Sonntag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Döbeln

Verstöße gegen die Allgemeinverfügung geahndet

Verstöße gegen die Allgemeinverfügung geahndet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(1075) Nach Bürgerhinweisen sowie bei eigenen Feststellungen haben Beamte der Polizeidirektion Chemnitz sowie Einsatzkräfte der sächsischen Bereitschaftspolizei am gestrigen Donnerstag mehrere Personen im Zuständigkeitsbereich kontrolliert, die gegen die geltende Allgemeinverfügung und die damit einhergehenden Beschränkungen verstoßen hatten. In einigen Fällen mussten Platzverweise ausgesprochen und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen werden. Ausgewählte Feststellungen vom Donnerstag: Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Grimmaischen Straße in Döbeln verständigten am Morgen die Polizei, da auf dem Balkon einer der Wohnungen lautstark gefeiert wurde. Bei der Überprüfung des Hinweises trafen die Beamten in der besagten Wohnung auf einen Mann, der ohne e...
Chemnitz und Döbeln: Betäubungsmittel und tausende Euro Bargeld entdeckt

Chemnitz und Döbeln: Betäubungsmittel und tausende Euro Bargeld entdeckt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     21.01.2020 Ort:      Chemnitz und Döbeln (231) Langwierige Ermittlungen in der Betäubungsmittel-Szene wegen des illegalen und zugleich organisierten Verkaufs von Marihuana sowie Cannabis im Chemnitzer Stadtgebiet brachten Beamte der Kriminalpolizeiinspektion jüngst auf die Spur von sechs Tatverdächtigen. Die fünf syrischen Staatsangehörigen im Alter von 21 bis 42 Jahren und ein kasachischer Staatsangehöriger (22) rückten dabei in den vergangenen Wochen immer stärker in den Fokus der Kriminalisten wegen gemeinschaftlichen Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Konkret soll sich das Sextett seit mindestens 2018 Marihuana und Cannabis im Kilogramm-Bereich beschafft und verkauft haben, wodurch der Verbrechenstatbestand erfüllt ist. Am gestrigen Dienstag realisierten...
23-Jähriger schwer verletzt/Zeugengesuch

23-Jähriger schwer verletzt/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Landkreis Mittelsachsen 23-Jähriger schwer verletzt/Zeugengesuch Zeit: 19.12.2019, gegen 00.45 Uhr, polizeibekannt: 01.20 Uhr Ort: Döbeln (4934) Vergangene Nacht wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Mehrfamilienhaus in die Bahnhofstraße gerufen. Vor Ort trafen die alarmierten Beamten auf einen schwer verletzten Mann (23), welcher anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Im Zuge der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass der 23-Jährige kurz zuvor am Obermarkt von mehreren Unbekannten unvermittelt niedergeschlagen worden sein soll. Er suchte daraufhin Hilfe bei Angehörigen, welche schließlich die Polizei informierten. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dauern an. Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht hab...
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Zwei Polizeibeamte bei Auseinandersetzung verletzt Zeit: 01.12.2019, gegen 23.55 Uhr Ort: Döbeln (4683) Vergangene Nacht wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem Parkplatz in die Schillerstraße gerufen. Dort war es nach Aussage einer Zeugin zwischen zwei Männern (28, 38) zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Vor Ort bestätigte sich für die alarmierten Polizeibeamten der Sachverhalt. Als die Polizisten schlichtend eingriffen, wurden sie unvermittelt von dem 28-Jährigen attackiert und dabei geschlagen und getreten. In der Folge kamen weitere Personen (w/24, m/41, m/51) hinzu, wobei der 41-Jährige ebenfalls die Beamten körperlich attackierte. Der 28-Jährige sowie der 41-Jährige hatten leichte Verletzungen erlitten. Beide wurden für einige Stunden in Gewahrsam genommen. Bei dem E...
Pool-Party mit Polizeibeteiligung

Pool-Party mit Polizeibeteiligung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Kurioses, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Pool-Party mit Polizeibeteiligung Zeit: 23.07.2019, 01.50 Uhr Ort: Döbeln (2714) In der Nacht wurden Polizeibeamte zu einer etwas anderen Ruhestörung in eine Einfamilienhaussiedlung am Holländer Weg gerufen. Ein Anwohner hatte die Polizei gerufen, weil er Geräusche aus seinem Pool vernommen hatte. Als er der Sache auf den Grund ging, stellte er fest, dass sich ein Reh im Pool eine Erfrischung verschaffte und offenbar nicht mehr selbstständig herausfand. Ein Polizeibeamter lieh sich kurzerhand von dem Anwohner eine Badehose und sprang mit vollem Körpereinsatz ins kühle Nass. Er brachte das Reh wohlbehalten an Land, woraufhin es das Weite suchte. Quelle: PD Chemnitz  
Unfallflucht nach Frontalzusammenstoß/Zeugenaufruf

Unfallflucht nach Frontalzusammenstoß/Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfallflucht nach Frontalzusammenstoß/Zeugenaufruf Zeit: 11.02.2019, 19.55 Uhr Ort: Döbeln (500) Montagabend erlitt ein 45-Jähriger bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 175 schwere Verletzungen. Der Verursacher sowie sein Beifahrer entfernten sich zu Fuß vom Unfallort. Der Fahrer eines Kleintransporters Mercedes befuhr die B 175 aus Richtung Nossen in Richtung Döbeln. Auf Höhe der Ortslage Oberranschütz setzte er unmittelbar vor einer Senke zum Überholen eines Lkw an. Dabei kam es zur Kollision mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw VW. Letztlich kamen beide Fahrzeuge im Straßengraben zum Liegen. Der Fahrer (45) des VW musste durch Rettungskräfte aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransport...
In Baustelle verunglückt und geflüchtet

In Baustelle verunglückt und geflüchtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
In Baustelle verunglückt und geflüchtet Zeit: 28.11.2018, 01.20 Uhr Ort: Döbeln (4846) Polizisten stellten in der Nacht zum Mittwoch an der Kreuzung B 175/Abzweig Zschäschütz am Ende einer Baustelle einen mit eingeschalteter Warnblinkanlage abgestellten, verunglückten Pkw Ford fest. Das Auto war im Baustellengelände von der teilweise fertig gestellten Fahrbahn nach rechts abgekommen, wobei es selbst und auch die Fahrbahn beschädigt wurden. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden auf etwa 16.000 Euro. Am oder im Fahrzeug konnten keine Personen festgestellt werden. Zeugen sagten aus, dass zwei Personen nach dem Unfall und kurz vor dem Eintreffen der Beamten fluchtartig aus dem Pkw ausstiegen sind und über das angrenzende Feld verschwanden. Eine sofortige Suche nach den beiden,...
Polizei sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser

Polizei sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Landkreis Mittelsachsen Polizei sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser Zeit: 25.11.2018 und 26.11.2018 Ort: Döbeln (4812) Am Sonntagnachmittag, zwischen 14.45 Uhr und 17.45 Uhr, ist ein Einfamilienhaus in der Leipziger Straße heimgesucht worden. Einbrecher hatten eine Terrassentür gewaltsam geöffnet und sich so Zutritt verschafft. Gestohlen wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Ein eingesetzter Fährtensuchhund der Polizei verfolgte offenbar die Spur der Täter bis zu einem Parkplatz am Kreisverkehr der Sankt-Georgen-Straße. Möglicherweise sind die Unbekannten dort in ein Fahrzeug gestiegen. In der Nacht zu Montag waren Einbrecher in einem Einfamilienhaus in der Nordstraße zugange. Verschwunden sind in dem Fall unter anderem zwei Laptops und eine Geldbörse. Der Gesamtschaden summi...
Döbeln/OT Simselwitz – Motorradfahrer tödlich verunglückt/Zeugen gesucht

Döbeln/OT Simselwitz – Motorradfahrer tödlich verunglückt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Döbeln/OT Simselwitz – Motorradfahrer tödlich verunglückt/Zeugen gesucht (3570) Der 46-jährige Fahrer eines Krads Suzuki befuhr die S 32 in Richtung Schallhausen. Gut 200 Meter nach dem Ortsausgang Simselwitz kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Weidezaun und stürzte auf dem angrenzenden Feld. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, an denen er am Unfallort verstarb. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 2 500 Euro. Die genaue Unfallzeit ist derzeit nicht bekannt. Der Motorradfahrer wurde durch den Grundstücksbesitzer am Sonntag (2. September 2018), gegen 10.50 Uhr, am Unfallort gefunden. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen bzw. zur Unfallzeit machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 8740-0 bei...
Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht

Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Wiesenthal/OT Beiersdorf – Diebe brachen in Feuerwehren ein/Zeugen gesucht (3015) Im Zeitraum vom Dienstag (24. Juli 2018), gegen 16 Uhr, bis Donnerstag (26. Juli 2018), gegen 17 Uhr, hebelten Unbekannte ein Fenster zu den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Beiersdorf auf und gelangten so ins Innere. Dort entwendeten die Täter unter anderem eine Kettensäge und einen Kompressor im Wert von ca. 1 500 Euro. Der Sachschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Auch in die Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Wiesenthal sind zwischen Mittwoch (25. Juli 2018), gegen 17 Uhr, und Donnerstag (26. Juli 2018), gegen 7.50 Uhr, unbekannte Täter eingebrochen. Hier wurde ebenfalls ein Fenster aufgehebelt, um ins Innere zu gelangen. Entwendet wurden ein Überdruckb...
Döbeln – Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz

Döbeln – Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Revierbereich Döbeln Döbeln – Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz (2789) Zu einem dreisten Diebstahl kam es Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Schillerstraße. Eine 19-Jährige war gegen 16.15 Uhr gerade dabei ihre Einkäufe im Auto zu verstauen. Dabei hatte sie ihre Handtasche noch am Einkaufswagen hängen. In der Folge kam ein Unbekannter, lief sehr dicht an der jungen Frau vorbei und griff sich aus der Tasche das Portmonee. Schnellen Schrittes entfernte sich der Dieb. Die 19-Jährige hatte den Diebstahl bemerkt und war dem Mann gefolgt. Er war in einen offenbar auf dem Parkplatz auf ihn wartenden Wagen gestiegen und mit einem Komplizen davongefahren. Im Portmonee der Frau befanden sich Ausweise, Geldkarten sowie Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf rund 6...
Döbeln – Erntemaschine kippte um

Döbeln – Erntemaschine kippte um

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Revierbereich Döbeln Döbeln – Erntemaschine kippte um (2761) Bei Erntearbeiten ist am Sonntagmittag, gegen 11.40 Uhr, nahe dem Döbelner Ortsteil Dreißig auf einem Feld eine Erntemaschine umgekippt und hat sich mehrfach überschlagen. Auf dem abschüssigen Feld verrutschten offenbar die bereits abgeernteten Hülsenfrüchte in der Erntemaschine und brachten so das Fahrzeug zum Kippen. Der 27-jährige Fahrer erlitt hierbei dadurch leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an der Erntemaschine wurde auf rund 300.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unter...
Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung

Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Döbeln Döbeln – Unbekannte Flüssigkeit in Briefkasten gekippt/Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Erstmeldung (631) Am Mittwoch, gegen 11.20 Uhr, wurden die Polizei und die Feuerwehr in der Givorser Straße benötigt. Nach ersten Erkenntnissen soll jemand eine unbekannte, stark übel riechende Flüssigkeit in die Briefkastenanlage eines Hauseinganges gegossen haben. Rund 50 Kameraden der Feuerwehr sind im Einsatz und evakuierten das Wohnhaus. 18 Bewohner wurden von der Feuerwehr auf die Balkone ihrer Wohnungen geleitet und später mit sogenannten Fluchthauben über das Treppenhaus ins Freie gebracht. Dort erfolgte eine medizinische Betreuung. Zwei Kinder (Alter liegt der Pressestelle zz. noch nicht vor) wurden mit Verdacht auf Reizung der Atemwege in ein Krankenhaus gebracht. Die Evak...
Döbeln – Nach Unfall mit einem Schwerverletzten Zeugen und Unfallauto gesucht

Döbeln – Nach Unfall mit einem Schwerverletzten Zeugen und Unfallauto gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Revierbereich Döbeln Döbeln – Nach Unfall mit einem Schwerverletzten Zeugen und Unfallauto gesucht (168) In der Nacht zu Freitag (12. Januar 2018), gegen 0.10 Uhr, lief ein 51-Jähriger die Dresdner Straße in stadtauswärtige Richtung entlang. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand kam es im Bereich der Einmündung zur Oschatzer Straße zur Kollision mit einem derzeit unbekannten Pkw. Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt. Der unbekannte Autofahrer habe sich nach Angaben des Unfallopfers ohne anzuhalten sofort von der Unfallstelle entfernt. Bei dem Pkw könnte es sich um einen VW handeln. Diesbezüglich wurden Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz aufgenommen. Überdies werden Zeugen gesucht, die Angaben zu den Geschehnissen im genannten Bereich machen können. Wer kann zudem Angaben z...
Großweitzschen – Rund 200 Photovoltaikmodule gestohlen/Zeugen gesucht

Großweitzschen – Rund 200 Photovoltaikmodule gestohlen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Revierbereich Döbeln Großweitzschen – Rund 200 Photovoltaikmodule gestohlen/Zeugen gesucht (4108) In der Nacht zu Freitag (16./17. November 2017) suchten unbekannte Täter in einem Gewerbegebiet in der Handelsstraße eine großflächige Photovoltaikanlage auf. Die Täter durchtrennten die Umzäunung, bauten anschließend rund 200 Photovoltaikmodule der Anlage ab und verschwanden mit dem Diebesgut im Wert von etwa 35.000 Euro. Zum Abtransport der Module müssen die Täter ein oder gar mehrere größere Fahrzeuge genutzt haben. Ob durch die Demontagen auch Sachschaden in der Anlage entstanden ist, wird noch geprüft. Im Zuge der angelaufenen Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls sucht die Polizei Zeugen. Wer hat in der Nacht zum heutigen Freitag Beobachtungen im Bereich...
Döbeln – Drogendealern Handwerk gelegt/Rauschgift und Bargeld sichergestellt

Döbeln – Drogendealern Handwerk gelegt/Rauschgift und Bargeld sichergestellt

Drogen, PD Chemnitz
(He) Seit Juli 2014 ermittelten Kriminalisten des Rauschgiftkommissariates gegen einen 21-jährigen Mann und eine 27-jährige Frau aus Mittelsachsen wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Die Drogenfahnder bekamen heraus, dass beide wöchentlich bis zu 100 Gramm Crystal und andere Drogen an Konsumenten im Raum Waldheim-Döbeln verkauften. Aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse wurden durch die Staatsanwaltschaft Chemnitz beim Amtsgericht Chemnitz Beschlüsse für Wohnungsdurchsuchungen erwirkt. Die Ermittler wollten Beweismittel finden, um den Tatverdächtigen das Handwerk legen zu können. Mitte September durchsuchten die Kriminalisten, unterstützt von weiteren Polizeibeamten und Rauschgiftspürhunden, drei Wohnungen im Raum Waldheim. Den 21-jäh...
Döbeln – Kater sucht sein Zuhause/Polizei bittet um Mithilfe

Döbeln – Kater sucht sein Zuhause/Polizei bittet um Mithilfe

PD Chemnitz, Tiere
(SP) Am 10. August 2014, einem Sonntag, bemerkte eine 67-jährige Anwohnerin in einem leerstehenden Haus in der Staupitzstraße einen Kater. Alles Locken, auch mit Futter, brachte keinen Erfolg. Der Kater blieb auf dem Fensterbrett sitzen und wirkte völlig apathisch. Da sich die 67-Jährige keinen Rat mehr wusste, meldete sie sich bei der Polizei. Diese nahmen sich des Katers an und die Beamten brachten ihn zunächst zum Tierarzt. Der stellte fest, dass der Kater gesund ist und offenbar bisher in der Wohnung gehalten wurde. Nach der Untersuchung übergaben die Beamten den kastrierten Kater an das Tierheim Ostrau. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Besitzer oder der Besitzerin des Katers und seinem Zuhause. Wer kennt Personen, die bis vor Kurzem einen Kater hatten und nun...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Minkwitz Korrektur Blitztipps Die Kontrollstelle am 8. August 2014 ist nicht in der Ortslage Minkwitz, sondern in Leisnig in der Chemnitzer Straße.   Leisnig/OT Minkwitz – Firma heimgesucht (SP) In der Zeit von Donnerstag, 16 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Agrarfirma in der Straße An der alten Ziegelei heim. Sie hebelten eine Werkstatttür auf und versuchten dann einen dort abgestellten VW T5 kurzzuschließen. Da dies offensichtlich misslang, verließen die „verhinderten“ Diebe das Gelände des Betriebes ohne Beute. Stattdessen hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Revierbereich Rochlitz Rochlitz – Aufgefahren (SP) Am Freitag, gegen 9.50 Uhr, befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw ...
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 04.08.2014 bis 10.08.2014   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 32. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen: Chemnitz     Sta...
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Adelsberg/OT Bernsdorf – „Schwarzfahrer“ gestellt (Ki) Einen „Schwarzfahrer“ (45) konnte eine Polizeistreife am frühen Donnerstagmorgen in der Bernsdorfer Straße stellen. Gegen 4 Uhr wollten die Polizisten den Opel-Fahrer auf der Zschopauer Straße in einem Baustellenbereich anhalten und kontrollieren. Der Autofahrer, der aus Richtung Zschopau kommend, stadteinwärts unterwegs war, gab jedoch Gas und versuchte, mit zusätzlich ausgeschaltetem Licht, den Beamten zu entkommen. Über die Rosa-Luxemburg-Straße fuhr er weiter in die Bernsdorfer Straße, wo er schließlich in Höhe Haus Nr. 13 gestoppt werden konnte. Der 45-Jährige hinter dem Lenkrad konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. OT Bern...