Versuchte Einbrüche in Pkw

Einbruch in Pkw

In der Zwickauer Innenstadt brachen Unbekannte in einen Pkw ein.

In der Nacht zum Dienstag zertrümmerten unbekannte Täter die Scheibe eines an der Konradstraße geparkten VW Passat. Abgesehen hatten es die Diebe vermutlich auf eine in der Fahrertür befindliche Geldbörse. Die entwendeten das Portemonnaie samt 30 Euro Bargeld und diverser persönlicher Dokumente. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.

Können Sie Hinweise auf Personen geben, die sich an dem Pkw zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, 0375 44580. (kh)

Versuchte Einbrüche in Pkw

Einbruch in Pkw

Unbekannte Täter entwendete Geldbörse aus Pkw.

Unbekannte schlugen in den Nachtstunden vom Donnerstag zum Freitag bei einem auf dem Siedlerweg geparkten Ford Fiesta die Scheibe der Fahrertür ein. Aus dem Innenraum wurde eine Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld entwendet. Der Sachschaden wird auf zirka 500 Euro und der Stehlschaden auf zirka 80 Euro geschätzt. (tw)

Wer den Einbruch beobachtet hat, Angaben zum Verbleib der Geldbörse oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 037617020, zu melden.

Diebstahl aus Pkw

Diebstahl aus Pkw

In der Nordvorstadt brachen Unbekannte in einen Pkw ein.

Unbekannte Täter schlugen die Heckscheibe eines in einer Tiefgarage an der Thomas-Mann-Straße geparkten Ford ein. Aus dem Kofferraum entwendeten sie diverse manuelle und elektronische Werkzeuge im Wert von rund 3.000 Euro. Am Pkw selbst entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Waren Sie ebenfalls im Parkhaus unterwegs und können Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden.

Einbruch in Pkw / VW

Einbruch in Pkw / VW

Geringe Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Pkw.

Nur für einen kurzen Zeitraum parkte eine 43-Jährige ihren VW an der Alexander-Lincke-Straße. Ein Unbekannter schlug daraufhin die Seitenscheibe des Pkw ein und entwendete eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Arbeitstasche. Ein vor Ort eingesetzter Fährtenspürhund fand die Tasche im unmittelbaren Umfeld des Tatortes. Die Täter waren ausschließlich auf eine Geldbörse mit rund zwölf Euro Bargeld und persönlichen Dokumenten aus. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

Haben Sie am Sonntagmorgen verdächtige Personen in der besagten Straße gesehen und können Hinweise auf deren Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau zu melden, Telefon: 03761 7020. (kh)