Dienstag, Dezember 1Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: FIA Formel 3 Europameisterschaft

HWA RACELAB holt erstes Doppelpodium in der FIA Formel-3-Meisterschaft

HWA RACELAB holt erstes Doppelpodium in der FIA Formel-3-Meisterschaft

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Bemerkenswerter Meilenstein für HWA RACELAB beim fünften FIA-Formel-3-Event in Budapest: Jake Hughes (Großbritannien) fährt im ersten Rennen des Wochenendes zum zweiten Mal in dieser Saison aufs Podest – und macht mit dem dritten Platz im zweiten Rennen das erste Doppelpodium in der Formel 3 für HWA RACELAB perfekt. Neben diesem historischen Erfolg gelingen auch Bent Viscaal (Niederlande) und Keyvan Andres (Iran) beeindruckende Aufholjagden auf dem Hungaroring.    Zweimal Platz 3 für Jake Hughes, Platz 19 und 10 für Bent Viscaal, Platz 23 und 14 für Keyvan Andres. •    Bent Viscaal: „Ich bin hochzufrieden mit dem heutigen Rennen.“ •    Jake Hughes: „Wir hatten in beiden Rennen in der Schlussphase die schnellsten Autos.“ •    Keyvan Andres: „Ich bin noch nicht da, wo ich hin will.“ ...
FIA Formel-3-Europameisterschaft Daniel Ticktum ist „Vize-Champion“ „powered by Volkswagen“

FIA Formel-3-Europameisterschaft Daniel Ticktum ist „Vize-Champion“ „powered by Volkswagen“

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Sport, VW
Beim Saisonfinale der FIA Formel-3-Europameisterschaft hat sich Daniel Ticktum (GB) den Vize-Titel gesichert. Auf dem Hockenheimring fuhr der Red-Bull-Junior im Dallara-Volkswagen in den letzten drei Rennen der Saison auf die Ränge fünf, sieben und vier – zu wenig, um Mick Schumacher (D) noch von der Spitze in der Gesamtwertung zu verdrängen. Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher sicherte sich den EM-Titel mit 365 Punkten. Ticktum, der in der Saison vier Läufe gewann und insgesamt acht Mal auf dem Podium stand, hat in der Gesamtabrechnung 306 Zähler auf dem Konto. Für Volkswagen endet mit dem Lauf auf dem Hockenheimring das Engagement als Motorenpartner in der Formel-3-EM, die künftig mit Einheitsaggregaten ausgetragen wird. Im Jahr 2007 war Volkswagen al...
Die deutsche Formel 3 feiert 70. Geburtstag

Die deutsche Formel 3 feiert 70. Geburtstag

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Bertram Schäfer ist eine Legende im deutschen Formel 3-Sport. 1976 und 1978 gewann der Bitburger als Fahrer die Deutsche Formel 3-Meisterschaft und führte danach jahrelang den bis dato erfolgreichsten Rennstall in der deutschen Formel 3-Geschichte. Sieben Meisterschaftssiege, unzählige Vizetitel und rund 80 Einzelsiege von Fahrern aus Schäfers Team, darunter beispielsweise Stefan Bellof, Tom Kristensen oder Nick Heidfeld. Bertram Schäfer zeichnete 1975 verantwortlich für die Gründung der Formel-3-Vereinigung e.V. und ist seitdem in der Vorstandschaft aktiv. Heute feiert „Die deutsche Formel 3“ seinen 70. Geburtstag. Ein Blick auf eine äußerst erfolgreiche Vita zusammen mit Nick Heidfeld und Tom Kristensen. Bertram Schäfer lebt für die deutsche Formel 3 wie kein Zweiter. Schon m...
Rookie Leclerc überrascht mit Platz zwei beim Saisonhöhepunkt der Formel 3

Rookie Leclerc überrascht mit Platz zwei beim Saisonhöhepunkt der Formel 3

Aktuell, Galerien, Motorsport, VW
Nur 1,1 Sekunden fehlen dem Volkswagen Piloten zum Triumph bei der inoffiziellen Weltmeisterschaft der Formel 3 Antonio Giovinazzi fliegt nach toller Aufholjagd von Platz zehn auf Rang vier Wolfsburg (22. November 2015). Volkswagen Pilot Charles Leclerc (MC) hat im Leitplanken-Dschungel von Macau eine beeindruckende Leistung abgeliefert und mit Platz zwei überrascht. Nur 1,1 Sekunden fehlten dem erst 18 Jahre alten Rookie zum Sieg beim legendären Formel-3-Grand-Prix im Spielerparadies. Der Youngster vom Team Van Amersfoort Racing hatte sich über die gesamten 15 Rennrunden am Sonntag ein spannendes Duell mit Felix Rosenqvist (Dallara-Mercedes) geliefert. Der Formel-3-Europameister aus Schweden holte sich bei der inoffiziellen Formel-3-Weltmeisterschaft wie im Vorjahr den Titel...
Das wichtigste Formel-3-Rennen des Jahres – Volkswagen tritt mit zehn Talenten zum Grand Prix in Macau an

Das wichtigste Formel-3-Rennen des Jahres – Volkswagen tritt mit zehn Talenten zum Grand Prix in Macau an

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Acht Siege bisher – Volkswagen möchte erfolgreiche Tradition in Macau fortschreiben Giovinazzi, Leclerc und Co. mit Carlin, Van Amersfoort, Motopark und Signature am Start Wolfsburg (20. November 2015). Er gilt als die inoffizielle Weltmeisterschaft der Formel 3: der Grand Prix von Macau. Volkswagen sieht sich gut gerüstet für das wichtigste, weil prestigeträchtigste Rennen in der Nachwuchsformel Nummer eins. Im Spielerparadies Macau hat Volkswagen dabei ein gutes Blatt auf der Hand: Zehn vielversprechende Talente, darunter der Formel-3-Vize-Europameister Antonio Giovinazzi (I) und der viertplatzierten der FIA Formel-3-Europameisterschaft, Charles Leclerc (MC) treten „powered by Volkswagen“ an. Den Einsatz übernehmen vier renommierte Rennställe: Carlin Motorsport, Van Amersfoor...
Giovinazzi siegt beim Formel-3-Finale in Hockenheim

Giovinazzi siegt beim Formel-3-Finale in Hockenheim

Aktuell, Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Antonio Giovinazzi feiert sechsten Saisonsieg und „Vize-Meisterschaft“ mit Volkswagen Alexander Albon beim letzten Rennwochenende in Hockenheim auf dem Podium George Russell Zweiter in der Rookie-Wertung der wichtigsten Nachwuchsserie Europas Wolfsburg (18. Oktober 2015). Ein Sieg zum Abschluss: Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) war beim letzten Saisonwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Hockenheimring erfolgreich. Der Italiener gewann das zweite von drei turbulenten Rennen auf der 4,574 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke in Baden-Württemberg. Mit seinem insgesamt sechsten Saisonsieg in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas sicherte sich Giovinazzi nach dem zweiten Lauf endgültig Rang zwei in der Gesamtwertung hinter Felix Rosenqvist (Dallar...
Leclerc Rookie-Champion „powered by Volkswagen“

Leclerc Rookie-Champion „powered by Volkswagen“

Aktuell, Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Charles Leclerc sichert sich vorzeitig den Titel des besten Neueinsteigers Callum Ilott zum ersten Mal auf dem Podium in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas Zwei Podiumsplatzierungen und 14 Top-10-Resultate für Volkswagen Piloten Wolfsburg (27. September 2015). Zwei Podiumsplatzierungen in der Eifel – beim zehnten Rennwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Nürburgring waren Callum Ilott (GB, Carlin) und Antonio Giovinazzi (I, Jagonya Ayam with Carlin) für Volkswagen erfolgreich. Ilott wurde im ersten Rennen Dritter – für den Briten war es der erste Besuch auf einem Siegertreppchen in der wichtigsten Nachwuchsserie Europas. Der Italiener Giovinazzi holte Platz zwei im zweiten Lauf. Charles Leclerc (MC, Van Amersfoort Racing), in der Eifel einmal Vierter u...
Platz zwei in Portimão: Volkswagen Pilot Albon auf dem Podium in der Formel-3-EM

Platz zwei in Portimão: Volkswagen Pilot Albon auf dem Podium in der Formel-3-EM

Aktuell, Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Eine Podiumsplatzierung und 14 Top-10-Resultate für die Volkswagen Youngster Antonio Giovinazzi und Charles Leclerc dreimal in den Top-10 an der Algarve Podium und Pech: Albon mit zweitem Platz und Ausschluss im zweiten Zeittraining Wolfsburg (06. September 2015). Viertes Podium in dieser Saison– Alexander Albon (Signature) ist mit Platz zwei im ersten Rennen die beste Platzierung für Volkswagen in Portimão gelungen. Beim neunten Rennwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft fuhr der 19-Jährige von Startplatz fünf in der ersten Runde auf Position zwei nach vorn und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Zuvor war Albon jedoch im Pech: Dem Thailänder wurde die Pole-Position für das zweite Rennen aberkannt. Im Tank seines Dallara befand sich nach dem zweiten Zeittraini...
Volkswagen Pilot Giovinazzi gewinnt Regenrennen von Spielberg

Volkswagen Pilot Giovinazzi gewinnt Regenrennen von Spielberg

Aktuell, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Giovinazzi baut mit Sieg und zwei Podestplätzen die Führung in der Gesamtwertung aus Brasilianer Câmara gelingt erster Podiumsplatz „powered by Volkswagen“ Rennen drei aufgrund starken Regens vorzeitig abgebrochen Wolfsburg (02. August 2015). Tabellenführung inklusive Dramatik pur „powered by Volkswagen“: Das achte Rennwochenende der FIA Formel-3-Europameisterschaft im österreichischen Spielberg hatte es in sich, endete mit einem Sieg von Antonio Giovinazzi. Aufgrund starken Regens musste das dritte Rennen unter den Augen der Hollywood-Stars Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas abgebrochen werden. Die Hälfte der Punkte für einen Sieg (12,5) ging trotzdem auf das Konto des Spitzenreiters. Doch damit nicht genug: Der Italiener und sein Team Jagonya Ayam with Carlin wurden in ...
Antonio Giovinazzi feiert dritten Saisonsieg

Antonio Giovinazzi feiert dritten Saisonsieg

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 18 von 33 Strecke: Norisring Sieger: Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) Pole-Position: Alexander Albon (Siganture) Wetter: sonnig Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) gewann das 18. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Bei sonnigem Wetter setzte sich der Italiener auf dem 2,300 Kilometer langen Norisring bereits am Start an die Spitze und brachte diese sicher ins Ziel. Hinter ihm klassierten sich die beiden Rookies George Russell (Carlin) und Alexander Albon (Signature). Der in der Fahrerwertung führende Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) sah die Zielflagge als Vierter und verlässt Nürnberg mit einem Vorsprung von 42,5 Punkten auf den neuen Tabellenzweiten Giovinazzi. Antonio Giovinazzi erwischte den besten Start und übernahm a...
Maximilian Günther gewinnt Norisring-Krimi

Maximilian Günther gewinnt Norisring-Krimi

Aktuell, Formel 3, Sport
Saisonrennen: 17 von 33 Strecke: Norisring Sieger: Maximilian Günther (kfzteile24 Mücke Motorsport) Pole-Position: Alexander Albon (Signature) Wetter: sonnig Mit einem spektakulären Überholmanöver feierte der Deutsche Maximilian Günther (kfzteile24 Mücke Motorsport) seinen ersten Triumph in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Der 17-Jährige überholte drei seiner Rivalen auf einmal und sicherte sich bei seinem ersten Auftritt auf dem 2,300 Kilometer langen Norisring seinen ersten Sieg. Alexander Albon (Signature) und Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) komplettierten das Siegertreppchen. Der Monegassen Leclerc, der bereits zum 13. Mal in dieser Saison einen Podestplatz eroberte, konnte seine Führung in der Fahrerwertung weiter vergrößern; er hat nun 54,5 Punkte mehr auf seinem ...
Leclerc siegt im Regen und baut Führung weiter aus

Leclerc siegt im Regen und baut Führung weiter aus

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 16 von 33 Strecke: Norisring Sieger: Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) Wetter: Regen Der 2,300 Kilometer lange Norisring empfing die Nachwuchspiloten der FIA Formel-3-Europameisterschaft am heutigen Vormittag mit Regen, doch Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) machte dies nichts aus. Der monegassische Rookie siegte unter schwierigen Witterungsbedingungen vor den Routiniers Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) und Felix Rosenqvist (Prema Powerteam). Mit Saisonsieg Nummer vier baute Leclerc seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus, er hat nun einen Vorsprung von 39,5 Punkten auf den neuen Zweitplatzierten Felix Rosenqvist. Wegen des Wetters wurde das Rennen aus Sicherheitsgründen hinter dem Sa...
Albon feiert dreifache Premiere auf dem Norisring

Albon feiert dreifache Premiere auf dem Norisring

Aktuell, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 17 und 18 von 33 Strecke: Norisring Pole-Position Rennen 2: Alexander Albon (Signature) Pole-Position Rennen 3: Alexander Albon (Signature) Wetter: sonnig und warm Das zweite Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 2,300 Kilometer langen Norisring ging an Lotus-Formel-1-Junior Alexander Albon (Signature). Für den Nachwuchspiloten aus Thailand, der zum ersten Mal auf dem Nürnberger Norisring startet, ist es eine Premiere: Nie zuvor eroberte er eine Pole-Position in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Außerdem ist er der erste Thailänder, dem dies gelang. Hinter Albon reihen sich in der Startaufstellung für Saisonrennen Nummer 17 George Russell (Carlin), Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing), Jake Dennis (Prema Powerteam), Antonio Giovinazzi (Jagonya Ay...
Formel 3 Zwei Rookies in der ersten Startreihe

Formel 3 Zwei Rookies in der ersten Startreihe

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 16 von 33 Strecke: Norisring Pole-Position Rennen 1: Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) Wetter: sonnig und warm Auf dem nur 2,300 Kilometer langen Norisring sicherte sich Rookie Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing, 0:48,240 Minuten) seine dritte Pole-Position in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Eine Position hinter dem 17-jährigen Monegassen, der aktuell die Fahrerwertung der FIA Formel-3-Europameisterschaft anführt, wird am morgigen Samstag der deutsche Rookie Maximilian Günther (kfzteile24 Mücke Motorsport, 0:48,533 Minuten) in das 16. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft gehen. Die zweite Startreihe bilden Alexander Albon (Signature, 0:48,249 Minuten) und Markus Pommer (Motopark, 0:48,543 Minuten) vor Felix Rosenqvist (Prema Powerteam, 0:48,33...
Norisring: Schauplatz für noch mehr Spannung in der FIA Formel-3-EM

Norisring: Schauplatz für noch mehr Spannung in der FIA Formel-3-EM

Aktuell, Formel 3, Motorsport, Sport
Strecke: Norisring Streckenlänge: 2,300 Kilometer Rundenrekord FIA F3-EM: Max Verstappen 2014 (0:48,168 Minuten) Distanz: 42 Runden Die drei Läufe der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Nürnberger Norisring markieren die Mitte der diesjährigen Saison, die bisher von turbulenten Rennen mit viel Action gekennzeichnet ist. Für Tabellenführer Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) wird es der erste Auftritt auf der kürzesten Strecke im Rennkalender der FIA Formel-3-Europameisterschaft sein, während Jake Dennis (Prema Powerteam), Felix Rosenqvist (Prema Powerteam) und Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin), seine stärksten Verfolger in der Fahrerwertung, bereits Rennen auf dem nur 2,300 Kilometer langen Stadtkurs absolviert haben. Das Verfolger-Trio trennen in der Gesamtwertun...
Volkswagen: Zwei Siege und sechs Podiumsplatzierungen: Erfolgreicher Start für Volkswagen beim Formel-3-Auftakt

Volkswagen: Zwei Siege und sechs Podiumsplatzierungen: Erfolgreicher Start für Volkswagen beim Formel-3-Auftakt

Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Debütanten-Ball: Charles Leclerc und George Russell siegen „powered by Volkswagen“ 17 Top-10-Resultate für die 16 Nachwuchspiloten zum Saisonauftakt Zweimal Zweiter, einmal Dritter: Antonio Giovinazzi führt in der Gesamtwertung Zwei Siege und insgesamt sechs Podiumsplatzierungen beim Saisonauftakt in Silverstone (GB) – die Volkswagen Piloten sind erfolgreich in die neue Saison der FIA Formel-3-Europameisterschaft gestartet. Das erste Rennwochenende wurde zum Debütanten-Ball: Am Sonntag war der 17 Jahre alte Rookie Charles Leclerc (MC) erfolgreich und sicherte sich damit seinen ersten Sieg in der Formel-3-EM. Der Monegasse vom Team Van Amersfoort Racing setzte sich bei sonnigen Bedingungen auf dem renommierten britischen Grand-Prix-Kurs mit 0,440 Sekunden Vorsprung gegen seinen ...
Charles Leclerc gewinnt sein erstes Saisonrennen in Silverstone

Charles Leclerc gewinnt sein erstes Saisonrennen in Silverstone

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 3 von 33 Strecke: Silverstone Sieger: Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) Wetter: sonnig, kalt Der Sieger des dritten Saisonrennens der FIA Formel-3-Europameisterschaft 2015 heißt Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing). Der 17-jährige Monegasse sorgte damit auf der Grand-Prix-Strecke von Silverstone für den zweiten Sieg eines Rookies, nachdem George Russell (Carlin) am Vortag bereits Lauf zwei gewann. Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) sicherte sich als Zweiter seinen dritten Podestplatz des Wochenendes und reist als Tabellenführer der Fahrerwertung der FIA Formel-3-Europameisterschaft ins heimische Italien zurück. Jake Dennis (Prema Powerteam) wurde beim einzigen Gastspiel der FIA Formel-3-Europame...
Felix Rosenqvist startet mit Sieg in die neue Saison

Felix Rosenqvist startet mit Sieg in die neue Saison

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 1 von 33 Strecke: Grand-Prix-Strecke Silverstone Sieger: Felix Rosenqvist (Prema Powerteam) Pole-Position: Felix Rosenqvist (Prema Powerteam) Wetter: sonnig, abtrocknende Strecke Beim Auftaktrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf der 5,901 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke von Silverstone erlebten die 35 Piloten keine einfachen Bedingungen. Auf abtrocknendem Asphalt war Felix Rosenqvist (Prema Powerteam) nicht zu schlagen, der 23-jährige Schwede hatte nach 15 Runden und insgesamt drei Safety-Car-Phasen einen Vorsprung von 0,938 Sekunden auf Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin). Der 21-Jährige aus Italien belegte den zweiten Rang vor Jake Dennis (Prema Powerteam), dem besten Briten im Feld. Alexander Albon (Sigature) schaffte als schnellster Rookie d...
Felix Rosenqvist dreimal auf der Pole-Position

Felix Rosenqvist dreimal auf der Pole-Position

Formel 3, Motorsport, Sport
Ergänzung Qualifying-Zeiten von Felix Rosenqvist gestrichen Felix Rosenqvists (Prema Powerteam) Freude über seine beiden Bestzeiten im zweiten Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft währte nur kurz, dann wurde der Schwede aus der Wertung genommen. Weil die Front seines Dallaras zu breit war, wurden dem Routinier alle Zeiten aus dem zweiten Zeittraining gestrichen. Sein Prema Powerteam verzichtete auf eine Berufung, weshalb Rosenqvist die Saisonrennen Nummer zwei und drei der FIA Formel-3-Europameisterschaft von der 35. und letzten Startposition aufnehmen wird. Die Pole-Position für die beiden betreffenden Läufe, die am Samstag und Sonntag auf der Grand-Prix-Strecke von Silverstone ausgefahren werden, geht somit an den Rookie Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing). Im ersten...
Karriere-Sprungbrett Formel 3: 16 Talente „powered by Volkswagen“ am Start

Karriere-Sprungbrett Formel 3: 16 Talente „powered by Volkswagen“ am Start

Formel 3, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Aufstieg geschafft: Max Verstappen fährt in der Formel 1, Tom Blomqvist in der DTM Saison 2015: Die Reise geht zu elf Rennwochenenden in acht Ländern Fünf Teams mit 16 Nachwuchsfahrern vertrauen auf Dallara-Volkswagen Kombination Mit Volkswagen Power bis in die Formel 1: Max Verstappen (NL) hat es zuletzt vorgemacht, in diesem Jahr wollen 16 weitere Nachwuchspiloten „powered by Volkswagen“ die FIA Formel-3-Europameisterschaft als Sprungbrett für eine Profi-Karriere nutzen. Beim Saisonauftakt (10.–12.04. in Silverstone, Großbritannien) setzen fünf Teams auf die 225 PS starken Motoren aus Wolfsburg. Also auf Bewährtes, denn die Motoren-Technologie war bereits in der vergangenen Saison erfolgreich im Einsatz. 2014 schlugen insgesamt 18 Siege für Fahrer mit Volkswagen Power im Heck...