Mittwoch, Januar 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Formelfahrzeuge

Fahrerlager-Geschichten – Von Spa-Francorchamps nach Monza

Fahrerlager-Geschichten – Von Spa-Francorchamps nach Monza

Aktuell, Auto, Formelfahrzeuge, Galerien, Mercedes, Motorsport
  Mercedes-AMG Motorsport in der Saison 2019 Fahrerlager-Geschichten - Von Spa-Francorchamps nach Monza Die Formel 1 startet nach der Sommerpause voll durch: auf den Großen Preis von Belgien folgt das Highlight im High-Speed-Tempel von Monza • Das ist passiert: Ergebnisse & Fakten • Neuigkeiten aus den Mercedes-AMG Motorsport-Teams • Social Media News: Was gibt's Neues online? Das ist passiert: Ergebnisse & Fakten • Formel 1: Doppel-Podium für Lewis Hamilton und Valtteri Bottas beim Belgien GP in Spa-Francorchamps • GT4 European Series: Alex Lambertz und Romain Monti gewinnen den ersten Lauf auf dem Nürburgring • Pirelli GT4 America SprintX: Zwei Podestplätze für das amerikanische Duo Matt Fassnacht und Christian Szymaczak in Watkins Glen - Platz drei in Rennen 1 und ei...
HWA RACELAB erlebt schwieriges Rennwochenende beim GP von Belgien

HWA RACELAB erlebt schwieriges Rennwochenende beim GP von Belgien

Aktuell, FIA, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  HWA RACELAB ERLEBT SCHWIERIGES RENNWOCHENENDE BEIM GP VON BELGIEN Das sechste Event der FIA Formel-3-Meisterschaft in Spa wurde überschattet vom tödlichen Unfall des Formel-2-Fahrers Anthoine Hubert an gleicher Stelle am Samstag. Für die besten Ergebnisse für HWA RACELAB in den beiden Rennen auf dem Circuit de Spa-Francorchamps sorgten Keyvan Andres (Iran) und Bent Viscaal (Niederlande), die nach zuvor starken Aufholjagden jeweils auf Platz 14 landeten. Viel Pech hatte Jake Hughes (Großbritannien), der an beiden Tagen unverschuldet in eine Kollision verwickelt wurde. • Sonntagsrennen in Gedenken an tödlich verunglückten Anthoine Hubert • Platz 21 und DNF für Jake Hughes, Platz 20 und 14 für Bent Viscaal, Platz 14 und 16 für Keyvan Andres • Bestzeit im Freien Training für Jake ...
Training, Autogramme, Selfies: So lief der erste Tag der ADAC Formel 4 in Hockenheim

Training, Autogramme, Selfies: So lief der erste Tag der ADAC Formel 4 in Hockenheim

ADAC, Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  Training, Autogramme, Selfies: So lief der erste Tag der ADAC Formel 4 in Hockenheim • Dennis Hauger setzt im Training der ADAC Formel 4 die Bestzeit • Hunderte Fans wollen Autogramme von Stars von morgen • ADAC Formel 4-Fahrer schwärmen von der Atmosphäre beim Formel-1-Rennen Hockenheim. Im Training der Schnellste, bei den Autogrammjägern gefragt: Dennis Hauger (16, Norwegen, Van Amersfoort Racing) hat zum Auftakt des ADAC Formel 4-Wochenendes im Rahmen der Formel 1 in Hockenheim die erste Bestzeit gesetzt. Der 16-Jährige drehte bei Temperaturen um 40 Grad Celsius in 1:42,243 Minuten die schnellste Runde und verwies die beiden Meisterschaftsführenden Théo Pourchaire (16, Frankreich, US Racing CHRS) und Niklas Krütten (16, Trier, Van Amersfoort Racing) auf die Plätze. SPORT1 u...
André Lotterer wird zweiter Fahrer im Porsche Formel-E-Team

André Lotterer wird zweiter Fahrer im Porsche Formel-E-Team

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Porsche
  Porsche gibt weiteren Piloten für Elektro-Rennserie bekannt André Lotterer wird zweiter Fahrer im Porsche Formel-E-Team Stuttgart. Mit der Verpflichtung von André Lotterer für das zweite Porsche Formel-E-Cockpit steht die Fahrerpaarung für die ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/2020 fest: Neel Jani und André Lotterer sind die Stammpiloten für die Debütsaison des Porsche Werksteams in der Formel E. Der Deutsche ist seit 2017 Porsche-Werksfahrer und seit der Saison 2017/2018 parallel dazu auch in der elektrischen Rennserie aktiv. In seiner ersten Formel-E-Saison fuhr er für Techeetah zwei Podestplätze ein und wurde Achter im Gesamtklassement. Auch in der Formel-E-Meisterschaft 2018/2019 erzielte er für das DS Techeetah Formula E Team zwei Podestplätze und schloss die Meisters...
Großes Finale für HWA RACELAB beim New York City E-Prix

Großes Finale für HWA RACELAB beim New York City E-Prix

Aktuell, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
    GROßES FINALE FÜR HWA RACELAB BEIM NEW YORK CITY E-PRIX Beim Saisonfinale der ABB FIA Formel E Meisterschaft in New York bestreitet HWA RACELAB seine letzten beiden Rennen in der Serie. Die positive Entwicklung, die das Team im Laufe der Saison genommen hat, soll am kommenden Wochenende einen guten Abschluss finden. Zugleich markiert das Finale in der US-Metropole die Staffelübergabe von HWA RACELAB an das Mercedes-Benz EQ Formula E Team. • Stimmen von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne vor dem Finale in New York • Ulrich Fritz: „Wir freuen uns, mit New York nochmal eine absolute Highlightveranstaltung zu erleben.“ • Fakten und Zeitplan zum Finale in New York Affalterbach, 10. Juli 2019 – Mit den Rennen zwölf und 13 endet die Zeit von HWA RACELAB in der ABB FIA Fo...
Formel E: Audi bereit für Titelkampf in New York

Formel E: Audi bereit für Titelkampf in New York

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
    Finalrennen der Elektroserie am 13. und 14. Juli in Brooklyn Audi Sport ABT Schaeffler und Lucas di Grassi in Rolle des Jägers Teamchef Allan McNish: „Nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen“ Wie in den bisherigen vier Saisons entscheidet sich der Titelkampf in der Formel E auch dieses Mal erst am letzten Wochenende. Vor den beiden Rennen in New York (13./14. Juli) liegen Audi Sport ABT Schaeffler und Lucas di Grassi auf Platz zwei in der Team- und Fahrermeisterschaft. Die Fans der Formel E können sich auf ein spannendes Finalwochenende freuen: Rechnerisch haben acht Piloten Chancen auf den Titel – so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte der Elektrorennserie. In New York werden zum einzigen Mal in dieser Saison zwei Rennen ausgetragen. Insgesamt sind bei de...
Formel E: Mercedes-Benz EQ Testfahrten in Varano

Formel E: Mercedes-Benz EQ Testfahrten in Varano

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Mercedes, Motorsport
  Formel E: Testfahrten in Varano Nächster Schritt in Richtung Debüt: Mercedes-Benz EQ Formel E Team absolviert erfolgreichen Test in Varano Erster Test nach dem Shakedown: Das Mercedes-Benz EQ Formel E Team nimmt nächste Hürde auf dem Weg zu seinem Debüt in der ABB FIA Formel E • Gary Paffett und Stoffel Vandoorne absolvieren zweitägige Testfahrten in Varano • Neuer Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 legt 218 Runden auf der italienischen Teststrecke zurück • Gary Paffett: "Selbstverständlich liegt noch viel Arbeit vor uns, aber der Test ist wirklich positiv verlaufen." • Stoffel Vandoorne: "Es ist schön, die Entwicklung unseres Antriebsstrangs seit dem Shakedown, den ich vor einiger Zeit gefahren bin, zu verfolgen." Die Vorbereitungen auf den Einstieg des Mercedes-Benz EQ Formel...
HWA RACELAB holt erste Punkte und erste Pole Position in der Formel 3

HWA RACELAB holt erste Punkte und erste Pole Position in der Formel 3

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport
  HWA RACELAB HOLT ERSTE PUNKTE UND ERSTE POLE POSITION IN DER FORMEL 3 Beim zweiten Event in der FIA Formel-3-Meisterschaft hat sich HWA RACELAB bereits seine ersten Punkte gesichert. Bei den beiden Rennen auf dem französischen Circuit Paul Ricard fuhren Bent Viscaal (Niederlande) und Jake Hughes (Großbritannien) mit den Rängen fünf und sieben jeweils in die Punkteränge. Hughes holte noch dazu im Qualifying die erste Pole Position für das Team aus Affalterbach. • Platz 5 und Platz 20 für Bent Viscaal, Ausfall und Platz 7 für Jake Hughes, Ausfall und Platz 19 für Keyvan Andres • Jake Hughes holt erste Pole Position für HWA RACELAB • Beeindruckende Aufholjagd von Jake Hughes am Sonntag von Platz 25 auf Platz 7 • Bent Viscaal: „Mit dem Samstag bin ich wirklich zufrieden.“ • Jake H...
Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring

Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring

Aktuell, Auto, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, VW
  Volkswagen ID.R setzt neuen Elektro-Rekord auf dem Nürburgring • 6:05,336 Minuten – der Volkswagen ID.R fährt schnellste emissionsfreie Runde aller Zeiten auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt • Volkswagen Fahrer Romain Dumas verbessert alte Bestmarke um 40,56 Sekunden • Nach Bestmarke am Pikes Peak und E-Rekord in Goodwood der dritte Rekord für den ID.R Ein weiterer Meilenstein für die Elektro-Mobilität von Volkswagen: In 6:05,336 Minuten umrundete der von zwei E-Motoren angetriebene ID.R die 20,8 Kilometer lange Nürburgring-Nordschleife – schneller als jedes Elektro-Fahrzeug zuvor. Romain Dumas (F) verbesserte den bisherigen Rekord von Peter Dumbreck (GB, NIO EP9) aus dem Jahr 2017 um 40,564 Sekunden. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 206,96 km/h unterstrich d...
Formel E: Heimspiel für Audi Sport ABT Schaeffler

Formel E: Heimspiel für Audi Sport ABT Schaeffler

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  Zehnter Saisonlauf auf dem ehemaligen Flugplatz Tempelhof in Berlin Daniel Abt und Lucas di Grassi freuen sich auf Unterstützung der Fans Das Erste überträgt am Samstag ab 13 Uhr live aus der Hauptstadt Die Formel E kommt nach Deutschland: Am Samstag (25. Mai) starten Daniel Abt, Lucas di Grassi & Co auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin. Mit Unterstützung der heimischen Fans will Audi Sport ABT Schaeffler auf dem Podium feiern und sich damit in eine gute Position für den Endspurt des Titelkampfs bringen. „Berlin kommt aus meiner Sicht genau zur richtigen Zeit. Nach dem Rückschlag in Monaco, wo wir trotz eines guten Rennens von Daniel und Lucas keine Punkte mitgenommen haben, ist das Heimspiel des Teams der perfekte Ort für eine Wiedergutmachung“, sagt Allan M...
HWA RACELAB GIBT IN BARCELONA RENNDEBÜT IN DER FORMEL 3

HWA RACELAB GIBT IN BARCELONA RENNDEBÜT IN DER FORMEL 3

Aktuell, Auto, FIA, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  Der Saisonauftakt der FIA Formel-3-Meisterschaft auf dem spanischen Circuit de Catalunya läutet für die HWA AG eine neue Ära ein. Das Unternehmen aus Affalterbach tritt erstmals mit einem eigenen Team in einem Formel-3-Rennen an. HWA RACELAB schickt drei Fahrzeuge in die neue Nachwuchs-Serie, die ihre Rennen im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft bestreitet. • Erstes von acht Rennwochenenden der neuen FIA Formel-3-Meisterschaft • Vielversprechende Test-Ergebnisse für das Fahrertrio Viscaal, Hughes und Andres • Ulrich Fritz: „Das ganze Team ist hochmotiviert!“ Affalterbach, 08. Mai 2019 – Am kommenden Wochenende ist es so weit: Die HWA AG nimmt mit dem Team HWA RACELAB erstmals an einem Formel-3-Rennen teil und schlägt damit ein neues Kapitel ihrer langen und erfolgreichen M...
Audi freut sich auf Formel-E-Highlight in Monaco

Audi freut sich auf Formel-E-Highlight in Monaco

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  E-Prix auf berühmtem Stadtkurs einer der Höhepunkte im Rennkalender Audi Sport ABT Schaeffler mit beiden Fahrern im Titelkampf Das Erste überträgt am Samstag ab 16:30 Uhr live aus dem Fürstentum Acht Rennen, acht Sieger und noch immer nicht die kleinste Vorentscheidung im Titelkampf: Die Formel E bietet in ihrer fünften Saison Dramatik pur. Nächster Schauplatz ist am Samstag (11. Mai) der berühmte Stadtkurs in Monaco, wo Daniel Abt und Lucas di Grassi die Marke von 40 Podiumsplätzen für ihr Team Audi Sport ABT Schaeffler knacken wollen. Die ARD zeigt das Rennen live im Ersten. „Ich bin immer wieder erstaunt, wie eng die Formel E in dieser Saison ist, wie schwer es ist, auf dem Podium zu stehen, und wie viele Teams und Fahrer um Siege und den Titel kämpfen“, sagt Teamchef All...
Fahrerlagergeschichten vom Saisonauftakt in Oschersleben

Fahrerlagergeschichten vom Saisonauftakt in Oschersleben

ADAC, Aktuell, Auto, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Organisationen
  Fahrerlagergeschichten vom Saisonauftakt in Oschersleben • Drei Rennen, drei Sieger: Petecof, Krütten und Rookie Stanek • Arthur Leclerc gleich beim ADAC Formel 4-Debüt auf dem Podium • Stanek reist als Tabellenführer zum Red Bull Ring nach Österreich Oschersleben Rennen 1 Rennen 2 Rennen 3 Sieger: Gianluca Petecof (BRA) Niklas Krütten (GER) Roman Stanek (CZE) 2. Platz: Roman Stanek (CZE) Theo Pourchaire (FRA) Joshua Dürksen (PAR) 3. Platz: Dennis Hauger (NOR) Arthur Leclerc (MCO) Alessandro Ghiretti (FRA) Bester Rookie: Roman Stanek (CZE) Paul Aron (EST) Roman Stanek (CZE) Pole Position: Gianluca Petecof (BRA) Dennis Hauger (NOR) Roman Stanek (CZE) Schn. Runde: Gianluca Petecof/1:24,708 Dennis Hauger/1:27,784 Gianluca Petecof/1:25,005 Oschersleben. Die ADAC Formel 4 hat sich ...
Nach erstem Podiumserfolg in der Formel E: HWA RACELAB reist mit Rückenwind nach Paris

Nach erstem Podiumserfolg in der Formel E: HWA RACELAB reist mit Rückenwind nach Paris

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  NACH ERSTEM PODIUMSERFOLG IN DER FORMEL E: HWA RACELAB REIST MIT RÜCKENWIND NACH PARIS Mit dem dritten Platz von Stoffel Vandoorne in Rom hat HWA RACELAB vor wenigen Tagen seinen ersten großen Erfolg in der ABB FIA Formel E Meisterschaft gefeiert. Zeit zum Ausruhen bleibt dem Team aber nicht: Bereits am kommenden Wochenende wird die Europa-Tournee mit dem Paris E-Prix fortgesetzt. • Stimmen von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne vor dem Rennen in Paris • Ulrich Fritz: „Für uns ist es wichtig, uns nicht vom letzten Rennen blenden zu lassen.“ • Fakten und Zeitplan zum Paris E-Prix Affalterbach, 24. April 2019 – Die Freude bei HWA RACELAB über die in Rom herausgefahrene erste Podiumsplatzierung in der ABB FIA Formel E Meisterschaft war groß. Zuvor hatte die Saison des Teams aus...
Porsche Motorsport: Formel-E-Fahrzeug absolviert Testfahrten

Porsche Motorsport: Formel-E-Fahrzeug absolviert Testfahrten

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Porsche
  Mehr als 1.000 Kilometer auf dem „Circuit Calafat“ Porsche Motorsport: Formel-E-Fahrzeug absolviert Testfahrten Calafat. In Vorbereitung auf den ersten Renneinsatz von Porsche in der Formel E haben Stammpilot Neel Jani (Schweiz) sowie Test- und Entwicklungsfahrer Brendon Hartley (Neuseeland) ein umfangreiches Testprogramm absolviert. Auf dem „Circuit Calafat“ in Spanien haben sie mit dem Formel-E-Fahrzeug in drei Tagen mehr als 1.000 Kilometer zurückgelegt. Für die kommenden Monate stehen weitere Tests auf dem Programm. Das Porsche Formel E-Team tritt zur Saison 6 (2019/2020) erstmals in der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft an. Fakten zum „Circuit Calafat“: Lage: in der Nähe von L'Ametlla de Mar Länge: 3.250 m Rechtskurven: 9 Linkskurven: 7 Stimmen zu den Testfahrten in Calaf...
Formel E: Aktuelles und Buntes aus Rom

Formel E: Aktuelles und Buntes aus Rom

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
  ZDF zeigt Formel-E-Rennen erstmals live im Hauptprogramm Sportlegende Chris Hoy begleitet Lucas di Grassi für TV-Dokumentation Italienischer Skistar Dominik Paris zu Gast bei Audi Die Formel E ist zurück in Europa. Das ZDF überträgt den E-Prix am Samstag live aus der italienischen Hauptstadt. Erstmals zeigt das ZDF ein Rennen der Formel E in seinem Hauptprogramm. Ab 15.45 Uhr MESZ berichten Moderatorin Katja Streso und Kommentator Gary Paubandt live aus Rom. Das Qualifying ist zuvor ab 11.30 Uhr im Livestream bei zdfsport.de zu sehen. Im Vorfeld des Rennens war das ZDF-Morgenmagazin am Dienstag mit zwei Liveschalten zu Gast in der Audi-Motorsportabteilung in Neuburg. Sportlegende Chris Hoy begleitet an diesem Wochenende Lucas di Grassi für eine TV-Dokumentation. Hoy gewann a...
Junge Talente auf dem Weg nach oben: Startschuss für die 5. Saison der ADAC Formel 4

Junge Talente auf dem Weg nach oben: Startschuss für die 5. Saison der ADAC Formel 4

ADAC, Aktuell, Auto, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
Junge Talente auf dem Weg nach oben: Startschuss für die 5. Saison der ADAC Formel 4 • Arthur Leclerc, Bruder von Ferrari-Formel-1-Shooting-Star Charles Leclerc in der ADAC Formel 4 • Highlight des Jahres: Erneuter Start beim Formel-1-Rennen in Hockenheim Oschersleben. Junge Talente mit dem gemeinsamen Traum von der Karriere im Motorsport, der Bruder von Ferrari-Shootingstar Charles Leclerc und das Highlight beim deutschen Formel-1-Rennen in Hockenheim: Die fünfte Saison der ADAC Formel 4 verspricht wieder einmal Action, Spannung und abwechslungsreiche Rennen. Los geht es Ende des Monates vom 26. bis 28. April in der Motorsport Arena Oschersleben, SPORT1 überträgt die Rennen der Highspeedschule des ADAC im TV, online sind die Rennen auch weiterhin im Livestream bei Facebook, YouTube, spor...
Audi greift in Rom nach Formel-E-Führung

Audi greift in Rom nach Formel-E-Führung

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
Daniel Abt und Lucas di Grassi in Schlagdistanz zur Tabellenspitze Auftakt zu „voestalpine European Races“ der Elektrorennserie Samstag ab 15:45 Uhr: ZDF zeigt erstmals ein Formel-E-Rennen live Die Formel E kommt nach Europa: Nach Auftritten in Asien, dem Nahen Osten, Afrika sowie Süd- und Mittelamerika startet die Elektrorennserie am Samstag (13. April) auf den Straßen von Rom. Mittendrin im Kampf um die Spitzenposition sind Daniel Abt und Lucas di Grassi. Mit ihrem Team Audi Sport ABT Schaeffler liegt das Duo nur einen Punkt hinter den Tabellenführern. Das ZDF überträgt das Gastspiel in Rom live. Halbzeit in der Formel E: Das Rennen in Rom markiert am Wochenende die Hälfte der Saison und den Beginn der europäischen Rennen. Die Ausgangsposition könnte vor dem siebten von insgesamt ...
ADAC Formel 4-Pilot Niklas Krütten: “Das Ziel ist die Meisterschaft”

ADAC Formel 4-Pilot Niklas Krütten: “Das Ziel ist die Meisterschaft”

ADAC, Aktuell, Auto, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport
  ADAC Formel 4-Pilot Niklas Krütten: "Das Ziel ist die Meisterschaft" • Nach dem guten Rookiejahr soll der nächste Schritt folgen • Krütten selbstbewusst: "Möchte allen zeigen, was ich kann" • Mit Van Amersfoort zum Titel: "Das Team und ich streben nach Siegen" München. Nach der langen Winterpause fiebert Niklas Krütten (16, Trier) dem Saisonstart der ADAC Formel 4 entgegen. "Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich wieder losgeht", sagt der 16-Jährige mit Blick auf den Auftakt der fünften Saison der Highspeedschule des ADAC vom 26. bis 28. April in Oschersleben. Noch knapp vier Wochen muss sich Krütten gedulden - doch schon jetzt zählt der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport die Tage: "Ich freue mich extrem. Es kribbelt, es wird Zeit!" Krütten, der sich im vergangenen Jahr ...