Mittwoch, September 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Erzgebirge

LKA: Viel »Schnee« im Erzgebirge

LKA: Viel »Schnee« im Erzgebirge

Aktuell, Drogen, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
GER* Ostsachsen des Landeskriminalamtes Sachsen und des Zollfahndungsamtes Dresden stellt 11 kg Kokain sicher In enger Zusammenarbeit mit der Polizei in Spanien konnte in der letzten Woche eine große Drogenlieferung aus Südamerika abgefangen und sichergestellt werden. Ausgangspunkt war die Feststellung von mehr als 11 kg Kokain durch die spanische Polizei. Die Betäubungsmittel befanden sich in einem Gepäckstück, welches im Rahmen der Gepäckkontrolle auf einem Flughafen in Spanien einem 58-jährigen Deutschen aus dem Erzgebirge zugeordnet werden konnte, welcher in Spanien zwischengelandet war. Im Rahmen der internationalen polizeilichen Zusammenarbeit erfolgte die Übernahme der Ermittlungen durch die GER* Ostsachsen. Kollegen dieser Einheit flogen daraufhin nach Madrid, um vor Ort das Koka...
Chemnitz Polizei warnt vor Trickdieben an der Wohnungstür

Chemnitz Polizei warnt vor Trickdieben an der Wohnungstür

Aktuell, Betrug, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 04.01.2020, 11.00 Uhr und 13.00 Uhr Ort: OT Kaßberg und OT Zentrum (35) Zwei Seniorinnen sind am Samstag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein Unbekannter hatte sich jeweils unter einem Vorwand Zutritt in deren Wohnungen verschafft und Bargeld erbeutet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Zunächst hatte ein Unbekannter in der Kanzlerstraße an der Wohnungstür einer Frau geklingelt und vorgegeben, einen Zettel und Stift zu benötigen. In der Wohnung nutzte er dann offenbar einen unbeobachteten Moment, um sich aus dem Portmonee der Seniorin zu bedienen. Nur wenige Stunden später wurde eine Frau in der Brückenstraße mit der gleichen Masche bestohlen. Als sie der Bitte des Unbekannten nachgegangen war, griff er sich ihre im Flur abgelegte Geldbörse und verschwand. Die F...
Chemnitz Einbrecher nutzten gekipptes Fenster in Chemnitz

Chemnitz Einbrecher nutzten gekipptes Fenster in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 23.12.2019, 23.00 Uhr bis 29.12.2019, 21.00 Uhr Ort: OT Bernsdorf (5030) Offenbar über ein gekipptes Fenster verschafften sich Einbrecher Zugang in eine Wohnung in der Reichenhainer Straße. Im Inneren wurden mehrere Räume durchsucht. Nach erstem Überblick erbeuteten die unbekannten Täter drei Laptops und Schmuck. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. (gö) Quelle: PD Chemnitz  
Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 28.12.2019, 06.25 Uhr Ort: OT Gablenz Samstagmorgen hatte ein Kunde beim Betreten einer Sparkassenfiliale in einem Einkaufszentrum in der Hans-Ziegler-Straße Gasgeruch bemerkt und die Polizei verständigt. Polizeibeamte stellen vor Ort im Automatenbereich der Bank eine Gasflasche fest, aus der das Gas ausströmte. Durch die Feuerwehr wurde die Flasche geschlossen. Ein Schaden trat nicht ein. Die Gasflasche wurde sichergestellt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Versuchs der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion aufgenommen und sucht Zeugen. Wem sind am frühen Samstagmorgen Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Kreditinstitutes bzw. des Einkaufszentrums aufgefallen, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnu...
Geschleudert auf der BAB4

Geschleudert auf der BAB4

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 28.12.2019, 01.30 Uhr Ort: OT Röhrsdorf/Bundesautobahn 4 Der Fahrer (27) eines Pkw Mercedes befuhr die Autobahn in Richtung Dresden, bremste das Fahrzeug nahe der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte ab und geriet bei winterlichen Verkehrsverhältnissen ins Schleudern. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (IL) Quelle: PD Chemnitz  
Erzgebirgskreis Polizeieinsatz anläßlich Veranstaltungen

Erzgebirgskreis Polizeieinsatz anläßlich Veranstaltungen

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 28.12.2019 Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue Die Polizeidirektion Chemnitz führte Samstag mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei einen Polizeieinsatz zur Gewährung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung anlässlich einer Versammlung in Aue durch. Ab 17.00 Uhr fand in der St. Nikolaikirche ein Friedensgebet statt. An diesem nahmen rund 500 Personen teil. Bis 18.00 Uhr versammelten sich die Teilnehmer der Versammlung unter dem Motto „Heimat bewahren – Überfremdung und deren Auswirkung verhindern“ auf dem Altmarkt. Die stationäre Kundgebung begann gegen 18.05 Uhr. Nach Beendigung der Versammlung gegen 18.55 Uhr verließen die Teilnehmer zügig den Versammlungsort. Nach Einschätzung der Versammlungsbehörde nahmen rund 2 200 Personen an der Kundgebung teil. Es blieb friedlic...
Reichlich Münzgeld im Tierpark erbeutet

Reichlich Münzgeld im Tierpark erbeutet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 21.12.2019 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue (4968) Während der regulären Öffnungszeiten gelang es unbekannten Tätern zunächst unbemerkt, im „Zoo der Minis“ in der Damaschkestraße eine Spendendose mit Münzgeld zu entwenden, einen weiteren Spendentrichter sowie einen Kaffeeautomaten aufzubrechen und das jeweils darin befindliche Münzgeld ebenfalls zu stehlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (Ry) Quelle: PD Chemnitz  
Chemnitz Betrügerische Anrufe

Chemnitz Betrügerische Anrufe

Aktuell, Betrug, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 19.12.2019, 09:00 Uhr bis 20.12.2019, 16.15 Uhr Ort: OT Bernsdorf (4957) Eine 66-jährige Chemnitzerin wurde am Donnerstag und am Freitag Opfer einer Betrugsmasche. Sie erhielt im Laufe des Tages mehrere Anrufe eines Unbekannten, welcher ihr eine größere Gewinnsumme in Aussicht stellte. Um die Unkosten der Gewinnauszahlung zu decken, wurde sie aufgefordert, Gutscheine zu erwerben und die Codes telefonisch an den Anrufer zu übermitteln. Die Frau kaufte in verschiedenen Geschäften die Gutscheine, gab die Codes telefonisch weiter und wurde dadurch um mehrere Tausend Euro geprellt. Erst nachdem das Opfer aufgefordert wurde, weitere Gutscheine zu erwerben, flog der Schwindel in ihrer Bank auf. Sie wollte sich für weitere Gutscheinkäufe in ihrer Bank Bargeld auszahlen lassen und wurde übe...
Chemnitz Auseinandersetzung zwischen mehreren “Männern”

Chemnitz Auseinandersetzung zwischen mehreren “Männern”

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 14.12.2019, 22.05 Uhr Ort: OT Zentrum In die Rathausstraße/Bahnhofstraße wurde die Polizei Samstagnacht gerufen. Dem Notruf war nach gegenwärtigem Kenntnisstand eine Auseinandersetzung zwischen zwei unbekannten Personengruppen vorausgegangen. Ein Mann (24), welcher schlichtend eingriff, wurde dabei leicht verletzt. Zudem soll ein unbekannter Mann aus einer der Gruppen geschlagen und verletzt worden sein. Offenbar war es im Vorfeld zu gegenseitigen Provokationen zwischen den beiden Lagern gekommen. Als der Streit eskalierte schlugen die Unbekannten aufeinander ein. Im Zuge der Tatortbereichsfahndung stellten alarmierte Polizeibeamte einen mutmaßlichen Tatverdächtigen (25). Er wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Gescheh...
Paketdienstfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall in Hohndorf -Zeugenaufruf

Paketdienstfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall in Hohndorf -Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 11.12.2019, 14.40 Uhr Ort: Hohndorf (4847) Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Hohndorf, bei dem gestern eine Mopedfahrerin (16) leicht verletzt wurde. Der Verursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die 16-Jährige befuhr mit ihrem Kleinkraftrad Peugeot die Neue Straße und anschließend die Straße Juchhöh hinter dem Fahrzeug eines Paketdienstes. Dieses hielt in einer Kurve unvermittelt an und setzte sofort ein Stück zurück. Dabei erfasste das Fahrzeug des Zustelldienstes das Moped, welches etwas unter das Fahrzeug geriet. Die Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. Am Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von rund 1 300 Euro. Nach dem Zusammenstoß war der Fahrer ausgestiegen und hatte die 16-Jährige kurz nach dem Befinden gefragt. Anschließend stieg er...
Chemnitz – Einbrüche Raub Diebstahl

Chemnitz – Einbrüche Raub Diebstahl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Zeugen zu versuchten Einbrüchen in Einfamilienhäuser gesucht Zeit: 10.12.2019 und 11.12.2019 polizeibekannt Ort: OT Kaßberg und Adelsberg (4818) Ein Zeuge (40) hatte am frühen Dienstagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, in der Ahornstraße ein klirrendes Geräusch gehört und war dem nachgegangen. Daraufhin bemerkte er einen Mann mit Hund, der zügig von einem Haus wegging. Als der 40-Jährige dann dieses Haus überprüfte, stellte er eine beschädigte Scheibe einer Zugangstür fest und informierte die Polizei. Offenbar war versucht worden, in das Einfamilienhaus einzubrechen. Bewohner waren zu dem Zeitpunkt nicht anwesend. Konkrete Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Der unbekannte Mann mit dem braunen Hund wurde als etwa 20 bis  35 Jahre alt und schlank beschrieben. Er trug eine dunkle Ho...
Chemnitz – Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzungen

Chemnitz – Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzungen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 07.12.2019, 21.35 Uhr bis 08.12.2019, 02.15 Uhr Ort: OT Schloßchemnitz, OT Zentrum, OT Morgenleite Die Polizei rückte in der Nacht zum Sonntag zu mehreren Auseinandersetzungen aus, bei denen nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt zehn Personen leicht verletzt wurden. Zunächst war es gegen 21.40 Uhr am Luisenplatz zu einem Streit zwischen zwei Männern (30, 33) gekommen, der in der Folge eskalierte. Der 30-Jährige schlug den 33-Jährigen mit einer Flasche, woraufhin Letzterer in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Etwa zur gleichen Zeit bemerkte eine Polizeistreife an der Straße der Nationen einen verletzten Mann (21), der angab, kurz zuvor von fünf Unbekannten geschlagen worden zu sein. Im Zuge der ersten Maßnahmen konnten im unmittelbaren Umfeld drei Tatverdächtige (19, 2x 20)...
Chemnitz – Polizei bittet um Mithilfe bei Aufklärung einer Straftat

Chemnitz – Polizei bittet um Mithilfe bei Aufklärung einer Straftat

Aktuell, Galerien, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sonstige, Überfall
Zeit: 14.11.2019, 17.55 Uhr Ort: OT Kappel Am 15.11.2019 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz, über eine versuchte schwere räuberische Erpressung, welche sich tags zuvor in der Straße Usti nad Labem ereignet hatte. Ein maskierter Mann hatte kurz vor Ladenschluss das Geschäft „Büdchen“ betreten, eine Verkäuferin (51) mit einem Messer bedroht und ihr wortlos ein Schild vorgehalten. Durch die Gestik des Täters war für die Frau klar, dass er die Tageseinnahmen wollte. Die 51-Jährige schrie um Hilfe, sodass der Täter ohne Beute die Flucht ergriff. Der bislang Unbekannte wurde im Geschäft von einer Überwachungskamera gefilmt. Täterbeschreibung:  schlank, etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß  ca. 18 bis 22 Jahre alt  zum Tatzeitpunkt bekleidet mit einer dunklen Steppjacke mit Kapuze und...
Kollision zwischen Pkw und Citybahn

Kollision zwischen Pkw und Citybahn

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 29.11.2019, 18.35 Uhr Ort: Niederdorf Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Mercedes (Fahrer: 20) und einer Citybahn (Fahrerin: 52) kam es am Freitagabend am Bahnübergang Neue Schichtstraße. Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte der 20-Jährige mit seinem Pkw Mercedes die Bahngleise bei Lichtzeichen Rot und geschlossenen Halbschranken in Richtung Stollberg. Dabei kam es zur Kollision mit einer von rechts kommenden Variobahn. Trotz Notbremsung durch die Bahnfahrerin wurde der Pkw noch ca. 60 Meter vor der Citybahn hergeschoben. Der 20-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und die 52-Jährige leicht. Zur Anzahl der Bahnfahrgäste und eventueller Verletzungen dieser liegen der Polizei derzeit keine Angaben vor. Der Sachschaden wurde auf ca. 20.000 Euro beziffert. Es erfolg...
70-jährigen Mann beraubt – Tatverdächtige gestellt in Chemnitz

70-jährigen Mann beraubt – Tatverdächtige gestellt in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Zeit: 26.11.2019, 23.45 Uhr polizeibekannt Ort: OT Zentrum (4604) Polizei und Feuerwehr kamen vergangene Nacht in der Brückenstraße zum Einsatz. Dort war ein Brandmeldealarm ausgelöst worden. Ein Brand bestätigte sich jedoch nicht. Vor Ort wurde der Polizei weiterhin bekannt, dass ein 70-jähriger Fußgänger dort durch zwei Unbekannte mehrfach geschlagen und anschließend in ein Gebüsch gestoßen worden war. Während der Auseinandersetzung entwendete einer der Täter dem Geschädigten offenbar dessen Smartphone aus der Jackentasche. Der Senior wurde leicht verletzt und vor Ort medizinisch behandelt. Die Polizei setzte vor Ort drei Tatverdächtige (13 und 2x 15 Jahre) fest. Gegen das Trio wird unter anderem wegen des Verdachts des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung sowie des Missbrauchs ...
Einbrecher und Diebe in Chemnitz

Einbrecher und Diebe in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Einbrecher stiegen in Eigenheim ein/Zeugen gesucht Zeit: 19.11.2019, 08.00 Uhr bis 17.30 Uhr Ort: OT Adelsberg (4521) Während der Abwesenheit der Bewohner verschafften sich unbekannte Täter am Dienstag über die Terrassentür gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Cervantesstraße. Nach einem ersten Überblick der Geschädigten hatten sich die Täter lediglich im Untergeschoss aufgehalten und Süßwaren im Wert von knapp 9 Euro entwendet. Der einbruchsbedingte Sachschaden schlägt jedoch mit mindestens 500 Euro zu Buche. Zudem wurde am gestrigen Tag bekannt, dass Unbekannte bei einem weiteren Einfamilienhaus in der Cervantesstraße versucht hatten, über die Terrassentür einzubrechen. Die Tatzeit reicht vom 18.11.2019, 19.00 Uhr, bis zum 20.11.2019, 11.00 Uhr. Der entstandene Sachschad...
Verkehrsunfälle mit Vollsperrung der Bundesautobahn 4

Verkehrsunfälle mit Vollsperrung der Bundesautobahn 4

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 15.11.2019, 17.56 Uhr Ort: OT Röhrsdorf, Bundesautobahn 4, km 78,5 bei Kreuz Chemnitz, Eisenach - Dresden (4461) Zunächst kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW, wobei ein PKW Ford mit der Mittelleitplanke kollidierte und auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam. Hierbei entstand lediglich Sachschaden (ca. 8 400 Euro). Es machte sich jedoch eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn (Eisenach in Ri. Dresden) erforderlich, welche bis 19:20 Uhr andauerte. Aufgrund der Stauerscheinungen kam es auf dem linken Fahrstreifen zu einem Folgeunfall, bei dem ein 61-jähriger Audi-Fahrer auf einen PKW Ford auffuhr. Dabei wurde die 55-jährige Fahrerin des Ford leicht verletzt. Der Sachschaden an den beteiligten PKW beläuft sich auf 14.000 Euro. (AW) Quelle: PD Chemnitz  ...
Kellerbrand – schwere Brandstiftung in Chemnitz

Kellerbrand – schwere Brandstiftung in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 16.11.2019, 02.25 Uhr Ort: OT Kappel Aus zunächst unbekannter Ursache kam es zum Brandausbruch im Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Usti nad Labem. Hierbei handelte es sich um einen Wohnblock mit mehreren Hauseingängen und einem gemeinsamen Kellergang. Dadurch verbreitete sich der entstandene Rauch im gesamten Block. Die Bewohner von drei Hauseingängen wurden vorsorglich evakuiert. Eine Person (m,42) wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen ergaben, dass durch unbekannte Täter im Kellergang eine Matratze mit unbekanntem Entzündungsmittel in Brand gesteckt wurde. (MP) Quelle: PD Chemnitz
Verunfallter Honda stellte sich als gestohlen heraus in Chemnitz

Verunfallter Honda stellte sich als gestohlen heraus in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, gestohlenes Auto, Unfall
Zeit: 14.11.2019, 10.25 Uhr Ort: OT Rabenstein (4437) Mit dem Gedanken, Erste Hilfe zu leisten, hielt ein Pkw-Fahrer gestern Vormittag in der Unritzstraße an. Etwa 50 Meter vor der Einmündung Pelzmühlenstraße war kurz zuvor ein Honda Jazz nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Als sich der Zeuge mit seiner Begleiterin nach dem Wohlbefinden des Honda- Fahrers sowie seines Beifahrers erkundigten und im Begriff waren, die Polizei zu verständigen, rannten die beiden augenscheinlich unverletzt gebliebenen, unbekannten Männer davon. Wie sich dann für die alarmierten Beamten am Unfallort herausstellte, stand der Honda zur Fahndung aus. Der Kleinwagen war in der Nacht vom 20.10.2019 auf den 21.10.2019 im Stadtteil Schloßchemnitz gestohlen worden  Auch die am ...
Chemnitz – Passant bedrohte Ausstellungs-Besucher mit Messer/Zeugen gesucht

Chemnitz – Passant bedrohte Ausstellungs-Besucher mit Messer/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 10.11.2019, 15.40 Uhr Ort: OT Zentrum Am Sonntagnachmittag war es bei einer Ausstellung am Karl-Marx-Monument zu einem Disput sowie einer Bedrohung gekommen. Während der Veranstaltung in der Brückenstraße war ein Passant auf zwei Besucher (w/41, m/43) zugegangen und teilte ihnen seinen Unmut über die Ausstellung mit. Dabei soll sich der unbekannte Mann derart in Rage geredet haben, dass die beiden angesprochenen Besucher ihn baten, seiner Wege zu gehen. Der Unbekannte holte daraufhin ein Messer aus einer Tasche hervor und führte Stichbewegungen in Richtung der 41-jährigen Frau sowie ihres Begleiters aus. Letzterem gelang es, den Angreifer wegzustoßen. Als der 43-Jährige daraufhin telefonisch die Polizei verständigte, verschwand der unbekannte Täter mit einem dunklen Herren-Tourenfa...