr aus? Immer wieder kom...
270.000 Euro Schaden und mehrstündige Vollsperrung auf der BAB 4

270.000 Euro Schaden und mehrstündige Vollsperrung auf der BAB 4

PD Dresden, Unfall
Zeit:       31.07.2014, 19.25 Uhr Ort:        BAB 4 in Richtung Dresden, in Höhe Nossen Der 33-jährige Fahrer eines polnischen Sattelzuges der Marke Volvo befuhr die rechte Fahrspur der BAB 4 in Richtung Dresden. In gleicher Richtung, aber auf der Mittelspur, fuhr zeitgleich ein Pkw Renault (Fahrer 60). Als der Lkw plötzlich von der rechten in die mittlere Fahrspur wechselte, kam der Renault von der Fahrbahn ab, schleuderte gegen die Mittelleitplanke und in der Folge wieder zurück gegen das Führerhaus des Lkw. Dieser geriet dadurch selbst ins Schleudern und durchbrach die Mittelleitplanke, wo der gesamte Sattelzug schließlich umstürzte. Der Pkw schleuderte in Folge noch gegen einen nachfolgenden Lkw Renault Magnum (Fahrer 38) und beschädigte diesen. Personen wurden nicht verletzt...
Chemnitz OT Altendorf – Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht im Bereich Steinwiese

Chemnitz OT Altendorf – Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht im Bereich Steinwiese

PD Chemnitz
(Ki) Die Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht, die sich gestern Vormittag (31. Juli 2014) in der Straße Steinwiese ereignete. An diesem Donnerstag parkte der Fahrer (29) eines silberfarbenen Citroen Berlingo in Höhe des Hausgrundstücks 4-10, um Essen auszuliefern. Zeugen sahen, wie während der kurzen Abwesenheit des Fahrers, ein Pkw aus einer Parklücke heraus- und gegen den halb auf der Straße, halb auf dem Fußweg stehenden Citroen fuhr. Der Unfallfahrer fuhr dann Richtung Limbacher Straße weiter. Die Zeugen folgten ihm mit ihrem Auto und notierten das Autokennzeichen. Dann fuhren sie zurück zum Unfallort, wo sie noch den Citroen-Fahrer trafen. Sie übergaben ihm einen Zettel mit der Kennzeichen-Notiz, allerdings nicht ihre Personalien. Der Fahrer des Citroen hatte den Schaden...
Informationen der Bundespolizei

Informationen der Bundespolizei

Bundespolizei
BPOLI EBB: Auch die Flucht über die Grenze hilft nicht     Jirikov / Ebersbach / Neusalza - Spremberg: (ots) - Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit, wie sein muss, wurde in der Nacht zu heute in Jirikov und Ebersbach praktiziert. Gegen 23:45 Uhr versuchte sich ein Tschechien zugelassener PKW VW durch Flucht über die Grenze auf der Bahnhofstraße in Ebersbach zu der Polizei zu entziehen. Die Kollegen stoppten nicht an der Grenze, sondern nahmen ihre Rechte nach dem gültigen deutsch - tschechischen Polizeivertrag war und eilten nach. Bereits in Ebersbach bekamen sie bei dem Versuch, den Flüchtenden zu stellen, Unterstützung durch die Bundespolizei. Die Dienststelle in Ebersbach wurde von den tschechischen Kollegen informiert und konnte auch durch einen Ebersbach befindlichen...
Eispiraten starten Ticketvorverkauf für Meisterschaftsspiele

Eispiraten starten Ticketvorverkauf für Meisterschaftsspiele

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau
Steh- und Sitzplatzkarten für alle Heimspiele erhältlich Die Eispiraten Crimmitschau haben heute (01.08.2014) den Ticketvorverkauf für die Meisterschaftsheimspiele der neuen Saison 2014/2015 in der DEL2 gestartet. Fans des Eishockeyzweitligisten können sich ab sofort ihre Tageskarten für die Heimspiele im Kunsteisstadion Crimmitschau sichern. Schnellste und einfachste Variante ist das Onlineportal Ticketmaster Mit dem Start der Hauptrunde am 12.09.2014 starten die Eispiraten Crimmitschau in die neue Punktspielsaison in der DEL2. Die Tickets für die Heimspiele im Sahnpark können ab sofort im Ticketbereich der Homepage (www.eispiraten-crimmitschau.de), direkt bei Ticketmaster sowie in der Geschäftsstelle der Eispiraten (Waldstraße 69, 08451 Crimmitschau) und im Ewald Sportshop (direk...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Leipziger beraubt Ort: Leipzig-Reudnitz, Dresdner Straße Zeit: 01.08.2014, gegen 01:30 Uhr Ein 44-Jähriger stand vor einer Gaststätte und wurde dort zunächst von vier Ausländern angesprochen. Sie versuchten gemeinsam, ihm seine Umhängetasche wegzunehmen und schlugen dabei auf ihr Opfer ein. Es gelang ihnen, die Tasche mit zwei Pässen sowie einer dreistelligen Bargeldsumme zu rauben und anschließend zu flüchten. Ein Zeuge (22), der gerade auf seinem Rad vorbeifuhr, verfolgte das Quartett. Nach wenigen Metern hatte er es einholt. Er sprach die Räuber an und sagte, dass er jetzt die Polizei rufe. Daraufhin teilten sich die Vier; zwei Männer rannten in Richtung Augustusplatz, die anderen flüchteten zur Inselstraße. Diesem Duo fuhr der junge Mann, der bereits die Polizei...
Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Info Chemnitzer FC

Info Chemnitzer FC

Chemnitzer FC, Fußball
Heimspielauftakt 2014/2015 - Chemnitzer FC empfängt den VfL Osnabrück Am 2. Spieltag der 3. Liga hat der Chemnitzer FC am kommenden Samstag, dem 02.08.2014 zum ersten Heimspiel der Saison 2014/2015 den VfL Osnabrück zu Gast. Anstoß zu der Begegnung ist 14.00 Uhr, im Stadion an der Gellertstraße. Neueröffnung Südtribüne am Samstag zum Heimspielauftakt Die himmelblauen Fußballanhänger können es kaum noch erwarten! Zum Heimspielauftakt am kommenden Samstag mit dem Spiel gegen den VfL Osnabrück werden die Fans des Chemnitzer FC erstmals die neue Süd-Tribüne im Stadion an der Gellertstraße in Besitz nehmen. Pünktlich zum ersten Heimspiel der Saison und dann auch zum zweiten Heimspiel gegen den DSC Arminia Bielefeld am kommenden Dienstag wird der mittlere Teil - derzeit Block 7 - der...
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fahrrad gestohlen Bad Elster – (js) Ein Damenmountainbike der Marke Centurion Eve im Wert von 800 Euro haben Unbekannte vor der Klinik in der Prof.-Paul-Köhler-Straße gestohlen. Das braun-weiße Bike war mit einem Schloss gesichert. Die Tatzeit liegt zwischen Montagnachmittag und Mittwoch. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. Kennzeichen von Autos gestohlen Plauen – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz an der Dr.-Eduard-Stadler-Straße sowie auf einem Parkplatz an der Dr.-Hans-Zorn-Straße acht hintere Kennzeichentafeln von Personenkraftwagen gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140. Feuerwehre...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.07.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.07.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Erst verbal, dann körperlich … Ort: Leipzig-Schönefeld, Dimpfelstraße Zeit: 30.07.2014, gegen 14:30 Uhr … setzten sich zwei „Kontrahenten“ auseinander. Dem Streit vorausgegangen war, dass ein Autofahrer (29) in Höhe Grundstück Nr. 30 rückwärts aus einer Parklücke fuhr und einen Radfahrer (43) übersah, der gerade noch ausweichen konnte. Es kam jedoch zu keiner Berührung beider Fahrzeuge. Der Radler ging zur Fahrerseite und fragte, was das solle. Danach kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die wenig später in einer körperlichen endete. Der 43-Jährige hatte an die Autotür getreten, dann mit einem Schuh zugeschlagen, während der Jüngere mit einem Warndreieck auf den anderen einschlug. Letztendlich entstand jedoch kein Sachschaden und auch eine ärztliche...