Montag, April 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Corona-Schutz-Verordnung

Mülsen: Gastwirt verstößt gegen Corona-Schutzverordnung

Mülsen: Gastwirt verstößt gegen Corona-Schutzverordnung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Sonntagnachmittag wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau zu einem Einsatz an der Niedermülsener Hauptstraße gerufen. Ein Gastwirt verkaufte Kaffee und Kuchen. Zahlreiche Gäste nutzen die Gelegenheit, sodass reger Zustrom herrschte und sie sich auf den umliegenden Bänken niederließen. Die Beamten zählten vor Ort etwa 30 Pkw sowie zahlreiche Fahrradfahrer und wiesen den Gastwirt an, den Verkauf zu beenden, woraufhin sich die Menschenansammlung auflöste. Der 48-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen die aktuell geltende Sächsische Corona-Schutz-Verordnung verantworten. (kh)
Landkreis erlässt neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen

Landkreis erlässt neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen

Aktuell
Das Landratsamt hat heute eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen veröffentlicht. Die Verfügung tritt am 6. April 2021 in Kraft. Nach Angaben des Landratsamtes gelten nun folgende Lockerungen: Die Öffnung von nach § 4 Absatz 1 SächsCoronaSchVO geschlossenen Einrichtungen des Einzel- und Großhandels sowie von Ladengeschäften mit Kundenverkehr ist für höchstens eine Kundin oder einen Kunden pro angefangene 40 Quadratmeter Verkaufsfläche nach vorheriger Terminbuchung ("click and meet") für einen fest begrenzten Zeitraum mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung zugelassen. Individualsport alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen ist zulässig. Die Öf...
Weißbach: Mehrere Corona-Verstöße an Amselbachtalsperre festgestellt

Weißbach: Mehrere Corona-Verstöße an Amselbachtalsperre festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochnachmittag meldete sich ein Anrufer bei der Polizei und gab an, dass an der Amselbachtalsperre zahlreiche Personen zusammen feiern würden. Bei einer Überprüfung stellten die Polizeibeamten mehrere kleine Gruppen fest, erstatteten gegen insgesamt 14 Personen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung und erteilten Platzverweise. Vor Ort überprüften die Polizisten einen 15-jährigen Kleinkraftradfahrer. Da das an der Simson angebrachte Versicherungskennzeichen nicht zum Kleinkraftrad passte, fertigten sie eine Anzeige wegen Urkundenfälschung. (cf)
Zwickau: Durchsetzung der Corona-Schutzverordnung

Zwickau: Durchsetzung der Corona-Schutzverordnung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Gestern Nachmittag gab es einen gemeinsamen Einsatz von Beamten des Polizeireviers Zwickau und dem Ordnungsamt der Stadt. Im Schlobigpark trafen sich mehrere Personen verschiedener Haushalte, welche alkoholische Getränke zu sich nahmen. Es wurde von zehn Personen Personalien festgestellt. Das Ordnungsamt erstattete Ordnungswidrigkeitsanzeigen nach der Corona-Schutzverordnung. (um).
[OVG] Eilantrag gegen Zutrittsverbot an Schulen für Ungetestete abgelehnt

[OVG] Eilantrag gegen Zutrittsverbot an Schulen für Ungetestete abgelehnt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Organisation, Politik, Sonstiges
Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat es in einem Normenkontrollverfahren des vorläufigen Rechtsschutzes (Eilverfahren) abgelehnt, § 5a Abs. 5 Satz 1 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) in der seit dem 8. März 2021 geltenden Fassung vorläufig außer Vollzug zu setzen. Nach § 5a Abs. 5 Satz 1 SächsCoronaSchVO ist seit dem 15. März 2021 Personen, mit Ausnahme von Schülerinnen und Schülern der Primarstufe, der Zutritt zum Gelände von Schulen untersagt, wenn sie nicht durch eine ärztliche Bescheinigung oder durch einen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis nachweisen, dass keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Der Test darf längstens drei Tage, bei Schülerinnen und Schülern eine Woche alt sein und kann noch unmittelbar nach...
Falkenstein: Verstoß Betäubungsmittelgesetz

Falkenstein: Verstoß Betäubungsmittelgesetz

Aktuell, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Samstagabend wurden die Beamten des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal zu einem Einsatz wegen ruhestörenden Lärm in eine Wohnung an der August-Bebel-Straße gerufen. Während der Maßnahmen entdeckten die Beamten drei Blumentöpfe mit Cannabis-Pflanzen in der Wohnung des 23-jährigen Deutschen. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Weiterhin waren fünf weitere Personen zu Besuch. Gegen alle Anwesenden wurde ein Verstoß gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung angezeigt. Die fünf Besucher wurden aus der Wohnung verwiesen. (mk)
Landkreis Zwickau / Vogtlandkreis: Schönes Wetter am Wochenende – Corona-Regeln gelten trotzdem

Landkreis Zwickau / Vogtlandkreis: Schönes Wetter am Wochenende – Corona-Regeln gelten trotzdem

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Sonnenschein, blauer Himmel und Temperaturen im zweistelligen Bereich: Das frühlingshafte Wetter dürfte am Wochenende viele Sachsen nach draußen locken. Zumal in vielen Landkreisen dank stabiler Corona-Inzidenzwerte die 15-Kilometer-Regel ausgesetzt werden konnte. Allerdings nicht in allen: „Nach der aktuellen Inzidenz des Vogtlandkreises ist eine momentane Lockerung nicht in Sicht“, erklärt Rolf Keil, der Landrat des Vogtlandkreises. „Ich appelliere an alle Vogtländer, halten Sie weiter die Hygieneregeln ein, damit helfen Sie sich selbst und uns.“ Doch die Beschränkung bleibt nicht nur für Vogtländer relevant: „Auch für Besucher aus anderen Landkreisen gilt die 15-Kilometer-Regel“, erinnert Keil. Lutz Rodig, Polizeipräsident der Polizeidirektion Zwickau, bekräftigt: „So schön das Vogtlan...
Zwickau: Geburtstagsfeier endet mit 17 Anzeigen

Zwickau: Geburtstagsfeier endet mit 17 Anzeigen

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochabend wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau zu einem Haus in der Leipziger Straße gerufen, aus dem Lärm drang. Vor Ort trafen die Polizisten eine Großfamilie an, die einen Geburtstag feierte – insgesamt 16 Erwachsene und 18 Kinder aus neun verschiedenen Haushalten. Die volljährigen Feiernden erhielten Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Schutz-Verordnung. Der 22-jährige Gastgeber musste sich außerdem wegen des Lärms verantworten. (al)
Zwickau: Feier syrischer Familie wird zur handfesten Auseinandersetzung

Zwickau: Feier syrischer Familie wird zur handfesten Auseinandersetzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach einer Verständigung über Notruf kamen Beamte des Polizeireviers Zwickau in einer Wohnung in der Innenstadt zum Einsatz. Im Zuge von Streitigkeiten wollte ein 24-jähriger Mann seine  23-jährige Frau mit einer Flasche schlagen, diese konnte jedoch ausweichen. Der anwesende Bruder (28) der Frau ging dazwischen und es folgte eine handfeste Auseinandersetzung zwischen den beiden Herren, die mit dem Eintreffen der Polizeibeamten ihr Ende fand. Sie erlitten leichte Verletzungen, welche vor Ort durch Rettungskräfte versorgt wurden. Zusätzlich waren noch zwei weitere Mitglieder der syrischen Familie anwesend. Da diese Personen aber vier verschiedenen Hausständen angehörten, wurden neben den Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten auch Ordnungswidrigkeitsanzeigen nach der CoronaSchutzVero...
Neue Regelungen in der Corona-Schutz-Verordnung ab dem 15. Februar

Neue Regelungen in der Corona-Schutz-Verordnung ab dem 15. Februar

Aktuell
Das Kabinett hat nach den Beschlüssen der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 10. Februar die sächsische Corona-Schutz-Verordnung angepasst. Damit werden die Beschlüsse auf Landesebene umgesetzt. Die neue Verordnung gilt vom 15. Februar bis Ablauf des 7. März 2021. Damit werden die geltenden Corona-Maßnahmen grundsätzlich verlängert. Die Grundsätze wie Reduzierung der Kontakte und das Tragen von Mund-Nasenbedeckungen im öffentlichen Raum (idealerweise medizinischer Mund-Nasen-Schutz), überall dort, wo sich Menschen begegnen, bleiben gültig. Dies gilt auch für den Verzicht auf Reisen und Besuche sowie die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln. Friseure können ab 1. März öffnen, click & collect wird in Sachsen zugelassen Neu geregelt wurde, dass Friseure und Fußpflege...
Fraureuth: Party von Jugendliche aufgelöst

Fraureuth: Party von Jugendliche aufgelöst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Freitagabend wurde der Polizei eine Party in einem Haus an der Talstraße gemeldet. Vor Ort stellten die Kollegen 14 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren fest, welche sich ohne das Einverständnis ihrer Eltern trafen. Da dies einen Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung darstellt, beendete die Polizei diese Party. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben. Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. (kh)
Elsterberg: Feier in Vereinsheim aufgelöst

Elsterberg: Feier in Vereinsheim aufgelöst

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Der Polizei wurde eine Feierlichkeit in einem Vereinslokal an der B92 gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten insgesamt elf Personen im Alter von  17 bis 20 Jahren fest. Diese trugen keine Masken und hielten keinen Mindestabstand untereinander ein. Es wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt. (ak)  
Plauen: Corona Party in Wohnung

Plauen: Corona Party in Wohnung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Corona Party In einer Wohnung an der Oelsnitzer Straße stellten die Beamten am Montagabend mehrere Personen im Alter zwischen 14 und 39 Jahren fest, welche alle samt gegen die geltende sächsische Corona-Schutzverordnung verstießen. Insgesamt konnten neun Personen angetroffen werden. Keiner der Anwesenden konnte einen triftigen Grund für die Zusammenkunft nennen, sodass entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt wurden. (uh)
Chemnitz: Verstöße gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Chemnitz: Verstöße gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(417) Die Polizei verzeichnete am von gestern zu heute Morgen insgesamt rund 60 Verstöße gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung im gesamten Direktionsbereich. Über weitere 24 Verstöße im Rahmen des Versammlungsgeschehens unter dem Motto „Chemnitz steht auf“ wurde bereits in der Medieninformation Nr. 57 vom 06.02.2021, Meldung 416 berichtet. Überwiegend im Stadtgebiet Chemnitz kam es zu entsprechenden Zuwiderhandlungen. Ein Großteil der Verstöße bezieht sich auf die geltenden Kontaktbeschränkungen. Ausgewählte Feststellungen: Im Stadtteil Schloßchemnitz kamen Beamte gegen 23.45 Uhr nach einem Zeugenhinweis wegen Lärmbelästigung am Zöllnerplatz zum Einsatz. Vor Ort stellten die Beamten in einer Wohnung eine Party mit insgesamt 19 Personen fest. Die Feierlichkeit wurde sofort beendet...
Oberlungwitz: Verstoß gegen die Corona-Regeln

Oberlungwitz: Verstoß gegen die Corona-Regeln

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Beamte des Polizeireviers Glauchau führten am Freitagabend gemeinsam mit dem Ordnungsamt eine Kontrolle zur Durchsetzung der Corona-Schutz-Verordnung durch. In einem Wohnhaus in der Robert-Koch-Straße stellten sie in einem Partyraum insgesamt zehn Personen aus verschiedenen Haushalten fest. Sie sollen sich dort regelmäßig zum Biertrinken und Skatspielen verabredet haben. Das Ordnungsamt ahndete diese Verstöße mit entsprechenden Anzeigen. (AH)
Polizeidirektion Zwickau: Verstöße gegen die Corona-Schutz-Verordnung

Polizeidirektion Zwickau: Verstöße gegen die Corona-Schutz-Verordnung

Aktuell, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Die Polizei hat dieses Wochenende im Vogtlandkreis und im Landkreis Zwickau die Einhaltung der Corona-Schutz-Verordnung kontrolliert. Unterstützt wurden die örtlichen Einsatzkräfte dabei von Beamten der sächsischen Bereitschaftspolizei. Die Polizisten stießen an verschiedenen Orten im Kreisgebiet auf mehrere Personenkleingruppen. Es gab einige private Treffen in Garagen, Wohnungen oder Häusern, die aufgelöst werden mussten und vermehrt Verstöße gegen die nächtliche Ausgangssperre. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte bei 71 Einsätzen, 140 Verstöße fest. Gegen die Betroffenen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (rl)
Plauen: Gaststätte hat unerlaubt geöffnet

Plauen: Gaststätte hat unerlaubt geöffnet

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Donnerstagabend erhielt die Polizei einen Bürgerhinweis, dass sich in der Neundorfer Vorstadt mehrere Personen in einer Gaststätte befinden würden. Die Beamten überprüften dies und stellten in den Gasträumen insgesamt sechs Personen verschiedener Hausstände im Alter zwischen 20 und 69 Jahren fest, darunter auch der Wirt. Gegen ihn wurde gemäß der aktuellen Bestimmungen eine Anzeige wegen des Öffnens und Betreibens von nicht zulässigen Einrichtungen erstattet. Die anderen fünf Personen erhielten ebenfalls eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung. (cf)
Die Corona-Schutz-Verordnung – gültig vom 28. Januar bis zum 14. Februar

Die Corona-Schutz-Verordnung – gültig vom 28. Januar bis zum 14. Februar

Aktuell
  Download als PDF: https://www.zwickau.de/media/downloads/nachrichten/download-news-2021/260121_Saechsische_CoronaSchutzVerordung.pdf Von heute an gilt in Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese wurde gestern vom Kabinett beschlossen. Mit der Verordnung, die bis einschließlich 14. Februar gilt, werden der gemeinsame Beschluss von Bundeskanzlerin und Länderchefs umgesetzt. Wesentliche Regelungen und Grundsätze bleiben gleich. Dazu gehören beispielsweise das Gebot der Kontaktreduzierung, die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln, die Ausgangsbeschränkungen oder die Schließung von Einrichtungen und Angeboten. Neu sind insbesondere Vorgaben zum Tragen medizinischer oder FFP 2-Masken oder für Arbeitgeber. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bleibt überall d...
Plauen: Vier Corona-Verstöße festgestellt

Plauen: Vier Corona-Verstöße festgestellt

Sonstiges, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Nach dem Anruf eines Bürgers stellten Polizeibeamte in der Nacht zum Montag auf der Hammerstraße drei Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren fest. Sie hielten sich ohne triftigen Grund in der Öffentlichkeit auf, weshalb die Beamten entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen erstatteten. Aus demselben Grund wurde Anzeige gegen einen 20-Jährigen erstattet, der kurz vor Mitternacht mit seinem Skoda auf der Schenkendorfstraße/Haselbrunner Straße unterwegs war. Auffällig war der 20-Jährige geworden, weil er entgegen der Fahrtrichtung in den dortigen Kreisverkehr eingefahren war, sodass ihn die Polizisten einer Verkehrskontrolle unterzogen hatten. Neben der Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige gegen ihn gefertigt. (cf)...
Vogtlandkreis: Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Verordnungen in Grenzgebieten

Vogtlandkreis: Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Verordnungen in Grenzgebieten

Sonstiges, Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Um eine weitere Ausweitung des Coronavirus einzudämmen, verstärkte die Polizeidirektion Zwickau am Wochenende die Kontrollen an den Grenzübergängen zur Tschechischen Republik, welche vom Robert-Koch-Institut als Hochinzidenzgebiet eingestuft wurde. Am Samstag und Sonntag kontrollierten Beamtinnen und Beamte der Polizeidirektion Zwickau sowie der Bereitschaftspolizei in den Grenzgebieten der Revierbereiche Auerbach-Klingenthal und Plauen die Einhaltung der Verordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Dabei handelt es sich neben der Corona-Schutz-Verordnung um die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung sowie die Corona-Einreise-Verordnung. An beiden Tagen mussten die Polizisten lediglich jeweils einen Verstoß gegen die Corona-Schutz-Verordnung anzeigen, weil die entsprechenden Personen...