Von der Fahrbahn abgekommen

Von der Fahrbahn abgekommen

Ein junger Mann kam in Hirschfeld mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab.

Ein 18-Jähriger befuhr mit seinem VW die S 293 in Fahrtrichtung Werdau. Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet er etwas zu weit nach rechts und lenkte gegen. Dabei kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit drei Feldern der Leitplanke. In der Folge drehte sich das Fahrzeug und kam auf der ursprünglichen Fahrbahn entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrzeugführer blieb glücklicherweise unverletzt. An seinem Fahrzeug und der Straßeneinrichtung entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro. (kh)

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Sturz ohne Fremdeinwirkung.

Ein 27-Jähriger befuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Motorrad der Marke Yamaha die S 282A aus Richtung Schönfels kommend in Fahrtrichtung Hirschfeld. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Bordstein und stürzte. Er verletzte sich dabei leicht und wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. (kh)

Hirschfeld: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am Sonntagnachmittag führten Beamte der Werdauer Polizei auf der Lengenfelder Straße eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem VW-Fahrer durch, der ihnen durch seine rasante Fahrweise aufgefallen war. Dabei stellten sie fest, dass dem 24-jährigen Deutschen die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden war und fertigten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Eine Anzeige erhielt zudem seine 22-jährige deutsche Beifahrerin, die den VW hauptsächlich nutzt und den 24-Jährigen fahren ließ, obwohl sie wusste, dass er keine gültige Fahrerlaubnis hat. (al)

Hirschfeld: Auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen

Hirschfeld: Auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen

Mit ihrem VW befuhr eine 19-Järhige am Montagmorgen die S 282 aus Zwickau kommend in Fahrtrichtung Wolfersgrün. Auf winterglatter Fahrbahn kam sie ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. An der Leitplanke kam sie schließlich zum Stehen. Glücklicherweise wurde sie dabei nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro, sodass es in der Folge nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. (kh)

Hirschfeld: BMW gerät auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen

Hirschfeld: BMW gerät auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen

Am Montagabend befuhr ein 50-jähriger mit seinem BMW die Talstraße in Richtung Cunersdorf. Aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse kam er plötzlich ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte er mit einem Gartenzaun sowie einem Garagentor. Der 50-Jährige blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug sowie an der Grundstücksbegrenzung entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro. (kh)