Sonntag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Lausitzring

Bortolotti/Engelhart holen auf Nürburgring zweiten Saisonsieg

Bortolotti/Engelhart holen auf Nürburgring zweiten Saisonsieg

Aktuell, Auto, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Sport
Lamborghini-Piloten dominieren Samstagsrennen des ADAC GT Masters Luca Stolz und Maro Engel im Mercedes-AMG auf Platz zwei Patric Niederhauser und Kelvin van der Linde bauen als Dritte Tabellenführung aus Nürburgring. Mit einer souveränen Leistung fuhren Pole-Setter Mirko Bortolotti (29/I) und Christian Engelhart (32/Starnberg, beide Orange1 by GRT Grasser) im Samstagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring zu einem klaren zweiten Saisonsieg. Luca Stolz (24/Brachbach) und Maro Engel (33/Monte Carlo, beide Toksport WRT) kamen im Mercedes-AMG GT3 auf Rang zwei. Ebenfalls auf dem Podium: die Tabellenführer Patric Niederhauser (27/CH) und Kelvin van der Linde (23/ZA, beide HCB-Rutronik Racing) im besten Audi R8 LMS. "Für uns war der Nürburgring in den letzten Jahren imm...
Porsche-Doppelspitze im ersten Training auf dem Nürburgring

Porsche-Doppelspitze im ersten Training auf dem Nürburgring

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Matteo Cairoli Schnellster vor Markenkollege Thomas Preining Top Drei liegen innerhalb von 0,072 Sekunden Sechs verschiedene Marken in den Top Ten Nürburgring. Das erste Freie Training des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring stand ganz im Zeichen von Porsche. Matteo Cairoli (23/I, Küs Team75 Bernhard) fuhr in der einstündigen Sitzung im 911 GT R die Bestzeit vor Markenkollege Thomas Preining (21/A, Precote Herberth Motorsport. Auf Rang drei kam Maro Engel (33/Monte Carlo, Toksport WRT) im besten Mercedes-AMG. SPORT1 überträgt die beiden Rennen auf dem Kurs in der Eifel live und in voller Länge. Am Samstag ist der Start um 14.45 Uhr, Sonntag geht es schon um 13.05 Uhr los. Außerdem sind die Rennen online im Livestream auf sport1.de, adac.de/motorsport und youtube.com/adac z...
Sprintrennen statt Langstrecke: Frikadelli Racing Team mit Gaststart auf dem Nürburgring

Sprintrennen statt Langstrecke: Frikadelli Racing Team mit Gaststart auf dem Nürburgring

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Nordschleifen-Spezialisten setzen beim ADAC GT Masters-Debüt einen Porsche 911 GT3 R ein Teamchef Klaus Abbelen und Matt Campbell als Fahrerduo Testeinsatz für mögliches Engagement in 2020 München. Am kommenden Rennwochenende (16.-18. August) auf dem Nürburgring startet das Frikadelli Racing Team erstmals im ADAC GT Masters. Der Rennstall aus der Eifel setzt beim fünften Saisonlauf der "Liga der Supersportwagen" einen Porsche 911 GT3 R für Teamchef Klaus Abbelen (58/Barweiler) und Porsche-Förderkandidat Matt Campbell (24/AUS) ein. "In den vergangenen Jahren hat sich Frikadelli Racing fast ausschließlich auf die Nürburgring-Nordschleife konzentriert. Zwar ist die Nordschleife direkt vor unserer Tür, dennoch spüren wir, dass es an der Zeit ist, uns auch mit einer neuen Heraus...
Audi-Doppelsieg und erstes Podest für Vettel beim ADAC GT Masters in Zandvoort

Audi-Doppelsieg und erstes Podest für Vettel beim ADAC GT Masters in Zandvoort

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Debüttriumph für Dries Vanthoor und Ricardo Feller im Sonntagsrennen Land-Motorsport-Teamkollegen Christopher Mies und Max Hofer auf Rang zwei Fabian Vettel und Philip Ellis werden im Mercedes-AMG Dritte Zandvoort. Dank einer souveränen Leistung sicherten sich die Audi-Fahrer Ricardo Feller (19/CH) und Dries Vanthoor (21/B, beide Montaplast by Land-Motorsport) im Sonntagsrennen in Zandvoort ihren ersten Sieg im ADAC GT Masters vor ihren Teamkollegen Max Hofer (20/A) und Christopher Mies (30/Heiligenhaus). Mit Platz drei gelang Serienneuling Fabian Vettel (20/Heppenheim, Mann-Filter Team HTP), dem Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel, zusammen mit Philip Ellis (26/GB) im Mercedes-AMG erstmals der Sprung auf das Podium der "Liga der Supersportwagen. ...
Bortolotti/Engelhart stürmen zum ersten Saisonsieg von Lamborghini

Bortolotti/Engelhart stürmen zum ersten Saisonsieg von Lamborghini

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Italienisch-deutsches Duo siegt im Samstagsrennen in Zandvoort Porsche-Fahrer Bernhard/Bachler Zweite vor Mapelli/Beretta in weiterem Lamborghini Beretta gewinnt Pirelli-Junior-Wertung, Ineichen Pirelli-Trophy-Wertung Zandvoort. Dramatik an der Nordseeküste: Lediglich 0,365 Sekunden Vorsprung entschieden in Zandvoort das siebte Saisonrennen des ADAC GT Masters. Mirko Bortolotti (29/I) und Christian Engelhart (32/Starnberg, beide Orange1 by GRT Grasser) setzten sich in einem bis zum Schluss packenden Rennen im Lamborghini Huracán GT3 Evo gegen die Porsche-Fahrer Timo Bernhard (38/Homburg/Saar) und Klaus Bachler (27/A, beide Küs Team75 Bernhard) durch. Rang drei ging mit Michele Beretta (24/I) und Marco Mapelli (32/I, beide Orange1 by GRT Grasser) an einen weiteren Lamborghi...
Timo Bernhard mit Auftaktbestzeit in Zandvoort

Timo Bernhard mit Auftaktbestzeit in Zandvoort

Aktuell, Auto, GT Masters, Motorsport, Sport
Porsche-Pilot Schnellster im ersten Freien Training des ADAC GT Masters Audi und Ferrari auf den Rängen zwei und drei Iron Force Racing und Propeak Performance mit neuen Fahrer-Line-ups Zandvoort. Wechselhafte Bedingungen prägten das erste Freie Training in Zandvoort. Am besten kam damit Porsche-Pilot Timo Bernhard (38/Homburg/Saar) zurecht, der im 911 GT3 R seines Rennstalls Küs Team75 Bernhard die Bestzeit vor einem Audi und einem Ferrari. SPORT1 überträgt die beiden Rennen auf dem niederländischen Dünenkurs live und in voller Länge. Samstag ist der Start um 14.45 Uhr, Sonntag schon um 13.00 Uhr. Außerdem sind die Rennen online im Livestream auf sport1.de, adac.de/motorsport und youtube.com/adac zu sehen. Mit dem unter circuitzandvoort.nl erhältlichen "Dünentickets" ist ...
ADAC GT Masters in Zandvoort: Niederländer hoffen auf Heimvorteil

ADAC GT Masters in Zandvoort: Niederländer hoffen auf Heimvorteil

Aktuell, Auto, GT Masters, Motorsport, Sport
Indy Dontje als Gesamtvierter aktuell bestplatzierter Lokalmatador Team Zakspeed setzt gleich auf zwei "Local Heroes" Vier niederländische Fahrer und ein heimisches Team siegten bereits in Zandvoort München. Mit Zandvoort steht am kommenden Wochenende eine der populärsten Strecken des ADAC GT Masters an. Besonders die drei niederländischen Piloten der "Liga der Supersportwagen" sind hoch motiviert für ihr Heimspiel auf dem Dünenkurs. Angeführt vom Tabellenvierten Indy Dontje (26, NL, Mann-Filter Team HTP) im Mercedes-AMG GT3 wollen die Lokalmatadore, zu denen auch Jeroen Bleekemolen (37/NL) und Kelvin Snoeks (31/NL, beide Zakspeed BKK Mobil Oil Racing) zählen, vor heimischem Publikum für Furore sorgen. SPORT1 überträgt die Rennen live und in voller Länge. Der Start am Sams...
Toksport WRT debütiert im ADAC GT Masters mit Mercedes-AMG und starkem Fahrerduo

Toksport WRT debütiert im ADAC GT Masters mit Mercedes-AMG und starkem Fahrerduo

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Gaststarts in Zandvoort und auf dem Nürburgring als Testeinsätze für 2020 Maro Engel und Luca Stolz pilotieren Mercedes-AMG GT3 Team aus der Eifel sowohl auf der Rundstrecke als auch im Rallyesport erfolgreich München. Neuzugang im ADAC GT Masters: Das Team Toksport WRT plant bei den beiden nächsten Läufen der "Liga der Supersportwagen" den Einsatz eines Mercedes-AMG GT3 als Probelauf für 2020. Pilotiert wird der GT3-Bolide in Zandvoort und auf dem Nürburgring vom Duo Luca Stolz (24, Brachbach) und Maro Engel (33, Monte Carlo) - beides Piloten, die über viel Erfahrung im ADAC GT Masters und mit dem Mercedes-AMG verfügen. "Das ADAC GT Masters ist eine der härtesten GT-Meisterschaften weltweit. Für uns als deutsches Team war es daher logisch dort anzutreten", sagt Teamchef ...
Corvette-Duo Pommer/Kirchhöfer holt auf dem Red Bull Ring dritten Saisonsieg

Corvette-Duo Pommer/Kirchhöfer holt auf dem Red Bull Ring dritten Saisonsieg

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Ehemaliger F1-Star Juan Pablo Montoya am Red Bull Ring Fotoshooting von herrenausstatter.de ADAC GT Masters-Piloten starten bei den 24 Stunden von Le Mans ADAC GT Masters-Piloten als Fotomodelle: Dass Sebastian Asch (33/Ammerbuch, HB Racing), Marvin Dienst (22/Lampertheim, Schütz Motorsport), Christian Engelhart (32/Starnberg, Orange1 by GRT Grasser) und Marvin Kirchhöfer (25/Luzern, Callaway Competition) nicht nur über viel Talent als Rennfahrer, sondern auch zum Modeln verfügen, zeigten sie vor dem Rennwochenende auf dem Red Bull Ring. Am Mittwochnachmittag waren sie in der Boxengasse die Protagonisten eines Fotoshootings von Serienpartner herrenausstatter.de, bei dem Motive für den kommenden Herbst/Winter-Katalog und die neue Kampagne des Onlineshops geschossen wurden. ...
Sylvest und Klingmann holen auf dem Red Bull Ring ersten Saisonsieg für BMW

Sylvest und Klingmann holen auf dem Red Bull Ring ersten Saisonsieg für BMW

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
BMW-Duo beendet achtjährige Durststrecke von MRS GT-Racing Lokalmatador Klaus Bachler fährt als Dritter auf das Podium Corvette-Pilot Sven Barth gewinnt als Zweiter Pirelli-Trophy-Wertung Spielberg. Spannung bis in die letzte Runde bot das fünfte Saisonrennen des ADAC GT Masters. Nicolai Sylvest (21/DK) und Jens Klingmann (28/Trägerwilen, beide MRS GT-Racing) setzten sich auf dem Red Bull Ring in Österreich mit ihrem BMW mit lediglich 0,289 Sekunden Vorsprung knapp gegen die Corvette-Fahrer Sven Barth (38/Eberbach) und David Jahn (28/Leipzig, beide RWT Racing) durch. Rang drei ging an das Porsche-Duo Klaus Bachler (27/A) und Timo Bernhard (38/Homburg/Saar, beide Küs Team75 Bernhard). "Es war am Ende wirklich eng", sagte Sieger Klingmann nach seinem ersten ADAC GT Masters-S...
Lucas Auer führt österreichisches Quintett am Red Bull Ring an

Lucas Auer führt österreichisches Quintett am Red Bull Ring an

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Ex-DTM-Pilot gibt im Zakspeed-Mercedes-AMG Comeback im ADAC GT Masters Fünf Lokalmatadore wollen österreichische Durststrecke beim Heimspiel beenden Vier der aktuellen Piloten aus dem Alpenland waren im ADAC GT Masters schon siegreich München. Seit 2011 haben die österreichischen Piloten beim ADAC GT Masters-Heimspiel auf dem Red Bull Ring nicht mehr gewonnen. Am kommenden Pfingstwochenende (7.-9. Juni) wollen die fünf Lokalmatadore beim dritten Saisonlauf der "Liga der Supersportwagen" diese Durststrecke endlich beenden. Verstärkt wird das Aufgebot der Alpenländer von Ex-DTM-Pilot Lucas Auer (24/A), der im Mercedes-AMG GT3 vom Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing in der Steiermark ein Comeback in der Serie feiert. SPORT1 überträgt die Rennen jeweils live und in voller Länge...
Fahrerlagerradar vom ADAC GT Masters in Most

Fahrerlagerradar vom ADAC GT Masters in Most

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
ADAC GT Masters auch 2020 in Most Besonderes Jubiläum für Porsche-Fahrer Timo Bernhard 17.800 Zuschauer besuchen das ADAC GT Masters in Most Vertragsverlängerung: Das ADAC GT Masters startet auch 2020 auf dem Autodrom Most. Der ADAC hat mit der tschechischen Rennstrecke eine entsprechende Vereinbarung getroffen, mit der Option, auch über 2020 hinaus auf dem Autodrom zu starten. Der Kurs im Norden von Prag ist seit 2018 im Kalender der "Liga der Supersportwagen". In diesem Jahr kamen 17.800 Zuschauer (am Wochenende) in das grenznahe Most. Timo Bernhard: Ein besonderes Jubiläum feiert Timo Bernhard (38/Homburg/Saar, Küs Team75 Bernhard) am Rennsonntag in Most. Der Porsche-Werkspilot bestritt vor genau 20 Jahren am 19. Mai 1999 auf dem Flugplatzkurs in Zweibrücken als Porsch...
Erster Sieg der Saison 2019 geht an Lennox Lehmann

Erster Sieg der Saison 2019 geht an Lennox Lehmann

ADAC, ADAC Junior Cup, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport
  Erster Sieg der Saison 2019 geht an Lennox Lehmann • Förderpilot der ADAC Stiftung Sport feiert Start-Ziel-Triumph • Dominik Blersch erobert Platz zwei • Aufsteiger Dustin Schneider im ersten Anlauf auf dem Podium LAUSITZRING - Rennen 1 Datum: 18. Mai 2019 Saisonlauf: 1/10 Wetter: sonnig, 22°C Streckenlänge: 4,255 km Pole Position: Lennox Lehmann Runden: 11 Sieger: Lennox Lehmann Klettwitz. Bei bestem Frühlingswetter begann an diesem Wochenende die Saison 2019 des ADAC Junior Cup powered by KTM. Erstmalig starteten die Nachwuchspiloten dabei gemeinsam mit der Supersport 300 der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) auf dem Lausitzring. Nach zwei Freien Trainings am Freitag und zwei Qualifyings am Samstagvormittag, startete Lennox Lehmann (13, GER) im ersten Lauf am S...
Audi-Duo Niederhauser/van der Linde feiert in Most Premierensieg für HCB-Rutronik Racing

Audi-Duo Niederhauser/van der Linde feiert in Most Premierensieg für HCB-Rutronik Racing

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Erster Saisonsieg für Audi im ADAC GT Masters, Debütsieg für HCB-Rutronik Racing Lamborghini-Duo Bortolotti/Engelhart auf Platz zwei vor Corvette-Fahrern Barth/Jahn Audi-Fahrer Max Hofer siegt in der Pirelli-Junior-Wertung Most. Patric Niederhauser (27/CH) und Kelvin van der Linde (22/ZA) haben im Audi R8 LMS mit einer dominanten Leistung das Samstagsrennen des ADAC GT Masters in Most gewonnen und ihrem Rennstall HCB-Rutronik Racing im erst dritten Start in der Serie den ersten Sieg gesichert. In einem engen Kampf um Platz zwei setzten sich Christian Engelhart (32/Starnberg) und Mirko Bortolotti (29/I, beide Orange1 by GRT Grasser) im Lamborghini gegen die Corvette-Fahrer David Jahn (28/Leipzig) und Sven Barth (38/Eberbach, beide RWT Racing) durch. "Den ersten Sieg für uns...
Saisonauftakt für den ADAC Junior Cup powered by KTM auf dem Lausitzring

Saisonauftakt für den ADAC Junior Cup powered by KTM auf dem Lausitzring

ADAC, ADAC Junior Cup, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport
  Saisonauftakt für den ADAC Junior Cup powered by KTM auf dem Lausitzring • Erstes Kräftemessen im Rahmen der IDM • Zwei Rennen zusammen mit der Supersport 300 München/Klettwitz. In wenigen Tagen hat das Warten ein Ende, denn die neue Saison des ADAC Junior Cup powered by KTM beginnt mit der ersten Runde im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) vom 17. bis 19. Mai auf dem Lausitzring. Dabei teilen sich die Piloten der Nachwuchsserie den 3,478 Kilometer langen Kurs mit der Supersport-300-Klasse und werden in zwei Rennen um die ersten Punkte des Jahres kämpfen. Ein konkurrenzfähiges Feld Die 20 Fahrer des ADAC Junior Cup powered by KTM gehen mit unterschiedlichsten Erwartungen in die Saison. Lucy Michel (14, GER) ist die einzige Dame im Feld und eine von insg...
Drift United beim Fast Car Festival vom 03.05.-05.05.2019 Der erste Lauf zur deutschen Driftmeisterschaft Drift United 2019 Volles Programm auf 3 verschiedenen Strecken des Lausitzrings

Drift United beim Fast Car Festival vom 03.05.-05.05.2019 Der erste Lauf zur deutschen Driftmeisterschaft Drift United 2019 Volles Programm auf 3 verschiedenen Strecken des Lausitzrings

Aktuell, Motorsport, Sport
Ein volles Programm steht beim Fast Car Festival vom 3.-5. Mai 2019 für mehr als 3.000 Besucher bereit. Auf insgesamt 3 Strecken zeigen 30 internationale Fahrerinnen und Fahrer ihr Können im Grenzbereich des Driftsports. Neben Driftshows und Taxifahrten in den Bereichen von Turn 1 und im Infield des Lausitzrings wird der erste Lauf zur deutschen Driftmeisterschaft Drift United am Samstag im Bereich des Turn 2 stattfinden und den ersten Sieger der Saison krönen. Bereits am Freitag startet das Fast Car Festival mit Driftshows und Drift-Taxifahrten in das große Motorsportwochenende, bevor am Samstag das volle Programm aufgefahren wird. Gemeinsam mit dem Drift-Spektakel gibt es bei der 2019 Auflage des Festivals mit der TimeAttack Serie, den 1/4- & 1/2-Meile Rennen und dem Show&Shin...
Porsche-Sieg durch Renauer und Preining im Sonntagsrennen

Porsche-Sieg durch Renauer und Preining im Sonntagsrennen

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Porsche-Duo gewinnt in Oschersleben zweites Saisonrennen des ADAC GT Masters Ricardo Feller und Dries Vanthoor holen im Audi Platz zwei Lamborghini-Piloten Rolf Ineichen/Franck Perera werden Dritte Oschersleben. Die Operation Titelverteidigung ist angelaufen: Vorjahreschampion Robert Renauer (34/Jedenhofen) und sein neuer Teamkollege Thomas Preining (20/A, beide Precote Herberth Motorsport) führen nach ihrem Sieg im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters-Auftakts in Oschersleben die Tabelle an. Die Porsche-Piloten gewannen das zweite von 14 Saisonrennen vor den Audi-Fahrern Ricardo Feller (18/CH) und Dries Vanthoor (21/B, beide Montaplast by Land-Motorsport) und Rolf Ineichen (40/CH) und Franck Perera (34/F, beide Orange1 by GRT Grasser) im Lamborghini Huracán GT3 Evo. "Defini...
Corvette-Duo Pommer/Kirchhöfer gewinnt Saisonauftakt in Oschersleben

Corvette-Duo Pommer/Kirchhöfer gewinnt Saisonauftakt in Oschersleben

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Corvette-Piloten sichern sich Sieg im Samstagsrennen der "Liga der Supersportwagen" Drei Audi-Duos auf den weiteren Positionen, Regen in Schlussphase sorgt für Dramatik Erste Punkte für Aston Martin, Strafe für Vettel/Ellis Oschersleben. Markus Pommer (28/Neckarsulm) und Marvin Kirchhöfer (25/Luzern, beide Callaway Competition) heißen die ersten beiden Saisonsieger des ADAC GT Masters. Im Samstagsrennen des Auftaktes in Oschersleben verwiesen die Corvette-Piloten in einem spannenden Rennen mit einsetzendem Regen in der Schlussphase die Audi-Fahrer Patric Niederhauser (27/CH) und Kelvin van der Linde (22/ZA, beide HCB-Rutronik Racing) sowie Jeffrey Schmidt (25/CH) und Christopher Haase (31/Kulmbach, beide BWT Mücke Motorsport) auf die Ränge zwei und drei. "Ein Traumstart", ...
ADAC GT Masters startklar für die Saison 2019

ADAC GT Masters startklar für die Saison 2019

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Saisonstart am Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben Spektakuläres Feld mit Supersportwagen von acht Marken Oschersleben. Acht Marken, 19 Teams, 31 Supersportwagen, 62 Fahrer und 17.000 PS: Das ADAC GT Masters ist startklar für die Saison 2019. An diesem Wochenende (26. bis 28. April) startet die "Liga der Supersportwagen" in der Motorsport Arena Oschersleben in die 13. Saison. Am Vorabend des Saisonauftakts präsentierten sich das Feld gemeinsam zum Gruppenbild, bevor am Freitagmittag das erste Freie Training um 11.55 Uhr beginnt. Die beiden Rennen des ADAC GT Masters werden am Samstag und Sonntag ab 13.00 Uhr live und in voller Länge von SPORT1 übertragen, Livestreams der Rennen stehen online unter sport1.de, adac.de/motorsport und youtube.com/adac zur Verfügung. Z...
Media Kick Off in München läutet ADAC GT Masters-Saisonstart ein

Media Kick Off in München läutet ADAC GT Masters-Saisonstart ein

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Erster Saisonlauf der "Liga der Supersportwagen" am Wochenende in Oschersleben Titelverteidiger Robert Renauer wird erstes Mitglied des neuen Club of Champions München. Das ADAC GT Masters ist mit einem Presseevent in München am Dienstag in die erste Rennwoche der Saison 2019 gestartet. Im Rahmen des Auftaktevents in Schuhbecks Südtiroler Stuben wurde der letztjährige Meister Robert Renauer (34/Jedenhofen) als erster Fahrer in den neuen ADAC GT Masters Club of Champions aufgenommen und erhielt ein exklusives blaues Sakko vom neuen Serienpartner und Mitinitiator herrenaustatter.de. Am Wochenende wird es dann auf der Rennstrecke Ernst: In der Motorsport Arena Oschersleben bei Magdeburg startet das ADAC GT Masters in das erste Rennwochenende. Beide Rennen werden am Samstag und So...