Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Nötigung

Plauen: Nötigung im Straßenverkehr

Plauen: Nötigung im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein 37-Jähriger befuhr am Donnerstagnachmittag mit seinem Seat die Dresdener Straße und bremste eine 24-jährige Renault-Fahrerin, welche sich hinter ihm befand, zweimal unvermittelt und grundlos aus. Etwas später sahen die Beiden sich im Stadtgebiet Plauen erneut und der 37-Jährige zerkratzte mit einem metallischen Gegenstand die linke Fahrzeugseite des Renault der Geschädigten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro. Der deutsche Tatverdächtige konnte anschließend in Tatortnähe gestellt werden und muss sich nun wegen Nötigung im Straßenverkehr und Sachbeschädigung verantworten. (jpl)
Reichenbach: Zeugen zu Nötigung und Körperverletzung gesucht

Reichenbach: Zeugen zu Nötigung und Körperverletzung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am späten Donnerstagvormittag kam es auf der Humboldtstraße zu einer Nötigung im Straßenverkehr und zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 62-Jähriger überquerte gegen 11:15 Uhr zu Fuß die Humboldtstraße in Höhe Bahnhofstraße. Auf der Humboldtstraße näherte sich mit unangepasster Geschwindigkeit ein Unbekannter mit einem blauen Citroen Jumper. Kurz vor dem Fußgänger, welcher sich noch auf der Fahrbahn befand, bremste der Autofahrer stark ab. Dabei musste der 62-Jährige ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und machte anschließend mit den Armen eine Abwehrbewegung. Der Fahrer des Citroen Jumper stieg daraufhin aus, bedrohte den Fußgänger zunächst mit einem länglichen Gegenstand und schlug ihm anschließend damit gegen den Arm. Danach fuhr er mit seinem Citroen davon. Der 62-Jä...
Nötigung im Straßenverkehr

Nötigung im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Nötigung im Straßenverkehr Zeit: 18.12.2019, gegen 08:05 Uhr Ort: Werdau, OT Leubnitz Am Mittwochmorgen befuhr eine 35-Jährige mit ihrem Pkw die Wettiner Straße. Nach ihren Angaben ist sie dabei von einem 50-Jährigen überholt und in der Folge an der Weiterfahrt gehindert worden. Der 50-Jährige stieg aus seinem Fahrzeug aus und geriet mit der 35-Jährigen in Streit. Außerdem soll er die Frau beleidigt haben. Anschließend ließ er von der 35-Jährigen ab und fuhr davon. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich die Beiden schon vorher und waren bereits in der Vergangenheit in Streit geraten. Ein Unbekannter mit einem Kleintransporter der hinter der 35-jährigen gehalten hatte, könnte den Sachverhalt beobachtet haben. Dieser und andere Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden...
Zeugen zu gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Nötigung gesucht

Zeugen zu gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Nötigung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Zeugen zu gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Nötigung gesucht Zeit: 02.04.2019, 09.00 Uhr Ort: Lichtenau, Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Dresden – Eisenach (1167) Ungefähr einen Kilometer vor der Anschlussstelle Chemnitz-Ost wechselte am Dienstag die 32-jährige Fahrerin eines Pkw Honda vom mittleren in den linken Fahrstreifen, um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand näherte sich im weiteren Verlauf ein bisher unbekannter Pkw mit hoher Geschwindigkeit dem Honda, fuhr dicht auf und blinkte links. Infolgedessen brach die Honda-Fahrerin ihren Überholvorgang ab und wechselte zurück in den mittleren Fahrstreifen, um den unbekannten Pkw durchfahren zu lassen. Danach scherte die 32-Jährige erneut zum Überholen aus. Der bereits vorbeigefahrene...
Ehrenfriedersdorf/Zwönitz – Genötigt und geschlagen/Zeugen gesucht

Ehrenfriedersdorf/Zwönitz – Genötigt und geschlagen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Revierbereich Annaberg/Stollberg Ehrenfriedersdorf/Zwönitz – Genötigt und geschlagen/Zeugen gesucht (3222) Eine Anzeige wegen Körperverletzung und Nötigung im Straßenverkehr erstattete am 28. Juli 2018 ein 27-jähriger Mann bei der Polizei. Er gab an, an diesem Tag gegen 15.45 Uhr am Kreisverkehr B 95/Geyersche Straße aus Richtung Annaberg-Buchholz kommend gewesen zu sein. Dort soll ein bisher unbekannter Pkw Audi aus Richtung Ehrenfriedersdorf mit hoher Geschwindigkeit und ohne anzuhalten in den Kreisverkehr eingefahren sein, sodass der 27-Jährige seinen Pkw VW scharf bremste, um einen Unfall zu vermeiden. Beide Autos fuhren dann in Richtung Geyer und weiter in Richtung Zwönitz, wobei der Audi-Fahrer den VW mehrfach ausgebremst, zum Ausweichen und letztendlich zum Anhalten gezwungen habe...
Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit, Überfall
Chemnitz OT Bernsdorf – 19-Jährige sexuell belästigt/Zeugen gesucht (2222) Am Mittwoch, gegen 14 Uhr, wurde eine 19-Jährige in der Bernsdorfer Straße von einem Unbekannten belästigt. Der Mann hielt sie fest, forderte sie zum Geschlechtsverkehr auf und versuchte, die junge Frau unsittlich zu berühren. Sie konnte sich losreißen und lief davon. Der Unbekannte war ihr zuvor auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Ecke Bernsdorfer Straße/Gutenbergstraße sowie in einem Kreditinstitut an der Ecke Bernsdorfer Straße/Wartburgstraße aufgefallen. Die 19-Jährige beschrieb den Unbekannten wie folgt: Er soll höchstens 35 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und sehr schlank sein. Er hatte schwarzes, gewelltes, knapp über die Ohren reichendes Haar, markante Augenbrauen und dunkle Augen. Bekleidet war er...
Zeugen zu Nötigung gesucht

Zeugen zu Nötigung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Zeugen zu Nötigung gesucht Auerbach – (ow) Derzeit ermittelt die Auerbacher Polizei in einem Fall von Nötigung und Beleidigung und bittet um Hinweise. Am Donnerstag, gegen 7:05 Uhr stellte sich ein Unbekannter in der Kirchstraße vor den Pkw einer jungen Frau und verhinderte dadurch, dass diese losfahren konnte. Folgend beleidigte er die Pkw-Fahrerin verbal und verschwand dann ich Richtung Schloss. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: - etwa 35 Jahre alt, - etwa 190 Zentimeter groß, - schlank, - bekleidet mit heller Hose und dunklem T-Shirt mit Aufdruck, - trug eine Sonnenbrille, - sprach Hochdeutsch, - war in Begleitung einer Frau. Wer den Gesuchten erkennt oder am Donnerstagmorgen einen Mann dieser Beschreibung im Stadtgebiet Auerbach gesehen hat, wendet sich bitte an da...
Nötigung – Zeugen gesucht

Nötigung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Nötigung – Zeugen gesucht Hohenstein-Ernstthal – (am) Zu einer Nötigung kam es am Dienstag, gegen 17 Uhr am Friedhof an der Lindenstraße. Ein bislang Unbekannter hat eine Schülerin angesprochen und, nach derzeitigen Erkenntnissen, nach Geld gefragt. In der Folge packte er das Mädchen am Arm, woraufhin sich dieses losriss und wegrannte. Der Unbekannte soll der Schülerin noch einige Meter gefolgt sein, verschwand dann aber im Bereich des Kauflandes, vermutlich in einem dortigen Geschäft. Der Mann wird wie folgt beschrieben: - ca. 170-180 Zentimeter groß - südländischer Typ - kurze schwarze Haare, braune Augen - bekleidet mit einer grün-orange-farbenen, verschmutzten Jacke. Hinweise zum Tatverdächtigen bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640. Quelle: PD Zwickau Helfe...
Haftbefehl für Asylbewerber wegen sexueller Nötigung erlassen

Haftbefehl für Asylbewerber wegen sexueller Nötigung erlassen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Haftbefehl erlassen Das Amtsgericht Chemnitz hat heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen einen 29-jährigen irakischen Asylbewerber Haftbefehl erlassen. Der Mann ist dringend verdächtig, zwischen dem 16. und 23.03.2017 in bzw. vor Ladengeschäften in Freiberg in zwei Fällen sexuelle Handlungen an Frauen vorgenommen zu haben, wobei er jeweils deren Überraschung ausnutzte, und in drei weiteren Fällen Frauen sexuell belästigt zu haben. Der Beschuldigte hat die Tatvorwürfe im Wesentlichen eingeräumt. Da der Beschuldigte innerhalb kürzester Zeit mehrfach einschlägig tätig geworden ist, die sexuellen Handlungen einen Strafrahmen von jeweils mindestens 6 Monaten Freiheitsstrafe vorsehen und der Beschuldigte zudem über keine gefestigten sozialen Bindungen in Deutschland verfügt, besteh...
Chemnitz Stadtzentrum – Frauen sexuell belästigt/Zwei Tatverdächtige gestellt

Chemnitz Stadtzentrum – Frauen sexuell belästigt/Zwei Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit, Überfall
Chemnitz Stadtzentrum – Frauen sexuell belästigt/Zwei Tatverdächtige gestellt (704) Am Donnerstagabend wurden zwei Frauen im Bereich der Zentralhaltestelle sexuell belästigt. Gegen 21.30 Uhr hatte ein Mann eine 45-jährige Frau angesprochen und festgehalten. Die Frau riss sich los und machte Passanten auf die Situation aufmerksam, woraufhin sich der Unbekannte vorerst entfernte. Allerdings kehrte er wenig später zurück und küsste die Frau gegen ihren Willen. Die 45-Jährige wehrte sich dagegen, sah dann ein Polizeifahrzeug und ging zu den Beamten, um den Vorfall anzuzeigen. Kurz darauf konnte ein 31-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Am Abend ist zudem gegen 21.45 Uhr eine 23-Jährige von einem Mann unsittlich berührt und geküsst worden. Einen Tatverdächtigen (18) konnten eingese...
Frankenberg – 14-Jährige bedrängt/Zeugen gesucht

Frankenberg – 14-Jährige bedrängt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Revierbereich Mittweida Frankenberg – 14-Jährige bedrängt/Zeugen gesucht (Gö) Gegen 14.20 Uhr wurde der Polizei am Donnerstag angezeigt, dass knapp eine Stunde zuvor ein 14-jähriges Mädchen von einem Mann bedrängt worden war. Das Mädchen gab an, dass es auf dem Weg nach Hause war, als ihm auf der Äußeren Freiberger Straße, in der Nähe des Bahnüberganges, ein Mann entgegen kam und ihm zuzwinkerte. Darauf reagierte die 14-Jährige nicht und lief an ihm vorbei. Von hinten umklammerte er sie dann plötzlich. Durch aktive Gegenwehr und einen Biss in seine Hand konnte sie sich losreißen und wegrennen. Der Mann soll ca. 1,70 m bis 1,80 m groß gewesen sein und von schmächtiger Statur. Er hatte dunkle Haare und dunkle Hautfarbe. Bekleidet war er mit einer grauen Mütze, einer schwarzen Lederjack...
Frau auf Parkdeck begrabscht

Frau auf Parkdeck begrabscht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit, Überfall
Frau auf Parkdeck begrabscht Zeit: 22.01.2016, 19.00 Uhr Ort: Dresden-Nickern Gestern erstattete eine 27-jährige Frau auf einem Dresdner Polizeirevier Anzeige gegen zwei unbekannte Männer. Nach ihrer Aussage wurde sie am Abend des 22. Januar auf dem oberen Parkdeck eines Einkaufsmarktes an der Dohnaer Straße von zwei Männern sexuell belästigt. Einer der Unbekannten hatte die Frau von hinten festgehalten, während sein Komplize die Frau an den Brüsten und zwischen den Beinen berührte. Die Frau trat die Unbekannten und schrie laut um Hilfe, sodass die Männer schließlich von ihr abließen. Die 27-Jährige beschrieb das Duo wie folgt: Einer war Mitte 40, ca. 175 cm groß, hatte schwarze kurze Haare und einen Vollbart. Bekleidet war er mit einer schwarzen, hüftlangen Stoffjacke (mi...
Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sucht nach Hinweisen

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sucht nach Hinweisen

Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, Sexualstraftäter
Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sucht nach Hinweisen Görlitz (ots) - Am Nachmittag des 25.12.2014 ist eine Reisende in einem Zug der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (OE 65 75920) von einem Mann sexuell belästigt worden. Die Frau machte dem Unbekannten, bei dem es sich augenscheinlich ebenfalls um einen Fahrgast handelte, unmissverständlich klar, dass er seine Handlungen unterlassen soll. Anschließend bat sie die im Zug verantwortliche Servicekraft um Unterstützung und um Verständigung der Polizei. Inzwischen ist der Verdächtige namhaft gemacht worden. Gegen ihn ermittelt nun die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf wegen sexueller Nötigung. In diesem Zusammenhang wird nach zusätzlichen Hinweisen zum Tatgeschehen oder Hinweisen, die auf mögliche weitere, ähnliche Handlungen de...