Zwickau: Supermarktangestellte vereiteln Diebstahl

Zwickau: Supermarktangestellte vereiteln Diebstahl

Mit der Absicht eines Diebstahls betrat ein unbekannter Täter einen Supermarkt an der Bahnhofstraße. Er verschaffte sich Zugang zum Büroraum des Marktes, nahm dort einen kurzzeitig abgestellten Kasseneinschub mit einem mittleren dreistelligen Diebstahl an sich und verließ das Büro. Als der Unbekannte von mehreren Angestellten verfolgt wurde, ließ er das Diebesgut zurück und flüchtete. Ein Sachschaden entstand dabei nicht.

Wer war zu diesem Zeitpunkt im Supermarkt und kann Hinweise zum Täter geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (kh)

Zwickau: Bargeld aus Wohnung gestohlen

Zwickau: Bargeld aus Wohnung gestohlen

In der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagmittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Fritz-Heckert-Straße. Daraus entwendeten die Täter einen niedrigen fünfstelligen Bargeldbetrag. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Wohnung gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)

Plauen: Nach Raub – Zeugen gesucht

Plauen: Nach Raub – Zeugen gesucht

Zwei Unbekannte schlugen und traten am Dienstagabend am Altmarkt auf einen 16-jährigen Geschädigten ein. Anschließend entwendeten die Täter Bargeld und ein Mobiltelefon. Der Jugendliche kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Beschreibung der Täter:

  • 1. Täter: deutsch, ca. 190cm, kurze Haare, er trug eine dunkle „Lacoste“-Daunenjacke und eine helle Hose
  •   2. Täter: ausländisch, ca. 170cm, lockere helle Bekleidung, trug ein Gesichtstuch.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich  bei der Kriminalpolizei Zwickau zu melden, Telefon 0375 / 428-4480.  (kh)

 

Zwickau: Wohnungseinbruch an der Werdauer Straße

Zwickau: Wohnungseinbruch an der Werdauer Straße

Unbekannte Täter brachen in einem Mehrfamilienhaus an der Werdauer Straße eine Wohnungstür auf und drangen in die Wohnung ein. Sie durchsuchten verschiedene Behältnisse und entwendeten einen mittleren, dreistelligen Bargeldbetrag, Zierfische und Elektrogeräte im Gesamtwert von zirka 2.000 Euro. Der angerichtete Sachschaden wird mit 100 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (rl)