Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Hirschfeld

Hirschfeld: Unfall durch Blitzeis

Hirschfeld: Unfall durch Blitzeis

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 19-Jähriger Audi-Fahrer befuhr am frühen Dienstagmorgen die S 282A aus Fahrtrichtung Hirschfeld kommend in Richtung Schönfeld. Aufgrund von plötzlich auftretenden Blitzeis kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit der Leitplanke auf der linken Seite. Der 19-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Am Audi entstand ein Sachschaden von circa 7.000 Euro, sodass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. (kh)
Hirschfeld: Vorfahrtsfehler

Hirschfeld: Vorfahrtsfehler

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 42-jährige VW-Fahrerin befuhr die Teichstraße und beabsichtigte auf die Hauptstraße zu wechseln. Dabei übersah sie einen 60-Jährigen, welcher in seinem Honda unterwegs war. Bei dem folgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 4.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und auch die Fahrzeuge blieben fahrbereit. (jpl)
Unfallflucht auf Autobahn 72 – Zeugen gesucht

Unfallflucht auf Autobahn 72 – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnertagmittag befuhr ein 69-jähriger Ford-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Kurz nach der Anschlussstelle Zwickau-West wurde er von einem unbekannten Audi-Fahrer überholt und stark ausgebremst. Bei dem Versuch ihm auszuweichen kam der 69-Jährige von der Fahrbahn ab und pralle mit dem Heck gegen die rechte Schutzplanke. In der Folge schleuderte er über beide Fahrbahnstreifen, kollidierte mit der Mittelschutzplanke und kam dort zum Stehen. Der Unfallverursacher beschleunigte und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Ford-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Wer kann Hinweise zum Unfallhergang geben und damit zur Aufklärung des Falls beitragen? Zum Verursacherfahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen weißen Audi A6, L...
Hirschfeld: Pkw frontal zusammengestoßen

Hirschfeld: Pkw frontal zusammengestoßen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Lengenfelder Straße, nahe der Kreuzung zur S 282/Hauptstraße. Ein 22-jähriger Seat-Fahrer übersah einen entgegenkommenden Pkw, als er nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Die 23-jährige VW-Fahrerin im Gegenverkehr konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass die Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Die Beteiligten blieben dabei zum Glück unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt (kh)
Hirschfeld: Fahrzeugführer mit Haftbefehl

Hirschfeld: Fahrzeugführer mit Haftbefehl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Polizeibeamte des Reviers Werdau stoppten am Montagmittag einen 32-jährigen Fahrzeugführer, welcher im Bereich der Hauptstraße mit entstempelten Kennzeichen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Deutsche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem einen offenen Haftbefehl hatte. Durch die Zahlung einer festgesetzten Geldsumme konnte der Haftbefehl abgewendet werden. Die Polizisten fertigten Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (jpl)
Hirschfeld: Wildunfall endet für Reh tödlich

Hirschfeld: Wildunfall endet für Reh tödlich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 47-jähriger Seat-Fahrer befuhr am späten Mittwochabend die Lengenfelder Straße/S 293 von Irfersgrün kommend in Richtung Voigtsgrün. Auf Höhe der Einmündung Tierparkstraße überquerte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Seat entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro. (cf)
Hirschfeld: Unbekannte stehlen zwei Baufahrzeuge von Firmengelände

Hirschfeld: Unbekannte stehlen zwei Baufahrzeuge von Firmengelände

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Freitagabend bis Samstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Bahnhofstraße. Von dort entwendeten die Täter einen Bagger der Marke „Hitachi“ sowie einen Dumper der Marke „Mecalac“ im Gesamtwert von rund 80.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 2.000 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Hirschfeld: Sattelzugmaschine gerät in Brand

Hirschfeld: Sattelzugmaschine gerät in Brand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach einem technischen Defekt an einer Sattelzugmaschine, welcher acht Neufahrzeuge von Skoda geladen hatte, kam es am Freitagabend zu einem Brand auf der A72 in Richtung Chemnitz. Dabei brannten die Sattelzugmaschine sowie zwei Neufahrzeuge vollständig aus. Vier der Neufahrzeuge wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Autobahn 72 musste kurz vor der Abfahrt Zwickau-West für rund neun Stunden voll gesperrt werden. Ein ca. 15 Kilometer langer Stau entstand. Die Feuerwehr aus Lengenfeld, mithilfe eines Tanklöschfahrzeuges aus Zwickau, konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Der 63-Jährige Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 150.000 Euro. Aufgrund der heißen Wetterlage kam das DRK zum Einsatz, welches die Wartenden mit Wasser versorgte. Das technische Hi...
Hirschfeld: Nies-Attacke bringt Dacia aus der Spur

Hirschfeld: Nies-Attacke bringt Dacia aus der Spur

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 55-Jähriger befuhr am Freitagnachmittag mit einem Pkw Dacia die Thälmannstraße in Richtung Cunersdorf. Bei einer plötzlichen, heftigen Nies-Attacke verriss er das Lenkrad seines Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Pkw war bei einem Schaden von über 8.000 Euro nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (AH)
Hirschfeld: Nächtliche Erdbeerpflücker

Hirschfeld: Nächtliche Erdbeerpflücker

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Der Polizei Werdau wurden kurz nach Mitternacht mehrere Personen mit Stirnlampen auf dem Erdbeerfeld an der Rottmannsdorfer Straße gemeldet. Beim Eintreffen vor Ort konnten mehrere Personen festgestellt werden, darunter auch ein Berechtigter. Der Einsatz konnte schnell abgebrochen werden. Bei der nächtlichen Aktion handelte es sich um ein Spiel, welches Team in einer bestimmten Zeit die meisten Erdbeeren sammelt, wahrscheinlich auch egal ob grün oder rot. (tr)
Hirschfeld: Auto wird nach Auffahrunfall über Kreuzung geschleudert – Fahrerin schwer verletzt

Hirschfeld: Auto wird nach Auffahrunfall über Kreuzung geschleudert – Fahrerin schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Der Fahrer eines MAN-Lkw war am Donnerstagnachmittag auf der S 293 („Mitteltrasse“) aus Richtung Kirchberg kommend in Richtung Werdau unterwegs. An der Anschlussstelle Zwickau-West kam der 35-Jährige an der Ampelkreuzung der BAB 72-Auffahrt in Richtung Hof nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Smart einer 60-Jährigen auf, welche an der roten Ampel angehalten hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart mehrere Meter über die Kreuzung geschleudert, wobei der Querverkehr bei grüner Ampel bereits fuhr. Die 60-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro. Der Smart wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. Gegen den Lkw-Fahrer (deutsch) wird nun w...
Hirschfeld: Fahrzeuganhänger wurde von Windböe erfasst

Hirschfeld: Fahrzeuganhänger wurde von Windböe erfasst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 53-Jähriger befuhr mit seinem Fiat-Kleintransporter mit Anhänger die Lengenfelder Straße in Richtung BAB 72. Kurz vor der Anschlussstelle Zwickau West wurde das Gespann von einer Windböe erfasst und der Anhänger stürzte um. Am Fahrzeug und Anhänger entstand Sachschaden von insgesamt 2000 Euro. (wh)
Hirschfeld: Pkw von Windböe erfasst – Fahrer leicht verletzt

Hirschfeld: Pkw von Windböe erfasst – Fahrer leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 80-jährige Suzuki-Fahrer befuhr die Umgehungsstraße (S282) in Richtung Zwickau. Kurz vor dem Abzweig Rottmannsdorfer Straße wurde der Pkw von einer Windböe erfasst, kam nach rechts von der Straße ab und stieß gegen die Leitplanke. Anschließend geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte dort erneut gegen die Leitplanke. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000 Euro. (mk)
Unbekannte dringen in Firma ein

Unbekannte dringen in Firma ein

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte dringen in Firma ein Hirschfeld – (cs) In der Zeit von Freitagabend bis Samstagvormittag drangen Unbekannte in das Nebengebäude einer Firma an der Rottmannsdorfer Straße ein. Daraus entwendeten die Täter mehrere Werkzeuge sowie eine Kabelrolle im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Außerdem versuchten die unbekannten Täter, gewaltsam in das Hauptgebäude der Firma einzubrechen. Dies misslang jedoch. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objekts gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Pkw überschlägt sich

Pkw überschlägt sich

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Pkw überschlägt sich Hirschfeld – (cs) In der Nacht zu Freitag befuhr eine 46-Jährige mit ihrem Citroen die Mitteltrasse/ S 293 in Richtung Zwickau. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Durch den Unfall wurde die 46-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 7.500 Euro geschätzt. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit. Quelle: PD Zwickau  
„MINIKRÜMEL” SPENDEN FÜR TIERPARK UND ERZIEHER ÜBERNEHMEN TIERPATENSCHAFT

„MINIKRÜMEL” SPENDEN FÜR TIERPARK UND ERZIEHER ÜBERNEHMEN TIERPATENSCHAFT

Aktuell, Sammeln, Sonstige, Sonstiges, Tiere, Tierpark, Tierschutz, Tourismus - Galerie, Zwickau lokal
Das Amt für Schule, Soziales und Sport informiert: „MINIKRÜMEL” SPENDEN FÜR TIERPARK UND ERZIEHER ÜBERNEHMEN TIERPATENSCHAFT Die Krippengruppe „Minikrümel“ der Integrativen Kindertageseinrichtung „Krümelkiste“, Stephan-Roth-Straße 14-16 hat sich beim Spendenwettbewerb des Tierparks Hirschfeld „Großes Tier braucht neues Quartier“ angemeldet und fleißig gesammelt. Über einen Spielzeugbasar konnten die Mädchen und Jungen der Krippengruppe stolze 400 Euro einnehmen. Dieses Geld möchten sie an die Direktorin des Hirschfelder Tierparks übergeben und haben sie deshalb am Dienstag, 14. März 2017, 10.30 Uhr in ihre Kita eingeladen. Während der Spendensammlung entstand gleichzeitig ein Projekt für die „Minikrümel“: eine Fotogeschichte. Erzieherinnen hatten sich extra auf den Weg in den Tierpa...
6. Wolfstag im Tierpark Hirschfeld findet statt

6. Wolfstag im Tierpark Hirschfeld findet statt

Sonstiges, Tiere, Tierpark, Tierschutz
(Hirschfeld) Für Sonntag, den 1. März 2015, lädt der Tierpark Hirschfeld zum sechsten Wolfstag ein. Aufgrund des großen Interesses an sachlichen Informationen zum Wolf in Sachsen fanden bereits in den vergangenen fünf Jahren vom Tierpark Hirschfeld gemeinsam mit der Naturschutzbehörde des Landratsamtes Zwickau ausgestaltete Thementage zur Tierart Wolf statt. Beginn ist 10 Uhr mit dem „Tierpfleger-Treff“ am Wolfsgehege. Die Wölfe werden gefüttert und die Besucher können die Tierpfleger befragen. Ab 11 Uhr referiert in der Gaststätte Bärenschenke Vanessa Ludwig vom Kontaktbüro Wolfsregion – Lausitz zur Umsetzung des sächsischen Managementplanes. Ab 13 Uhr werden zuständige Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Zwickau Fragen zur Organisation des Wolfsmanagements im...
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

PD Görlitz
Autobahnpolizeirevier Bautzen Einladung zum Fernfahrerstammtisch BAB 4, Raststätte Oberlausitz Nord 06.08.2014, ab 18:00 Uhr Am Mittwoch der kommenden Woche findet ab 18:00 Uhr der Fernfahrerstammtisch in der Autobahnraststätte Oberlausitz Nord an der BAB 4 statt. Eingeladen sind Berufskraftfahrer und Disponenten von Unternehmen sowie interessierte Kraftfahrer. Das Thema des Stammtischs im August heißt „Senioren im Straßenverkehr – Risikogruppe oder Opfer?“ Damit sprechen die Organisatoren bei diesem Stammtisch ein umstrittenes Thema an. Berufskraftfahrer müssen spätestens mit dem Erreichen des 50. Lebensjahres im Zyklus von fünf Jahren ihren Gesundheitszustand und die damit verbundene Fahrtauglichkeit prüfen lassen. Aber wie sieht es mit dem Individualverkehr aus? Immer wieder kom...
Zschopau/OT Wilischthal – Verunfallter mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Zschopau/OT Wilischthal – Verunfallter mit Rettungshubschrauber abtransportiert

DRF Luftrettung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Unfall
Erzgebirgskreis  Revierbereich Marienberg  Zschopau/OT Wilischthal – Mit Rettungshubschrauber abtransportiert  (SP) Am Freitag, gegen 11 Uhr, befuhr der 49-jährige Fahrer eines Pkw Audi die Scharfensteiner Straße. Zirka 500 Meter nach dem Ortsausgang Wilischthal geriet er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung ca. 30 Meter in die Tiefe. Dabei wurde der      49-Jährige schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zur Bergung des Pkw muss die Scharfensteiner Straße mehrere Stunden voll gesperrt werden. Angaben über die Höhe von Sachschäden liegen der Polizei noch nicht vor. Quelle: PD Chemnitz      
TV Beitrag: Frontalzusammenstoß auf der S293 nahe Hirschfeld

TV Beitrag: Frontalzusammenstoß auf der S293 nahe Hirschfeld

Aktuell, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall
Heute Mittag gegen 12:00 Uhr gab es einen schweren Verkehrsunfall nahe Hirschfeld auf der S293 (Autobahnzubringer zur BAB 72) Ein SUV war in Richtung Kirchber unterwegs und wollte nach links in die Lengenfelder Straße abbiegen. Dabei wurde die Vorfahrt eines entgegen kommenden PKWs Mercedes nicht beachtet. Es kam zum Zusammenstoß. In dessen Folge fuhr der Mercedes eine Böschung hinauf. Beim SUV wurde die Frontpartie total zerstört. Nach ersten Erkenntnissen gab es bei dem Unfall zwei verletzte Personen. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung vor Ort. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau nimmt derzeitig den Unfall auf. Die S293 ist in Richtung Autobahn derzeit (13:30 Uhr) gesperrt. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Info der PD Zwickau zum Unfall Zwei Verletzte nac...