Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Festnahme

Vier Tatverdächtige nach Raub rasch ermittelt und festgenommen

Vier Tatverdächtige nach Raub rasch ermittelt und festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Landkreis Mittelsachsen Vier Tatverdächtige nach Raub rasch ermittelt und festgenommen -Ergänzungsmeldung- Zeit: 22.12.2019, 00.15 Uhr Ort: Flöha (4987) In der gestrigen Medieninformation Nr. 613, Meldung 4967, berichtete die Polizeidirektion Chemnitz über einen Raub, bei welchem der 37-jährige Geschädigte in der Augustusburger Straße schwer verletzt worden war. Im Zuge der Ermittlungen konnten vier tatverdächtige Jugendliche (2x 14, 2x 15) wenig später vorläufig festgenommen werden. Neben der bereits in der Tatnacht durch Polizisten entdeckten Smartwatch des Geschädigten konnte inzwischen auch das ebenfalls geraubte Smartphone im Bereich des Tatortes aufgefunden werden. Auf Weisung des zuständigen Staatsanwalts blieb das Quartett bis zum heutigen Mittag in Polizeigewahrsam. Bis auf einen ...
Am Wochenende in die Schule

Am Wochenende in die Schule

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit, Sonstiges
Am Wochenende in die Schule Zeit: 15.12.2019, 17:55 Uhr bis 18:03 Uhr Ort: Zwickau Vier Heranwachsende (15/m, 15/w, 17/w, 20/m) drangen am Samstagabend gewaltsam in ein Schulgebäude an der Seminarstraße ein. Dort begaben sich die Täter in die Toilettenräume und verteilten in der Folge Toilettenpapier auf den Fluren. Die Tat wurde durch die Täter selbst mit einem Handy gefilmt und anschließend in einem Gruppenchat veröffentlicht. Die Polizei wurde darüber informiert und konnte die Täter kurze Zeit später in der Zwickauer Innenstadt feststellen. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen die 17-Jährige Tatverdächtige ein Haftbefehl vorlag und brachten sie in die Justizvollzugsanstalt. Quelle: PD Zwickau  
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt Zeit: 01.12.2019, gegen 23.55 Uhr Ort: Döbeln (4683) Vergangene Nacht wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Parkplatz in die Schillerstraße gerufen. Dort war es nach Aussage einer Zeugin zwischen zwei Männern (28, 38) zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Vor Ort bestätigte sich für die alarmierten Polizeibeamten der Sachverhalt. Als die Polizisten schlichtend eingriffen, wurden sie unvermittelt von dem 28-Jährigen attackiert und dabei geschlagen und getreten. In der Folge kamen weitere Personen (w/24, m/41, m/51) hinzu, wobei der 41-Jährige ebenfalls die Beamten körperlich attackierte. Der 28-Jährige sowie der 41-Jährige hatten leichte Verletzungen erlitten. Beide wurden für einige Stunden in Gewahrsam genommen. Bei dem E...
Unterschlagung mehrerer Motorräder: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Unterschlagung mehrerer Motorräder: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Unterschlagung mehrerer Motorräder: Polizei ermittelt Tatverdächtigen Zeit: August 2018 bis Oktober 2019 Ort: Auerbach Polizeibeamte des Reviers Auerbach-Klingenthal kamen in den letzten Wochen einem 20-jährigen Tatverdächtigen auf die Spur, welcher sich wegen gewerbsmäßigen Betrugs mit einem Vermögensschaden von circa 25.000 Euro verantworten muss. Im Zeitraum von August 2018 bis Oktober 2019 gab sich der Auerbacher in vier Fällen im Internet als Interessent von Cross-Motorrädern des Herstellers KTM aus. Unter Verwendung von Aliasnamen und vorgetäuschtem Kaufinteresse lockte er die Verkäufer nach Auerbach. Unter dem Vorwand, eine Probefahrt durchführen zu wollen, übergaben die Verkäufer ihm bereitwillig die Maschinen. Der Tatverdächtige fuhr jedoch mit den Motorrädern jeweils zum elterl...
Chemnitz Ermittlungen gegen 36-Jährigen u. a. wegen Sachbeschädigung und Diebstahls

Chemnitz Ermittlungen gegen 36-Jährigen u. a. wegen Sachbeschädigung und Diebstahls

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Ermittlungen gegen 36-Jährigen u. a. wegen Sachbeschädigung und Diebstahls Zeit: 25.11.2019, 18.20 Uhr und 20.15 Uhr Ort: OT Yorckgebiet und OT Hilbersdorf (4583) Am Montagabend schlug ein ertappter mutmaßlicher Ladendieb bei der Flucht einen Zeugen (34) und verschwand. Später fiel der Mann (36) erneut auf und verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Dem 34-jährigen Zeugen war bereits beim Betreten des Einkaufsmarktes in der Bersarinstraße ein Mann aufgefallen. Er behielt den Unbekannten daraufhin im Auge. Offenbar zu Recht. Der Mann hatte im Markt Alkoholika und Lebensmittel in einen Rucksack gesteckt und wollte das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Die 34-Jährige informierte das Personal und sprach den Mann daraufhin an. Er stellte sich ihm vor dem Einkaufsmarkt in den Weg. ...
Sicherheitsdienst überraschte Diebe bei Demontage von Fahrzeugteilen

Sicherheitsdienst überraschte Diebe bei Demontage von Fahrzeugteilen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Sicherheitsdienst überraschte Diebe bei Demontage von Fahrzeugteilen Zeit: 21.11.2019, 02.50 Uhr Ort: OT Kappel (4520) Während einer Kontrolle auf einem Firmengelände in der Neefestraße bemerkte ein Mitarbeiter (39) eines Sicherheitsdienstes in der Nacht zwei dunkel gekleidete und teils vermummte Personen, die sich an abgestellten Pkw zu schaffen machten. Als der 39-Jährige auf die beiden zulief, rannten diese davon und ließen zwei Taschen zurück. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verständigte daraufhin die Polizei. Vor Ort wenig später eingetroffen, stellten Polizeibeamte die beiden Taschen sicher. In ihnen befanden sich demontierte Fahrzeugteile. Bei einer Nachschau auf dem Firmengelände stellte sich heraus, dass die Täter von 48 Pkw Scheinwerfer und Anbauteile abgebaut ha...
Gefährliche Körperverletzung

Gefährliche Körperverletzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Gefährliche Körperverletzung Zeit: 18.11.2019, 19:30 Uhr Ort: Meerane Ein 22-Jähriger geriet am Montagabend mit seiner Mutter in Streit. Während der zunächst verbalen Auseinandersetzung kam es dazu, dass der junge Mann seine Mutter würgte, sich anschließend aus der Wohnung begab und mit einem Metallrohr mit Plastikummantelung auf ein Fahrzeug einschlug. Die in dem Moment eingetroffenen Beamten forderten den 22-Jährigen auf, das Rohr fallen zu lassen. Dem kam er nicht nach und ging auf die Beamten zu. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Tatverdächtige unter Kontrolle gebracht und in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen

Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter, Sicherheit
Chemnitz Jugendliche unsittlich berührt/Tatverdächtiger festgenommen Zeit: 18.11.2019, 17.35 Uhr Ort: OT Zentrum (4495) Am Bahnhof ist am gestrigen Montag eine 15-Jährige von einem zunächst Unbekannten angesprochen worden. Der Mann bat die Jugendliche, ihm über die Straße zu helfen. Als sie der Bitte entsprach, hielt er sie offenbar fest und berührte sie unsittlich. Die 15-Jährige konnte dann die Polizei rufen und den Beamten den Mann zeigen. Die Polizisten nahmen den Tatverdächtigen (49) daraufhin vorläufig fest. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde der 49-Jährige am heutigen Dienstag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. Quelle: PD Zwickau  
Ausgelegte Giftköder sorgten für Polizei- und Feuerwehreinsatz

Ausgelegte Giftköder sorgten für Polizei- und Feuerwehreinsatz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Ausgelegte Giftköder sorgten für Polizei- und Feuerwehreinsatz Zeit: 06.11.2019, 21.05 Uhr polizeibekannt Ort: OT Bernsdorf (4316) Durch einen Anwohner der Augsburger Straße wurde am Abend die Polizei verständigt, da er zuvor auf einer dortigen Wiese an einem Wohnhaus mutmaßlich für Hunde präpariertes Fleisch gefunden hatte. Nach den Schilderungen des Mannes bestand der Verdacht, dass es sich bei dem ausgelegten Fleisch um Giftköder handeln könnte. Beamte fuhren daraufhin vor Ort und fanden auf der besagten Wiese weitere Hackfleischbällchen, welche mit einer blauen Substanz und zum Teil mit kleinen, spitzen Gegenständen präpariert waren. Aufgrund der Dunkelheit und der Größe der Weise wurde die Feuerwehr zur Unterstützung der weiteren Absuche angefordert. Im Ergebnis dessen kon...
37-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt

37-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
37-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt Zeit: 01.11.2019, 2:00 Uhr bis 5:00 Uhr Ort: Zwickau In der Nacht zum Freitag verfolgten Beamte des Polizeireviers Zwickau einen 37-Jährigen, der mit seinem Auto durch Zwickau raste. Mit Erfolg: Sie konnten den Fahrer nach der Verfolgungsfahrt stellen. Auf dem Dr.-Friedrichs-Ring fiel den Beamten der VW-Fahrer auf, welcher zu schnell unterwegs war. Um den Fahrer anzuhalten und einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, folgten die Polizisten dem VW. Trotz Blaulicht und Sirene fuhr der Pkw-Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit weiter in die Reichenbacher Straße und flüchtete so vor der Kontrolle. In der Parkstraße schaltete der Flüchtige das Abblendlicht aus und war somit für andere Verkehrsteilnehmer kaum noch zu sehen. Glücklicherweise kam ...
Nach Rauchentwicklung in Wohnung – Haftbefehl gegen 36-Jährige erlassen

Nach Rauchentwicklung in Wohnung – Haftbefehl gegen 36-Jährige erlassen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Staatsanwaltschaft
Chemnitz Nach Rauchentwicklung in Wohnung – Haftbefehl gegen 36-Jährige erlassen Zeit: 22.10.2019, gegen 23.30 Uhr Ort: OT Hilbersdorf (4148) Nach einer Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Zeißstraße, bei der ein 73-Jähriger verletzt wurde, wurde heute gegen eine dringend tatverdächtige 36-Jährige Frau ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Der Mieter (73) einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Zeißstraße war in der Nacht zum Mittwoch erwacht, da er einen beißenden Geruch in der Wohnung bemerkt hatte. Zudem hatte er den Verdacht, dass sich jemand in seiner Wohnung befunden hatte. Der 73-Jährige ging dem nach und bemerkte eine starke Rauchentwicklung in der Wohnung. Daraufhin verständigte er die Polizei. Der 73-Jährige musste anschließend wegen des Verdachts einer Rauchgasve...
International agierende mutmaßliche Betrüger festgenommen und inhaftiert

International agierende mutmaßliche Betrüger festgenommen und inhaftiert

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Staatsanwaltschaft
Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Chemnitz und der Staatsanwaltschaft Chemnitz Chemnitz Zeit: 06.09.2019 bis 08.10.2019 Ort: Stadtgebiet (3916) In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Chemnitz und dem Landeskriminalamt Sachsen ist es Kriminalisten der Polizeidirektion Chemnitz sowie Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main gelungen, zwei mutmaßliche Betrüger (38, 54) bei einer geplanten Geldübergabe vorläufig festzunehmen. Beide Männer befinden sich seit Dienstag in Justizvollzugsanstalten wegen des dringenden Tatverdachts des bandenmäßigen Betruges. Der Fall: Anfang September diesen Jahres erhielt ein Chemnitzer Immobilienverkäufer eine E-Mail eines angeblichen Soldaten der US-amerikanischen Streitkräfte. Er gab an, über einen Millionenbetrag ...
Mutmaßlichen Einbrecher gestellt

Mutmaßlichen Einbrecher gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Mutmaßlichen Einbrecher gestellt Zeit: 09.10.2019, 05.35 Uhr Ort: OT Sonnenberg (3895) Die Polizei kam in den frühen Mittwochmorgenstunden in der Augustusburger Straße zum Einsatz, nachdem eine Zeugin dort einen mutmaßlichen Einbrecher bemerkt hatte. Bei der Überprüfung eines dortigen Wohn- und Geschäftshauses konnten die Beamten einen 29-jährigen Mann feststellen, der im Rucksack unter anderem Einbruchswerkzeuge dabei hatte. An dem Wohn- und Geschäftshaus sowie an benachbarten Mehrfamilienhäusern waren offenbar mehrere Büro- und Haustüren sowie Fenster versucht worden, aufzubrechen. Weiterhin hatte der 29-Jährige geringe Mengen Betäubungsmittel bei sich sowie ein Mountainbike „Cube“. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Fahrrad im Wert von ca. 1 500 Euro in der vorhe...
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das BtMG

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das BtMG

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das BtMG Zeit: 05.10.2019, 04:00 Uhr Ort: Plauen Am Samstagmorgen wurde die Polizei zu einer Ruhestörung wegen sehr lauter Musik in die Gunoldstraße gerufen. Beim Versuch, den 21-jährigen Lärmverursacher zur Ruhe zu ermahnen, verhielt sich dieser gegenüber den Polizeibeamten sehr aggressiv. Mit einfacher körperlicher Gewalt konnte er jedoch unter Kontrolle gebracht werden. In seiner Wohnung fanden die Beamten drei Glasgefäße mit Marihuana. Es wurden entsprechende Strafanzeigen wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Quelle: PD Zwickau  
Mehrere Reifen zerstochen – Tatverdächtiger gestellt

Mehrere Reifen zerstochen – Tatverdächtiger gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Mehrere Reifen zerstochen – Tatverdächtiger gestellt Zeit: 29.09.2019, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Ort: Zwickau, OT Pölbitz An der Leipziger Straße, nahe der Kreuzung zur Pölbitzer Straße, haben Unbekannte insgesamt drei Reifen an zwei abgestellten Fahrzeugen (VW und Mercedes) beschädigt. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Zeit: 29.09.2019, 17:00 Uhr bis 30.09.2019, 07:25 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag den linken vorderen Reifen eines Citroen zerstochen, der an der Osterweihstraße, zwischen Leipziger Straße und Max- Pechstein-Straße, abgestellt war. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 200 Euro geschätzt. Zeit: 30.09.2019, gegen 01:00 Uhr Ort: Zwickau An der Bosestraße, zwischen Leipziger Straße und Max-Pechstein-Straße, beschädigte ...
Buntmetalldieb auf Friedhof gestellt

Buntmetalldieb auf Friedhof gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Buntmetalldieb auf Friedhof gestellt Zeit: 04.09.2019, gegen 22.30 Uhr Ort: OT Reichenbrand (3385) Dank eines Zeugenhinweises konnten Beamte des Polizeireviers Chemnitz-Südwest am Mittwochabend auf einem Friedhof einen mutmaßlichen Buntmetalldieb (63) auf frischer Tat stellen. Anwohner hatten auf dem Friedhof an der Zwickauer Straße Taschenlampenlicht und Einbruchsgeräusche bemerkt und sofort die Polizei verständigt. Die alarmierten Beamten prüften daraufhin den Friedhof. Dabei sahen sie eine Person mit einer Taschenlampe. Die polizeiliche Aufforderung stehen zu bleiben, ignorierte der Mann und rannte davon. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Versuch des Ertappten, sich hinter einem Multicar zu verstecken, schlug fehl. Die Polizisten hatten ihn ausfindig gemacht und gestel...
Gestohlener Mazda sichergestellt/24-Jähriger festgenommen

Gestohlener Mazda sichergestellt/24-Jähriger festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Gestohlener Mazda sichergestellt/24-Jähriger festgenommen Zeit: 03.09.2019, gegen 19.55 Uhr Ort: Lichtenau, BAB 4, Erfurt – Dresden, Raststätte Auerswalder Blick (3375) Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe der Bundespolizei und der Landespolizei (GFG) stellten am Dienstag an der Autobahn 4 einen in Köln gestohlenen Mazda CX 5 sicher und nahmen einen 24-jährigen Tatverdächtigen fest. Den Fahndern war ein parkender Mazda mit niederländischem Kennzeichen aufgefallen. Als sich ein Mann dem Fahrzeug näherte und dieses öffnete, entschlossen sie sich zur Kontrolle. Wie sich dabei herausstellte, war der Mazda vom 28. August auf den 29. August 2019 in Köln gestohlen worden. Daraufhin nahmen die Beamten den 24-Jährigen vorläufig fest und stellten den Mazda sicher. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz b...
Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt

Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt Zeit: 30.08.3029, gegen 1:10 Uhr Ort: Zwickau In der Nacht zu Freitag beschädigte ein 21-Jähriger mehrere Bäume auf dem Schumannplatz und riss Pflanzen aus einem Blumenkübel vor einem Schönheitssalon am Dr.-Friedrichs-Ring. Zeugen hatten ihn bei seinen Taten gesehen und daraufhin die Polizei informiert. Die Beamten des Reviers Zwickau konnten den offenbar stark alkoholisierten 21-Jährigen auf dem Schumannplatz stellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizisten stellten die Identität des jungen Mannes fest und fertigten eine entsprechende Anzeige. Quelle: PD Zwickau  
Dieb verursacht Stromausfall und wird gestellt

Dieb verursacht Stromausfall und wird gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Dieb verursacht Stromausfall und wird gestellt Zeit: 27.08.2019, gegen 18:30 Uhr Ort: Lichtenstein Eine zunächst unbekannte männliche Person hat versucht, aus dem abgesperrten Bereich einer Baustelle an der Inneren Zwickauer Straße ein ummanteltes Kabel abzutrennen und zu entwenden. Da dieses Kabel stromführend war, kam es zu einem Stromschlag und zum Stromausfall in mehreren Haushalten. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. Mit Hilfe von Zeugenhinweisen konnte anschließend ein 39-jähriger Tatverdächtiger namentlich bekannt gemacht werden. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Quelle: PD Zwickau  
Graffitischmierer gestellt

Graffitischmierer gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Graffitischmierer gestellt Zeit: 27.08.2019, gegen 2:35 Uhr Ort: Zwickau In der Nacht zum Dienstag gelang es Beamten des Polizeireviers Zwickau, einen 21-Jährigen zu stellen, der im Verdacht steht, kurz zuvor mehrere Graffiti im Bereich der B 93/Auffahrt zur B 173 sowie im Bereich des Citytunnels angebracht zu haben. Die Polizisten wurden während einer Streifenfahrt auf den Tatverdächtigen aufmerksam. Durch das Anbringen der Graffiti an einer Mauer und einem verglasten Geländer hatte er einen Sachschaden von etwa 500 Euro verursacht. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem 21-Jährigen fanden die Polizeibeamten außerdem Betäubungsmittel. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Quelle: PD Zwickau  ...