Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Hohenstein Ernstthal

Hohenstein-Ernstthal: Pkw gestohlen und Unfallflucht

Hohenstein-Ernstthal: Pkw gestohlen und Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Unbekannter entwendete in der Conrad-Clauß-Straße einen 20 Jahre alten schwarzen Pkw Volvo V40 im Wert von ca. 1.600 Euro und stieß in der Immanuel-Kant-Straße am Samstag gegen 20:35 Uhr gegen zwei parkende Pkw (Renault und Opel mit insgesamt 4.000 Euro Schaden). Danach flüchtete das Fahrzeug in Richtung Am Bahnhof. Am Sonntagmorgen konnte das Fahrzeug im Stadtgebiet aufgefunden werden. Wer Hinweise zum Fahrer des Pkw Volvo machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)
Hohenstein-Ernstthal: 15-jähriger Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hohenstein-Ernstthal: 15-jähriger Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag befuhr eine 69-jährige Daihatsu-Fahrerin (Deutsch) die Oberlungwitzer Straße. Um einem entgegenkommenden Einsatz-Rettungswagen freie Fahrt zu gewähren, hielt sie am rechten Fahrbahnrand. Mit der Absicht anschließend in die Dr.-Charlotte-Krenzer-Straße abzubiegen, befuhr sie erneut die Fahrbahn. Im toten Winkel übersah die 69-Jährige einen auf der Straße haltenden 15-jährigen Mopedfahrer, der ebenfalls den Rettungswagen passieren ließ. Durch einen seitlichen Zusammenstoß stürzte der 15-Jährige und verletzte sich dabei schwer. Er wurde daraufhin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Kleinkraftrad war nicht mehr fahrbereit. Am Unfallort liefen Betriebsstoffe aus, die durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beseitigt wurden. Der entstandene Sachschaden wird au...
Hohenstein-Ernstthal: Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Hohenstein-Ernstthal: Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Insgesamt 17 Vorhängeschlosser wurden in der Nacht von Sonntag zu Montag im Kellergang eines Mehrfamilienhauses an der Ringstraße aufgebrochen. Die unbekannten Täter verschafften sich daraufhin Zugang zu den Kellerräumen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten sie ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke Haibike sowie ein weißes Fahrrad der Marke Bulls. An einer Kellerwand brachten sie ein schwarzes Graffito an. Der entstandene Sachschaden wird derzeit noch ermittelt. Wer hat in diesem Zeitraum etwas gesehen und kann Hinweise zu den Tätern und zum Verbleib der Fahrräder geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, 03763 640 (kh)
Hohenstein-Ernstthal: Lauben in Kleingartenanlage aufgebrochen

Hohenstein-Ernstthal: Lauben in Kleingartenanlage aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Einbrecher suchten am Wochenende die Gartenanlage “Sonnenschein“ heim. Insgesamt 6 Lauben bzw. Schuppen wurden aufgehebelt. Aus den Gebäuden wurden verschiedene Sachen entwendet, teilweise konnten Gegenstände in anderen betroffenen Gärten wieder aufgefunden werden. Der entstandene Stehl- und Sachschaden ist noch nicht beziffert. (hd)
Hohenstein-Ernstthal, BAB 4: SUV abgebrannt

Hohenstein-Ernstthal, BAB 4: SUV abgebrannt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Die BAB 4 musste am Donnerstag für zirka dreißig Minuten voll gesperrt werden. Zwischen den Anschlussstellen Glauchau-Ost und Hohenstein-Ernstthal war ein PKW während der Fahrt in Brand geraten. Trotz des schnellen Eingreifens der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gesau konnte von dem Ford nichts gerettet werden. Der Fahrer (60) hatte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit ungefähr 30.000 Euro angegeben. (hs)
Hohenstein-Ernstthal: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Hohenstein-Ernstthal: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagnachmittag versuchten Unbekannte offenbar, in ein Wohnhaus an der Hainholzsiedlung einzudringen. Die Hauseingangstür hielt dem Einbruchsversuch stand. Die Täter hinterließen jedoch einen Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Wer verdächtige Beobachtungen an der Hainholzsiedlung machen konnte, meldet sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: Unbekannte stehlen Aprilia im Wert von 14.000 Euro

Hohenstein-Ernstthal: Unbekannte stehlen Aprilia im Wert von 14.000 Euro

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Unbekannte ein Motorrad, welches vor einem Haus an der Talstraße, nahe Am Sachsenring/B 180, abgestellt war. Die circa ein Jahr alte Aprilia „Tuono V4 1100 Factory“ in den Farben Silber, Schwarz und Rot war mittels Lenkradschloss gesichert. Der Wert des Motorrads wurde auf circa 14.000 Euro geschätzt. Gibt es Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet haben oder das Motorrad seit der Tatnacht gesehen haben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: Einbruch in Garagen und Schuppen

Hohenstein-Ernstthal: Einbruch in Garagen und Schuppen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Innerhalb eines Garagenkomplexes An der Schwimmhalle drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Montag in zwei Garagen sowie einen Schuppen ein. Aus dem Inneren entwendeten sie ein Rennrad, ein Mountainbike der Marke „Ghost“, einen Kompressor, ein Schleifgerät sowie ein Paar Skistiefel im Gesamtwert von circa 2.000 Euro. Der Sachschaden wurde auf etwa 170 Euro geschätzt. Das Rennrad, die Werkzeuge und die Skistiefel wurden am Montagmorgen auf dem Gelände des alten Stadtbades an der Roten Mühle wieder aufgefunden und an die Besitzer zurückgegeben. Sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: Mercedes Vito zerkratzt

Hohenstein-Ernstthal: Mercedes Vito zerkratzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte zerkratzten mit einem unbekannten spitzen Gegenstand die Fahrerseite eines Mercedes Vito, welcher auf der Pölitzstraße abgestellt war.  Dabei entstand ein 12 cm langer Kratzer, welcher mit einem Sachschaden von 1.500 Euro beziffert wurde. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau unter 03763/ 640 entgegen.
Hohenstein-Ernstthal: Hoher Sachschaden durch Unfall

Hohenstein-Ernstthal: Hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmorgen befuhr ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer die Hermannstraße und kollidierte dabei mit einem geparkten Fiat. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Auffahrunfall – Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Hohenstein-Ernstthal: Auffahrunfall – Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr der 15-Jährige mit seinem Kleinkraftrad Simson die Oberlungwitzer Straße in Richtung Oberlungwitz. Als der vor ihm fahrende Renault-Kleinbus (59/m) verkehrsbedingt bremste, fuhr der 15-Jährige auf, stürzte und verletzte sich schwer. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt 1.000 Euro. (mk)
Hohenstein-Ernstthal / Fritz-Heckert-Siedlung: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Hohenstein-Ernstthal / Fritz-Heckert-Siedlung: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag wurde ein Ford beschädigt, der an der Fritz-Heckert-Siedlung abgestellt wurde. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem gelben Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden, der auf rund 3.000 Euro geschätzt wurde. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Versuchter Einbruch

Hohenstein-Ernstthal: Versuchter Einbruch

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Donnerstagabend bis Montagmorgen haben Unbekannte versucht gewaltsam in ein Ladengeschäft an der Dresdner Straße einzudringen. Dies gelang den Tätern nicht, jedoch hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Bargeld

Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Bargeld

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Weinkellerstraße wurde am Freitagmorgen eine 80-Jährige durch eine männliche Person angesprochen. Unter dem Vorwand des Geldwechselns öffnete sie ihr Portmonee. Dabei fiel Kleingeld heraus, welches die 80-Jährige sogleich aufheben wollte. Diese Situation nutzte die männliche Person, um aus dem Scheinfach 200 Euro zu entwenden. Er entkam unerkannt. Die Person wird wie folgt beschrieben: ca. 35 - 40 Jahre alt ca. 170 cm groß kräftige Gestalt eine Stirnglatze mit blondem Seitenhaar ein kurzes, blau-weiß kariertes Hemd mit einheimischen Dialekt. (tr) Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Glauchau unter 03763/640 entgegen.
BAB 4: 53-Jähriger kommt bei Starkregen von Fahrbahn ab

BAB 4: 53-Jähriger kommt bei Starkregen von Fahrbahn ab

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 53-jähriger Audi-Fahrer war am Sonntagabend auf der BAB 4 in Richtung Erfurt unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal kam er auf Grund von unangepasster Geschwindigkeit bei starkem Regen nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte zunächst eine Bake. In der Folge fuhr der 53-Jährige einen leichten Hang hinauf, zerstörte circa 50 Meter Wildzaun sowie einige Bäume und kam anschließend zum Stehen. Bei dem Unfall verletzte sich der Audi-Fahrer leicht, sodass er ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Audi wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 22.000 Euro. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: 98-Jährige wird Opfer von Betrug

Hohenstein-Ernstthal: 98-Jährige wird Opfer von Betrug

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagnachmittag wurde eine 98-Jährige aus Hohenstein-Ernstthal um 500 Euro betrogen. Ein Unbekannter klingelte bei der Seniorin und gab sich als Mitarbeiter der Rentenversicherung aus. Er täuschte vor, dass die 98-Jährige über mehrere Jahre zu viel Rente erhalten habe und nun einen Teil zurückzahlen müsse. Die Geschädigte übergab dem Mann 500 Euro, woraufhin dieser die Wohnung wieder verließ. Die Polizei warnt: Seien Sie misstrauisch, wenn Sie Besuch von Unbekannten erhalten, welche ohne schriftliche Vorankündigung Geld von Ihnen fordern. Halten Sie Rücksprache mit Ihren Angehörigen oder verständigen Sie im Zweifel die Polizei. (cf)
Hohenstein-Ernstthal: Kabel von Baustelle gestohlen – Tatverdächtiger gestellt

Hohenstein-Ernstthal: Kabel von Baustelle gestohlen – Tatverdächtiger gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zu Mittwoch verschafften sich zwei zunächst unbekannte Personen Zutritt zum Gelände einer Baustelle an der Kunzegasse. Ein Zeuge hatte dies beobachtet und die Polizei informiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, bemerkten sie, wie die Beiden flüchteten. An der Conrad-Clauß-Straße konnte jedoch einer der Flüchtigen, ein 24-jähriger Deutscher, gestellt werden. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass er eine Tasche während seiner Flucht in einem Gebüsch deponiert hatte. Die Beamten stellten diese sicher und fanden darin ein Stück Kupferkabel, welches vermutlich von der Baustelle stammt. Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des Diebstahls in besonders schwerem Fall ermittelt. Sein Komplize konnte noch nicht bekannt gemacht werden. Wer die Beiden geseh...
Hohenstein-Ernstthal: Defekter Kühlschrank löst Großeinsatz aus

Hohenstein-Ernstthal: Defekter Kühlschrank löst Großeinsatz aus

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Drei Gäste eines Hotels am Altmarkt wurden evakuiert, nachdem beißender Geruch ausgetreten war. Nach Prüfung durch die Feuerwehr und den Gefahrgutzug des Landkreises Zwickau wurde festgestellt, dass ein defekter Kühlschrank für den Geruch verantwortlich war. Verletzt wurde niemand. (ak)  
Hohenstein-Ernstthal: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Hohenstein-Ernstthal: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag wurde ein VW beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Dresdener Straße abgeparkt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Heckscheibe mit Metallteil eingeworfen

Hohenstein-Ernstthal: Heckscheibe mit Metallteil eingeworfen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Sonntagabend haben Unbekannte eine Metallteil gegen die Heckscheibe eines Renaults geworfen, welcher auf der Dresdner Straße (zwischen Kroatenweg und Am Fuchsgrund) abgestellt war. Dabei ging die Heckscheibe zu Bruch. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt. Wer die Sachbeschädigung beobachtet hat und Hinweise auf die Unbekannten geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)