Samstag, Dezember 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Diebstahl

Zwickau: Diebstahl aus Wohnung – Crimmitschauer Straße

Zwickau: Diebstahl aus Wohnung – Crimmitschauer Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Innerhalb der letzten Tage verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung innerhalb eines Hauses an der Crimmitschauer Straße, nahe Dieselstraße. Die Täter entwendeten unter anderem Bargeld und Schmuck. Während der entstandene Sachschaden noch nicht beziffert werden kann, wurde der Stehlschaden auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Gibt es Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen beim Betreten oder Verlassen des Hauses aufgefallen sind? Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Zwickau: Fahrräder aus Keller gestohlen – Arndtstraße

Zwickau: Fahrräder aus Keller gestohlen – Arndtstraße

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Samstag bis Montag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Arndtstraße ein. Die Täter öffneten drei Kellerabteile und entwendeten daraus zwei Fahrräder der Marken „Conway“ und „Ghost“ sowie einen „Makita“-Akkuschrauber im Gesamtwert von rund 2.250 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 30 Euro geschätzt worden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Hauses gesehen haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Treuen: Diebstahl aus Rohbau

Treuen: Diebstahl aus Rohbau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter drückten die Bautür zum Rohbauhaus auf und entwendeten einen Verdichter und einen Kanister mit ca. 20 Liter Benzin. Der Stehlschaden beträgt ca. 2.500 Euro. Es handelt sich um einen Verdichter vom Hersteller Ammann, Modell ATR60, in den Farben gelb und grün mit der Individualnummer 13332010. Wenn Sie Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Verdichters geben können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer: 03744-2550. (cg)
Plauen: 45-Jähriger beleidigt und verletzt Personen in Tankstelle

Plauen: 45-Jähriger beleidigt und verletzt Personen in Tankstelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Samstagabend betrat ein 45-Jähriger eine Tankstelle an der Trockentalstraße. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Angestellten, wobei der Kunde die 21-Jährige beleidigte. Ein ebenfalls 21-Jähriger kam der Angestellten zu Hilfe, woraufhin der 45-Jährige ihn schlug und leicht verletzte. Beim Verlassen der Tankstelle entwendete der Tatverdächtige eine Flasche Wein im Wert von etwa neun Euro. Die hinzugerufenen Polizeibeamten des Reviers Plauen konnten den 45-jährigen, stark alkoholisierten Kosovaren, in der Nähe des Tatorts stellen. Er muss sich nun wegen Beleidigung, Körperverletzung und Diebstahls verantworten.
Plauen: Diebstahl aus einem Baucontainer

Plauen: Diebstahl aus einem Baucontainer

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter drangen an der Karlstraße in einen Baucontainer ein und entwendeten diverse Bauwerkzeuge der Marke "Hilti" im Wert von zirka 1.200 Euro. Sachschaden entstand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Zeugen, welche zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich Karlstraße machen konnten, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (jpl)
Zwickau: Gestohlenes Fahrzeug brennt aus

Zwickau: Gestohlenes Fahrzeug brennt aus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am frühen Freitagmorgen, gegen 04:20 Uhr, wurden Polizeibeamte zu einem Einsatz an der Schulstraße (Ecke Mozartstraße) in Wilkau-Haßlau gerufen. Dort brannte ein VW-Pritschenwagen in voller Ausdehnung und wurde schließlich von hinzugerufenen Feuerwehrleuten gelöscht. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht genau beziffert werden, liegt aber nach ersten Schätzungen im niedrigen fünfstelligen Bereich. Im Nachgang wurde bekannt, dass Unbekannte den VW-Pritschenwagen in derselben Nacht vom Sonnenweg in Zwickau, OT Cainsdorf gestohlen hatten. Gibt es Zeugen, die den Diebstahl in Cainsdorf beobachtet haben und Angaben zu den unbekannten Tätern machen können? Wer kann Hinweise dazu geben, wie das Fahrzeug anschließend in Brand geriet? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in ...
Limbach-Oberfrohna: Diebstahl aus Friseursalon

Limbach-Oberfrohna: Diebstahl aus Friseursalon

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Christophstraße drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in einen Friseursalon ein. Aus dem Inneren entwendeten sie Bargeld, einen Haartrockner und verschiedene Scheren im Gesamtwert von circa 850 Euro. Dabei hinterließen sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (cf)
Werdau: Dieselinjektoren aus elf Transportern gestohlen

Werdau: Dieselinjektoren aus elf Transportern gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In den vergangenen Tagen haben unbekannte Täter die Dieselinjektoren von insgesamt elf Fiat-Transportern gestohlen, welche auf dem Außengelände eines Autohauses an der Sorge abgestellt waren. Der Diebstahlschaden wurde auf über 30.000 Euro geschätzt. Sachschaden entstand nicht. Wer den Diebstahl gesehen hat oder verdächtige Personen in der Nähe des Autohauses beobachten konnte, wendet sich bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Auerbach: Diebstahl von Baustelle

Auerbach: Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Dienstag gelangten unbekannte Täter auf ein Baustellengelände an der Volkmarstraße. Von dort entwendeten sie zwölf Bitumenschweißbahnen und warfen mehrere Kanthölzer vom Dach, sodass diese zerbrachen. Die Unbekannten versuchten außerdem gewaltsam eine Tür zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Der insgesamt entstandene Schaden wurde auf circa 400 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den unbekannten Tätern geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cf)
Treuen: Rucksack gestohlen

Treuen: Rucksack gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Dienstagnachmittag entwendete eine 21-Jährige einen Rucksack, welchen der 43-jährige Eigentümer an sein Fahrrad vor einem Geschäft an der Bahnhofstraße gehängt hatte. Der 43-Jährige ging in den Laden und beobachtete wenig später die Tat. Er verfolgte die 21-Jährige, konnte sie stellen und hielt sie mit einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort fest. Dabei leistete die junge Frau erheblich Widerstand. Gegen die Deutsche wird nun wegen des Verdachtes des räuberischen Diebstahls ermittelt. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. (cs)
Zwickau: Zwei Mountainbikes aus Keller entwendet

Zwickau: Zwei Mountainbikes aus Keller entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Schlossstraße gelangten unbekannte Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen in zwei Wohnhäuser. Aus den Kellerbereichen entwendeten sie jeweils ein Mountainbike der Marke „Cube“ – ein rot/schwarzes „Cube Aim SL 29“ sowie ein grau/orangefarbenes „Cube Curve Pro“ im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro. Zeugen, welche die Diebe beim Betreten oder Verlassen der beiden Wohnhäuser beobachtet haben oder die gestohlenen Fahrräder seit dem Wochenende gesehen haben, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Unbekannte stehlen zwei Fahrzeuge im Wert von 86.000 Euro

Zwickau: Unbekannte stehlen zwei Fahrzeuge im Wert von 86.000 Euro

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Übers Wochenende entwendeten Unbekannte von einem Firmengelände an der Werdauer Straße (nahe Paul-Lorenz-Straße) zwei Fahrzeuge. Dabei handelte es sich um einen drei Jahre alten, grauen VW T6 sowie einen zweieinhalb Jahre alten, schwarzen Audi A6. Der Wert der beiden Fahrzeuge wurde auf circa 86.000 Euro geschätzt. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib der beiden Fahrzeuge machen? Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Zwickau: Werkzeug aus VW Transporter gestohlen

Zwickau: Werkzeug aus VW Transporter gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Bahnstraße drangen unbekannte Täter zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag auf unbekannte Weise in einen geparkten VW-Transporter ein. Aus dem Inneren entwendeten sie eine „Stihl“-Kettensäge inkl. Koffer im Wert von circa 1.200 Euro. Sachschaden entstand keiner. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib der Kettensäge geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Wildenfels: Gutmütigkeit bestraft

Wildenfels: Gutmütigkeit bestraft

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Gegen Mittag waren auf der Wildenfelser Straße bettelnde Frauen mit einem Säugling unterwegs. Ein 93–jähriger Mann ließ die Frauen in seinen Wohnraum und gab ihnen aus Mitleid noch 100 Euro. Als die Frauen die Häuslichkeit verließen, bemerkte der 93-Jährige offen stehende Schubladen und das Fehlen von 30 Euro Münzgeld. (tr) Wer hat die drei Frauen mit dem Säugling gesehen und kann Hinweise zu deren Aufenthalt geben? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Werdau unter 03761/7020 entgegen.
Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Bargeld

Hohenstein-Ernstthal: Diebstahl von Bargeld

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Weinkellerstraße wurde am Freitagmorgen eine 80-Jährige durch eine männliche Person angesprochen. Unter dem Vorwand des Geldwechselns öffnete sie ihr Portmonee. Dabei fiel Kleingeld heraus, welches die 80-Jährige sogleich aufheben wollte. Diese Situation nutzte die männliche Person, um aus dem Scheinfach 200 Euro zu entwenden. Er entkam unerkannt. Die Person wird wie folgt beschrieben: ca. 35 - 40 Jahre alt ca. 170 cm groß kräftige Gestalt eine Stirnglatze mit blondem Seitenhaar ein kurzes, blau-weiß kariertes Hemd mit einheimischen Dialekt. (tr) Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Glauchau unter 03763/640 entgegen.
Reichenbach: Unbekannte stehlen E-Bike aus einer Tiefgarage

Reichenbach: Unbekannte stehlen E-Bike aus einer Tiefgarage

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit vom Dienstagmittag bis Mittwochvormittag entwendeten Unbekannte ein E-Bike aus einer Tiefgarage am Markt. Das anthrazitfarbene Elektrofahrrad der Marke Giant Dailytour hatte einen Wert von rund 3.000 Euro und war gesichert abgestellt worden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Tiefgarage gesehen haben oder Auskunft zum Verbleib des E-Bikes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Dresden: Angriff in Dresdner Straßenbahn – Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Dresden: Angriff in Dresdner Straßenbahn – Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Aktuell, Staatsanwaltschaft
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Dresden Haftbefehle gegen zwei Tunesier (25 und 36 Jahre) und einen Iraker (32 Jahre) erlassen und am 8. September 2020 den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet. Den Beschuldigten liegt gemeinschaftlicher Raub und gefährliche Körperverletzung zur Last. Die Beschuldigten sind dringend verdächtig, am 13. August 2020 gegen 21:30 Uhr einen 43-jährigen Deutschen in der Straßenbahn Linie 2 Richtung Gorbitz während der Fahrt ohne erkennbaren Anlass provoziert und unvermittelt geschlagen zu haben. Als der Geschädigte sich entschlossen hatte, spontan an der Haltestelle Karcherallee auszusteigen, um der Konfrontation zu entgehen, sollen die drei Beschuldigten ihm gefolgt und außerhalb der Straßenbahn weiter auf...
Auerbach: Unbekannte stehlen E-Bikes

Auerbach: Unbekannte stehlen E-Bikes

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen haben Unbekannte zwei E-Bikes an der Wiesenstraße gestohlen. Diese waren auf dem Fahrradträger eines Wohnmobils befestigt und auf einem Grundstück abgestellt worden. Die beiden Räder der Marke Chrisson E-Wegener hatten einen Wert von rund 2.400 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder Angaben zum Verbleib der E-Bikes machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Limbach-Oberfrohna: Unbekannte stehlen Motorroller der Marke „Benelli“

Limbach-Oberfrohna: Unbekannte stehlen Motorroller der Marke „Benelli“

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Wie der Polizei am Donnerstag angezeigt wurde, haben Unbekannte am 16. August 2020 einen gelb-schwarzen Motorroller der Marke „Benelli“ gestohlen, der Am Pappelhain abgestellt war. Das Kleinkraftrad trug das Versicherungskennzeichen 712 LXL und hatte einen Wert von rund 1.000 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder Hinweise zum Verbleib des Motorrollers geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Reichenbach: Unbekannte stehlen Geldbörse – Polizei sucht Zeugen

Reichenbach: Unbekannte stehlen Geldbörse – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte auf der Burgstraße, nahe Rotschauer Straße, einen 65-Jährigen angerempelt und anschließend seine Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen. In der schwarzen Geldbörse befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente, sodass ein Stehlschaden von circa 250 Euro entstand. Der Geschädigte sowie eine Zeugin gaben an, dass es sich bei den Unbekannten um einen Mann und drei Frauen handelte, welche folgendermaßen beschrieben wurden: Der Mann war circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, kräftig und hatte kurze, dunkle, gelockte Haare. Er trug kurze Hosen, Badeschlappen mit Strümpfen, ein quer-gestreiftes T-Shirt und darüber, schräg über die Schulter, eine dunkle Bauchtasche. Die drei Frauen hatten dunkle Haare und trugen bunte Röcke sowie Flip Flops. Zwei von i...