GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung “Islamischer Staat” (IS)

GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung “Islamischer Staat” (IS)

   Karlsruhe (ots) – Die Bundesanwaltschaft hat gestern (23.September 2016) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 18. Mai 2016

   den 22-jährigen deutschen Staatsangehörigen Anil O.

   bei seiner Rückkehr aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland am Flughafen Düsseldorf durch Beamte der Bundespolizei und des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen wegen des dringenden Verdachts der Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung “Islamischer Staat” (IS) festnehmen lassen (§ 129a Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 Nr. 2, § 129b Abs. 1 StGB).

   In dem Haftbefehl wird dem Beschuldigten im Wesentlichen Folgendes vorgeworfen:

   Im August 2015 reiste der Beschuldigte von Deutschland über die Türkei nach Syrien. Dort angekommen schloss er sich dem IS an und wurde in einem Ausbildungslager im Umgang mit Waffen unterwiesen.

Anschließend erhielt er mindestens ein Schnellfeuergewehr “Kalaschnikow” und mehrere Handgranaten. Hiermit hielt er sich für den bewaffneten Kampf bereit. Zudem forderte er weitere Personen in Deutschland auf, ebenfalls in das Gebiet des sogenannten “Islamischen Staates” zu reisen und dort dauerhaft zu leben.

   Ende Dezember 2015 entschloss sich der Beschuldigte aus Syrien auszureisen und gelangte Mitte Januar 2016 in die Türkei.

   Der Beschuldigte wurde heute dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der ihm den Haftbefehl eröffnet und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat.

Quelle: Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA)

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) 1
TV Beitrag: Siegertypen und Meilensteine auf der Techno Classica 2014

TV Beitrag: Siegertypen und Meilensteine auf der Techno Classica 2014

Siegertypen und Meilensteine auf der Techno Classica 2014Nachdem die TECHNO-CLASSICA in Essen vor 25 Jahren als erste große anspruchsvolle Klassiker-Messe startete, hat sie alljährlich Trends der Oldtimer-Szene gesetzt und ist zum wichtigsten Treffpunkt und größten Handelsplatz der internationalen Klassiker-Szene geworden. Auch die diesjährige TECHNO-CLASSICA wird wieder zur weltgrößten Historien-Schau der deutschen wie auch der internationalen Automobilhersteller und kann sogar den Markenrekord des vergangenen Jahres übertreffen- mit 27 Fahrzeugmarken präsentieren sich so viele Fahrzeughersteller wie nie zuvor. Dabei geht es nicht nur darum, das Publikum zu unterhalten und geschichtliches Wissen zu vermitteln. Im Vordergrund steht auch die glaubwürdige Darstellung der Markenwerte, bei der Tradition und Firmenhistorie immens wichtige Rollen spielen. Volkswagen Classic bündelt alle Aktivitäten zur Pkw-Historie und stellt einige aufsehenerregende Modelle aus seinen Fahrzeugsammlungen in Wolfsburg und Osnabrück auf der Techno Classica in zwei Themenblöcken in Halle 7.0 aus. In diesem Jahr stehen das 40. Jubiläum des Golf und  besonders potente Exemplare des unvergesslichen Käfer im Fokus. Zwölf Meilensteine seiner Unternehmensgeschichte präsentiert ŠKODA AUTO und um echte Siegertypen aus dem Rennsport dreht sich der Auftritt von Audi Tradition auf der diesjährigen Techno Classica in Essen.

Quelle: UnitedPictures.TV