Mittwoch, September 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Glauchau

Glauchau: Unfallflucht – Elfjähriger verletzt

Glauchau: Unfallflucht – Elfjähriger verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Wie der Polizei am Montag mitgeteilt wurde, ereignete sich am Freitagnachmittag eine Unfallflucht. Gegen 16:20 Uhr überquerte ein Elfjähriger die Rothenbacher Straße mit seinem Fahrrad. Kurz bevor er den Fußweg auf der anderen Straßenseite erreichte, kam ein unbekannter Motorradfahrer gefahren und streifte das Fahrrad des Jungen. Dieser kam dadurch zu Sturz und verletzte sich leicht. Der Motorradfahrer erkundigte sich kurz nach dem jungen Radfahrer, fuhr dann aber weiter ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Motorradfahrer trug, nach Angaben des Elfjährigen, eine schwarze Motorradkombi und einen schwarzen Motorradhelm. Er war mit einem schwarzen Motorrad unterwegs, welches silberfarbene Griffe hatte. Zeugen, die Angaben zum Unfall, zu dem Unbekannten oder zu dem von ihm gefahrenen Motor...
Glauchau: Seltsames Kennzeichen

Glauchau: Seltsames Kennzeichen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Polizeibeamte kontrollierten ein Enduro-Motorrad der Marke SHERCO, da ihnen das Kennzeichen verdächtig vorkam. Der Fahrer (19, Deutsch) hatte das Kennzeichen aus Papier selbst gefertigt. Außerdem besitzt er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. (cg)
Glauchau: Graffiti – Täter gestellt

Glauchau: Graffiti – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Beamte des Polizeirevieres Glauchau stellten bei einer Streifenfahrt ein Graffiti an einer Autobahnbrücke der BAB 4 fest. Das pink/orange Graffiti hatte die Größe von 19 Meter x 1,80 Meter und bestand aus einem unvollständigen Schriftzug. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte ein Täter (30, deutsch) gestellt werden. Dieser war auf seiner Flucht zunächst in die Mulde gesprungen. Er blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. (hje)
Glauchau: Kollision mit Gegenverkehr

Glauchau: Kollision mit Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagvormittag befuhr ein 78-jähriger Mazda-Fahrer die S288 aus Richtung Meerane und bog nach links in die Ludwig-Erhard-Straße ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden VW eines 49-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Glauchau: Unbekannte stehlen Bargeld aus Fleischereifiliale

Glauchau: Unbekannte stehlen Bargeld aus Fleischereifiliale

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte in eine Fleischereifiliale ein, die sich in den Räumlichkeiten eines Einkaufsmarktes an der Lampertstraße befindet. Daraus entwendeten die Täter einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag und hinterließen einen Sachschaden, der sich vermutlich auf rund 2.000 Euro summiert. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)  
BAB 4 / Glauchau: Tödlicher Verkehrsunfall

BAB 4 / Glauchau: Tödlicher Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 76-Jährige Frau kam am Donnerstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 4 ums Leben. Nach der Anschlussstelle Glauchau Ost, in Fahrtrichtung Erfurt befindet sich eine Baustelle. An dieser war der Verkehr ins Stocken geraten. Ein 30-jähriger Fahrer (polnisch) eines Renault-Transporters mit Anhänger fuhr auf den vor ihn fahrenden PKW Ford auf. Der Ford wurde auf einen PKW Renault geschoben. Der Fahrer des Transporters, der 68-jährige Fahrer des Fords und dessen 76-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Beifahrerin erlag kurze Zeit später ihren Verletzungen. Zur Bergung und zur Sicherung der Unfallstelle kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Glauchau und Meerane zum Einsatz. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Erf...
Glauchau: Tatverdächtiger nach Bedrohung gestellt

Glauchau: Tatverdächtiger nach Bedrohung gestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagnachmittag kam es in Glauchau zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung. Ein 49-jähriger Mann forderte einen 32-Jährigen auf, keine Visitenkarten an die Pkw auf der Hohen Straße zu stecken. Nach einer verbalen Auseinandersetzung holte der 32-Jährige ein Rasiermesser aus seinem Rucksack und bedrohte den 49-Jährigen damit. Der Geschädigte wich zurück und der Tatverdächtige entfernte sich zu Fuß. Die verständigten Polizeibeamten konnten den 32-Jährigen im Stadtgebiet stellen und vorläufig festnehmen. Der Libyer muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten und wird im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens einem Richter vorgeführt. (cf)
Glauchau: Zwei Personen von einem Hund gebissen

Glauchau: Zwei Personen von einem Hund gebissen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Samstagmorgen wurden der Rettungsdienst und die Polizei zu einer regungslosen Person gerufen. Diese lag am Eingang eines Mehrfamilienhauses und hatte einen großen Hund dabei. Der Hund war außer Kontrolle geraten und ließ niemanden an die Person heran. Eine 69-jährige Passantin und ein 76-jähriger Hausbewohner wurden durch den Hund gebissen und leicht verletzt. Nach etwa einer Stunde kam der 31-Jährige Hundehalter (Ukraine) zu sich und brachte den Hund in Sicherheit. Er war volltrunken. Die zuständige Behörde prüft nun, ob er weiter als Halter des Hundes geeignet ist. (wh)
Glauchau: Sachbeschädigung an Pkw Mercedes

Glauchau: Sachbeschädigung an Pkw Mercedes

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Zeit von Montagmorgen bis Dienstagmorgen haben Unbekannte einen Mercedes beschädigt, der an der Kopernikusstraße in Höhe des Hausgrundstücks 56a abgestellt war. Die Täter schlugen eine Scheibe der Beifahrerseite ein und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Zeugen die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)  
Glauchau: Unfall mit hohem Sachschadenan der Ludwig-Erhard-Straße

Glauchau: Unfall mit hohem Sachschadenan der Ludwig-Erhard-Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmittag befuhr eine 65-jährige Nissan-Fahrerin die Waldenburger Straße in stadtauswärtiger Richtung und bog nach links in die Ludwig-Erhard-Straße ab. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Audi eines 62-Jährigen, der in der Folge gegen einen an der Ludwig-Erhard-Straße haltenden VW-Kleintransporter eines 33-Jährigen geschoben wurde. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 17.000 Euro geschätzt worden. Der Nissan sowie der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Glauchau: Anruf eines falschen Polizisten

Glauchau: Anruf eines falschen Polizisten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Montagvormittag erhielt eine 80-jährige Glauchauerin einen Anruf von einem Unbekannten, welcher sich als Polizeibeamter ausgab. Unter Vortäuschung einer in der Nachbarschaft begangenen Straftat fragte er nach Bargeld, Guthaben, Schmuck und anderen Vermögenswerten. Der 80-Jährigen erschien dies unglaubwürdig und sie beendete das Gespräch. Die Polizei rät: Geben Sie Unbekannten keine Auskunft über Ihre Vermögensverhältnisse. Polizeibeamte werden derartige Informationen niemals telefonisch abfragen. Seien Sie misstrauisch und verständigen Sie im Zweifel die (richtige) Polizei. (cf)
Glauchau: Einbruch in Eiscafé

Glauchau: Einbruch in Eiscafé

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntagabend und Montagmorgen gewaltsam in ein Eiscafé am Markt ein. Sie entwendeten daraus einen mittleren zweistelligen Bargeldbetrag und hinterließen einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Wem sind in der Nacht zum Montag verdächtige Personen am Markt aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
Glauchau: Diebstahl – Zeugen gesucht

Glauchau: Diebstahl – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In einem Geschäft an der Leipziger Straße kam es am Samstagmittag zu einem Diebstahl. Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei unbekannte Personen – eine Frau und ein Mann – die 56-jährige Verkäuferin abgelenkt. Dann entwendeten sie ein „Samsung“-Smartphone, Bargeld und persönliche Dokumente der Geschädigten. Der Diebstahlschaden wurde auf circa 800 Euro geschätzt. Die Verkäuferin beschrieb die beiden Personen wie folgt: Frau: 35 bis 40 Jahre alt, 160 bis 170 Zentimeter groß, nackenlange Haare, sprach gebrochenes Deutsch Mann: 35 bis 37 Jahre alt, 165 Zentimeter groß, rundes Gesicht Gibt es Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zur Identität der beiden Unbekannten geben können? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. ...
Glauchau: Raub am Bahnhof

Glauchau: Raub am Bahnhof

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Der 45-jährige Geschädigte wurde von einem 30-jährigen Deutschen am Bahnhof Glauchau mit der Faust auf die Nase geschlagen. Danach nahm der Tatverdächtige ihm den mitgeführten Rucksack und einen Beutel weg. Beim Eintreffen der Polizei waren die Beiden noch vor Ort. Der Geschädigte erlitt eine stark blutende Verletzung an der Nase sowie kleinere Schnittverletzungen an den Händen. Er wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. (ak)
Glauchau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Glauchau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstag wurde ein Renault beschädigt, der an der Hermannstraße abgeparkt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cs)
Glauchau: Einbruch in Kiosk

Glauchau: Einbruch in Kiosk

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Freibad an der Lungwitzer Straße drangen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag gewaltsam in einen Kiosk ein. Sie entwendeten Lebensmittel und Getränke im Wert von circa 50 Euro. Zudem hinterließen die Täter einen Sachschaden von etwa 150 Euro. Wer zur Tatzeit verdächtige Personen in der Nähe des Freibads beobachten konnte, meldet sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
BAB 4 / Glauchau: Geschwindigkeitskontrollen auf Autobahn – 183 km/h bei erlaubten 80 km/h

BAB 4 / Glauchau: Geschwindigkeitskontrollen auf Autobahn – 183 km/h bei erlaubten 80 km/h

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Auf der BAB 4 in Richtung Erfurt führten Verkehrspolizisten am Samstagvormittag Geschwindigkeitskontrollen durch. Zwischen Glauchau-Ost und Glauchau-West wurden innerhalb von vier Stunden 2.624 Fahrzeuge gemessen. 400 der Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs. Der „Spitzenreiter“ fuhr mit seinem Porsche doppelt so schnell wie erlaubt: Er wurde mit 183 km/h (ohne Toleranzabzug) bei erlaubten 80 km/h gemessen. Er muss nun mit einem Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkten und drei Monaten Fahrverbot rechnen. (cf)
Zwickau: Feststellungen von Alkoholfahrten

Zwickau: Feststellungen von Alkoholfahrten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit:     08.08.2020, 22:30 Uhr, 09.08.2020, 03:10 Uhr Ort:      Zwickau Gegen 22:30 Uhr fiel den Beamten im Amseltal ein BMW auf, welcher Schlangenlinien fuhr. Bei einer anschließenden Kontrolle wurden beim 56-jährigen deutschen Fahrer über 1,2 Promille gemessen. Bei der Kontrolle eines BMWs in der Lengenfelder Straße um 3:10 Uhr konnten beim 26-jährigen deutschen Fahrzeugführer über ein Promille festgestellt werden. Zeit:     09.08.2020, 03:15 Uhr Ort       Meerane Um 3:15 Uhr führten die Beamten eine Kontrolle eines PKW Audi in der Karl-Schiefer-Straße durch. Der 33-jährige deutsche Fahrzeugführer pustete einen Wert von knapp zwei Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt. Zeit:     09.08.2020, 04:07 Uhr Ort:    ...