Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Görlitz

Dresden – Görlitz – Hohenstein-Ernstthal: Mutmaßlicher Autodieb gefasst und in Haft

Dresden – Görlitz – Hohenstein-Ernstthal: Mutmaßlicher Autodieb gefasst und in Haft

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am frühen Freitagmorgen ist der Polizei auf der BAB 4 nahe der Anschlussstelle Burkau ein mutmaßlicher Autodieb ins Netz gegangen. Der 43-jährige Pole war mit einem BMW in Richtung Görlitz unterwegs. Kurz zuvor war der Wagen in Hohenstein-Ernstthal gestohlen worden. Die Geschädigte hörte wie das Auto weg fuhr und wählte den Notruf. Beamte der Polizeidirektion Zwickau leiteten umgehend eine Fahndung nach dem Pkw ein. Mittels eines im Fahrzeug eingebauten Ortungssystems kannten die Ordnungshüter wenig später die Position des Fahrzeugs. Einsatzkräfte des Bautzener und Kamenzer Reviers sowie der Autobahnpolizei waren im Einsatz. Nahe der Anschlussstelle Ohorn hatte eine Streife direkten Sichtkontakt mit dem BMW und eilte nach. Der 43-Jährige steuerte den gestohlenen Wagen an der Anschluss...
BPOLI LUD: Woher stammen die Dinge aus der Reisetasche?

BPOLI LUD: Woher stammen die Dinge aus der Reisetasche?

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, Sicherheit, Sonstiges
Woher stammen die Dinge aus der Reisetasche? Görlitz (ots) - Woher die Dinge aus der prall gefüllten Reisetasche eines polnischen Staatsangehörigen stammen ist nun Gegenstand der Ermittlungen, die das Polizeirevier Görlitz führt. Der Fall war heute Morgen von der Bundespolizei übergeben worden, nachdem Bundespolizisten einen 18-Jährigen gegen 04.00 Uhr in Görlitz Am Stadtpark angetroffen hatten. Der Mann führte verschiedene Werkzeuge mit, zudem transportierte er in seiner Tasche beispielsweise ein Kamerastativ, ein Kameraobjektiv, zwei Mobiltelefone der Marke Samsung sowie eine Mini-Stereoanlage. Der Zeitwert der gebrauchten und später sichergestellten Gegenstände wird mit ca. 300,00 Euro beziffert. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass es sich insgesamt um Stehlgut handelt. Quelle: B...
Görlitz (ots) – Mit acht Geschleusten ertappt – gegen tatverdächtigen Schleuser wurde Untersuchungshaft angeordnet

Görlitz (ots) – Mit acht Geschleusten ertappt – gegen tatverdächtigen Schleuser wurde Untersuchungshaft angeordnet

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Fahndung, Illegale Einwanderung, Sicherheit
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Görlitz und der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Görlitz (ots) - Mit acht Geschleusten ertappt - gegen tatverdächtigen Schleuser wurde Untersuchungshaft angeordnet Am gestrigen Nachmittag wollte eine Streife des Zolls einen polnischen VW-Transporter kurz nach Passieren der Grenze anhalten und kontrollieren. Nachdem der Fahrer des Transporters den Streifenwagen im Rückspiegel bemerkt hatte, verließ er plötzlich über die Abfahrt Görlitz die Autobahn und setzte seine Fahrt auf der B115 in Richtung Niesky fort. In der "Kunnersdorfer Senke" gelang es den Zollbeamten dann, das Fahrzeug zu stoppen. Bei dem anschließenden Blick in den Laderaum wurde festgestellt, dass auf der glatten Ladefläche, zum Teil auf Holzkisten und zumindest ohne jegl...
Fliegendes Auge und die Gemeinsamen Fahndungsgruppen stellten entwendetes Fahrzeug – Täter festgenommen

Fliegendes Auge und die Gemeinsamen Fahndungsgruppen stellten entwendetes Fahrzeug – Täter festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Fliegendes Auge und die Gemeinsamen Fahndungsgruppen stellten entwendetes Fahrzeug - Täter festgenommen BAB 4, Erfurt - Görlitz, Bischofswerda, Neustädter Straße 18.06.2018, 20:00 Uhr - 19.06.2018, gegen 15:00 Uhr Die Gemeinsamen Fahndungsgruppen der Bundes- und Landespolizei waren am Dienstag erfolgreich. Mit einem Polizeihubschrauber verfolgten und stellten die Einsatzkräfte einen gestohlenen BMW und den Täter. Ein BMW X6 war in der Nacht zu Dienstag in Herten (Nordrhein-Westfahlen) entwendet worden. Der Täter befuhr bei der Verbringung des Fahrzeuges die BAB 4 in Richtung Görlitz. Der Wagen einer Firma im Wert von etwa 98.000 Euro fiel im Zuge eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen kurz nach Mittag im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz auf der Autobahn 4 auf. Ein Polizeihubschrauber verfol...
Ukrainer verstößt gegen Tierschutz- und Tierseuchenrecht

Ukrainer verstößt gegen Tierschutz- und Tierseuchenrecht

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges
Ukrainer verstößt gegen Tierschutz- und Tierseuchenrecht Görlitz (ots) - Während er zwei Katzen und zwei Hunde über die Grenze nach Deutschland brachte, hat ein ukrainischer Mann gegen das Tierschutzrecht und gegen das Tierseuchenrecht verstoßen. Der 34-Jährige war am Sonntagmorgen bei Kodersdorf von der Bundespolizei kontrolliert worden. Dabei entdeckten die Beamten in seinem Fahrzeug vier Transportboxen. In diesen Boxen befand sich jeweils ein Rassetier. Wegen tierschutzwidriger Transportbedingungen wurden die vier Tiere zunächst in die Dienststelle gebracht. Anschließend ist das zuständige Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Görlitz verständigt worden. Nach entsprechender Prüfung ordnete der Amtstierarzt die Quarantäne für die sichergestellten Katzen und Hunde...
Katzenbabies aus Bananenkiste befreit

Katzenbabies aus Bananenkiste befreit

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung, Sicherheit, Sonstiges
Katzenbabies aus Bananenkiste befreit Görlitz (ots) - Fünf Katzenkinder sind gewissermaßen aus einer Bananenkiste befreit worden. Für eine Katze kam die Hilfe dennoch leider zu spät. Ein Tierarzt konnte sie trotz sofort vorgenommener tierärztlicher Notfallbehandlung nicht mehr retten. Die Bundespolizei hatte die Tiere in der vergangenen Nacht bei der Kontrolle eines ukrainischen Transporters auf der Autobahn bei Ludwigsdorf in ihrem Verlies aus Pappe entdeckt. Der Gesundheitszustand der Samtpfoten war zu diesem Zeitpunkt bereits kritisch. Der hinzugerufene Amtstierarzt des zuständigen Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramtes des Landkreises Görlitz verfügte später die Quarantäne für die ca. sechs Wochen alten Katzen. Zu diesem Zweck erfolgte deren Sicherstellung. Gegen den ...
Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft

Attacke auf Asylbewerberheim in Bautzen – drei Tatver-dächtige in Untersuchungshaft

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Illegale Einwanderung, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Zusammenhang mit dem Angriff auf das Asylbewerberheim Bautzen (ehemaliges "Spreehotel") vom 12. Dezember 2016 hat das Amtsgericht Görlitz auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz drei Untersuchungshaftbe-fehle erlassen. Diese wurden am 23. Dezember 2016 im Rahmen von durch Beamte des Operativen Abwehrzentrums realisierten Durchsuchungsmaß-nahmen vollstreckt. Dringend tatverdächtig sind drei junge Männer im Alter von 19 (zwei Beschuldigte) und 23 Jahren. Den insoweit geständigen Beschuldigten wird vorgeworfen, am Tattag gegen 23.00 Uhr fünf mit Benzin präparierte Bierflaschen in Richtung des Asylbe-werberheimes auf den Fußweg geworfen zu haben, so dass die Flaschen zerbrachen und durch die Flammen Verrußungen entstanden. Nach derzeiti-gen Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, das...
Bautzen: Zwei Versammlungen ohne Störungen

Bautzen: Zwei Versammlungen ohne Störungen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Demonstration, Illegale Einwanderung, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Bautzen 18.09.2016, seit 12:00 Uhr Am Sonntag ist die Polizei seit den Mittagsstunden in Bautzen im Einsatz. Die Beamten begleiteten am Nachmittag zwei Versammlungen, die  ohne Störungen verliefen. Nach 13:00 Uhr versammelten sich die Teilnehmer einer angezeigten Versammlung auf dem Kornmarkt, die sich gegen Migration aussprachen. Die Versammlung und ein anschließender Aufzug durch die Innenstadt verliefen ohne Vorkommnisse. Gegen 15:30 Uhr zeigte eine Frau am Hauptbahnhof eine weitere  Versammlung an. An dieser nahmen mehrere einhundert, schwarz gekleidete Personen des linken Spektrums teil. Sie waren in der überwiegenden Mehrzahl aus dem Raum Dresden und Leipzig angereist. Auch eine Hand voll junger Asylsuchender aus Bautzen integrierte sich. Diese Versammlung sowie ein anschließende...
Polizeieinsatz in Bautzen

Polizeieinsatz in Bautzen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Polizeieinsatz in Bautzen ohne besondere Vorkommnisse Bautzen, Kornmarkt 16.09.2016, 17:00 Uhr - 17.09.2016, 02:00 Uhr Am Freitagabend war die Polizei mit einer deutlich sichtbaren Präsenz auf dem Kornmarkt in Bautzen im Einsatz. Das Fazit fällt knapp aus: Anlässe für polizeiliches Einschreiten gab es kaum. Polizeioberrat Mario Steiner: „Die Einrichtung des Kontrollbereichs und die spürbare Präsenz der Polizei zeigte Wirkung. Das städtische Leben konnte zur Normalität übergehen.“ Der Tag war hinter den Kulissen von wechselnden Informationen geprägt. Eine ursprünglich für den Abend angezeigte Versammlung des rechten Spektrums wurde im Tagesverlauf abgemeldet. Gleichzeitig erreichte die Polizei Informationen, wonach Angehörige des linksalternativen Spektrums sich unangemeldet am späten ...
Polizeieinsatz aufgrund angezeigter Versammlungen

Polizeieinsatz aufgrund angezeigter Versammlungen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Demonstration, Körperverletzung, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Bautzen, Innenstadt, insbesondere Kornmarkt 15.09.2016, seit 18:00 Uhr Am Donnerstagabend war die Polizei in der Innenstadt von Bautzen im Einsatz. Anlass waren zwei kurzfristig angezeigte Versammlungen auf dem Holz- und Kornmarkt. Polizeidirektor Uwe Kilz: „Die Polizei hat heute Abend in Bautzen konsequent die öffentliche Sicherheit und Ordnung gewährleistet. Die unschönen Szenen, wie sie an den vergangenen Abenden am Kornmarkt zu sehen waren, gab es heute nicht. Unsere Einsatztaktik ist aufgegangen.“ Am Holzmarkt, so war es der Versammlungsbehörde angezeigt worden, wollten sich um 20:00 Uhr eine unbekannte Anzahl Personen versammeln. Als dort nur eine Hand voll Teilnehmer zugegen war, sagte der Anmelder seine Versammlung ab. Etwa zeitgleich suchte auf dem Kornmarkt der Oberb...
Mittags schon total „blau“

Mittags schon total „blau“

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Mittags schon total „blau“ K 8617, Ortsverbindungsstraße zwischen Wittgendorf und Oberseifersdorf 01.09.2016, 12:45 Uhr Langsam und gemächlich ist am Donnerstagmittag unweit von Zittau ein Seat Ibiza in das hohe Gras des Straßengrabens gerollt. Ein Zeuge sah das Geschehen auf der wenig befahrenen Ortsverbindungsstraße bei Wittgendorf und rief die Polizei. Eine Streife traf die 43-jährige Fahrerin an, sie war vollkommen betrunken. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von nahezu vier (!) Promille. Schaden war nicht entstanden. Die Beamten behielten die Fahrerlaubnis der Frau ein und veranlassten eine Blutentnahme. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Fall befassen. Quelle: PD Görlitz   Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (...
Wer nicht hören will…

Wer nicht hören will…

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Wer nicht hören will… - Fall 1 - BAB 4, Dresden Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf 01.09.2016, 19:00 Uhr Donnerstagabend fiel Beamten des Verkehrsüberwachungs-dienstes auf der BAB 4 in Richtung Görlitz ein Fiat Ducato auf. Der Kleintransporter fuhr ohne Kennzeichen. Sie stoppten das Fahrzeug an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf. Bei der anschließenden Kontrolle fiel auf, dass der 34-Jährige am selben Tag bereits von der Chemnitzer Autobahnpolizei angezeigt wurde. Diese hatten ermittelt, dass die am Fiat angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Ducato gehörten. Damit lag eine Urkundenfälschung vor, die Beamten hatten die Kennzeichen beschlagnahmt. Dem 34-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und darauf hingewiesen, dass er sich neue Kennzeichen besorgen muss. Das...
Durchsuchungen nach Schüssen auf Asylbewerberheim in Niesky

Durchsuchungen nach Schüssen auf Asylbewerberheim in Niesky

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Illegale Einwanderung, OAZ, Sachbeschädigung
Nachdem unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 23. Juli 2016 aus einem PKW heraus auf das Asylbewerberheim in Niesky geschossen hatten, sind am heutigen Tage mit Beschluss des Amtsgerichts Görlitz durch die ermittlungsführende Staatsanwaltschaft Görlitz und mehrere Beamte des OAZ die Wohnungen von drei Beschuldigten im Raum Niesky durchsucht worden. Die zwei männlichen Beschuldigten im Alter von 15 und 19 Jahren sowie eine Jugendliche im Alter von 16 Jahren wurden in der Tatnacht von Beamten der neu gegründeten Mobilen Einsatz- und Fahndungsgruppe in einem Fahrzeug in Tatortnähe festgestellt. Aufgrund von Zeugenbeschreibungen zum Tatfahrzeug wurden die Personen und deren PKW kontrolliert. Eine Waffe konnte zum damaligen Zeitpunkt nicht aufgefunden werden. Alle drei war...
Sachbeschädigung durch einen Asylbewerber

Sachbeschädigung durch einen Asylbewerber

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung durch einen Asylbewerber Kamenz, Macherstraße 29.07.2016, 23:40 Uhr Am Freitagabend kam es in Kamenz im Asylbewerberheim auf der Macherstraße zu Sachbeschädigungen. Ein 42-jähriger Tunesier beschädigte zwei parkende Fahrzeuge, indem er von der obersten Etage der Feuertreppe eine Bierflasche und einen Kochtopf auf die Autos warf. Der Mann musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Alkoholtest brachte das Ergebnis von umgerechnet 1,16 Promille. Der durch ihn angerichtete Schaden wurde auf knapp 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Görlitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spen...
Auto auf der Autobahn überschlagen

Auto auf der Autobahn überschlagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Auto auf der Autobahn überschlagen BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla 29.07.2016, 17:00 Uhr Drei verletzte Personen und hoher Sachschaden war die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn am Freitagnachmittag. Eine 33-jährige Fahrerin eines Renaults war von Görlitz in Richtung Dresden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla platzte am Fahrzeug hinten links der Reifen. Die Frau verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Das Auto überschlug sich und kam auf dem  angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr 39-jähriger Beifahrer und das mitfahrende vierjährige Mädchen ...
Straftaten angedroht in Asylunterkunft

Straftaten angedroht in Asylunterkunft

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Straftaten angedroht Bautzen, Flinzstraße 16.06.2016, gegen 12:00 Uhr Die Polizei ist in Bautzen am Donnerstagmittag zur Asylbewerberunterkunft an der Flinzstraße gerufen worden. Ein 36-jähriger Bewohner hatte offenbar einen Mitarbeiter des Heimes geschlagen und damit gedroht, weitere schwere Straftaten zu begehen. Die Beamten beruhigten die Situation. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Landratsamt brachte den Beschuldigten und seine Familie in einer anderen Unterkunft unter. Quelle: PD Görlitz
Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhoben

Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhoben

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, gestohlenes Auto, PD Görlitz, Sicherheit, Staatsanwaltschaft
Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhoben Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen zu einer Reihe von weiteren Pkw-Diebstählen abgeschlossen und wegen gewerbsmäßigen Diebstahls in fünf Fällen Anklage zum Landgericht Görlitz erhoben. Dem 27 Jahre alten Angeschuldigten aus Zgorzelec wird vorgeworfen, im Zeitraum von September bis November 2013 mit anderen Beteiligten gemeinschaftlich eine Reihe von Pkw-Diebstählen begangen zu haben, um die Fahrzeuge anschließend gewinnbringend weiter zu veräußern. Folgende Fahrzeuge wurde entwendet: Ein Audi Q7 vom Parkplatz der Kulturinsel Einsiedel, ein BMW Cabrio in Görlitz auf der Jakobstraße, ein BMW 523i auf der Bautzener Straße, ein BMW 530d Touring vom Parkplatz des Hotels Börse und ein BMW X6 vom Obermarkt in Görlitz. ...
Zeugen gesucht

Zeugen gesucht

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Bautzen, Gesundbrunnenring, unweit Skaterbahn 12.04.2016, gegen 19:25 Uhr Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem Sachverhalt, bei dem am Dienstagabend im Bautzener Wohngebiet Gesundbrunnen drei Männer einen 22-jährigen Asylsuchenden geschlagen und beraubt haben sollen. Nach den Angaben des jungen Mannes ereignete sich der Vorfall gegen 19:25 Uhr unweit der Skaterbahn. Mit ausländerfeindlichen Worten sei er von den Unbekannten angesprochen und ins Gesicht geschlagen worden. Das Trio soll den 22-Jährigen festgehalten und aus seiner Geldbörse einen zweistelligen Bargeldbetrag geraubt haben. Der junge Mann wurde leicht verletzt, lehnte eine medizinische Versorgung jedoch ab. Eine Suche der Polizei nach den drei handelnden Tatverdächtigen blieb ohne Erfolg. Das Dezernat Staatsschutz der ...
Besetzung einer Förderbrücke beendet

Besetzung einer Förderbrücke beendet

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Tagebau Nochten 04.04.2016, 05:30 Uhr - 15:30 Uhr Am Montagnachmittag hat die Polizei die Besetzung der Förderbrücke F 60 im Tagebau Nochten ohne Vorkommnisse beendet. Ein Verantwortlicher der Betreiberfirma hatte die drei Aktivistinnen zuvor wiederholt aufgefordert, das Gelände zu verlassen. Dem sind die Frauen nicht nachgekommen. Die Betreiberfirma erstattete Strafanzeige. Offenbar hatten die Personen das Tagebaugelände im Verlauf der Nacht widerrechtlich betreten und sich auf einem Ausleger der Förderbrücke in einer Höhe von etwa 60 Metern an Stahlbauteilen angeschlossen. Dazu nutzten die Frauen unter anderem massive Fahrradschlösser und Ketten. Nachdem mehrere Versuche ohne Erfolg blieben, mit den Aktivistinnen auf kommunikativem Weg eine einvernehmliche Lösung herbeizuführen, been...
Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Aktuell, Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
B 115, Kodersdorf - Niesky 03.04.2015, 14:00 Uhr   Am Sonntagnachmittag kam es auf der B 115 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 62-jähiger Fahrer eines Motorrades Kawasaki war von Kodersdorf in Richtung Niesky unterwegs. In Höhe des Abzweiges nach Ödernitz entschloss er sich, eine Fahrzeugkolonne zu überholen. Offenbar hatte er einen im Gegenverkehr befindlichen Opel Zafira übersehen und stieß mit diesem zusammen. Für den Kradfahrer kam jegliche Hilfe zu spät, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die 65-jährige Fahrerin des Opels musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, ihr Beifahrer blieb unverletzt. Neben dem Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz war auch ein Gutachter an der Unfallstelle im Einsatz. An beiden Fahrzeuge...