Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Leipzig

Einladung zum Bürgergespräch vor Ort am 11. September in Leipzig – Staatministerin Petra Köpping

Einladung zum Bürgergespräch vor Ort am 11. September in Leipzig – Staatministerin Petra Köpping

Politik
Staatministerin Petra Köpping spricht mit Bürgerinnen und Bürgern »Von Mensch Zu Mensch« Einladung zum Bürgergespräch vor Ort am 11. September in Leipzig Nach der coronabedingten Pause setzt die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Petra Köpping, ihre Gesprächsreihe mit Bürgerinnen und Bürgern fort. Staatsministerin Köpping: »Der regelmäßige und direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir wichtig. Viele Anregungen und Impulse, die mir dabei mitgegeben werden, lasse ich direkt in meine Arbeit einfließen. Aber nicht jede und jeder hat die Möglichkeit, zu meiner Ministerinnensprechstunde zu kommen. Darum nutze ich jede Gelegenheit, um die Menschen vor Ort in den Städten und Dörfern zu besuchen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.« Bere...
Leipzig (Connewitz):  Einsatzgeschehen am 05.09.2020 in Connewitz

Leipzig (Connewitz): Einsatzgeschehen am 05.09.2020 in Connewitz

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, Körperverletzung, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Samstag, den 5. September 2020 fanden in Leipzig-Connewitz eine Veranstaltung sowie zwei Versammlungen statt. In der Zeit von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr fand am Connewitzer Kreuz eine Veranstaltung anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums des „linXXnet“ statt. Die Veranstaltung verlief ohne polizeilich relevante Vorkommnisse. Die Versammlung zum Thema „Kämpfe verbinden – Für eine solidarische Nachbar*innenschaft“ begann mit Redebeiträgen am Hildebrandplatz kurz nach 20:00 Uhr. Gegen 20:45 Uhr setzte sich der Aufzug mit zeitweise bis zu 500 Personen in südwestliche Richtung in Bewegung. Wenige Minuten später kam es zu Würfen von Steinen und Pyrotechnik auf Einsatzkräfte und Gebäude. Aufgrund des unfriedlichen Verlaufs löste die Versammlungsbehörde den Aufzug auf Höhe Meusdorfer Straße ...
Polizeidirektion Leipzig – Medieninformation: 403/2020

Polizeidirektion Leipzig – Medieninformation: 403/2020

Aktuell, PD Leipzig
BMW gestohlen Ort: Zwenkau, Zum Kap Zeit: 23.08.2020, gegen 02:30 Uhr Der Nutzer (53) eines Firmenfahrzeuges musste feststellen, dass der BMW X5 M nicht mehr auf seinem Grundstück stand. Er hatte den Pkw am Vorabend ordnungsgemäß gesichert in der Einfahrt geparkt. Ein Unbekannter hatte das weiße Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen NMB – GM 1 im Wert von etwa 60.000 Euro entwendet. Er verständigte die Polizei. Die Fahndung nach dem gestohlenen BMW läuft.   Audi entwendet Ort: Leipzig (Wiederitzsch), Basilikumweg Zeit: 22.08.2020, gegen 23:45 Uhr bis 23.08.2020, gegen 06:00 Uhr Ein in der Einfahrt eines Grundstückes abgestellter Audi Q 5 wurde in der Nacht vom Samstag zum Sonntag gestohlen. Das geschädigte Ehepaar musste am Morgen den Diebstahl feststellen und rief die Polizei. De...
Mehrere Versammlungen im Stadtgebiet Leipzig

Mehrere Versammlungen im Stadtgebiet Leipzig

Aktuell, PD Leipzig, Politik, Sonstiges
Mehrere Versammlungen, die bei der Stadt Leipzig für den 22. August angemeldet und genehmigt worden waren, sind gestern ohne Vorkommnisse in der Zeit von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr zu Ende gegangen. 1. Versammlung für die Freiheit An der Kundgebung „Versammlung für die Freiheit“ nahmen etwa 500 Personen teil. Nach der friedlichen Auftaktveranstaltung auf dem Marktplatz verließen einige Teilnehmer die Versammlung, sodass noch etwa 350 Personen am anschließenden Aufzug teilnahmen. Der Aufzug bewegte sich gegen 17:50 Uhr durch die Stadt bis zum Augustusplatz weiter. Dort fand die Abschlusskundgebung mit einer konstant bleibenden Anzahl von Teilnehmern statt. Die Kundgebung endete kurz nach 18:45 Uhr. 2. SOLIDARISCH DURCH DIE KRISE! KEINEN ZENTIMETER FÜR VERSCHWÖRUNGSIDEOLOGEN, ANTISEMITEN UND...
Leipzig: SEK-Einsatz im Zentrum-West

Leipzig: SEK-Einsatz im Zentrum-West

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In den heutigen Mittagsstunden wurde die Polizei zu einem ruhestörenden Lärm im Leipziger Stadtteil Zentrum-West gerufen. Ein Mieter (33, deutsch) soll verschiedene Gegenstände in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses geworfen haben. Der Mann bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten und hielt dabei einen messerähnlichen Gegenstand in den Händen. Die vorliegende Bedrohungssituation machte den Einsatz eines lebEL-Teams, einer Verhandlungsgruppe und des Spezialeinsatzkommandos erforderlich. Gegen 17:20 Uhr gelangten die Einsatzkräfte über den Balkon in die Wohnung und konnten den 33-Jährigen ergreifen. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der 33-Jährige wurde zur ärztlichen Begutachtung in eine Fachklinik gebracht. (tl, sf)
Vermisste 25-jährige Mutter mit Säugling wieder da

Vermisste 25-jährige Mutter mit Säugling wieder da

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Vermisst
Am vergangenen Mittwoch, den 08. April 2020, veröffentlichte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig eine Vermisstenfahndung nach einer 25-Jährigen und ihrem Baby. Die junge Mutter machte sich am heutigen Nachmittag gegenüber einer Leipziger Kinder- und Jugendeinrichtung bekannt. Sie selbst und der Säugling sind wohlauf. Die Ermittlungen zu den Umständen ihres Verschwindens und zu möglichen strafbaren Handlungen dauern an.   Wo zuletzt gesehen?                     Leipzig (OT Eutritzsch), Krankenhaus Sankt Georg Wann zuletzt gesehen?                07.04.2020, gegen 15:10 Uhr Die Leipziger Polizei sucht nach der 25-jährigen Melissa B. aus Leipzig. Frau Böttcher hat am 1. April 2020 ein Kind zur Welt gebracht und ist mit diesem am 7. April 2020 aus dem Krankenhaus verschwunde...
Landesdirektion Sachsen nimmt Aufnahmeeinrichtung Mockau III ab kommender Woche in Betrieb

Landesdirektion Sachsen nimmt Aufnahmeeinrichtung Mockau III ab kommender Woche in Betrieb

Aktuell, Asyl, Landesdirektion Sachsen
Am 6. April 2020 nimmt die Landesdirektion Sachsen die bisherige Stand-by-Einrichtung Mockau III im Leipziger Norden für zunächst drei Monate in Betrieb. Mit der Inbetriebnahme von Mockau III soll erreicht werden, dass das Infektionsrisiko durch den Corona-Virus für die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaates weiter deutlich reduziert wird. Zwei Corona-Fälle vor zwei Wochen am Standort Max-Liebermann-Straße in Leipzig hatten zu einem sofortigen Aufnahmestopp und Isolationsmaßnahmen innerhalb dieser Einrichtung geführt. Mit der neuen Maßnahme sollen solche Isolationen künftig nicht mehr notwendig sein. Mit der Inbetriebnahme von Mockau III wird die Aufnahme neu ankommender Asylbewerber in das sächsische System der Erstaufnahmeeinrichtungen für die Dauer der Corona-Pandemie ...
CORONA: 100 Einsätze der Polizeidirektion Leipzig

CORONA: 100 Einsätze der Polizeidirektion Leipzig

Aktuell
Seit Inkrafttreten der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt am 19. März 2020 um 00:00 Uhr bis heute Morgen um 06:00 Uhr, registrierte die Polizeidirektion Leipzig im Leitsystem ca. 100 Einsätze mit Corona-Bezug. Vor allem im ländlichen Raum mussten Polizistinnen und Polizisten vermehrt sportliche Aktivitäten (Fußballspiele), Treffen größerer Gruppen oder auch Partys unterbinden. In der Stadt musste die Allgemeinverfügung z. B. vereinzelt noch bei Gaststätten- oder auch bei Geschäftsinhaberinnen und -inhabern, die ihre Läden trotz des Verbotes noch geöffnet hatten, durchgesetzt werden. (sr)
Leipzig: Brandstiftung – drei Fahrzeuge angezündet

Leipzig: Brandstiftung – drei Fahrzeuge angezündet

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Fall 1: Ort:      Leipzig (Grünau-Mitte), Potschkaustraße Zeit:     03.03.2020, gegen 01:20 Uhr In Grünau brannte heute in den frühen Morgenstunden ein Skoda Fabia. Gegen 01:20 Uhr nahmen Anwohner Flammen am Fahrzeug wahr und riefen die Feuerwehr und Polizei. Als die Einsatzkräfte anrückten, stand das Fahrzeug schon in vollen Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro am Fahrzeug. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (ab)   Fall 2: Ort:      Leipzig (Grünau-Ost), Straße am Park Zeit:     02.03.2020, gegen 16:00 Uhr bis 03.03.2020, gegen 05:45 Uhr In Grünau brannten am Dienstagmorgen zwei Transporter. Die beiden Opel Vivaro standen gegen 05:45 Uhr in vollen Flammen. Anwohner hatten den Brand bemerkt und riefen die Feuer...
Leipzig / Connewitz: Kriminalpolizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs

Leipzig / Connewitz: Kriminalpolizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Heute Nacht liefen mehrere Unbekannte in Richtung Herderstraße und warfen mehrere Gegenstände, u. a. Flaschen und Baustellenzäune, auf die Fahrbahn. Ein Toilettenhäuschen wurde umgestoßen. Als die hinzugerufenen Einsatzkräfte eintrafen, hatten sich die Personen bereits entfernt. Nunmehr ermittelt die Kriminalpolizei wegen Landfriedensbruchs. (bh)  
Mehrere verletzte Polizeibeamte bei Silvestereinsatz Polizeipräsident Schultze: „Es gibt keine rechtsfreien Räume“

Mehrere verletzte Polizeibeamte bei Silvestereinsatz Polizeipräsident Schultze: „Es gibt keine rechtsfreien Räume“

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zum Jahreswechsel führte die Polizeidirektion einen Einsatz zur Aufrechterhaltung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung durch. Besonders im Fokus standen die Feierlichkeiten auf dem Augustusplatz und dem Connewitzer Kreuz. Kurz nach Mitternacht fanden sich über eintausend Menschen am Connewitzer Kreuz zusammen. Nachdem zuerst Silvesterfeuerwerk gezündet wurde, wurden gegen 00:15 Uhr Polizeibeamte an der Selneckerstraße und an der Wiedebachstraße massiv mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern angegriffen. Eine Gruppe von Gewalttätern versuchte einen brennenden Einkaufwagen mitten in eine Einheit der Bereitschaftspolizei zu schieben und beschossen diese massiv mit Pyrotechnik. Ein Beamter (m/38) wurde dabei so schwer verletzt, dass er das Bewusstsein verlor und im Krankenhaus notoper...
Leipzig im Wandel: Spielbank lockt Besucher

Leipzig im Wandel: Spielbank lockt Besucher

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die sächsische Großstadt hat genauso wie Dresden zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Ostdeutschland entwickelt. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Völkerschlachtdenkmal oder der Thomaskirche gibt es hier jedoch auch drei moderne Anziehungspunkte, die Touristen in Hochstimmung versetzen. Die Spielbank Leipzig gehört aufgrund ihrer modernen Neuausrichtung und der erst kürzlich abgeschlossenen Renovierung zu einem der drei beliebtesten Anlaufstellen in Leipzig. Im April 2019 begannen die umfangreichen Arbeiten an der Spielhalle, die bis Mitte Juli andauerten und nun die Location in neuem Glanz erstrahlen lassen. Dabei legten die Verantwortlichen viel Wert auf Stil und einen imposanten Auftritt. Um den Look frisch und modern zu halten, konzentrierte man sich bei der Ein...
RB Leipzig vor der neuen Saison

RB Leipzig vor der neuen Saison

Aktuell, Fußball, Sport
Am Freitag hat bei RB Leipzig die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Obwohl einige Nationalspieler wegen U21-EM und Afrika Cup noch nicht bei der Mannschaft sind, hat der neue Trainer Julian Nagelsmann den restlichen Kader erstmals zum Trainingsauftakt begrüßt. Nachdem Ralf Rangnick die Bullen in der Vorsaison auf einen starken dritten Platz geführt hat, tritt er wieder zurück in den Hintergrund und überlässt dem aus Hoffenheim verpflichteten Nagelsmann den Job an der Seitenlinie. Hier kann sich das junge Trainertalent erstmals außerhalb der Komfortzone beweisen. Wir schauen, wie es bei RB gerade aussieht. Nationalspieler stoßen erst später zum Team Der Sommer 2019 hat in Sachen Fußball einiges zu bieten gehabt. Neben der U21-EM und der Weltmeisterschaft der Frauen wurde sowohl d...
Landfriedensbruch am 1. und 2. Juni 2019 in Connewitz

Landfriedensbruch am 1. und 2. Juni 2019 in Connewitz

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach einer Demonstrationslage, die am 1. Juni 2019 gegen 22:30 Uhr, auf dem Herderplatz in Leipzig-Connewitz ohne Vorkommnisse beendet wurde, wurden Kräfte der Polizei etwa eine Stunde später am Herderplatz durch eine unbekannte, größere, vermummte Gruppierung angegriffen. Die Angreifer trugen Sturmhauben und bewarfen die Einsatzkräfte und deren Fahrzeuge massiv mit Steinen. Hierbei wurden zwei Polizeifahrzeuge und ein drittes unbeteiligtes Fahrzeug beschädigt. Nachfolgend wurde der Tatort durch die Polizei weiträumig abgesperrt. Im weiteren Verlauf der Maßnahmen wurden Einsatzkräfte der Polizei mehrfach versucht mit Flaschen zu bewerfen und ein Nebeltopf wurde im Bereich der Wolfgang-Heinze-Straße gezündet. Gegen 03:00 Uhr am 2. Juni 2019 erfolgte ein erneuter Angriff durch vermummte Tä...
Bluttest für Neugeborene erkennt angeborene Immundefekte

Bluttest für Neugeborene erkennt angeborene Immundefekte

Aktuell, Politik, Sonstige
Bluttest für Neugeborene erkennt angeborene Immundefekte Innovation des Klinikum St. Georg Leipzig jetzt bundesweit möglich In Deutschland können alle Neugeborenen ab August 2019 auf angeborene Immundefekte untersucht werden. Der für das bundesweite Screening der seltenen Erkrankung erforderliche Bluttest wurde durch das ImmunDefektCentrum Leipzig (IDCL) am Klinikum St. Georg in Leipzig entwickelt. In Deutschland sind bisher lediglich rund zwei Prozent der Kinder mit Immundefekten diagnostiziert worden. „Mit der Erweiterung des Neugeborenen-Screenings um diesen neuartigen Test werden angeborene Immundefekte sofort erkennbar sein“, erklärt Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin der Klinikum St. Georg gGmbH. Damit könne den Kindern mit schwerer T-Zell-Lymphopenie viel Leid erspart werden. Die ...
Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Aktuell, Sonstige, Sonstiges, Tiere, Tierpark, Tierschutz, Tourismus - Galerie, Veranstaltung
  Umweltbildungsprojekt erweitert Programm Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen Leipzig. Junge Naturliebhaber können auch in diesem Jahr bei Porsche Leipzig auf Safari gehen. Von Frühjahr an lädt das Klassenzimmer im Freien auf den Naturflächen des Sportwagenherstellers wieder zum Erkunden der heimischen Tier- und Pflanzenwelt ein. Neben dem Sommerferienprogramm für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren gibt es 2019 auch ein Angebot für Familien: Kleine und große Entdecker können gemeinsam mit Umweltexperten der Auwaldstation Leipzig die spannende Welt der Säugetiere, Amphibien und Vögel auf einem vier Kilometer langen Wanderpfad kennenlernen. Vier Termine widmen sich besonders den drei Millionen Honigbienen bei Porsche Leipzig. Diese Touren begle...
Autogrammstunde mit ServusTV-Experte Stefan Bradl auf der Motorradmesse Leipzig

Autogrammstunde mit ServusTV-Experte Stefan Bradl auf der Motorradmesse Leipzig

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Moto GP Sachsenring, Motorsport, Veranstaltung
  Autogrammstunde mit ServusTV-Experte Stefan Bradl auf der Motorradmesse Leipzig • ServusTV-Experte Stefan Bradl zur Autogrammstunde auf dem Stand des ADAC • Tickets für den Motorrad Grand Prix auf der Motorradmesse Leipzig erhältlich Autogrammstunde mit ServusTV-Experte Stefan Bradl, eine MotoGP-Maschine von KTM, ein Moto3-Bike von Prüstel GP und das offizielle BMW M Safety Car der MotoGP: Der Stand des ADAC in Halle 5 (Stand 5057) auf der Motorradmesse Leipzig vom 18. bis 20. Januar steht ganz im Zeichen des HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland (5. bis 7. Juli 2019). Auf der Messe können sich die Besucher beim ADAC umfassend über das MotoGP-Rennen auf dem Sachsenring informieren, sich gratis das offizielle Veranstaltungsposter, Sachsenring-Luftaufnahmen und Sticker sic...
Polizeieinsatz zum Jahreswechsel 2018/2019

Polizeieinsatz zum Jahreswechsel 2018/2019

Aktuell, Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Die Nacht zum Jahreswechsel wurde auch dieses Mal durch die Polizei in der Stadt Leipzig abgesichert. Neuralgische Punkte des Einsatzes waren der Augustusplatz, der Hauptbahnhof, die gegenüberliegenden Grünanlagen in diesem Bereich (Müllerpark, Schillerpark, Schwanenteich) und das Connewitzer Kreuz. Gegen 21:50 Uhr wurde durch die Feuerwehr bekannt, dass in der Georg-Schumann-Straße, in einer Pizzeria es zu einem Brand gekommen war. Die Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand umgehend. Trümmerteile lagen auf der Straße verteilt. Die Straße musste gesperrt werden. Rettungswesen, Polizei waren schnell am Einsatzort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Laden war geschlossen. Nach den ersten Ermittlungen vor Ort gehen die Beamten von einer Explosion ...
Die Straßenbahnhündin von Leipzig

Die Straßenbahnhündin von Leipzig

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
   Warum sie vom Leipziger Finanzamt zum Hauptbahnhof gefahren ist, konnte sie der Bundespolizei gestern Nachmittag nicht erklären. Die Fahrt dorthin war auch nicht ihr Ziel. Die schwarze Vierbeinerin war allein unterwegs und wollte an der Zentralhaltestelle umsteigen.    Eine aufmerksame Leipzigerin nahm sich der Mischlingshündin an und übergab sie an die Bundespolizei.    Auch die Bundespolizisten konnten den Halter des Tieres nicht ausfindig machen. Nun ist die rund 50 Zentimeter hohe Mischlingshündin, die ein grünes Halsband trägt, Gast im Leipziger Tierheim.    Wir hoffen, dass sie das Weihnachtsfest wieder bei Herrchen und/oder Frauchen verbringen kann. Quelle: Bundespolizei
Schwerer Verkehrsunfall auf A 9 fordert vier Tote

Schwerer Verkehrsunfall auf A 9 fordert vier Tote

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Ort: A 9, zwischen Anschlussstelle West und Großkugel, Höhe Schkeuditz/Kleinliebenau (Km 124) Zeit: 27:09:2018, gegen 12:20 Uhr Heute Mittag gegen 12:20 Uhr erhielt die Polizei die Information, dass es auf der A 9, in Höhe Schkeuditz/Kleinliebenau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist. Hierdurch sind aktuell beide Fahrtrichtungen sowohl nach Berlin als auch nach München gesperrt. Der Unfallhergang stellt sich dabei wie folgt dar: Ein Lkw (aus Thüringen), der sich auf der rechten Fahrbahn in Richtung München befunden hat, hatte höchstwahrscheinlich einen Reifenplatzer, woraufhin der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Lkw brach daraufhin nach links aus, überquerte die gesamte Fahrbahn, durchbrach die Mittelleitplanke, überführ die gesamte Gegenfahrbahn in Richtung Be...