Zwickau: Autoteile entwendet

Zwei Autohändler wurden im Zwickauer Stadtgebiet jüngst von Dieben heimgesucht.

Zeit:     05.06.2021, 15:00 Uhr, bis 07.06.2021, 07:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Eckersbach Siedlung

Am Wochenende hebelten unbekannte Täter das Fenster eines Autohandels an der Äußeren Dresdner Straße nahe Lerchenweg auf und drangen in die Innenräume ein. Daraus entwendeten sie zwei gebrauchte Katalysatoren im Wert von rund 1.000 Euro.

Zeit:     31.05.2021, 12:00 Uhr, bis 07.06.2021, 09:15 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

Im Verlauf der letzten Woche entwendeten unbekannte Täter Seitenschweller und den Heckdiffusor eines VW, der auf dem Gelände eines Autohandels an der Leipziger Straße Ecke Büttenstraße abgestellt war. Der Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

Zeugenhinweise zu beiden Sachverhalten nimmt das Revier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (al)

Zwickau: Mülltonnen in Brand geraten

Im Zwickauer Ortsteil Pölbitz gerieten zwei Mülltonnen in Brand.

Auf bisher ungeklärte Art und Weise gerieten in der Nacht zum Montag zwei Mülltonnen an der Leipziger Straße Ecke Dorotheenstraße in Brand. Die Restmüll- und die Altpapiertonne brannten vollständig nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr vermeiden. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Sind Ihnen in dieser Nacht verdächtige Personen aufgefallen, die die Tonnen möglicherweise mutwillig in Brand gesteckt haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon: 0375 44580. (kh)

Zwickau: Audi beschädigt – Verursacher flüchtet

Zwickau: Audi beschädigt – Verursacher flüchtet

Am frühen Donnerstagmorgen parkte ein 34-Jähriger seinen Audi ordnungsgemäß an der Stephan-Roth-Straße. Als er am Mittag zur Örtlichkeit zurückkehrte, musste er Schäden an der linken Fahrzeugseite feststellen. Zum Unfallverursacher gibt es keine Hinweise. Die Kosten für die Instandsetzung des Audi dürften sich auf rund 2.000 Euro summieren.

Gibt es Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben und Angaben zum verursachenden Fahrzeug machen können? Um Hinweise bittet das Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580. (kh)

Zwickau: Versuchter Betrug erfolgreich verhindert

Dem beherzten Einschreiten von Sparkassen-Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass ein Rentner am Donnerstagmittag nicht um seine Ersparnisse gebracht wurde. Der 83-Jährige erhielt einen Anruf, angeblich von seiner Tochter, die wegen des Hauskaufs sofort Geld benötige. Einen Teil des Geldbetrags hatte er zu Hause und zählte es anweisungsgemäß den Tätern am Telefon vor. Weitere 7.000 Euro, sollte er von der Bank abholen. Dieser Aufforderung wollte er kurzfristig nachgegen. Die Mitarbeiter der Sparkasse vermuteten einen Betrug und informierten seine Tochter, die sich schließlich an die Polizei wandte. Ein Schaden zu Ungunsten des älteren Herrn konnte damit verhindert werden. (kh)