Diebstahl mit Folgen

Diebstahl mit Folgen

Ein Langfinger machte sich am Donnerstag in einem Einkaufsmarkt an der Äußeren Schneeberger Straße zu schaffen.

Hierbei entwendete der 24-jährige, syrische Staatsangehörige mehrere Parfumflacons und diverse Kosmetikartikel aus dem Markt. Der Stehlschaden wird mit satten 407 Euro beziffert. Aufgrund bereits mehrerer vorliegender Sachverhalte wurde der Syrer vorläufig festgenommen und wird einem Haftrichter vorgeführt. (uh)

Diebstahl von einem Firmengelände

Diebstahl von einem Firmengelände

Leere Gasflaschen waren den Tätern nicht zu schwer.

Unbekannte Tatverdächtige drangen gewaltsam in ein  Firmengelände auf dem Robert-Georgi-Weg ein und brachen die Aufbewahrungsbox für Gasflaschen auf. Sie entwendeten 15 leere Gasflaschen im Wert von insgesamt 500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Verbleib der Gasflaschen geben können, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (ta)

Diebstahl mit Folgen

Zwickau: Betrunkener Ladendieb landet in Zelle

Ein Ladendieb war am Montagnachmittag in einem Elektronikfachmarkt an der Äußeren Schneeberger Straße auf Beutezug.

Ein 33-jähriger polnischer Tatverdächtiger riss in einem Elektronikfachmarkt zwei gesicherte Autoradios aus der Auslage. Außerdem entnahm er zwei Transmitter aus dem Regal und packte die Gegenstände in einen ebenfalls gestohlenen Rucksack. Er durchlief den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Dort wurde er durch den Ladendetektiv und einen Mitarbeiter aufgehalten. Bei der späteren Durchsuchung fanden Polizeibeamte noch ein gestohlenes Mobiltelefon. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille. Der Gesamtstehlschaden beläuft sich auf zirka 600 Euro. Da der Tatverdächtige in letzter Zeit schon mehrfach mit Diebstahlshandlungen in Erscheinung getreten ist, wurde er vorläufig festgenommen. (rk/uh)

Plauen: Sachbeschädigung und Diebstahl – Täter gestellt

Plauen: Sachbeschädigung und Diebstahl – Täter gestellt

Ein 26-jähriger Deutscher zerstach am Donnerstagmittag auf der Morgenbergstraße an einem parkenden Land Rover einen Reifen und zerkratzte den Lack der Beifahrertür. Durch einen Zeugenhinweis konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen in der Nähe stellen. Bei ihm fanden die Beamten noch Lebensmittel im Wert von 20 Euro, welche er vorher in einem Supermarkt entwendet hatte. Die genaue Schadenshöhe am Pkw ist noch nicht bekannt. (sw)

Reichenbach: Diebe in Einkaufsmärkten unterwegs

Reichenbach: Diebe in Einkaufsmärkten unterwegs

Drei unbekannte Diebe (männlich) streifen durch Aldi-Märkte. Nachdem sie auf bisher unbekannte Art und Weise Zigaretten im Wert von zirka 350 Euro aus dem verschlossenen Regal erbeuten konnten, zogen sie weiter zur nächsten Filiale nach Mylau.  Dort wurden  sie durch den alarmierten Sicherheitsdienst abgeschreckt und flüchteten. Nach Zeugenhinweisen besteht der Verdacht, dass es sich um rumänische Staatsbürger handelt. (hs)