Dienstag, September 29Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: cars

Die ADAC Europa Classic 2019 unterwegs in Südtirol

Die ADAC Europa Classic 2019 unterwegs in Südtirol

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport
  Zwischen malerischer Alpenkulisse und mediterranem Lebensstil: Die ADAC Europa Classic 2019 unterwegs in Südtirol • Historische Fahrzeuge zwischen fruchtbaren Tälern und den mächtigen Dolomiten • Mediterranes Lebensgefühl vor alpenländischer Kulisse • Oldtimerwandern mit Wellness-Garantie München. Ab dem 2. September erkunden bei der ADAC Europa Classic 2019 über 80 historische Fahrzeuge die traumhaften Landschaften Südtirols. Im sonnenverwöhnten Dorf Schenna oberhalb der Kurstadt Meran fällt dann die Startflagge zu vier abwechslungsreichen Oldtimer-Wandertouren durch eine einzigartige Region: Am Steuer automobiler Klassiker erkunden die Teilnehmer den so facettenreichen Norden Italiens, genießen dabei alpenländisches Flair und mediterrane Lebensfreude vor einer perfekten Oldti...
ADAC Deutschland Klassik 2019: Luxus-Klassiker und Alltagshelden auf historischen Routen

ADAC Deutschland Klassik 2019: Luxus-Klassiker und Alltagshelden auf historischen Routen

Aktuell, Classic Cars, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Vom 3. bis zum 6. Juli entspannt unterwegs zwischen Heide, Harz und Börde Mehr als einhundert Klassiker bilden rollendes Museum Historische Luxuskarossen treffen auf die Alltagsautos von gestern München. Am 3. Juli setzt sich mit dem Start der ADAC Deutschland Klassik 2019 in Wolfsburg ein rollendes Museum mit mehr als 100 historischen und klassischen Fahrzeugen in Bewegung. Drei abwechslungsreiche Touren durch die Südheide, den Nordharz und die sachsen-anhaltinische Altmark erwarten die Fahrer und Beifahrer bis zum 6. Juli. Dabei geht es nicht um Sollzeiten oder Sonderprüfungen. Vielmehr fühlt sich die ADAC Deutschland Klassik dem bewährten Konzept des entspannten Oldtimerwanderns verpflichtet. Kunst, Kultur und Kulinarik entlang der reizvollen Routen stehen ebenso im Vor...
ADAC Classic Revival Pokal startet in die Saison 2019

ADAC Classic Revival Pokal startet in die Saison 2019

ADAC, ADAC Sachsenring Classic, Aktuell, Auto, Classic Cars, Galerien, Motorsport
  ADAC Classic Revival Pokal startet in die Saison 2019 Vielfältiges Tourenangebot für ambitionierte Oldtimerfahrer München. Mit dem ADAC Classic Revival Pokal bietet der ADAC gemeinsam mit seinen Orts- und Regionalclubs ein umfangreiches Tourenangebot für Liebhaber klassischer und historischer Fahrzeuge und Motorräder. Die drei Serien, jeweils mit tourensportlichem oder touristischem Konzept für Automobile und die Motorradserie umfassen in der Saison 2019 bundesweit rund 60 Läufe. Die Anmeldung zu den drei ADAC Klassik Serien ist kostenlos und kann auch jederzeit während der Saison erfolgen. Der ADAC Classic Revival Pokal bietet Oldtimer-Enthusiasten, die besonders an der Pflege und dem Erhalt der Oldtimer-Gemeinschaft interessiert sind, eine umfassende Plattform. Am 6. April...
Last Minute Tickets für GRIP CARS & COFFEE am Sachsenring

Last Minute Tickets für GRIP CARS & COFFEE am Sachsenring

ADAC Sachsenring Classic, Aktuell, Auto, Classic Cars, Galerien, Motorsport
GRIP CARS & COFFEE übertrifft alle Erwartungen Last Minute Tickets Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic, gastiert am 24. Juni GRIP CARS & COFFEE am Sachsenring. Die Veranstaltung findet im Infield der Rennstrecke im alten Strecken-abschnitt statt und ist über die Fußgängerbrücke erreichbar. Das vielseitige Rahmenprogramm mit den GRIP Moderatoren, u.a. RTL II-Profi Det Müller, der großen Food- und Händlermeile, Hubschrauberrundflügen und vielem mehr, bietet allen Besuchern ein gelungenes Erlebnis am Sachsenring. Bei dem Kultevent für Autoenthusiasten können die Besucher Sportcars, US-Cars und Oldtimer bestaunen. Für die Veranstaltung sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt alle Tickets für die Ausstellung der Fahrzeuge (Gearheads) ausverkauft. Dies betrifft ebenso die Besuchertick...
9. ADMV Classic Cup am 23.10.16: Veteranen des Motorsports präsentieren sich am Sonntag mit Demofahrten in Reinsdorf

9. ADMV Classic Cup am 23.10.16: Veteranen des Motorsports präsentieren sich am Sonntag mit Demofahrten in Reinsdorf

Aktuell, Auto, Classic Cars, Classic Cup, Classik Cup, Galerien, Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Motorsport, Sport, TV / Video
Reinsdorf. Nur noch wenige Tage, dann drehen die Piloten aus dem ADMV Classic Cup wieder ihre Runden im Reinsdorfer Gewerbegebiet. Bereits zum neunten Mal veranstaltet der MC Zwickau die Demonstrationsfahrten für historische Rennsporttechnik. Der erste Start erfolgt um 09:30 Uhr und um 17:30 Uhr wird die Zielflagge geschwenkt. Bei dem ADMV Classic Cup handelt es sich um eine Vielzahl sehr seltener, teilweise einmaliger Rennfahrzeuge, die unter den Bedingungen von Gleichmäßigkeitsfahrten, schonend einem Wettbewerb unterzogen werden. Florian Gerstner aus Zwickau bringt eine Simson aus dem Jahre 1960 an den Start. Bei den Tourenwagen wird Thomas Roth mit einem seltenen Saporosch seine Runden drehen. Das Fahrzeug aus dem Jahre 1975 wird von einem Lada-Motor angetrieben. Der Cup wird i...
TV Beitrag: 17. Silvretta Classic: Traumautos auf Traumstraßen

TV Beitrag: 17. Silvretta Classic: Traumautos auf Traumstraßen

Auto, Classic Cars, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, Motorsport, Sport, TV / Video
Traumautos auf Traumstraßen: das war zum 17. Mal das Motto der Silvretta Classic Oldtimer-Rallye. Vom malerischen Partenen gingen pünktlich nach dem Glockenschlag zur Mittagsstunde des 3. Juli 150 Oldtimer auf ihre 592 Kilometer lange Reise und ließen das Herz jedes Enthusiasten höher schlagen. Die großen Epochen der Automobilgeschichte wurden wieder, als die faszinierenden Boliden der Zwanziger Jahre die Silvretta-Hochalpenstraße bezwangen, gefolgt von den Luxus-Karossen der Dreißiger. Und wie beim täglichen Start in Partenen wollten die rollenden Raritäten bei den Zieleinläufen bewundert werden - in Schruns und in Gaschurn und beim krönenden Finale in Vandans. Dazwischen erlebten die Teilnehmer die unverfälschte Natur zwischen herrlichen Alpengipfeln, klaren Gebirgsbächen und uralten Mon...
Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Latvala schlägt Ogier, frühe Volkswagen Führung in Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Alle vier möglichen Bestzeiten gehen an Volkswagen und den Polo R WRC Regen sorgt für besseren Grip auf schnellen Schotterprüfungen Weltmeister Ogier 4,5 Sekunden hinter Volkswagen Teamkollege Latvala Wolfsburg (31. Juli 2014). Gewitter-Sturm und Super-Start – Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben bei ihrer Heim-Rallye bereits früh das Kommando übernommen. Im Volkswagen Polo R WRC nutzten sie die perfekten Streckenbedingungen, die den früh startenden Teilnehmern einen kleinen Vorteil verschaffte und sicherten sich zum Auftakt des achten Saisonlaufs der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) drei von vier WP-Bestzeiten. Ihre Teamkollegen Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), die als WM-Führende die Route vor Latvala/Anttila eröffneten, liegen nach den ersten 59,51 de...
Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Drift, Sprung, Vollgas – Volkswagen startklar für Rallye Finnland

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, WRC
Vollgas-Festival bei der „Formel 1 im Wald“ – Saisonlauf acht der Rallye-WM Eins, zwei, drei – Ogier, Latvala und Mikkelsen als WM-Führende am Start Typisch Rallye Finnland: 360 Kilometer lang 120 Sachen im Durchschnitt Wolfsburg (25. Juli 2014). Sie ist für viele die Essenz des Rallye-Sports: die Rallye Finnland. Vom 31. Juli bis 03. August starten die Volkswagen Werksduos als WM-Erste, -Zweite und -Dritte in den achten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) stellen sich bei der viel zitierten „Formel 1 im Wald“ einer der größten Herausforderungen des Jahres. Über unzählige Sprungkuppen, auf langen Waldgeraden und entlang der sprichwörtlichen...
TV Beitrag: Detroit Motor Show 2014: Audi zeigt sein Crossover Konzept im Kompaktformat

TV Beitrag: Detroit Motor Show 2014: Audi zeigt sein Crossover Konzept im Kompaktformat

Audi, Auto, Detroit, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, North American International Autoshow, Orte, Shows, TV / Video, USA
Sportlich, kompakt und vielseitig: Mit diesen Attributen debütiert der Audi allroad shooting brake auf der Detroit Motor Show. Der Zweitürer ist ein Crossover und damit nicht auf asphaltierte Straßen angewiesen. Mit seiner hohen Funktionalität ist er bestens geeignet für die sportliche Freizeit. Sein ebenso starker wie effizienter Hybridantrieb macht eine neue Form des quattro-Antriebs möglich - den e-tron quattro. „Das Showcar vereint Sexappeal, hocheffiziente e-tron-quattro-Technologie mit 300 kW bei nur 1,9 l/100 km Verbrauch und wegweisende Elektronikanwendungen" sagt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Mitglied des Vorstands der AUDI AG, Technische Entwicklung „Damit geben wir einen sehr konkreten Ausblick in die nahe Zukunft". Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: Detroit Motor Show 2014: VW feiert Weltpremiere des Beetle Dune

TV Beitrag: Detroit Motor Show 2014: VW feiert Weltpremiere des Beetle Dune

Auto, Detroit, North American International Autoshow, Orte, USA, VW
Volkswagen präsentiert auf der heute beginnenden Detroit Motor Show in einer Weltpremiere den Beetle Dune. Die seriennahe Studie beeindruckt mit robuster Offroad-Optik, einer höhergelegten Karosserie und großen 19-Zoll-Reifen. Er zeigt sich auf der Automesse im Farbton „Arizona", einem gelb-orangenem Metallic-Ton, versehen mit schwarz abgesetzten Radlaufverbreiterungen. Anders als bei den bekannten Cross-Modellen von Volkswagen sind über den matten Hauptteilen so genannte „Blades" (1,5 Millimeter starke Elemente) verbaut. Ein verchromter Unterfahrschutz und Seitenleisten über den Schwellern, die den legendären Käfertrittbrettern nachempfunden sind, unterstreichen den edel und gleichzeitig sportlichen Gesamteindruck. Der Innenraum - mit Infotainmentsystem und hochauflösendem 7,7-Zoll-Touchs...
TV Beitrag: Test: Peugeot RCZ R – Alltagstauglicher Leistungssportler

TV Beitrag: Test: Peugeot RCZ R – Alltagstauglicher Leistungssportler

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, Peugeot, TV / Video
Das Sportcoupé RCZ hat in mancherlei Hinsicht mit Traditionen des französischen Autoherstellers Peugeot gebrochen. Zum ersten Mal gab es in der Typenbezeichnung keine Null oder Doppelnull mehr, zum anderen erwies sich der RCZ als ein echter Hingucker und nicht zuletzt als Image steigernder Faktor. Jetzt hat Peugeot noch einen drauf gelegt. Auf der diesjährigen IAA statisch vorgestellt, steht der RCZ R - das leistungsstärkste Serienmodell in der Geschichte der Löwenmarke - ab Januar bei den deutschen Peugeot-Händlern. Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: Das waren die Höhepunkte der Los Angeles Auto Show 2013

TV Beitrag: Das waren die Höhepunkte der Los Angeles Auto Show 2013

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, LA AutoShow, Las Angeles, Shows, TV / Video, USA
Die LA Auto Show 2013 ist die zweitgrößte Automesse in den USA. Während in Europa die Autoverkäufe den Herstellern tiefe Sorgenfalten bescheren, erholt sich der Nordamerikanische Markt gerade. Die Amerikaner kaufen wieder Autos. Mit Überzeugung wählen sie derzeit einheimische Produkte. Deshalb ist die Los Angeles Auto Show gerade für Autobauer aus Asien und Europa wichtig, um Begeisterung für ihre neuesten Kreationen zu entfachen… Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: Tokyo Motor Show 2013: Elektroautos sind in Japan angekommen

TV Beitrag: Tokyo Motor Show 2013: Elektroautos sind in Japan angekommen

Auto, TV / Video
Mit alternativen Antrieben erweitert Volkswagen, der größte europäische Automobilhersteller,  konsequent sein Modellportfolio und zeigt auf der Tokyo Motor Show, der wichtigsten asiatischen Automobilmesse, die Studie twin up! - eine Plug-In-Hybrid-Version des erfolgreichen Cityspezialisten up!. Teile des Antriebssystems - Dieselmotor, e-Maschine und Doppelkupplungsgetriebe (DSG) - teilt sich der Viersitzer mit dem sparsamsten Auto der Welt, dem XL1. Vorn im twin up! befindet sich die Antriebseinheit mit einer Systemleistung von 55 kW. Sie besteht aus einem 0.8-Liter-TDI (35 kW), der e-Maschine (35 kW), einem 7-Gang-DSG und der Leistungselektronik. Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: Im Vergleich: Der neue Audi RS 6 Avant und der Audi Sport quattro, Baujahr 1984

TV Beitrag: Im Vergleich: Der neue Audi RS 6 Avant und der Audi Sport quattro, Baujahr 1984

Audi, Auto, TV / Video
Vor 29 Jahren feierte der Audi Sport quattro sein Debut als Homologationsmodell eines neuen Rallyautos, mit dem die Ingolstädter in den nächsten Jahren inclusive der Weiterentwicklung S1 den Rallyesport dominierten. Fast drei Jahrzehnte Unterschied bedeuten in der Auto-Entwicklung eigentlich unterschiedliche Welten, können nicht miteinander verglichen werden. Umso gespannter war unser Team, als es bei der „Audi Land of quattro Alpentour“ mit dem neuen RS 6 Avant den Oldie traf, der ebenfalls die 4.440 Kilometer lange Strecke über 44 Pässe und durch sechs Länder erfolgreich absolvierte. Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag:  Peugeot 308 erfolgreich bei den Händlern gestartet

TV Beitrag: Peugeot 308 erfolgreich bei den Händlern gestartet

Auto, Peugeot, TV / Video
Mit einer Weltpremiere vor wenigen Tagen auf der IAA in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, war der neue Peugeot 308 nun am Samstag bereits bei den deutschen Peugeot-Händlern zu besichtigen. Nach ersten Erhebungen des französischen Importeurs war das Interesse an den Sonderschauen groß. Dabei stand nicht nur die obligatorische Bratwurst oder der Erbseneintopf im Vordergrund, sondern ebenso der neue Kompakte der Löwenmarke. Interesse fand der Peugeot 308 dabei nicht nur bei den von den Kölner Marketing-Strategen definierten Hauptzielgruppen junge Ehepaare und junggebliebene Senioren, deren Kinder schon lange einen eigenen Hausstand haben, sondern auch bei Familien mit Kindern. Augenscheinlich, dass das klare Design des 308 bei der potentiellen Kundschaft ankommt. Über die wei...
TV Beitrag: Der neue VW e-up! fährt elektrisch

TV Beitrag: Der neue VW e-up! fährt elektrisch

Auto, TV / Video, VW
Volkswagen lädt das Modellspektrum mit einem neuen extrem effizienten Elektrofahrzeug auf: dem neuen e-up!. Das Elektroauto debütiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt und steht bereits ab Oktober bei den VW-Händlern. Der Grundpreis einschließlich Batterie beträgt 26.900 Euro. Die Wolfsburger hoffen, dass ihr erster Stromer vielleicht nicht auf Anhieb, aber doch nach weiteren Verbesserrungen in der Lade-Infrastruktur zum ersten „Volks-Elektroauto“ wird. Mit dem e-up! startet ein Elektrofahrzeug der neuesten Generation, das dank innovativer Detaillösungen besonders sparsam mit der eingesetzten Energie umgeht. So verbraucht der e-up! lediglich 11,7 kWh/100 km. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 25,8 Cent (Deutschland, 2013) kosten 100 Kilometer Fahrt n...
TV Beitrag: IAA 2013 IAA 2013 VW Konzern startet offensiv ins Elektro-Zeitalter

TV Beitrag: IAA 2013 IAA 2013 VW Konzern startet offensiv ins Elektro-Zeitalter

Auto, TV / Video, VW
Der Volkswagen-Konzern hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 weltweiter Marktführer bei der Elektromobilität zu sein. Das betonte Konzern-Chef Dr. Martin Winterkorn bei der  traditionellen Group Night am Vorabend der IAA in Frankfurt. Vorboten seien die rein batteriegetriebenen e-up! und e-Golf sowie die Plug-in Hybriden Audi A3 etron und Porsche Panamera S E-Hybrid. Doch bereits in 2014 würden 14 Modelle  mit Elektro- oder Hybridantrieben zur Verfügung stehen. Und bei entsprechender Nachfrage könnten mittelfristig bis zu 40 neue Modelle mit alternativen Antrieben ausgerüstet werden. Die Devise des VW-Konzerns ist aber auch, das eine zu tun, ohne das andere zu lassen. Deswegen präsentierte man auch neben den Stromern und Serienmodellen wie den Seat Leon ST, den Skoda Rapid Sportbackoder den ...
TV Beitrag:  IAA 2013 Volkswagen präsentiert in Frankfurt drei Weltpremieren

TV Beitrag: IAA 2013 Volkswagen präsentiert in Frankfurt drei Weltpremieren

Auto, TV / Video, VW
Drei Weltpremieren sind die Highlights des Volkswagen-Standes auf der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt. Erstmals zu sehen ist der rein batteriegetriebene e-up!, der als neuer Effizienz-Weltmeister bereits ab Mitte Oktober beim Händler steht. Sein Debut als Stromer gibt in Frankfurt ebenfalls der e-Golf, der im Januar auf den Markt kommt. Die seriennahe Studie des Golf Sportsback, der Mitte 2014 auf die Straßen rollt und über ein Ladevolumen von über 1.500 Liter verfügt, rundet das Trio der spektakulären Neuerscheinungen ab. Quelle: UnitedPictures.TV
TV Beitrag: IAA 2013 Audi Spezial

TV Beitrag: IAA 2013 Audi Spezial

Audi, Auto, IAA, Sonstiges, TV / Video
Audi präsentiert den Sport quattro concept, das Audi A3 Cabriolet, den AUDI A8 und das cross over concept nanuk. Quattro ist Audi und Audi ist quattro – die Marke und die Technologie gehören untrennbar zusammen. Das wird auch auf der IAA in Frankfurt sichtbar, wo die Ingolstädter zum 30. Geburtstag des Sport quattro präsentiert dessen legitimen Nachfolger präsentieren. Das Showcar Audi Sport quattro concept führt die große quattro-Tradition fort – mit beeindruckendem Coupé-Design und einem Plug-in-Hybridantrieb mit 515 kW/700 PS Systemleistung. Sein Crossover-Konzept nanuk verbindet die Dynamik eines Hochleistungssportwagens mit der quattro-Kompetenz von Audi auf der Straße, der Rennstrecke und auch im Gelände. Sportlich, elegant und vielseitig präsentiert sich das neue Audi A3 Cabriolet. ...
TV Beitrag: IAA 2013: Seat stellt neuen Leon ST vor

TV Beitrag: IAA 2013: Seat stellt neuen Leon ST vor

Auto, IAA, Seat, TV / Video
Der auf der Frankfurter IAA seine Weltpremiere feiernde Seat Leon ST verbindet das junge, dynamische Design und das sportliche Fahrverhalten seiner Geschwister mit einem ausgesprochen hohen Nutzwert. Damit beweist das dritte Mitglied der Leon-Familie eindrucksvoll, dass begeisternde Sportlichkeit und außergewöhnliche Alltagstauglichkeit keine Widersprüche sein müssen. Sein Gepäckraum überzeugt durch hohe Variabilität, beste Funktionalität bis ins Detail sowie alle Leon Varianten durch exzellente Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien. Das Fassungsvermögen beträgt 587 Liter; bei umgeklappter Rückbank sogar bis zu 1470 Liter. Damit sind auch die großen Dinge des Alltags im Leon ST bestens aufgehoben. Das Design des Leon ST führt die emotionale SEAT Formensprache konseq...