Fußgänger von Pkw erfasst

Fußgänger von Pkw erfasst
Zeit: 16.01.2019, 17.25 Uhr
Ort: Schneeberg
(191) Am Mittwoch war der 70-jährige Fahrer eines Pkw Renault auf der Scheunenstraße aus Richtung Hartensteiner Straße in Richtung Zwickauer Straße unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein 85-jähriger Mann die Scheunenstraße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Renault und dem 85-Jährigen, der schwere Verletzungen erlitt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der am Pkw entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 5 000 Euro. Die Scheunenstraße war bis gegen 21.15 Uhr voll gesperrt.

Quelle: PD Chemnitz

 

Unfall zwischen Pkw und Fußgänger

Unfall zwischen Pkw und Fußgänger

Unfall zwischen Pkw und Fußgänger
Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Samstagabend befuhr eine 70-Jährige mit ihrem Dacia die Windbergstraße und bog in die Ludwig-Erhard-Straße ab. Dabei kam es zu einer Berührung mit einem 31-jährigen Fußgänger, der sich auf der Fahrbahn befand. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt. Unmittelbar nach dem Zusammenstoß schlug der 31-Jährige die Heckscheibe des Dacia ein und beleidigte die 70-Jährige. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,3 Promille. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen zum Unfallhergang. Insbesondere wird der Fahrer eines weißen Pkw, welcher zum Unfallzeitpunkt als Rechtsabbieger in die Windbergstraße einbog, gebeten sich bei der Polizei zu melden.
Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach entgegen, Telefon 03765 500.

Quelle: PD Zwickau

 

Unfall zwischen Pkw und Fußgänger

Unfall mit verletzter Fußgängerin

Unfall mit verletzter FußgängerinZwickau – (sw) Ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw Opel bog am Donnerstag gegen 12:45 Uhr von der Bernhardstraße nach links in die Marienthaler Straße ein. Dort überquerte eine 85-Jährige die Fahrbahn. Die Fußgängerin wurde angefahren und stürzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen macht sich eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.Quelle: PD Zwickau

Zeugen zu Verkehrsgefährdung in Innenstadt gesucht

Zeugen zu Verkehrsgefährdung in Innenstadt gesucht

Zeugen zu Verkehrsgefährdung in Innenstadt gesuchtZwickau – (cs) Am Samstagmittag, gegen 12:20 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem silberfarbenen VW Golf mit hoher Geschwindigkeit die Innere Plauensche Straße zwischen Magazinstraße und Marienstraße. Mehrere Personen mussten zur Seite springen, um nicht vom Fahrzeug erfasst zu werden. Die Polizei sucht nun Personen, die durch die Fahrweise gefährdet oder behindert wurden oder die Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer machen können.Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Zeugen zu Verkehrsgefährdung in Innenstadt gesucht 1
Fußgängerin schwer verletzt

Fußgängerin schwer verletzt

Fußgängerin schwer verletztZwickau, OT Pölbitz – (cs) Am Dienstagvormittag kam es an der Leipziger Straße zu einem Unfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Die 77-Jährige befand sich auf dem Gehweg und betrat, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein 66-jähriger VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit der Fußgängerin. In der weiteren Folge wurden beide in ein Krankenhaus gebracht, wo die Frau verblieb. Der Pkw-Fahrer konnte dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Fußgängerin schwer verletzt 3