Sonntag, September 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Freiberg

Unterstützung des »Islamischen Staates« (IS) und mitgliedschaftliche Beteiligung an der »al-Shabaab-Miliz« – Wohnungsdurchsuchungen in Freiberg und Dresden

Unterstützung des »Islamischen Staates« (IS) und mitgliedschaftliche Beteiligung an der »al-Shabaab-Miliz« – Wohnungsdurchsuchungen in Freiberg und Dresden

Aktuell, Politik, Sonstiges
[GenStA DD]  In zwei unabhängig voneinander geführten Ermittlungsverfahren der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, Zentralstelle Extremismus Sachsen (ZESA), haben heute knapp 15 Beamte des Landeskriminalamts Sachsen, Polizeiliches Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ), die Wohnungen von zwei Beschuldigten in Freiberg und Dresden durchsucht. Ein 55-jähriger syrischer Staatsangehöriger, der in Freiberg lebt, soll in den Jahren 2013 bis 2015 für den »Islamischen Staat« (IS) mehrfach Leistungen in Form von Fahrzeugreparaturen erbracht haben. Er steht im Verdacht, damit eine terroristische Vereinigung im Ausland unterstützt zu haben. Weiterhin soll ein 19-jähriger somalischer Staatsangehöriger, der in Dresden wohnt, im Jahr 2016 in einem Trainingscamp der »al-Shabaab-Miliz« – einer...
Westsachsen: Polizei stellt Drogen bei Durchsuchungen sicher

Westsachsen: Polizei stellt Drogen bei Durchsuchungen sicher

Aktuell, Bundespolizei, Ereignis, PD Chemnitz, PD Zwickau, Sonstiges
Am Mittwoch führte die Polizeidirektion Zwickau im Rahmen eines Verfahrens zum Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz mehrere Durchsuchungen durch und konnte dabei diverse Drogen sicherstellen. Unter Federführung der Kriminalpolizeiinspektion Zwickau wurden insgesamt 17 Objekte in Hohenstein-Ernstthal, Chemnitz, Freiberg, Oberlungwitz und St. Egidien durchsucht. Dabei sind unter anderem über 210 g Crystal, mehr als 720 g Marihuana, etwa 13 g Kokain sowie Haschisch und Exctasy-Tabletten mit einem Gesamtmarktwert von rund 23.000 Euro sichergestellt worden. Außerdem beschlagnahmten die Ermittler drei Schreckschusswaffen, zwei Luftdruckwaffen, Schlagstöcke, Schlagringe und etwa 11.500 Euro Bargeld. Der gesamte Verfahrenskomplex richtet sich gegen insgesamt 16 deutsche Tatverdächtige im Al...
Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
In Geschäfte eingebrochen/Zeugengesuch Zeit: 05.12.2019, 19.30 Uhr bis 06.12.2019, 05.45 Uhr Ort: Freiberg (4744) In der vergangenen Nacht brachen Unbekannte in der Halsbrücker Straße eine Tür eines Einkaufsmarktes auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher im Inneren den Verkaufsraum einer Fleischereifiliale sowie Geschäftsräume einer Bäckereifiliale. Verschwunden ist nach erstem Überblick Bargeld. Der Gesamtschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind am Tatort Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugen, die Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht haben, werden gebet...
Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Polizeibeamter bei Einsatz wegen ruhestörenden Lärms verletzt Zeit: 21.08.2019, 22.20 Uhr Ort: Freiberg (3191) Wegen eines Hinweises auf ruhestörenden Lärm kam die Polizei gestern im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Anton-Günther-Straße zum Einsatz. Dort hatten sich einige Personen aufgehalten und offenbar Lärm verursacht. Ein Anwohner (28) hatte diese bereits um Ruhe gebeten. Kurz darauf sei er von einem der Anwesenden beleidigt und geschlagen worden. Alarmierte Polizisten kontrollierten daraufhin die Personengruppe und darunter auch den mutmaßlichen Täter (35), gegen den der Verdacht der Beleidigung und Körperverletzung bestand. In der weiteren Folge wurde der 35-Jährige ausfällig, beleidigte die Beamten, weigerte sich, die Örtlichkeit zu verlassen und leistete Widerstand gegen die Ma...
Kleinkind schwer verletzt

Kleinkind schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Landkreis Mittelsachsen Kleinkind schwer verletzt Zeit: 11.08.2019, gegen 12.30 Uhr Ort: Freiberg (3010) Sonntagmittag wurden Polizei und Rettungskräfte in die Tschaikowskistraße gerufen. Dort war ein Kleinkind aus einem Fenster des Mehrfamilienhauses gestürzt. Der 18 Monate alte Junge erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Umständen des Vorfalls aufgenommen. Aufgrund der laufenden Ermittlungen können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden. Quelle: PD Chemnitz  
Anstoß beim Vorbeifahren

Anstoß beim Vorbeifahren

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Anstoß beim Vorbeifahren Zeit: 31.07.2019, 13.20 Uhr Ort: Freiberg (2866) In der Lößnitzer Straße stellte am gestrigen Mittwoch der 37-jährige Fahrer eines Mercedes-Kleinbusses den Fahrer (54) eines Pkw BMW, der zuvor in der Nähe den parkenden Mercedes beim Vorbeifahren touchiert hatte und weiterfuhr. Dies wurde von Zeugen beobachtet und dem Mercedes-Fahrer mitgeteilt, der dem BMW dann nachfuhr. An den Fahrzeugen entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der BMW-Fahrer stellte sich dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Er stand zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Für den Mann folgten noch eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führer...
Tatverdächtiger nach Sexualdelikt gestellt

Tatverdächtiger nach Sexualdelikt gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Mittelsachsen Tatverdächtiger nach Sexualdelikt gestellt Zeit: 28.07.2019, 21.30 Uhr Ort: Freiberg (2813) Die Polizei ermittelt derzeit wegen eines Sexualdeliktes gegen einen 26-Jährigen. Der Mann konnte im Rahmen der Tatortbereichsfahndung gestellt werden, nachdem zwei Mädchen (12, 14) der Polizei folgenden Sachverhalt gemeldet hatten. Auf einem Spielplatz an der Beethovenstraße waren sie von einem zunächst Unbekannten angesprochen worden. In der Folge soll der Mann das 12-jährige Mädchen umarmt und unsittlich berührt haben. Die Kinder rannten daraufhin weg. Unweit des Tatortes konnte der beschriebene Mann vorläufig festgenommen werden. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde er am Montag früh aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. Quelle: PD Che...
Industrieanlage brannte

Industrieanlage brannte

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Erzgebirgskreis Industrieanlage brannte Zeit: 02.07.2019, 07.50 Uhr Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue (2416) Am Dienstagmorgen kamen Feuerwehr und Polizei in der Nähe der Zschorlauer Straße zum Einsatz. Nach derzeitigem Kenntnisstand war es zum Brand in einer Belüftungsanlage auf einem Firmengelände gekommen, welcher durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Verletzt wurde niemand. Ersten Schätzungen zufolge beträgt der Sachschaden mehrere hunderttausend Euro. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist hinsichtlich der Brandursache von einem technischen Defekt in der Belüftungsanlage auszugehen. Quelle: PD Chemnitz  
Radfahrer flüchteten und kollidierten mit Funkwagen

Radfahrer flüchteten und kollidierten mit Funkwagen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit, Unfall
Radfahrer flüchteten und kollidierten mit Funkwagen Zeit: 22.06.2019, 04.10 Uhr Ort: Freiberg (2282) Eine Polizeistreife wollte in der Nacht zu Samstag in der Straße Am Bahnhof drei Radfahrer kontrollieren, die ohne Licht unterwegs waren. Die Radfahrer ignorierten jedoch die Anhaltesignale und drängten sich zwischen dem gerade gestoppten Funkstreifenwagen und parkenden Fahrzeugen vorbei. Dabei fuhr mindestens einer der Radfahrer gegen das Polizeifahrzeug. Das Trio flüchtete daraufhin. Bei der anschließenden Verfolgung über die Beuststraße und Friedrich-Olbricht-Straße kam es zu drei weiteren Zusammenstößen zwischen den Radfahrern und dem jeweils stehenden Streifenwagen. Auf einem Parkplatz an der Friedrich-Olbricht-Straße konnten die Beamten schließlich einen Radfahrer (19) stoppen. Er s...
Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen

Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Landkreis Mittelsachsen Nach Angriff mit Reizgas – Polizisten stellten Tatverdächtigen Zeit: 16.06.2019, 02.40 Uhr Ort: Freiberg (2170) In der Nacht wurde die Polizei zu einem Lokal in die Meißner Gasse gerufen, da es nach Angaben des Mitteilers dort zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Vor Ort trafen eingesetzte Beamte auf zwei Männer (29, 30), die über schmerzende Augen klagten. Ein Zeuge gab an, dass es zuvor Streit mit einem jüngeren Mann gegeben und dieser die beiden Geschädigten mit Reizgas besprüht hatte. Der 29-Jährige und der 30-Jährige mussten von Rettungskräften behandelt werden. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung stellten die Polizisten den beschriebenen Tatverdächtigen (24) fest. Gegen ihn wird nunmehr wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Quelle: PD Chemnitz ...
Holzstapel in Flammen

Holzstapel in Flammen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Holzstapel in Flammen Zeit: 04.06.2019, 19.10 Uhr Ort: Freiberg (1998) Polizei und Feuerwehr kamen am Dienstagabend an einem Waldlagerplatz an der Leipziger Straße (B 101) zum Einsatz. Ein Radfahrer war auf einen brennenden Holzstapel aufmerksam geworden und hatte den Notruf gewählt. Unbekannte hatten dort offenbar gezündelt und die etwa fünf Meter hoch aufgeschichteten Stämme in Brand gesteckt. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Bundesstraße musste während des Feuerwehreinsatzes für etwa eine Stunde bis 20.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Chemnitz  
Parkautomat gesprengt/Zeugen gesucht

Parkautomat gesprengt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Parkautomat gesprengt/Zeugen gesucht Zeit: 02.05.2019, 04.45 Uhr Ort: Freiberg (1545) In den frühen Morgenstunden versuchten Unbekannte in einem Parkhaus in der Fischerstraße offenbar mittels Pyrotechnik einen Parkscheinautomaten aufzusprengen. Der Automat wurde dadurch erheblich beschädigt, blieb jedoch verschlossen. Ersten Schätzungen zu Folge beläuft sich der eingetretene Sachschaden auf ca. 20.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 03731 70-0 im Polizeirevier Freiberg zu melden. Quelle: PD Chemnitz  
Zusammenstoß in Parkplatzzufahrt

Zusammenstoß in Parkplatzzufahrt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Zusammenstoß in Parkplatzzufahrt Zeit: 16.04.2019, 14.15 Uhr Ort: Frankenberg (1353) Die Jochen-Köhler-Straße (B 169) aus Richtung Chemnitz in Richtung Döbeln befuhr am Dienstagnachmittag der 21-jährige Fahrer eines Pkw BMW. Vor ihm war ein Lkw (Fahrer: 42) unterwegs, der nach rechts in die Parkplatzzufahrt eines Einkaufsmarktes abbog. Dazu blinkte der Lkw-Fahrer rechtzeitig und holte nach links aus, um in die Einfahrt abbiegen zu können. Gleichzeitig fuhr der 21-Jährige rechts an dem Lkw vorbei. Es kam dabei zum Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem BMW. Nach dem Anstoß fuhr der BMW nach rechts und im weiteren Verlauf über eine Verkehrsinsel in der Zufahrt, stieß gegen ein Verkehrszeichen und kollidierte noch mit einem in der Ausfahrt verkehrsbedingt haltenden Pkw Renault. Der Renault-Fah...
Ladendieb wurde handgreiflich

Ladendieb wurde handgreiflich

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Ladendieb wurde handgreiflich Zeit: 27.03.2019, 16.00 Uhr Ort: Freiberg (1089) Nachdem ein Ladendetektiv (55) einen mutmaßlichen Dieb (37) nach Passieren der Kassenzone ansprach, wurde dieser handgreiflich. Nach einer Rangelei konnte der Wachmann den 37-Jährigen schließlich auf dem Parkplatz des Geschäfts in der Friedeburger Straße festhalten und der alarmierten Polizei übergeben. Wie sich herausstellte, hatte er offenbar Lebensmittel im Wert von einigen Euro gestohlen. Der 55-Jährige blieb bei der Auseinandersetzung unverletzt. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der mutmaßliche Ladendieb wieder auf freien Fuß gesetzt. Quelle: PD Chemnitz  
Sprengung nichttransportfähiger Munition

Sprengung nichttransportfähiger Munition

Aktuell, Blaulicht, Bombenfund, Ereignis, Explosion, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Sprengung nichttransportfähiger Munition Freiberg. Mit einer Sprengung wurden durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst am 20.03.2019 nichttransportfähige Kampfmittel auf dem Gelände „Großer Teich“ bei Freiberg erfolgreich vernichtet. Mit dieser Sprengung wurden: eine Panzersprenggranate, Kaliber 8,8 cm eine Sprenggranate, Kaliber 8,8 cm unschädlich gemacht. Nach Einzelfunden im Jahr 2017 wird das Areal „Großer Teich“ seit Frühjahr 2018 systematisch durch eine Kampfmittelräumfirma nach Kampfmitteln abgesucht und beräumt. 2018 waren bereits zwei Sprengungen von nichttransportfähigen Kampfmitteln im Bereich „Großer Teich“ notwendig geworden. Die Suche und Beräumung wird, soweit es die Witterung zulässt, in den nächsten Monaten fortgesetzt, um die Sicherheit für eine teilweise Freigabe der ...
Verkehrsteilnehmer behinderte Rettungssanitäter bei Patientenversorgung

Verkehrsteilnehmer behinderte Rettungssanitäter bei Patientenversorgung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Verkehrsteilnehmer behinderte Rettungssanitäter bei Patientenversorgung Zeit: 19.03.2019, 16.30 Uhr Ort: Freiberg (983) Zu einem Rettungseinsatz rückte die Besatzung eines Rettungswagens am Nachmittag in die Paul-Müller-Straße aus und stellte das Fahrzeug mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf der Straße am Einsatzort ab. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten stand der Rettungswagen zum Teil auch auf der gegenüberliegenden Fahrbahn. Während die beiden Sanitäter den Patienten im Rettungswagen versorgten, näherte sich ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer zu Fuß dem Fahrzeug. Der Mann klappte laut der Besatzung den Seitenspiegel des Rettungswagens mit Gewalt ein, da er offenbar mit seinem Fahrzeug die Straße nicht passieren konnte und hätte weiter warten müssen. Einer der Sanität...
Erfolgreiche Durchsuchung im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens

Erfolgreiche Durchsuchung im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Mittelsachsen Erfolgreiche Durchsuchung im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens Zeit: 12.03.2019 Ort: Freiberg (877) Ermittler des Polizeireviers Freiberg haben am heutigen Dienstag im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen einen 40-Jährigen einen durch das zuständige Amtsgericht erlassenen Durchsuchungsbeschluss realisiert. Mit Unterstützung von Einsatzkräften der sächsischen Bereitschaftspolizei und der Diensthundestaffel sind zum Teil großflächige Objekte in der Frauensteiner Straße sowie Dammstraße durchsucht worden. Im Einsatz waren etwa 40 Polizeibeamte. Neben Beweismitteln im Strafverfahren, wie unter anderem geringe Mengen Betäubungsmittel, stellten die Beamten auch eine verbotene Waffe und Munition sicher. Dahingehend wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes...
Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Sechs Verletzte nach Zusammenstoß Zeit: 09.03.2019, 17.20 Uhr Ort: Freiberg (851) Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagnachmittag im Bereich der Kreuzung Johann-Sebastian-Bach Straße und Lessingstraße im Hospitalviertel. Ein 48-Jähriger befuhr mit einem Opel die Johann-Sebastian-Bach-Straße in Richtung Beethovenstraße. An der Kreuzung Johann-Sebastian-Bach-Straße und Lessingstraße kam von links ein Ford (Fahrerin: 27 Jahre), der auf der vorfahrtsberechtigten Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, wobei in der Folge beide Fahrer und vier Insassen im Ford (17, 24, 25 und 27 Jahre, alle männlich) leicht verletzt wurden. An den beiden Autos entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden. Quelle: PD Chemnitz  
Wohnblock evakuiert – Drohungsurheberin ermittelt

Wohnblock evakuiert – Drohungsurheberin ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Mittelsachsen Wohnblock evakuiert – Drohungsurheberin ermittelt Zeit: 15.02.2019 bis 19.02.2019 Ort: Freiberg (614) Durch umfangreiche Ermittlungen des Polizeireviers Freiberg konnte eine Jugendliche ermittelt werden, die mehrfach Straftaten angedroht und dadurch Polizei- und Rettungseinsätze ausgelöst hatte. Am vergangenen Samstag (15.02.2019) waren die Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Kegel-Straße durch Rettungskräfte in Sicherheit gebracht worden, da gegen einen Mieter des Hauses eine Drohung ausgesprochen wurde. (siehe Medieninformation Nr. 93, Meldung 550 der Polizeidirektion Chemnitz vom 16.02.2019). In den darauffolgenden Tagen gingen weitere ähnliche Drohungen ein. Bei den Überprüfungen der Polizei konnten in dem betreffenden Haus keine relevanten Gegenstän...
Mann auf Straße angegriffen/Zeugengesuch

Mann auf Straße angegriffen/Zeugengesuch

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Mann auf Straße angegriffen/Zeugengesuch Zeit: 27.01.2019, 11.40 Uhr Ort: Freiberg (325) Am Sonntagmittag griffen Unbekannte in der Chemnitzer Straße unvermittelt einen Passanten (50) an. Die Täter schlugen und traten auf den 50-Jährigen ein. Anschließend bestiegen die Angreifer einen grauen Pkw und flüchteten in Richtung Chemnitz. Der Mann erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zeuge beschrieb die Unbekannten wie folgt: Beide seien zwischen 30 und 40 Jahre alt, ca. 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß, haben schwarze Haare und einen dunkleren Hautteint. Weitere Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten machen können bzw. zum beschriebenen Fahrzeug, werden gebeten, sich bei der Po...