Samstag, September 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Marienthal

Zwickau: Goldfische aus Gartenteich gestohlen

Zwickau: Goldfische aus Gartenteich gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Donnerstagabend bis Samstagabend verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten in einer Gartenanlage nahe der Bülaustraße. Aus einem Gartenteich entwendeten die Täter zehn Goldfische im Gesamtwert von rund 100 Euro. Außerdem beschädigten die Täter einen Pumpenschlauch und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund fünf Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Unfall mit Sachschaden

Zwickau: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmittag befuhr eine 62-jährige Skoda-Fahrerin die Werdauer Straße in stadtauswärtiger Richtung und wechselte in Höhe des Hausgrundstücks 62 auf den linken Fahrstreifen, um weiter auf der Marienthaler Straße zu fahren. Dabei kollidierte sie mit dem neben ihr befindlichen VW einer 60-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.500 Euro geschätzt worden. (cs)
Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Zwickau: Ohne Fahrerlaubnis und berauscht im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Dienstagnachmittag befuhr ein 22-jähriger Deutscher die Agricolastraße mit einem Mitsubishi, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten des Zwickauer Reviers fest, dass der Mitsubishi-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Außerdem verlief ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test bei dem 22-Jährigen positiv auf Cannabis. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und entsprechende Anzeigen gegen ihn erstattet. (cs)
Zwickau: Unfall beim Einparken

Zwickau: Unfall beim Einparken

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagvormittag befuhr eine 65-jährige Audi-Fahrerin einen Wirtschaftsweg nahe der Werdauer Straße und beabsichtigte in eine dortige Parklücke einzuparken. Dabei beschleunigte sie ihr Fahrzeug versehentlich, durchbrach einen Drahtzaun und beschädigte eine Böschungsmauer. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 11.500 Euro geschätzt worden. (cs)
Zwickau: Vier Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Zwickau: Vier Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagnachmittag befuhr ein 24-jähriger BMW-Fahrer die Heinrich-Braun-Straße und bog auf die Karl-Keil-Straße ab. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen abgeparkten Citroen. Dieser wurde auf einen Daewoo geschoben, welcher wiederum auf einen Hyundai geschoben wurde. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 9.100 Euro geschätzt worden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. (cs)  
Zwickau: Nach Unfall – Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

Zwickau: Nach Unfall – Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Auf Höhe der Einmündung Polenzstraße fuhr am Dienstagmittag ein 55-Jähriger mit einem Seat von einer Seitenstraße über einen abgesenkten Bordstein auf die Werdauer Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer auf der Werdauer Straße fahrenden VW-Fahrerin (73), sodass es zum Zusammenstoß kam. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt. Beide Pkw wurden jedoch so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf insgesamt etwa 8.000 Euro. (cf)
Zwickau: Unfall – Drei Fahrzeuge beschädigt

Zwickau: Unfall – Drei Fahrzeuge beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmittag befuhr eine 52-jährige Ford-Fahrerin die Pölbitzer Straße und fuhr in Höhe eines Einkaufsmarktes auf den verkehrsbedingt haltendenden Ford einer 35-Jährigen auf. Dieser wurde infolgedessen auf den davor haltenden VW einer 40-Jährigen geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Zwickau: Verkehrskontrolle – Pflanzliche Substanzen sichergestellt

Zwickau: Verkehrskontrolle – Pflanzliche Substanzen sichergestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf der Marienthaler Straße wollten Polizeibeamte des Zwickauer Reviers am Dienstagabend eine Verkehrskontrolle bei einem Fahrradfahrer durchführen. Dieser flüchtete zunächst, konnte aber schließlich doch angehalten werden. Beim 19-jährigen Afghanen stellten die Beamten eine geringe Menge einer pflanzlichen Substanz fest, bei welcher es sich um Betäubungsmittel handeln könnte. Bei einer freiwilligen Nachschau in seiner Wohnung wurden eine weitere Zipptüte mit der pflanzlichen Substanz sowie zwei gefälschte Euro-Banknoten aufgefunden. Die Polizisten stellten die Substanzen sowie die Falsifikate sicher und fertigten entsprechende Anzeigen gegen den Tatverdächtigen. (cf)
Zwickau: Einbruch in Wohnung an der Werdauer Straße

Zwickau: Einbruch in Wohnung an der Werdauer Straße

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Montagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses an der Werdauer Straße (zwischen Jogichestraße und Fröbelstraße) ein. Im Inneren durchsuchten die Täter mehrere Schränke und Behältnisse und entwendeten eine Videokamera, einen Einweggrill, mehrere Schlüssel sowie Bargeld im Gesamtwert von circa 450 Euro. Der entstandene Sachschaden ist auf rund 600 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Haft nach Drogenfund

Zwickau: Haft nach Drogenfund

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Mittwoch haben Polizeibeamte des Zwickauer Reviers zwei 35-jährigen Deutschen – eine Frau und ein Mann – unterschiedliche Drogen im Wert von circa 7.000 Euro aufgefunden und sichergestellt, unter anderem Crystal und Kokain. Die Kriminalpolizei übernahm anschließend die Ermittlungen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher einen vorläufigen Haftbefehl erließ. Jetzt warten sie in der Justizvollzugsanstalt auf ihr gerichtliches Verfahren. (cf)
Zwickau: Tatverdächtige zum Raub auf Partygäste ermittelt

Zwickau: Tatverdächtige zum Raub auf Partygäste ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Durch die Arbeit des Jugendkommissariats der Kriminalpolizei konnten insgesamt vier Tatverdächtige zum Raub bei einer Party am Montagabend ermittelt werden (siehe Medieninformation Nr. 439/2020 vom 28. Juli 2020). Ein 15-jähriger Libanese und zwei 16- und 18-Jährige Deutsche waren am Montagabend auf einer Party in der Thomas-Müntzer-Straße plötzlich aufgetaucht, bedrohten die Partygäste mit einem Baseballschläger und forderten die Herausgabe von Geld und Wertgegenständen. Drei Gäste im Alter zwischen 17 und 21 Jahren wurden leicht verletzt. Im Nachhinein bedrohte ein weiterer 16-jähriger Deutscher den Gastgeber (19) und forderte ihn zur Rücknahme der Anzeige auf. Am Donnerstag erfolgten die Wohnungsdurchsuchungen bei den vier Tatverdächtigen in Zwickau und Umgebung. Dabei wurden der 16-Jäh...
Zwickau: 79-Jährige stürzt in Straßenbahn und verletzt sich

Zwickau: 79-Jährige stürzt in Straßenbahn und verletzt sich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 79-Jährige war am Dienstagmittag in der Straßenbahnlinie 4 (Fahrer 38 männlich) unterwegs. Kurz vor der Haltestelle Virchowplatz lief sie bereits zur Tür, während die Straßenbahn noch fuhr. Dabei stürzte sie und zog sich Verletzungen zu, sodass sie im Anschluss zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. (cf)
Zwickau: Raub bei Party

Zwickau: Raub bei Party

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
In einem Haus an der Thomas-Müntzer-Straße ereignete sich am späten Montagabend ein Raub. Drei Tatverdächtige im Alter zwischen 17 und 19 Jahren tauchten plötzlich bei einer Party auf. Einer von ihnen hatte einen Baseballschläger dabei. Sie forderten von mehreren Jugendlichen Bargeld sowie Bekleidungsgegenstände und erbeuteten dadurch einen Pullover, eine Jacke sowie eine hochwertige Tasche mit persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. Ein 20-jähriger Gast wurde bei der Tat leicht verletzt und musste sich anschließend in ambulante Behandlung begeben. Die drei Tatverdächtigen – zwei Deutsche im Alter von 17 und 18 Jahren sowie ein 19-jähriger Libanese – konnten im Nachgang ermittelt werden. Gegen sie wird nun wegen schweren Raubes ermittelt. (cf)  
Zwickau / Marienthal: Brennende Mülltonnen

Zwickau / Marienthal: Brennende Mülltonnen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagabend gerieten an der Maxim-Gorki-Straße drei Mülltonnen in Brand und wurden von Kameraden der Feuerwehr gelöscht. An den drei Tonnen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 2.000 Euro. Zeugen, die am Sonntagabend auffällige Beobachtungen in der Nähe der Maxim-Gorki-Straße machen konnten, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Radfahrer stürzt und verletzt sich – Zeugen gesucht

Zwickau: Radfahrer stürzt und verletzt sich – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 40-jähriger Radfahrer war am späten Mittwochabend auf der Marienthaler Straße stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe des Hausgrundstücks 144 stürzte er und verletzte sich dabei leicht. Er wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Am Fahrrad entstand ein Schaden von circa 100 Euro. Der 40-Jährige gab bei der Unfallaufnahme an, dass ein unbekannter Fahrzeugführer ihn abgedrängt habe und er deswegen mit seinem Rad gegen die Bordsteinkante gefahren sei. Eine Zeugin machte jedoch abweichende Angaben – sie habe zum Unfallzeitpunkt keinen anderen Verkehrsteilnehmer in der Nähe des Radfahrers gesehen. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können – insbesondere eine Fußgängerin, welche zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Marienthaler Straße stadteinwärts lief. S...
Zwickau: Unbekannte stehlen Laptop und Fernglas

Zwickau: Unbekannte stehlen Laptop und Fernglas

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Dienstag drangen Unbekannte in eine Wohnung an der Werdauer Straße ein und entwendeten einen Laptop der Marke „Acer“, ein Fernglas der Marke „Olympus“ sowie diverse Kleinteile im Gesamtwert von rund 400 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Zwickau: Unfall mit hohem Sachschaden

Zwickau: Unfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmorgen fuhr ein 52-jähriger Fiat-Fahrer aus einem Hausgrundstück über die Polenzstraße in Richtung Heckenweg und kollidierte dabei mit dem Mercedes eines 52-Jährigen, der auf der Polenzstraße unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 12.000 Euro geschätzt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Unfallflucht auf dem Parkplatz des Heinrich-Braun-Klinikums – Polizei sucht Zeugen

Zwickau: Unfallflucht auf dem Parkplatz des Heinrich-Braun-Klinikums – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
m Dienstagnachmittag wurde ein Skoda beschädigt, der auf dem Parkplatz des Heinrich-Braun-Klinikums an der Karl-Keil-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Skoda entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cs
Zwickau: Auffahrunfall führt zu einem Verletzten und hohem Sachschaden

Zwickau: Auffahrunfall führt zu einem Verletzten und hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Samstagnachmittag befuhr eine 81-jährige Deutsche mit ihrem Ford die Marienthaler Straße stadteinwärts und fuhr auf Höhe des Hausgrundstücks 95 auf den verkehrsbedingt abbremsenden Ford eines 34-Jährigen auf. Durch den Unfall wurde ein 34-jähriger Insasse im Ford des 34-Jährigen leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der Ford der 81-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Zwei schwere Unfälle in kurzer Folge

Zwickau: Zwei schwere Unfälle in kurzer Folge

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
An Bahnübergang am Brander Weg kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Ein 45-Jähriger (D) fuhr von der Marienthaler Straße in Richtung des dortigen Baumarktes. Am Bahnübergang kollidierte er mit der Straßenbahn, die in stadtauswärtige Richtung unterwegs war. Sowohl der Pkw-Fahrer als auch die 29-jährige Bahnfahrerin wurden leicht verletzt. Fahrgäste kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro. Der Bahnverkehr kam für über zwei Stunden zum Erliegen. Kurze Zeit später ereignete sich nur einen Kilometer weiter auf der Marienthaler Straße ein Auffahrunfall. Ein 56-jähriger Nissanfahrer (D) fuhr in stadteinwärtiger Richtung, Höhe Fritscheplatz, ungebremst auf mehrere wartende Fahrzeuge (zwei Skoda und ein Opel) auf, die an einer Baustellenampel w...