Samstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Connor de Phillippi

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring  Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
< p style="text-align: justify;">Stuttgart. Der siebte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland war bis zum Schluss von Hochspannung geprägt: Beim Rennen am Samstag siegte Jaap van Lagen (Förch Racing) 0,3 Sekunden vor Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing). Damit feierte der Niederländer in der Eifel seinen ersten Sieg in dieser Saison. „Ich hatte einen sensationellen Start. Das war der Schlüssel zum Erfolg. Danach war das Rennen ziemlich umkämpft und ich hatte permanent Druck von meinen Konkurrenten. Daher war ich total glücklich, als ich die Zielflagge gesehen habe“, sagte van Lagen. Den dritten Platz sicherte sich der aktuell Führende in der Meisterschaft Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup. Zum ersten Mal in s...
Audi Sport customer racing bestätigt Fahrer für 2018

Audi Sport customer racing bestätigt Fahrer für 2018

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Fahreraufgebot um zwei Piloten erweitert Erste Programminhalte für 2018 verabschiedet Überraschungen für Dr. Wolfgang Ullrich und Wolfgang Land < p style="text-align: justify;">Audi Sport customer racing hat sein Fahreraufgebot für die Saison 2018 und erste sportliche Zielsetzungen bekannt gegeben. Audi Sport customer racing Dries Vanthoor und Frédéric Vervisch neu im Fahreraufgebot: Audi Sport customer racing setzt fahrerisch auch 2018 auf Rahel Frey (CH), Robin Frijns (NL), Christopher Haase (D), Pierre Kaffer (D), Kelvin van der Linde (ZA), Christopher Mies (D), Frank Stippler (D) und Markus Winkelhock (D). Neu hinzu kommen zwei Rennfahrer aus Belgien. Der erst 19 Jahre alte Dries Vanthoor fährt bereits seit zwei Jahren für das Belgian Audi Club Team WRT und hat in dieser S...
Herzschlagfinale in Mexiko: ehemaliger Formel-1-Tester gegen Porsche-Junior

Herzschlagfinale in Mexiko: ehemaliger Formel-1-Tester gegen Porsche-Junior

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 10. + 11. Lauf, Formel-1-Rennen in Mexiko Herzschlagfinale in Mexiko: ehemaliger Formel-1-Tester gegen Porsche-Junior Stuttgart. Das Finale des Porsche Mobil 1 Supercup in Mexiko-Stadt im Rahmen der Formel 1 verspricht ein enges Duell um die Meisterschaft: Mit dem Deutschen Michael Ammermüller (31/Lechner MSG Racing Team) und dem 21-jährigen Dennis Olsen (Walter Lechner Racing Team) aus Norwegen haben noch zwei Fahrer beste Titelchancen. Nur drei Zähler trennen den ehemaligen Formel-1-Testfahrer Ammermüller von Porsche-Junior Olsen. Bei dem Doppellauf in Mexiko werden noch maximal 40 Punkte vergeben. Beide Piloten können den Titel noch aus eigener Kraft holen: Wer beide Rennen gewinnt, ist automatisch Meister. Das Saisonfinale des Supercu...
Mercedes-AMG bestimmt erstes Training  auf dem Sachsenring -De Phillippi holte erste Pole-Position der Saison für Audi

Mercedes-AMG bestimmt erstes Training auf dem Sachsenring -De Phillippi holte erste Pole-Position der Saison für Audi

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Mercedes-AMG-Pilot Luca Ludwig fährt Bestzeit vor zwei Markenkollegen Erste Runden der DTM-Stars Jamie Green und Edoardo Mortara im ADAC GT Masters Beide Rennen am Samstag und Sonntag live und in voller Länge bei SPORT1 Hohenstein-Ernstthal. Gleich drei Merceders-AMG lagen am Ende des ersten Trainings zum vorletzten Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring vorn. Luca Ludwig (28/Bornheim, Mercedes-AMG Team ZAKSPEED) war vor seinem Teamkollegen Yelmer Buurman (30/NL) und Maximilian Götz (31/Uffenheim, Mercedes-AMG Team HTP Motorsport) Schnellster. Ihre ersten Runden in der "Liga der Supersportwagen" und auf dem Sachsenring drehten die DTM-Stars Jamie Green (35/GB) und Edoardo Mortara (30/I, beide BWT Mücke Motorsport). Die beiden Rennen der "Liga der Supersportwagen"...
Impressionen vom Freitagstaining GT Master auf dem Sachenring von Thomas Kunstmann

Impressionen vom Freitagstaining GT Master auf dem Sachenring von Thomas Kunstmann

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Quelle: Thomas Kunstmann Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Audi-Doppelerfolg auf dem Nürburgring

Audi-Doppelerfolg auf dem Nürburgring

Aktuell, Audi, Auto, GT Masters, Marken, Motorsport, Sport
Junioren im Audi Sport TT Cup kehren in die Eifel zurück Sieg für Montaplast by Land-Motorsport im sechsten VLN-Rennen Internationale Podestplätze für Audi RS 3 LMS Die Kunden von Audi Sport customer racing errangen einen Doppelsieg in Deutschland und fuhren weitere Pokale in Amerika, Deutschland, Japan, Portugal, Schweden und Thailand ein. Audi Sport TT Cup Die nächste Runde im Titelkampf: Zum zweiten Mal in diesem Jahr starten die Junioren im Audi Sport TT Cup auf dem Nürburgring. Der sechste von acht Läufen steht im Zeichen eines Zweikampfes an der Tabellenspitze. Der Brite Philip Ellis und der Spanier Mikel Azcona teilten sich zuletzt in Zandvoort die Siege. Ellis hat bislang vier Mal gewonnen und 33 Punkte Vorsprung auf den dreimaligen Sieger Azcona, Tabellendritter ist der Niede...
Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien: Porsche-Junior Matt Campbell siegt in turbulentem Rennen

Porsche Mobil 1 Supercup, 9. Lauf, Formel-1-Rennen in Monza/Italien: Porsche-Junior Matt Campbell siegt in turbulentem Rennen

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Im italienischen Monza sicherte sich Porsche-Junior Matt Campbell (AUS/Fach Auto Tech) am Sonntag seinen zweiten Saisonsieg im Porsche Mobil 1 Supercup. Zaid Ashkanani (KUW/MRS GT Racing) und Mattia Drudi (I/Dinamic Motorsport) belegten in einem ereignisreichen, neunten Meisterschaftslauf die Plätze zwei und drei. In der Gesamtwertung wird es vor dem großen Saisonfinale in Mexiko, bei dem zwei Läufe mit dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup ausgetragen werden, nochmal richtig spannend: Den Meisterschaftsführenden Michael Ammermüller (D/Lechner MSG Racing Team) trennen nur drei Punkte von Porsche-Junior Dennis Olsen (N/Walter Lechner Racing Team), denn Olsen belegte im Rennen Platz fünf und Ammermüller Platz zehn. Olsen gewann in Monza jedoch vorzeitig die Rookie-Wertung. ...
Team Rosberg startet 2018 auch im ADAC GT Masters

Team Rosberg startet 2018 auch im ADAC GT Masters

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Einsatz von zwei Lamborghini Huracán GT3 geplant Team gewann bereits 2009 in der "Liga der Supersportwagen" München. Zweites Standbein für das Team Rosberg: Neben der DTM tritt der Rennstall aus der Pfalz in der Saison 2018 auch im ADAC GT Masters an. Als Einsatzfahrzeuge dienen zwei Lamborghini Huracán GT3. "Wir wollen uns breiter aufstellen", sagt Teamchef Arno Zensen. "Wir haben bereits Ende 2016 über eine Expansion nachgedacht und danach erste Gespräche mit Lamborghini geführt. Da wir in der DTM mit Audi antreten, war es für uns wichtig, dem Volkswagen-Konzern treu zu bleiben. Der Lamborghini Huracán ist einer der erfolgreichsten GT3-Sportwagen der vergangenen Jahre und hat bereits zahlreiche Siege eingefahren. Das ADAC GT Masters ist eine ideale Bühne und eine der stärksten...
Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien  Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Dennis Olsen

Porsche Mobil 1 Supercup, 8. Lauf, Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Dennis Olsen

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Zweikampf um die Meisterschaft im Porsche Mobil 1 Supercup hat sich zugespitzt. Porsche-Junior Dennis Olsen (N/Walter Lechner Racing Team) gewann in Spa-Francorchamps/Belgien im Porsche 911 GT3 Cup sowohl den siebten als auch den achten Lauf. Am Samstag kam er vor Mattia Drudi (I/Dinamic Motorsport) und Michael Ammermüller (D/Lechner MSG Racing Team) auf Platz eins ins Ziel, am Sonntag setzte er sich gegen Ammermüller und Dylan Pereira (L/Lechner Racing Middle East) durch. „Jetzt liegen wir in der Meisterschaft nur noch acht Punkte auseinander und wir haben noch drei Rennen, in denen 60 Punkte vergeben werden. Das wird für alle Beteiligten richtig spannend. Ich fühle mich stark und werde angreifen“, sagte Olsen nach der Siegerehrung. Vor vollen Zuschauertribünen kurz ...
Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 5. Lauf, Formel-1-Rennen in Silverstone/Großbritannien  Porsche-Junior Olsen fährt in Silverstone auf die Pole-Position

Porsche Mobil 1 Supercup, Qualifying 5. Lauf, Formel-1-Rennen in Silverstone/Großbritannien Porsche-Junior Olsen fährt in Silverstone auf die Pole-Position

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Das Zeittraining des Porsche Mobil 1 Supercup im britischen Silverstone entwickelte sich zu einem Pokerspiel, denn für das Ende der Session wurde Regen vorhergesagt. Entsprechend voller Adrenalin startete Porsche-Junior Dennis Olsen (N/Walter Lechner Racing Team) in das Qualifying und fuhr in seiner zweiten schnellen Runde auf Startplatz eins. „Ich freue mich total über meine erste Pole-Position im Supercup. Ich hatte sogar noch eine schnellere Zeit auf dem Fuß, aber kurz vor Schluss begann es vermehrt zu nieseln und ich wollte nicht noch abfliegen“, erklärte Olsen. Neben ihm in der ersten Startreihe steht zum ersten Mal der Luxemburger Dylan Pereira (Lechner Racing Middle East). Josh Webster (GB/Fach Auto Tech) und Michael Ammermüller (D/Lechner MSG Racing Team) platzierten sic...
Nürburgring-Sieger von Audi Sport greifen auch in Spa wieder an

Nürburgring-Sieger von Audi Sport greifen auch in Spa wieder an

Aktuell, Motorsport, Sport
Audi Sport customer racing mit vier werksunterstützten Audi R8 LMS in Belgien Vierter Gesamtsieg im Visier Insgesamt zehn Audi R8 LMS beim 24-Stunden-Rennen am Start Das Fahreraufgebot von Audi Sport customer racing für Spa steht: Zwölf internationale Fahrer starten auf vier werksunterstützten Audi R8 LMS beim nächsten großen Langstrecken-Klassiker im internationalen GT-Kalender. Hinzu kommen sechs privat eingesetzte Audi R8 LMS. Das Ziel: der vierte Sieg nach 2011, 2012 und 2014. Das Rennen findet am 29. und 30. Juli auf dem Kurs von Spa-Francorchamps in der deutsch-belgischen Grenzregion statt. Erst vor drei Wochen haben Kelvin van der Linde, Christopher Mies, Connor De Phillippi und Markus Winkelhock bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring triumphiert. In Belgien treten sie erneut mi...
24-Stunden-Rennen Nürburgring – Top-30-Qualifying  Schnellster Porsche 911 GT3 R startet von Platz acht

24-Stunden-Rennen Nürburgring – Top-30-Qualifying Schnellster Porsche 911 GT3 R startet von Platz acht

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Der schnellste Porsche 911 GT3 R geht beim Langstreckenklassiker in der Eifel von Platz acht aus ins Rennen. Im Top-30-Qualifying war Sven Müller als 19. gestartet und erzielte auf seiner zweiten Runde mit 8:18.110 Minuten seine beste Zeit. Der Bingener teilt sich am Samstag das Cockpit des Autos mit der Startnummer 59 im Team Manthey Racing mit Hari Prozcyk, Randy Walls und Steve Smith. Mit 2.999 Sekunden Rückstand auf den Führenden beendete sein Teamkollege Mathieu Jaminet (Matteo Cairoli/Otto Klohs/Robert Renauer) im 500 PS starken Elfer mit der Nummer 12 das Einzelzeitfahren auf Rang elf. Dahinter folgten Frédéric Makowiecki, ebenfalls Manthey Racing, mit der Startnummer 911 (Romain Dumas/Patrick Pilet/Richard Lietz) und Martin Ragginger von Falken Motorsports (Jörg B...
Mercedes-AMG-Pilot Asch setzt erste Bestzeit  beim Motorsport Festival

Mercedes-AMG-Pilot Asch setzt erste Bestzeit beim Motorsport Festival

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Sebastian Asch Schnellster im 1. Freien Training auf dem Lausitzring Drei Audi R8 LMS auf den Verfolgerpositionen SPORT1 überträgt beide Rennen Samstag und Sonntag live Klettwitz. Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und Temperaturen von knapp 30 Grad - der Lausitzring begrüßt das ADAC GT Masters beim Motorsport Festival mit sommerlichen Bedingungen. Im ersten Freien Training zum zweiten Saisonlauf der "Liga der Supersportwagen" markierte Sebastian Asch (30/Ammerbuch, BWT Mücke Motorsport) im Mercedes-AMG GT3 die Bestzeit. Dahinter platzierten sich drei Audi R8 LMS, die innerhalb von nur 0,072 Sekunden der Rundenzeit des Spitzenreiters lagen. Die beiden Rennen des ADAC GT Masters werden am Samstag (ab 12.45 Uhr) und am Sonntag (ab 13.00 Uhr) bei SPORT1 live und in volle...
DTM: Audi und die Fans heiß auf die Lausitz

DTM: Audi und die Fans heiß auf die Lausitz

Aktuell, Audi, Auto, DTM, GT Masters, Marken, Motorsport, Sport
Erneuter gemeinsamer Auftritt von DTM und ADAC GT Masters am Lausitzring Blick hinter die Kulissen beim „Pit View“ in der Audi-Box Nummer 35 Neue DTM begeisterte in Hockenheim Fahrer und Fans, Audi-Motorsportchef Dieter Gass: „Rennen höchst unterhaltsam“ Die spektakulären Auftaktrennen in Hockenheim haben der DTM viele positive Schlagzeilen beschert – der Run auf die Tickets für das zweite Rennwochenende der Saison am Lausitzring ist deshalb in vollem Gang. Im vergangenen Jahr kamen fast 70.000 Zuschauer zum Motorsport-Festival an den Lausitzring, an diesem Wochenende, 20./21. Mai, könnten es noch mehr werden. An diesem Wochenende haben die Zuschauer beim einzigen ostdeutschen Gastspiel der DTM wieder die Möglichkeit, den Mechanikern in den Boxen beim „Pit View“ über die Schulter u...
Jubiläumsjahr mit neuen Rekorden im Porsche Mobil 1 Supercup

Jubiläumsjahr mit neuen Rekorden im Porsche Mobil 1 Supercup

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Porsche Mobil 1 Supercup, Vorschau, 1. Lauf, Formel-1-Rennen in Barcelona/Spanien Jubiläumsjahr mit neuen Rekorden im Porsche Mobil 1 Supercup Stuttgart. Der Porsche Mobil 1 Supercup feiert in dieser Saison sein 25-jähriges Bestehen. Der Porsche Markenpokal ging erstmals 1993 beim Großen Preis von San Marino in Imola an den Start und fährt seitdem ununterbrochen im Rahmenprogramm der Formel 1. In der Saison 2017 werden elf Läufe bei acht Veranstaltungen ausgetragen. Das Saisonfinale findet vom 27. bis 29. Oktober zum ersten Mal in Mexico City statt. Das Fahrerfeld des Porsche Mobil 1 Supercup wird das internationalste sein, das es in der 25-jährigen Geschichte je gegeben hat: Fahrer aus 18 verschiedenen Nationen werden im Laufe der Saison an den Start gehen. 28 Piloten sind perman...
Zehn Audi R8 LMS im ADAC GT Masters

Zehn Audi R8 LMS im ADAC GT Masters

Aktuell, Audi, Auto, GT Masters, Marken, Motorsport, Sport
Audi mit den meisten Kundenteams in stärkster nationaler Serie Europas Titelverteidiger Montaplast by Land-Motorsport mit zwei Audi am Start Audi R8 LMS auch in weiteren europäischen Landesserien Audi bleibt in der wohl stärksten nationalen GT3-Rennserie Europas die Marke mit den meisten Einsatzautos. Zehn Audi R8 LMS starten vom 28. bis 30. April in die elfte Saison des ADAC GT Masters. Die Autos verteilen sich auf sechs Audi-Kundenteams, von denen drei zum ersten Mal in dieser Serie dabei sind. Unterstützung erhalten die Kundenteams und ihre Fahrer durch sechs Audi-Sport-Piloten. Dreimal schon haben Audi-Piloten den Gesamtsieg im ADAC GT Masters gefeiert: Christian Abt im Jahr 2009, René Rast/Kelvin van der Linde im Jahr 2014 und Connor De Phillippi/Christopher Mies im Jahr 2016. Die...
Porsche Carrera Cup Deutschland  Neues Rennfahrzeug, großes Starterfeld und spannende Events

Porsche Carrera Cup Deutschland Neues Rennfahrzeug, großes Starterfeld und spannende Events

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Der Porsche Carrera Cup Deutschland startet mit 25 neuen Porsche 911 GT3 Cup in die Saison 2017. Das 485 PS starke Rennfahrzeug, das im Oktober 2016 in Paris seine Weltpremiere feierte, sorgte für eine starke Nachfrage in Deutschlands ältestem Markenpokal. Bereits nach den ersten Testfahrten in den vergangenen Tagen zeigten sich Fahrer und Teams begeistert über den neuen Motor und die verbesserte Aerodynamik. Der Rennkalender mit 14 Läufen im hochwertigen Umfeld der DTM und des ADAC GT Masters wurde um ein Zusatzevent im Rahmen der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) am Nürburgring (14. bis 16. Juli) ergänzt. Der Porsche Carrera Cup Deutschland wird dort gemeinsam mit dem Porsche Sports Cup unter dem Titel „Porsche Motorsport Race Weekend“ ausgetragen. Es werden zwar keine Meiste...
Gelungene Generalprobe für Auftakt in der Weltmeisterschaft

Gelungene Generalprobe für Auftakt in der Weltmeisterschaft

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Das Porsche GT Team startet am 16. April in Silverstone gut vorbereitet zum Auftaktrennen der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC. Bei der Generalprobe für den Saisonstart, dem offiziellen Prolog im Autodromo Nazionale Monza, absolvierten die zwei neuen Porsche 911 RSR am Wochenende ein umfangreiches Testprogramm. Der 911 RSR mit der Startnummer 91, den sich Richard Lietz (Österreich) und Frédéric Makowiecki teilen, brachte es auf insgesamt 1.292 Kilometer. Ihre Teamkollegen Michael Christensen (Dänemark) und Kévin Estre (Frankreich) spulten 1.280 Kilometer ab. Der Grand-Prix-Kurs in der Lombardei bot den 27 Teams nicht nur im Hinblick auf Reifen- und Abstimmungsarbeiten ideale Voraussetzungen, sondern auch beim Wetter: Die Autos waren sowohl bei Sonnenschein als auch bei Re...
Intercontinental GT Challenge, 12 Stunden von Sepang in Sepang/Malaysia

Intercontinental GT Challenge, 12 Stunden von Sepang in Sepang/Malaysia

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Letzter Werkseinsatz 2016 weiterer Härtetest für 911 GT3 R Stuttgart. Zum Abschluss der Motorsportsaison 2016 startet Porsche mit zwei 911 GT3 R beim Zwölfstundenrennen in Sepang, dem Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge. Auf dem Sepang International Circuit in der Nähe der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur kommen sechs Porsche-Werksfahrer zum Einsatz: Earl Bamber (Neuseeland), Patrick Pilet (Frankreich) und Nick Tandy (Großbritannien) nehmen das wichtigste Langstreckenrennen in Asien im 911 GT3 R mit der Startnummer 911 in Angriff. Die 912 teilen sich ihre Teamkollegen Michael Christensen (Dänemark), Frédéric Makowiecki (Frankreich) und Richard Lietz (Österreich). Eingesetzt werden die 500 PS starken Kundensportrenner, die in Weissach auf Basis des Seriensportwagens 91...
Porsche Mobil 1 Supercup, 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA  Jaminet gewinnt Rennen, Müller triumphiert in der Meisterschaft

Porsche Mobil 1 Supercup, 10. Lauf, Formel-1-Rennen in Austin/USA Jaminet gewinnt Rennen, Müller triumphiert in der Meisterschaft

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Porsche Mobil 1 Supercup hat einen neuen Champion: Der 24-jährige Deutsche Sven Müller sicherte sich beim Saisonfinale im US-amerikanischen Austin den Titel im internationalen Porsche-Markenpokal. Dem Porsche-Junior reichte ein achter Platz, um die Meisterschaftskrone vor Matteo Cairoli (I/Fach Auto Tech) zu gewinnen. Der Franzose Mathieu Jaminet (Martinet by Almeras) siegte im 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup im letzten Rennen vor Cairoli und Jeffrey Schmidt (CH/Lechner Racing Middle East). Müller gewann damit innerhalb von einer Woche den Porsche Mobil 1 Supercup und den Porsche Carrera Cup Deutschland. „Jetzt gerade bin ich der glücklichste und dankbarste Mensch auf diesem Planeten. Zwei Titel einzufahren, war mein absoluter Traum. Ich konnte es erst glauben, als ich di...