Montag, September 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Natur

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Aktuell, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
UMWELTBÜRO KONTROLLIERT AB 24. JUNI ERSATZPFLANZUNGEN Das Umweltbüro der Stadtverwaltung Zwickau wird zwischen 24. und 28. Juni Kontrollen von Ersatzpflanzungen durchführen. Ersatzpflanzungen sind infolge von Fällgenehmigungen als Ausgleich für den Verlust an ökologisch, stadtklimatisch und lufthygienisch wertvollem Großgrün durch den jeweiligen Antragsteller zu leisten. Dieser hat die Realisierung an das Umweltbüro zu melden. Da zahlreiche solcher Rückmeldungen aus den letzten Jahren fehlen, sollen in den jeweiligen Grundstücken mögliche Pflanzungen kontrolliert und zugleich erfasst werden. Das Umweltbüro hofft, mit dieser Vorgehensweise größeren Verwaltungsaufwand vermeiden zu können, der in Form von Erinnerungsschreiben und der möglichen Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren ent...
Stadt Zwickau setzt Glyphosatverzicht um

Stadt Zwickau setzt Glyphosatverzicht um

Aktuell, Ernährung, Politik, Sonstige, Tiere, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
STADT ZWICKAU SETZT GLYPHOSATVERZICHT UM Seit dem 1. Januar 2019 ist der Einsatz glyphosathaltiger Mittel auf städtischen Flächen entsprechend des Stadtratsbeschlusses nicht mehr zulässig. Das Garten- und Friedhofsamt und die beauftragten Unternehmen, die alle entsprechend eingewiesen sind, verwenden daher zur chemischen Unkrautbehandlung biologisch wirksame Mittel mit dem Wirkstoff Pelargonsäure. Das unter dem Namen Finalsan bekannte Herbizid wurde von der Landesdirektion in Chemnitz für die Verwendung im Stadtgebiet Zwickau bestätigt. Für einen umfassenden Erfolg bei der Unkrautbekämpfung werden auch thermische Verfahren (Heißdampf, Heißwasser) eingesetzt und nach wie vor das manuelle Unkrautentfernen (Unkrautbürste, Kehrmaschine, etc.). Grundsätzlich gilt es, die Vorgaben entsprechend...
Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Aktuell, Sonstige, Sonstiges, Tiere, Tierpark, Tierschutz, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
  Umweltbildungsprojekt erweitert Programm Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen Leipzig. Junge Naturliebhaber können auch in diesem Jahr bei Porsche Leipzig auf Safari gehen. Von Frühjahr an lädt das Klassenzimmer im Freien auf den Naturflächen des Sportwagenherstellers wieder zum Erkunden der heimischen Tier- und Pflanzenwelt ein. Neben dem Sommerferienprogramm für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren gibt es 2019 auch ein Angebot für Familien: Kleine und große Entdecker können gemeinsam mit Umweltexperten der Auwaldstation Leipzig die spannende Welt der Säugetiere, Amphibien und Vögel auf einem vier Kilometer langen Wanderpfad kennenlernen. Vier Termine widmen sich besonders den drei Millionen Honigbienen bei Porsche Leipzig. Diese Touren begle...
„Porsche Safari“ in den Sommerferien

„Porsche Safari“ in den Sommerferien

Aktuell, Auto, Politik, Porsche, Sonstige, Tierpark, Tierschutz, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
  Entdeckertour im Offroad-Gelände in Kooperation mit der Auwaldstation Leipzig „Porsche Safari“ in den Sommerferien Leipzig. Ein Klassenzimmer im Freien: Unter dem Motto „Porsche Safari“ entsteht in den Sommerferien im Offroad-Gelände von Porsche Leipzig ein Erlebnisprogramm für junge Naturliebhaber. Kinder der Klassenstufen drei bis sechs können hier die vielfältige Flora und Fauna der 132 Hektar großen Naturflächen entdecken. Dazu werden in den kommenden Wochen Erlebnisstationen sowie eine Aussichtsplattform errichtet. Für die pädagogische Ausrichtung erhält Porsche die Unterstützung der Auwaldstation Leipzig. „Uns ist es wichtig, sich nachhaltig für Umwelt und Bildung zu engagieren. Mit der Auwaldstation haben wir einen fachkundigen Partner an unserer Seite und wir freuen ...
Baumfällungen an der Lausur in Großschönau

Baumfällungen an der Lausur in Großschönau

Aktuell, Wissen & Wirschaft
Landestalsperrenverwaltung - Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen 16.02.2015 Umwelt Baumfällungen an der Lausur in Großschönau Vorbereitung für Instandsetzungsarbeiten am Flussbett In Großschönau (Lkr. Görlitz) werden ab heute (Montag, 16. Februar 2015) an der Lausur vier Bäume gefällt. Damit bereitet die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Arbeiten am Gewässer vor. Nach Ende der Fischschonzeit soll ab Mai 2015 das hydraulische Abflussprofil der Lausur wiederhergestellt werden. Die Arbeiten kosten insgesamt rund 80.000 Euro. Das Projekt ist Teil des Hochwasserschutzkonzeptes Lausur und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der Gewässerabschnitt liegt in dem Landschaftsschutzgebiet Zittauer Gebirge. Die Fällungen w...
Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in Ljubljana

Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in Ljubljana

Ausstellung, Chemnitz, Kultur, Orte, Sonstige, Tiere, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
„NEUES AUS DEM PERM – internationale zeitgenössische Schmuckkunst und der Versteinerte Wald Chemnitz“ in Ljubljana Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in der slowenischen Partnerstadt Präsentiert wird die vielbeachtete Ausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz unter dem Titel „NEUES AUS DEM PERM – internationale Schmuckkunst und der Versteinerte Wald Chemnitz“ vom 15. Oktober bis zum 23.November in Ljubljana, der slowenischen Partnerstadt von Chemnitz. Unterstützt wird das Projekt von der Stadt Chemnitz. Nach Leipzig, Chemnitz und Lodz ist das der vierte Standort der Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in Kooperation mit dem Chemnitzer Künstlerbund und der Stadt Chemnitz. Zur Ausstellung: Inspiriert durch sensationelle Grabungsfunde, Forschung...
Peru – Faszination und Mythos Multivisionsvortrag im Theater Crimmitschau

Peru – Faszination und Mythos Multivisionsvortrag im Theater Crimmitschau

Crimmitschau, Deutschland, Kultur, Örlichkeit, Reisen, Sachsen, Sonstige, Theater Crimmitschau, Tourismus - Galerie
Peru - Faszination und Mythos Multivisionsvortrag im Theater Crimmitschau Ein Multivisionsvortrag von und mit Ralf Schwan beschäftigt sich mit Faszination und Mythos von Peru. Zu erleben ist dieser Vortrag am Donnerstag, dem 6. November, ab 19.30 Uhr im Theater Crimmitschau. Eintritt: 10 Euro Karten gibt es an der Theaterkasse: Mo-Do 14-19 Uhr, Fr 9-12 Uhr. Telefon: 03762 47888 Das peruanische Kaleidoskop stellt sich bunt und vielfältig dar. Das Abenteuer beginnt in Lima. Mit seinen alten prachtvollen Kolonialpalästen und Kathedralen, den quirligen, exotischen und bunten Märkten, eine der Millionenmetropolen auf unseren Planeten. Doch es geht weiter in die Anden, der längsten Gebirgskette unserer Erde. Unzugänglich, einsam, wild und zerklüftet stellt sich dieses einzig...
Auf Weißenborner Waldspielplatz kann ab sofort wieder geturnt und getobt werden

Auf Weißenborner Waldspielplatz kann ab sofort wieder geturnt und getobt werden

Aktuell, Deutschland, Kultur, Örlichkeit, Sachsen, Zwickau
      Das Garten- und Friedhofsamt  informiert: Auf Weißenborner Waldspielplatz kann ab sofort wieder geturnt und getobt werden   Trotz nass-kalter Witterung ließen es sich die Mädchen und Jungen der kommunalen Kita Sachsenring heute Vormittag nicht nehmen, ihren Wald-Tag durchzuführen. Ziel war diesmal der Waldspielplatz im Weißenborner Wald, der ab heute wieder genutzt werden darf. Das 1800 Quadratmeter große Areal wurde in den zurückliegenden 8 Monaten saniert und in den Vormittagsstunden offiziell zum Toben, Turnen und Spielen freigegeben.   Mitte Januar 2014 mussten auf dem Spielplatz im Weißenborner Wald aus Sicherheitsgründen die Kletter-Kombination, die Seilbahn und die Vogelnestschaukel abgebaut werden. Insbesondere die Stabi...
Die ADAC Rallye Deutschland im Einklang mit der Natur

Die ADAC Rallye Deutschland im Einklang mit der Natur

Motorsport, Rallye, Sport, WRC
• Deutscher Weltmeisterschaftslaufs berücksichtigt Umweltschutz München/Trier, 29. Juli 2014 – Nach der Rallye ist vor der Rallye, dieses Motto gilt unter anderem für den Umweltschutz bei der ADAC Rallye Deutschland. Das Ziel: Die Natur in der Rallye-Region soll nach dem deutschen Weltmeisterschaftslauf so intakt sein wie vor der Großveranstaltung. Um dies auch bei der zwölften Auflage des Rallye-Spektakels (21. - 24. August 2014) sicherzustellen, spielt der Umweltschutz schon während der Planungen eine wichtige Rolle. Umweltgerechte Planung Der ADAC setzt hierfür ein Team aus Umweltexperten unterschiedlicher Fachrichtungen ein. Im Zuge des Genehmigungsverfahrens arbeitet das Team mit den zuständigen Stellen und Behörden zusammen. Im Fokus stehen vor allem Strecken, Zuschauerbereiche...
Nachwuchsstreiche, A-Cappella & Liedermacherlegende!

Nachwuchsstreiche, A-Cappella & Liedermacherlegende!

Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. Die Sommerferien haben endlich begonnen, die Sonne lacht und das Thema Urlaub ist sogar in unserer Hauptstadt angekommen. Entspannung und Auszeit sind für Bad Elster hingegen definitive Alltagsthemen, hier widmet man sich das ganze Jahr den vielfältigen Angeboten rund um die Wohlfühlarrangements für die zahlreichen Gäste. Hier daher unsere sommerkulturellen Wohlfühlangebote für die Woche vom 28. Juli bis zum 3. August: Am Dienstag, den 29. Juli präsentieren die beiden Gitarristen Friedrich & Wiesenhütter aus Berlin um 19.30 Uhr ihr Konzertprogramm "Kunst und Kultur" in der KunstWandelhalle Bad Elster. In wunderbarer Weise präsentieren Sie anspruchsvolle Lyrik mit virtuosem Gitarrenspiel. Heiter, melancholisch und unterhaltsam erzählen Sie in ihren Liedern von B...
Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Vollgas-Festival bei der „Formel 1 im Wald“ – Saisonlauf acht der Rallye-WM Eins, zwei, drei – Ogier, Latvala und Mikkelsen als WM-Führende am Start Typisch Rallye Finnland: 360 Kilometer lang 120 Sachen im Durchschnitt Wolfsburg (25. Juli 2014). Sie ist für viele die Essenz des Rallye-Sports: die Rallye Finnland. Vom 31. Juli bis 03. August starten die Volkswagen Werksduos als WM-Erste, -Zweite und -Dritte in den achten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) stellen sich bei der viel zitierten „Formel 1 im Wald“ einer der größten Herausforderungen des Jahres. Über unzählige Sprungkuppen, auf langen Waldgeraden und entlang der sprichwörtlichen...
Die Stadt Zwickau trauert um Bürgermeister Rainer Dietrich

Die Stadt Zwickau trauert um Bürgermeister Rainer Dietrich

Sachsen, Zwickau
Großes Entsetzen und tiefe Trauer. Am Wochenende ereilte die Zwickauer die bestürzende Nachricht vom tragischen Tod ihres Baubürgermeisters Rainer Dietrich. Auch Bürgermeister Bernd Meyer (Dezernat Finanzen und Ordnung), der in diesen Tagen die Oberbürgermeisterin vertritt, erhielt am Wochenende die traurige Mitteilung, dass sein Bürgermeister-Kollege Rainer Dietrich am Freitagvormittag (25. Juli 2014) beim Aufstieg zur Zwickauer Hütte in den Ötztaler Alpen in Südtirol auf tragische Weise ums Leben gekommen ist.   Während des Aufstiegs mit einer Wandergruppe, zu der Rainer Dietrich und seine Ehefrau gehörten, brach der 62-Jährige mit Atemproblemen zusammen. Die umgehend alarmierten Rettungskräfte konnten trotz sofortiger Hilfe nichts mehr für den bei den Bürgern, Kollegen im Rathaus sowi...
Chemnitz Information: 01.03.2014

Chemnitz Information: 01.03.2014

Aktuell, Chemnitz, Deutschland, Geschenktipp, Kultur, Orte, Sachsen, Tiere, Tierschutz, Veranstaltung, Verbrauchertipp, Werbung
„Max Meise“ – Bastel- und Infoangebot in der Naturschutzstation Wenn der Frühling im Anzug ist, wird in der Naturschutzstation Adelsbergstraße 192 alljährlich zur Aktion „Max Meise –Nistenkastenbau für Groß und Klein“ eingeladen. Termin ist diesmal an den Samstagen 8. und 15. März, jeweils von 9 bis 15 Uhr.  Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von Verein Sächsischer Ornithologen (VSO) und Umweltamt der Stadt. Eingeladen sind Eltern und Großeltern und natürlich auch andere Erwachsene, die mit Kindern und Enkeln unter fachlicher Anleitung einen oder mehrere Nistkästen für den eigenen Garten oder Balkon selbst bauen wollen (Foto, Archiv Umweltamt). Für das eingesetzte Material wird eine Spende von ca. 5 Euro pro Nistkasten erbeten. An den beiden Samstagen ist für die Besucher vor Ort a...